A N Z E I G E

Monday Night RAW Report vom 23.08.2021

  • WWE Monday Night RAW

    23.08.2021

    Pechanga Arena, San Diego, Kalifornien, USA

    Kommentatoren: Jimmy Smith, Byron Saxton & Corey Graves


    Die heutige Ausgabe von RAW beginnt mit einem Rückblick auf den SummerSlam, der vor zwei Tagen in Las Vegas stattfand.


    Die Show wird dann vom WWE Champion Bobby Lashley eröffnet. Gemeinsam mit MVP schreitet er zu seiner Theme zum Ring. Im Ring angekommen wird erstmal ein Video eingespielt, was beim SummerSlam zwischen ihm, Goldberg und dessen Sohn Gage vorgefallen ist. MVP bittet dann um die Aufmerksamkeit aller und möchte über das Geschehene sprechen. Als Goldberg vor ein paar Wochen bei RAW aufgetaucht ist, waren er und Bobby Lashley schockiert, dass er ihn um den Titel herausfordert. Die beiden wussten um die glorreiche Karriere von Goldberg, aber genauso wussten sie auch, dass die nahe Vergangenheit für Goldberg nicht so prächtig lief. Was sie wissen ist, dass Goldberg ein Hall of Famer und Powerhouse ist, somit auch ein verdienter Herausforderer. Was sie nicht wussten ist, dass er seinen Sohn mitbringen wird. Sie wissen auch nicht, wieso er ihn mitgebracht hat. Ob nun als moralischer Support oder für ein besseres Selbstbewusstsein, es ist ihnen einfach nicht ganz klar. Goldberg war beim SummerSlam in Topform, er hat sogar einige 2-Counts gelandet, doch der einzige Erfolg, den Goldberg eingefahren hat, war der, dass Bobby Lashley sauer wurde. Und wenn Bobby Lashley sauer wird, ist er unaufhaltsam. Er hat die Hölle aus Goldberg herausgeprügelt. Es gab in der Karriere Goldbergs sicher den einen oder anderen, der ihn besiegen konnte, aber Bobby Lashley ist der einzige, der ihn wirklich gestoppt hat. Goldberg musste aufgeben und das macht ihn zu einem Feigling. Deshalb ist Bobby Lashley auch weiter der WWE Champion. Nach dem Match springt dann plötzlich jemand über die Barrikade und attackiert ihn von hinten - wie ein Feigling. Was tat Bobby Lashley? Er warf ihn über die Schulter, setzte den Hurt Lock an und warf ihn zu Boden. Das hätte er mit jedem getan, der ihn hinterrücks attackiert hätte. Er wusste nicht, dass es Goldbergs Sohn ist, was aber auch keine Rolle spielt. Auch heute würde er jeden so behandeln, doch sie wissen auch, dass das nicht passiert, denn sie befinden sich in San Diego und anwesend sind eh nur Feiglinge. Falls nun also irgendwer denkt, dass Bobby Lashley sich bei Goldberg und seinem Sohn entschuldigen muss, kann derjenige zur Hölle fahren.


    Die Theme von Damien Priest ertönt und der neue United States Champion kommt zum Ring. MVP und Lashley sind hier im Ring, reden und reden und nennen Goldberg einen Feigling, da dieser sich verletzt hat und das Match deshalb nicht beenden konnte? MVP stellt klar, dass Goldberg sich nicht verletzt hat, sondern von Bobby Lashley verletzt wurde. Damien Priest versteht schon, Goldberg ist der Feigling, obwohl Bobby Lashley nach dem Match weiter auf ihn losging. Heute nennen sie alle anwesenden Leute Feiglinge, weil sie Bobby Lashley nicht von hinten attackieren? MVP stellt hier klar, dass das nicht stimmt, sie nennen sie Feiglinge, weil sie Feiglinge sind. Damien Priest fragt Bobby Lashley, ob das eigentlich sein Ernst ist, was er hier abzieht und ob er sich damit stark fühlt. Doch er hat keine Cojones. Er wird ihn nicht von hinten attackieren und er ist auch nicht nur halb so groß wie Lashley. Er ist hier, um ihn für heute Abend zu einem Match herauszufordern. Um mal eines klarzustellen: nimmt er nicht an, ist er der Feigling. Diese Provokation lässt der WWE Champion nicht auf sich sitzen und schlägt auf Damien Priest ein. Dieser kann sich recht schnell berappeln und seinerseits zuschlagen. Er befördert Bobby Lashley aus dem Ring. MVP hält diesen dann zurück und nimmt die Herausforderung im Namen Lashleys an. Dieser muss sich nur eben sein Ringoutfit anziehen und dann wird er Damien Priest den Hintern versohlen. Lashley macht sich auf den Weg aus der Arena und die Show geht in die Pause.


