A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage Report vom 27.08.2021

  • Super Ausgabe, die mich über die Stunde komplett unterhalten hat. Ich hätte gerne irgendwie einen 3-Way-Dance um die Tag Titles gehabt, aber okay. Jetzt müssen die Luchas aber auch die Titel holen bitte.


    Auf Miro vs. Eddie hab ich auch Bock bekommen. Und das Damen Match war jetzt auch kein schlechtes. Macht Lust auf die Battle Royal.


    Christian vs. Kenny wurde auch gut weitergeführt und weckt auch immer mehr Interesse. Und so wie Christian dargestellt ist, hab ich kein Problem mit ihm als Übergang im Main Event, bis Omega den Titel an Hangman abgibt.


    Einzig Kazarian verstehe ich nicht. Elite Hunter ist ja eine gute Idee gewesen nach dem Daniels nicht mehr da ist, aber irgendwie führt das Gimmick zu nix im Moment. Das zündet nicht, wenn nicht mal richtig was gemacht wird und es nicht zu einer Art Erfolg für ihn führt bei seiner Jagd.

  • A N Z E I G E
  • Das einstündige Format macht weiterhin Laune. Die vielen Kommentatoren haben mich auch weniger gestört, als bisher, aber ideal finde ich diese Zusammenstellung trotzdem noch nicht.


    Der Opener wirkte mir zum Teil zu choreographiert, hat über weite Strecken aber Spaß gemacht und beide Teams konnten hier glänzen. Von Storytelling her hätte für mich ein Sieg vom Jurassic Express mehr Sinn gemacht (dann hätten sie nach ihrer unverdienten Niederlage neulich ihr Steel-Cage-Match bekommen und Andrade hätte ebenfalls Recht behalten, was sein Match gegen PAC noch etwas aufgebaut hätte), aber Bucks vs. Lucha Bros im Käfig wird bestimmt auch ein starkes Match. Und vielleicht resultiert aus dem 8-Man-TT-Match bei Dynamite ja auch noch ein Titleshot für den Jurassic Express auf die Impact-TT-Title (zum Beispiel bei Rampage).


    Die Vignette zu CM Punk und Darby Allin war gut gemacht - die Beiden deshalb für Rampage zu bewerben, war aber doch etwas dreist.


    Miro vergibt Fuego del Sol also wie versprochen dafür, dass dieser trotz der Niederlage gegen ihn seinen AEW-Vertrag angenommen hat - aber zuerst demaskiert er ihn dafür. Das wird wohl noch ein Nachspiel haben. Eddie Kingston verzichtet dann auf unnötige Worte (schade eigentlich, die Crowd hätte ihn bestimmt noch mehr gefeiert) und stürzt sich direkt auf Miro, der sich darüber freut. Ordentlicher erster Schlagabtausch der Beiden, bis All Out muss aber noch etwas mehr kommen, um dieses TNT-Title Match zu hypen.


    Bei Bunny vs. Tay Conti blieben die Crowd-Reaktionen leider sehr verhalten, was aber auch nachvollziehbar war - Bunny hat zuletzt im TV immer nur verloren (ihr letzter Sieg war im März), und Tay war seit April gar nicht mehr im TV zu sehen. Das Match war immerhin solide (für AEW-Verhältnisse), und dass Bunny mal gewinnen konnte, indem sie sich mit Penelope Ford verbündet, war auch nicht verkehrt. Das die Beiden gut miteinander können, hat man ja schon im Vlog vom Bunny gesehen, passt also. Die Casino Battle Royal wird dadurch nicht wirklich interessanter, aber immerhin hat man hier überhaupt mal etwas Aufbau betrieben. Mal sehen, ob man damit schon auf ein Comeback von Anna Jay abzielt.


    Die kurzen Promos vorm Main Event gingen in Ordnung, das Match selber hat bei mir allerdings nicht wirklich geklickt. Die Crowd wirkte auch sehr verhalten, was so kurz vor All Out doch etwas zu denken gibt. Ich finde Kenny als Hasenfuß-Heel aber auch irgendwie nicht mehr überzeugend, da übertreibt man es aus meiner Sicht etwas. Cutler und Nakazawa als tolpatschige Handlanger ziehen das Ganze auch etwas zu sehr ins Lächerliche, finde ich. Dass Cage hier mit dem Pin über Cutler weiter gestärkt wurde, war natürlich richtig so. Frankie Kazarian ging an seiner Seite leider wieder ziemlich unter, der zieht für mich als Elite-Hunter bisher noch gar nicht.


    Die Show war wieder schön kompakt und ging somit schnell vorbei - ganz im Gegensatz zu Dynamite am Mittwoch, das sich für mich ziemlich gezogen hat. Das Format gefällt mir also, inhaltlich bleibt es halt Geschmackssache.

  • Auch wenn mir Jurassic Express nach wie vor nicht viel gibt, das Match war stark. Auch die Attacke der Bucks macht Sinn. Dass das Ganze jetzt in nem 8 Man Tag Team Match resultiert, finde ich schlecht. Finde vor dem PPV MAtch sollte man die Parteien einfach nicht in Matches gegenüberstellen.