    Nach der Pause macht Bobby Lashley dann noch einmal seinen Einzug und das Match kann starten.


    Non-Title Match

    Damien Priest besiegt Bobby Lashley (w/ MVP) via Disqualifikation, da Sheamus ins Match eingreift [1:30]


    Sheamus hält Damien Priest dann fest und Bobby Lashley schlägt auf diesen ein bis die Theme von Drew McIntyre ertönt und er den Save für Damien Priest macht. Er kann Bobby Lashley aus dem Ring befördern und Damien Priest entsorgt Sheamus hinter der Barrikade. Drew McIntyre wirft Bobby Lashley im Anschluss noch über das Kommentatorenpult und eine weitere Werbung steht an.


    Nach der Werbung findet nun ein Tag Team Match statt.


    Tag Team Match

    Damien Priest & Drew McIntyre besiegen Sheamus & Bobby Lashley (w/ MVP) via Pinfall von Drew McIntyre an Sheamus nach dem Claymore Kick [14:00]


    Bobby Lashley ließ Sheamus während des Matches im Stich und dieser hatte im Zwei gegen Eins dann keine Chance mehr.


    Letzte Woche verpasste Eva Marie Doudrop einige Ohrfeigen, was uns noch einmal wiederholt wird. Dies hat ihr jedoch kein Glück für den SummerSlam gebracht, wo sie gegen Alexa Bliss verlor und von Doudrop nach dem Match dann als Verliererin angesagt wurde.


    Doudrop erscheint nun bei Sarah Schreiber zum Interview. Sie möchte wissen, was beim SummerSlam zwischen den zweien vorgefallen ist. Doudrop erklärt, dass es ein Fehler war, sich an die Seite von Eva Marie zu stellen. Sie hat ihr zwar die Tür zu Monday Night RAW geöffnet, doch dass sie nur erniedrigt wird, hat sie so nicht erwartet. Auch der Name Doudrop sollte sie erniedrigen, doch mittlerweile mag sie den Namen. Sie wird Eva Marie "doudroppen". Plötzlich fährt ein Rollcontainer heran und trifft Doudrop in der Magengegend. Eva Marie erscheint auf der Bildfläche und schlägt Doudrops Kopf mehrfach auf eben jenen Container. Sie bezeichnet Doudrop als undankbares Opfer, stellt einen Fuß auf sie und heißt sie zur Eva-Lution willkommen. Dann zieht sie ab und Sarah Schreiber erkundet sich nach dem Wohlergehen von Doudrop. Sie nennt Eva Marie eine Bitch.


    In der Halle ertönt die Theme von Karrion Kross und der ehemalige NXT Champion schreitet mit einer Kriegsmaske auf dem Kopf in Richtung Ring. Er trifft gleich in einem Match auf Ricochet. Doch zuerst einmal Werbung.


    Nach der Werbung gibt es ein paar Fotos des SummerSlams und dann kann das Match starten.


    Single Match

    Karrion Kross besiegt Ricochet via Submission in der Kross Jacket [1:30]


    In einem Digital Exclusive Video blickt man auf den SummerSlam zurück. Baron Corbin wurde von Sarah Schreiber interviewt und hatte nur noch 35 Dollar. Big E taucht auf und Sarah Schreiber gratuliert diesem zum Sieg und dem Wiedererlangen des Money in the Bank Koffers. Plötzlich erscheint Logan Paul und gratuliert Big E ebenfalls. Schreiber möchte von Paul wissen, wie seine Gefühle sind und er ist begeistert. Baron Corbin kommt hinzu und fragt, was hier eigentlich gespielt wird. Sie interviewt erst ihn und lässt ihn dann stehen? Warum tut sie das? Logan Paul bezeichnet Baron Corbin als Asshole, vielleicht ist das der Grund?


    Logan Paul befindet sich dann mit den Viking Raiders Backstage und diese überreichen ihm ein T-Shirt. Gleich ist er zu Gast bei John Morrisons Moist TV. John Morrison macht sich auf den Weg zum Ring und die Show geht in eine Unterbrechung.


    Nach der Unterbrechung sehen wir einen Rückblick auf das Tag Team Match früher am Abend und dann sehen wir Sheamus wütend durch die Gänge Backstage hasten. Er ist auf der Suche nach MVP und Bobby Lashley. Er konfrontiert die beiden und möchte von Lashley wissen, warum er ihn im Stich gelassen hat, nachdem er ihm vorher den Arsch rettete. Lashley stellt klar, dass Sheamus ihn in keinster Weise gerettet hat, denn er benötigt keine Rettungsaktionen. Und mit der anderen Geschichte muss er halt klarkommen, die beiden haben keine Geschäfte miteinander, sonst... sonst was, möchte Sheamus wissen. Lashley sagt, dass sie bald ihr Geschäft miteinander regeln müssen, wenn Sheamus sich nicht ein bisschen zurückhält. Das gefällt diesem, er würde gerne ein Hühnchen mit Lashley rupfen. Die Streithähne reden sich in Rage und MVP geht dazwischen. Er kann Sheamus vertreiben und fragt sich, was mit diesem eigentlich nicht stimmt.


    Im Ring begrüßt uns John Morrison dann zu Moist TV. Sein Gast am heutigen Abend ist jemand, der Social Media quasi durchgespielt und perfektioniert hat. Das Publikum soll Logan Paul begrüßen. Laute Buhrufe füllen die Halle in San Diego und Logan Paul kommt zum Ring. John Morrison kann sich niemand besseren vorstellen als eine Berühmtheit wie Logan Paul als Gast. Das Publikum buht Logan Paul lautstark aus und dieser versucht sie zu beruhigen, doch schafft es nicht. John Morrison spricht dann über die Erfolge von Logan Paul und seinem Bruder in der Boxwelt und meint, dass Publikum nur darauf brennt zu erfahren, was die beiden noch so alles geplant haben. Die Buhrufe hören jedoch nicht auf. Als Logan Paul losreden möchte, erscheint The Miz zu seiner Theme auf der Rampe. Johnny hat wohl vergessen ihn vorzustellen, obwohl er doch der Lieblingsstar von Logan Paul ist. Dieser ist jedoch mehr ein Fan von The New Day. Um die Frage von John Morrison zu beantworten. Ja, er und sein Bruder haben in der Boxwelt noch einiges vor. Floyd Mayweather haben sie hinter sich gelassen. Sein Bruder wird Sonntag in Cleveland boxen und den Kampf gewinnen. Laute "You suck!" Rufe füllen die Arena als The Miz etwas dazu sagen möchte. Er bittet das Publikum auf seine unnachahmliche Art um Ruhe und bittet um Respekt für Logan Paul, doch diese sehen das gar nicht ein. Er und Logan Paul kommen aus dem großartigen Cleveland und Pauls Bruder wird dort in einer ausverkauften Arena boxen. Er bewundert Logan Paul. Über YouTube und einen Podcast hat er es geschafft, gegen Floyd Mayweather zu boxen und Geld ohne Ende zu scheffeln. Was er nun aber wirklich wissen will: in welcher Runde wird sein Bruder ausgeknockt? Das Publikum jubelt bei Miz' Frage und Logan Paul versucht es mit einem Grinsen zu überspielen. Die Frage ist ernst gemeint, oder? Natürlich wird er nicht verlieren. Er wird Tyron Woodley ausknocken und vielleicht ist Woodley nicht der einzige, der diese Woche ausgeknockt wird. Logan Paul geht bedrohlich auf The Miz zu, der ihm dann sagt er solle besser etwas Abstand halten. John Morrison geht dazwischen. Wir würden sicherlich gerne sehen, wie Logan Paul The Miz nun den Arsch versohlt, aber das geht so nicht. The Miz ist fassungslos über diese Aussage und John Morrison meint er hätte doch nur einen Witz gemacht. Für Miz ist das aber kein Witz. Johnny stellt klar, dass er das gesagt hat, da The Miz eh immer alles um sich drehen lässt, was Miz nicht wahrhaben möchte. Er möchte Morrison einfach helfen, da Moist TV ein direktes Spin-Off von Miz TV ist und er ihm das von Herzen überlassen hat. Logan Paul lässt die beiden nun ihr Ding machen und verlässt den Ring. Miz meint das sei nun Morrisons Schuld. Der wiederum macht Miz den Vorwurf, das ganze Interview auf sich fokussiert zu haben. Miz hat dann genug. Es dreht sich doch jetzt nur noch um Morrison. Statt um Titel zu kämpfen, wird er beim SummerSlam nassgespritzt. Morrison wiederum meint, dass diese Wasserpistolen solange kein Problem für Miz waren, wie dieser seine Verletzung gefaket. hat und er ihn herumschieben musste. Die beiden streiten im Ring bis die Theme von Xavier Woods ertönt. Dieser schlägt mit Logan Paul auf der Rampe ab und macht sich dann auf den Weg zum Ring. Xavier Woods vs. The Miz wird gleich stattfinden. Doch erst einmal Pause.