    "We hear from CM Punk and Darby Allin"... Autsch.

    Miro & Eddie sind cool, aber die "Fehde" der beiden ist nix. Völlig an den Haaren herbeigezogen. Wie Miro del Sol rumkickt war allerdings cool. Lance Archer Vibes:D

    Bunny mag ich nicht. Schade, dass Conti verlieren musste. Aber so als kleine Story für die Battle Royal in Ordnung.

    Die Interviews vor dem Main Event sind immer ganz cool, gefällt. Im Match selbst hat man es ganz gut gelöst, dass Kenny und Christian wenigstens nicht so oft miteinander zu tun haben. Christians Chops mit Cutlers Zipped Hoodie und dessen anschliessender Versuch Omega zu retten waren lustig. Omega als Feigling passt aber nicht. Kazarian lockt auch keinem hinterm Ofen hervor.


    Joa, ein gutes Match. Der Rest war naja... so semi. Aber die Zeit ging trotzdem schnell rum. Hoffe nur, dass man nach dem PPV mal etwas mehr Feuer & Sinn in die Storys bekommt.

  • Kurz, knackig und hat Spaß gemacht.

    Luchas gegen die Bucks, diesmal mit veränderten Vorzeichen… das wird sicher ein knappes Match nächste Woche.


    Hätte ja gerne Tay Conti gewinnen sehen, ich seh sie irgendwie ziemlich gerne mit den Judo Einflüssen.


    Dass Kenny Cuttler geopfert hat könnte irgendwann zu nem Problem für ihn werden?


    habt ihr das hier schon gesehen?


    https://youtu.be/MdBK4GX_xDY

  • Das hört sich so an, als hätte Giannis noch Bock auf mehr. Ohnehin hat mir gefallen, dass er so investiert in das Tag Team Match war. Ihm nehme ich ab, dass er ein Fan ist.


    Externer Inhalt www.instagram.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Kurzweilige Ausgabe, da ich neu eingestiegen Bin, kann ich nur auf den ersten Eindruck Urteilen, aber Kenny Omega gefällt mir von der Ausstrahlung her schon Mal, obwohl ich sein Chickenshit-Heel Verhalten etwas überzogen fand.

    Ist das immer so oder darf er auch mal stark dastehen clean verteidigen etc.?

    Miro gefällt mir auch gut, cooles Gimmick und viel Charisma. Nur die Schuhe gehen gar nicht 😂.

    Das Tag Team Match war ein nettes Spotfest, hat mich gut unterhalten und die Moves empfand ich als sehr Innovativ, aber eventuell bin ich von WWE noch gewöhnt das es nur Kicks und Punches gibt 😆.

    Das Frauen Match war halt irgendwie Da, war Ok.

    Christian sehe ich immer Gern, auch wenn er mir als Heel noch besser gefällt.

    Alles in allem gute Ausgabe. Auf das Punk Match und das Titel Match bin ich schon mal heiß, das mit nur 2 gesehenen Weeklys zu schaffen, spricht imo für das Gesamtprodukt.

    PS. Bin ich der einzige, der bei Punks Shirt an Rotunda gedacht hat ? 🤫

  • Zitat

    Ist das immer so oder darf er auch mal stark dastehen clean verteidigen etc.?

    in der momentanen Fehde ist das so, aber er hat früher schon auch oft clean gewonnen. Eigentlich macht er das Chicken-Heel Verhalten erst seit er einen Titel hat, die Story geht da etwas länger. Seit er Japan verlassen hat, weil er zu AEW gekommen ist hat er Probleme. Er hat in Japan wahrscheinlich seinen Partner gelassen und auch auf seinem Twitter-Account hat er noch Japan als Wohnort stehen. Deswegen hat er (wohl wegen Heimweh) am Anfang von AEW clean gegen Pac verloren und seitdem ist er immer unsicherer geworden, in den Japan Matches war er z.B. noch total von sich überzeugt und wesentlich charismatischer als in der kompletten AEW. Eigentlich hatte man gehofft, das er durch den Titelgewinn wieder zu Alter Größe findet, aber offensichtlich hat er noch mehr Angst zu verlieren als vorher.

    Zitat


    PS. Bin ich der einzige, der bei Punks Shirt an Rotunda gedacht hat ?


    nein das haben viele gedacht, ausserdem hatte er auf seinen Schuhen mit Edding BW stehen, beim letzten Dynamite. Bei AEW gibt es da immer viele kleine Hints zu den nächsten Neuzugängen. Kenny Omega hatte z.B. die 2 Wochen vor Punks Debut ein Cookie Monster und ein Chicken Magnet Shirt an.

  • Wie wird das bei Rampage eigentlich laufen? War letzte Woche eine Ausnahme oder wird man regelmässig live senden?


    Schaue gerade den Opener und imo merkt man, das das Publikum schon bissel erschöpft ist. Normal ist der Pop für den Jurassic Express, noch dazu zum Start einer Show, deutlich grösser.

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • Glaube war eine Ausnahme wegen CM Punk.

    Sonst ist Dynamite und danach wird Rampage aufgezeichnet.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E