    Nach der Pause kriegen wir den "Elias is dead" Spot mit dem Grabstein aus der Vorwoche erneut präsentiert.


    Single Match

    Xavier Woods besiegt The Miz (w/ John Morrison) via Pinfall in einem School Boy Pin [11:40]


    John Morrison & The Miz haben versucht sich mit einem der Dripsticks einen unfairen Vorteil zu verschaffen, doch das spielte ihnen nicht in die Karten und The Miz verlor. Nach dem Match schaut The Miz John Morrison stinksauer an. Dieser versucht mit The Miz zu witzeln und entschuldigt sich. Er holt weitere Dripsticks in den Ring, doch plötzlich geht The Miz auf ihn los und verprügelt ihn nach Strich und Faden. Nach dem Skull Crashing Finale lässt er ihn leblos am Boden liegen und verlässt den Ring.


    Es folgt ein Rückblick auf das RAW Women's Championship Match beim SummerSlam. Ein Tweet von Nikki Cross wird eingeblendet, sie wird auch wieder auferstehen. Dann sehen wir in einem "Earlier Today" Video die Ankunft von Rhea Ripley an der Arena. Nikki A.S.H. fängt sie ab, entschuldigt sich für das, was beim SummerSlam passiert ist, doch das müssen sie nun hinter sich lassen. Sie hat es genossen, in der Vorwoche mit ihr zu teamen, weshalb sie sie fragen möchte, ob sie heute mit ihr teamt und gegen Nia Jax & Shayna Baszler antritt. Nia & Shayna die Seele aus dem Leib zu prügeln, würde ihre Laune heben. Deshalb stimmt sie zu. Das Match wird dann per Grafik bestätigt. Zudem wird ein 24/7 Championship Match für nach der Werbung angekündigt.


    Aus der Werbung zurück folgen weitere Highlight-Fotos vom SummerSlam. Danach beginnt das Video von der Titelverteidigung Reggies. Erneut versuchten R-Truth und Akira Tozawa ihn in der Öffentlichkeit zu überraschen, doch er kann mit einem Eiswagen flüchten.


    Ein Rückblick auf den Tag Team Titelgewinn von RK-Bro wird eingespielt. Dann sehen wir Riddle, wie er Backstage auf Randy Orton trifft. Er ist total aufgeregt, Orton gleich die Überraschung zu präsentieren, die er vorbereitet hat. Orton meint er ist kein Typ für Überraschungen. Riddle soll ihm bitte nur einen Gefallen tun: nichts Dummes machen. Riddle fragt Orton, ob er glaubt, dass er jemals etwas Dummes tun würde und lässt Orton dann stehen.


    Jinder Mahal macht sich mit Shanky & Veer auf den Weg zum Ring. Er trifft gleich auf Mansoor. Während des Einzugs von Mansoor sehen wir dessen Sieg über MACE letzten Montag und es wird noch ein Video aus der Kabine eingespielt, in welchen Mustafa Ali ihn für heute motiviert.


    Single Match

    Mansoor (w/ Mustafa Ali) besiegt Jinder Mahal (w/ Shanky & Veer) via Disqualifikation, da Jinder Mahal nach unaufhörlichen Tritten in der Ringecke den 5-Count des Ringrichters überstrapaziert [2:20]


    Früher am Abend hat Bobby Lashley Sheamus während eines Tag Team Matches im Stich gelassen. Drew McIntyre und Damien Priest sprechen Backstage miteinander. Damien Priest ist frisch geduscht und hergerichtet, Zeit für ein bisschen Party als Champion. Doch Spaß beiseite, er möchte sich bei Drew für die Hilfe am heutigen Abend bedanken. Das war kein Problem für ihn, Bobby Lashley & Sheamus sind zwei Personen, die er mit am meisten hasst. Er hoffte natürlich auch Vorteile für sich daraus zu ziehen. Die beiden beschließen heute ein paar Pints trinken zu gehen.


    Charlotte Flair, die neue RAW Women's Championesse, schreitet nun zum Ring und die Show geht in die Pause.


    Nach der Pause wird noch einmal der Zuschauerrekord vom SummerSlam eingespielt und dann befindet sich Charlotte im Ring. Was hat sie denn allen gesagt? Es gab wirklich Zweifler, dass sie erneut RAW Women's Champion wird? Sie kann schon gar nicht mehr an zwei Händen abzählen, wie oft sie Champion wurde. Es sind jetzt 12 Regentschaften. Einmal Divas Champion, 5 Mal SmackDown! Women's Champion und jetzt 6 Mal RAW Women's Champion. Es besteht kein Zweifel daran, dass sie die erfolgreichste Frau der modernen WWE ist. Man sollte ihr eine Statue errichten. Eine Statue der Möglichkeiten. Es gibt keine Frau, die jemals ihre Erfolge erreichen wird und jetzt behält sie den Titel solange sie es kann. Sie benötigt keine Freunde und Familie dafür. Und sie benötigt auch auf keinen Fall das WWE Universum. Alles, was sie braucht, hat sie hier. Sie reckt den Titel in die Höhe, ihre Theme wird gespielt und Feuerwerk gezündet. Dann redet sie weiter. Sie hat heute morgen in den Spiegel geschaut und sich bestaunt. Dann dachte sie sich sie gibt dem Publikum heute die Chance, sie in diesem Outfit mit diesem Titel zu bewundern, der jetzt einen Monat beschmutzt wurde. Jetzt hält wieder eine echte Frau den Titel. Sie hat die erste Women's Revolution gestartet und heute startet sie eine weitere Revolution. Man sollte vor ihr in die Knie gehen und sie als Queen akzeptieren - lang lebe die Königin. Aus dem Nichts ertönt die Theme von Alexa Bliss. Mit Lilly in der Hand erscheint sie auf der Rampe. Sie gratuliert Charlotte zu ihrem Sieg. Lilly und sie wollten aber jetzt einfach mal Hi sagen. Die beiden Frauen schauen sich an und das Segment endet.


    Letzte Woche gab es ein Tag Match zwischen Nia Jax & Charlotte Flair vs. Nikki A.S.H. & Rhea Ripley. Charlotte staubte dort den Sieg ab. Nia Jax & Shayna Baszler wärmen sich auf und Shayna möchte wissen, ob sie jetzt wieder teamen oder Nia doch wieder eine andere Partnerin möchte. Nia erklärt sich, sie wollte sich wieder ins Titelgeschehen bringen, doch das ging schief. Shayna meint, dass das doch klar war - vor allem wenn man mit Charlotte teamt. Ein jeder weiß doch, wie sie handelt. Wenn die beiden nun wieder gemeinsam antreten, sind sie unaufhaltsam.


    Nikki A.S.H. macht ihren Einzug und die Show geht in die Werbepause.


    Nach der Werbepause präsentiert man uns einen neuen Spot zu Elias. Bevor WWE für Walk with Elias stand, stand es für World Wrestling Entertainment. Entertainment hat er bereits erobert, jetzt ist es Zeit Wrestling zu erobern. Der alte Elias ist tot, lang lebe der neue Elias - WWE Superstar.


    Tag Team Match

    Rhea Ripley & Nikki A.S.H. besiegen Nia Jax & Shayna Baszler via Pinfall von Rhea Ripley an Shayna Baszler nach der Riptide [10:15]


    Es folgt ein Rückblick auf die Attacke von The Miz an John Morrison.


    John Morrison spricht dann zu uns. Ab heute gibt es kein Miz & Morrison mehr. Er wird die Sache kommende Woche beenden, wenn er The Miz im Ring in die Finger kriegt.


    Riddle macht sich nun auf den Weg zum Ring und die Show geht wieder in die Pause.


    Nach der Pause werden Jinder Mahal, Charlotte Flair und Damien Priest als Gäste für RAW Talk bekanntgegeben.


    Im Ring ist es nun an der Zeit für die Championship Celebration von Riddle. RK-Bro war ein wilder Ritt. Erst waren sie zusammen, dann war Randy lange weg, dann kam dieser zurück und verpasste ihm einen RKO, danach waren sie wieder zusammen und nun gewannen sie beim SummerSlam die Tag Team Titel. Heute gibt es nur noch eine Sache zu tun: die beste Feier jemals. San Diego soll sich bitte erheben und seinen Partner und besten Bro begrüßen: Randy Orton. Dieser schreitet gewohnt langsam zum Ring. Riddle fordert dann von Mike Rome noch einmal die Ansage als neue RAW Tag Team Champions. Als diese durch ist, explodieren haufenweise Pyros und Riddle freut sich wie ein kleines Kind, während Randy Orton wenig begeistert drein schaut. Das Publikum skandiert lautstark RK-Bro und das scheint Randy Orton dann doch zu gefallen. Riddle weiß, dass sie die neuen RAW Tag Team Champions sind, aber Freundschaft ist genauso wichtig wie Titel, weshalb er Randy Orton etwas besorgt hat. Riddle holt einen Scooter hervor und überreicht ihm das Geschenk, welches besser ist als jedes Weihnachtsgeschenk - auch wenn noch kein Weihnachten ist, aber er weiß ja was er meint. Er bittet Randy das Mikrofon zu halten und zeigt ihm dann, wie man den Scooter auf- und auch wieder zuklappt. Er ist sein bester Bro und möchte, dass Orton das Geschenk akzeptiert.


    Die Theme von AJ Styles unterbricht die Feierlichkeiten. Er ruft auch Omos heraus. Ein weiterer Scooter, den er über seinem Knie zerbrechen kann. Und Riddle soll mal sehen, dass Orton ihm nichts gebracht hat - keine Geschenke, kein Kuchen, keine Pflanze - was wohl das offensichtlichste Geschenk für Riddle wäre - nicht einmal eine Umarmung. Aber er hat ihm etwas mitgebracht: einen Phenomenal Forearm für sein Gesicht, damit ihm endlich das Grinsen vergeht. Er wird ihm den Arsch versohlen, wie er es jedes Mal getan hat, als sie im Ring waren. Er wird dies immer wieder tun bis sie ihr Rematch kriegen. Und er wird dies hier und jetzt tun. Riddle gibt zu, dass Styles ihn letztes Mal besiegt haben mag, aber da waren RK-Bro noch nicht zusammen. Jetzt ist Randy Orton in seiner Ecke und er wird Styles mit den drei gefährlichsten Buchstaben des Business besiegen: RK-Bro! Das Match wird sofort per Grafik offiziell gemacht bevor die Show wieder in die Werbung geht.


    Wie gewohnt folgen nach der Werbung Bilder vom SummerSlam. Dann sehen wir erneut, wie Bobby Lashley Sheamus im Stich ließ und wie die beiden noch verbal aneinander gerieten. Deshalb treten sie kommende Woche in einem Match gegeneinander an. Außerdem sehen wir einen Rückblick auf die Attacke von Eva Marie an Doudrop. Auch die zwei bestreiten kommende Woche ein Match. Last but not least hinterging The Miz John Morrison, was uns auch als Match für die nächste Ausgabe bestätigt wird.


    Single Match

    Riddle (w/ Randy Orton) besiegt AJ Styles (w/ Omos) via Pinfall nach dem Bro-Derek [13:30]


    Außerhalb des Rings gerieten Randy Orton und Omos aneinander und Orton schlug mit dem Scooter, den Riddle ihm heute schenkte, auf ihn ein und verhinderte so einen Eingriff des Koloss. Am Ende feiern RK-Bro den Sieg im Ring und Randy Orton schaltet AJ Styles noch mit einem RKO aus. Omos kümmert sich außerhalb des Rings um seinen Partner und die Ausgabe von RAW endet.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Hat Kross nun das Gimmick von Brutus Magnus? Das Outfit passt schon mal 😅


    Ansonsten nur das mit Miz und JoMo gesehen und irgendwie bin ich traurig über den Split. Natürlich waren sie meistens die Deppen, aber immer unterhaltsam. Hätte ihnen noch einen schönen Run als Tag Team gegönnt.


    Achja, RKBro habe ich auch noch reingeschaut und ist für mich echt sehr unterhaltsam. Sind echt ein Highlight bei WWE.

    Energie Cottbus, diese Liebe stirbt nie!
    PSN: AkkusFCE
    Vorher bekannt als Riou.

  • RK-Bro wie immer unterhaltsam, dazu greift Alexa wohl endlich nach dem Titel. Der Split von Miz & Morrison hätte nicht sein müssen, die beiden waren als Team gut aufgehoben.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Ich habe es auf Social Media gesagt, ich schreibe es hier jetzt nochmal rein:


    Die einzigen 2 Dinge, die mich noch an die WWE klammerten, waren Bray Wyatt und NXT. Der eine ist gefeuert worden und NXT ist auch nicht mehr das was es einmal war. Ich glaube ich sollte die WWE vorerst komplett links liegen lassen!

    Gott, wer sich das 3 Stunden freiwillig antut...


    Zum Glück gibt es andere Alternativen Montags, Dienstags, Mittwochs und Freitags!

    There's a difference between Hatespeech and speech that you hate!


    Just because you feel offended doesn't mean you are right!

  • Hat Kross nun das Gimmick von Brutus Magnus? Das Outfit passt schon mal 😅

    Das gleiche ging mir durch den Kopf. ^^ Oder schämte er sich beim Entrance über den Verlust des NXT Titles? ^^

    Ziemlich grauenvoll, muss man leider so sagen... :nene:


    Schlimmer war nur Logan Paul. Diesen Idioten braucht niemand bei WWE. Schön, dass die Fans ihn entsprechend auch ausgebuht haben.

  • ich dachte eigentlich dass Goldberg heute auch bei RAW wäre wegen Weiterführung der Fehde?!


    Der Split für The Miz und Morrison kommt mir eindeutig zu Random rüber. Irgendwie ist das nichts. Ja klar gab es Spannungen aber so richtig war das nichts. Ich hoffe einmal dass sie eine Chance bekommen diese Geschichte auch richtig zu erzählen bzw. dann auch abschließen zu können -> PPV Match.


    Kross ... ähm ja ... ich befürchte da echt schlimmes -> hust *the ascensions*

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E