A N Z E I G E

Gerücht: Bray Wyatt (Windham Rotunda) zu AEW?

  • Report: Bray Wyatt Expected To Sign With AEW


    It looks as if Bray Wyatt may be All Elite bound, according to Dave Meltzer of The Wrestling Observer. On the weekend edition of “Wrestling Observer Radio,” Meltzer stated that although pen hasn’t been put to paper, Windham Rotunda is expected to join AEW once his non-compete clause is up.

    “It’s not 100%. His non-compete’s not up, but it’s most likely happening. It’s at the same stage when I said Aleister Black long before it’s happened. It’s at the same stage,” Meltzer said. “It’s an expectation that’s pretty strong. Put it that way.”

    Wyatt was released by WWE back on July 31 although it was later reported that he signed a new deal with the company back on August 20. Wyatt for the most part has remained radio silent on social media with the exception of August 20 when he shared a quote from the late rock musician, Eddie Van Halen.

    “Rock Stars come and go. Musicians play until they die. – Eddie Van Halen”

    Wyatt still has the “@BrayWyattWWE” handle for his Twitter account, but he did happen to change his title to simply “Windham.”


    Zum Glück ist der Kader nicht voll :seenoevil:


    Update vom 23.08.2021:


    "On the Bryan and Vinny Show that is live right now on Twitch, Bryan Alvarez just said that after Dave Meltzer said on WOR that Bray Wyatt was "most likely happening" Alvarez got texts from "people that should know if he was coming in" in AEW confused that Dave said that Wyatt was joining.


    Alvarez then says that Bryan Danielson is definitely coming into AEW, but the possibility of Wyatt joining too is much less than 99.99%, and that Alvarez's gut feeling is that he actually won't join."

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

    2 Mal editiert, zuletzt von EdgeGF ()

  • A N Z E I G E
  • Wyatt würde nicht passen imo. So ein Gimmick muss ständig on top gebooked werden, wenn es sich nicht totlaufen soll. Und das geht bei der Masse an Maineventern bei AEW einfach nicht.


    Jo, und es reicht auch endlich mal. Wenn ich mir eine Neuverplichtung hätte wünschen dürfen, dann wäre das Adam Cole gewesen. Würde gerne sehen, was er kann, wenn die Maschine hinter ihm steht. Er hat für mich IT.

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • Zu seinem Fiend Gimmick kann ich nichts sagen. Bray Wyatt als Kultleader aus den Swamps war aber ein gutes Gimmick, mit einem starken Entrance, was man damals nur nicht zu Ende erzählt hat bzw. nicht den Mut hatte ihm den entscheidenden Push zu geben. Ich war immer der Meinung, dass er den Undertaker hätte besiegen müssen. Von daher würde ich den Bray Wyatt aus den Swamps so oder in ähnlicher Art durchaus gerne sehen. Ansonsten würde mich einfach seine Kreativität interessieren, ohne irgendwelche Einschränkungen oder etwaigen Änderungen, denn egal was vllt. beim Fiend passiert ist, unterm Strich würde ich bei der WWE immer in Frage stellen, wie viele ursprüngliche Ideen überhaupt noch enthalten waren, da der Entscheidungsprozess dort durch so viele Hände geht und ich es einfach schwer finde abzuschätzen, was davon noch vom Künstler selber kommt.


    Interessiert wäre ich also schon.


    Bei der Rostergröße muss man natürlich aufpassen. Andererseits bin ich immer der Meinung, dass du bei Leuten, die ein Mehrwert für deine Shows haben könnten, einfach zuschlagen musst. Das ist ein Luxusproblem was man mMn gerne hat und um das man sich im Nachgang kümmern kann.

  • -Brey Wyatt bei AEW wäre schon ne große Nummer, um WWE weiter zu Konkurieren, aber das Problem, bei den Top Stars( Jon Moxley, Lance Archer, Rhodes Brüder, Kenny Omega, Matt Hardy, Sting, Darby Allin, Chris Jericho, jetzt CM Punk, vielleicht Braun Strowman, vielleicht Daniel Bryan & noch andere) könnte es schwer werden, Brey Wyatt immer Topmäsig einzusetzen.


    -Adam Cole würde ich bei AEW feiern, das wär ein klasse Fang, aber wenn der kommen sollte, dann sollte er Buddy Murphy mitbringen, der würde auch zu AEW passen, amb esten noch im Team mit Adam Cole

  • Man sollte halt unbedingt das WWE Problem ( großer Kader) verhindern. AEW hat jetzt schon sehr viel Qualität von Stars und Talenten. Jetzt schafft man es nicht jeden richtigen einzusetzen ( was auch unmöglich ist) daher wird es mit der Zeit immer unzufriedene Wrestler geben.Ein Wyatt wird sicher nicht billg sein.


    In meinen Augen sollte man bei jeder neu Verpflichtung genau überlegen ob es sich lohnt oder nicht. Jeder neue nimmt Platz ( Minuten) einen anderen Weg.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Einen Windham Rotunda fände ich schon interessant, so ein Typ von Wrestler fehlt noch im Roster. An seiner Seite lassen sich dann auch die nächsten Eigenwächse aufbauen, etwa Bear Country oder ein Nick Comoroto, der bei QT nicht wirklich gut aufgehoben ist. Dass Rotunda als Stable-Leader funktioniert, hat man ja auch schon gesehen.


    Ich fände ihn auf jeden Fall interessanter als z.B. Adam Cole. Nicht weil Cole nicht gut ist, aber Wrestler wie ihn hat AEW schon mehr als genug unter Vertrag.

  • Sofern man den ganzen Hokuspokus-Schwachsinn weglässt, wäre es geradezu fahrlässig auf so eine kreative Person zu verzichten. Einfach nur unglaublich, dass es WWE geschafft hat, seinen Character gegen die Wand zu fahren. Lasst den Mann einfach nur machen, dann kann das nur gut werden.

  • bei sovielen talenten und stars die noch dazu kommen wie bryan etc. könnte man locker 2 world champs drauß machen und einen roostersplitt.


    wäre echt ideal.


    ich finde auch schade das sie nicht mit 3 4 5 lleuten um world titel mal kämpfen lassen wie 3 waya oder 4ways etc. würde momentan echt sehr gut passen.


    eig gehörtm moxley auch in den me aber dümpelt irgendwo rum^^

  • Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es 86 männliche Talente im offiziellen Roster. Da werden aber auch Leute wie Henry, Big Show, Brodie Lee Jr, Brodie Lee, und sämtliche Tag Teams aufgezählt, die wahrscheinlich über Dark nicht hinaus kommen. Bei Dark und die 2. Dark Show treten halt sehr, sehr viele auf, die keinen Vertrag haben.


    Im Grunde bin ich bei euch. Kader platzt aus allen Nähten, ABER einen Windham Rotunda muss man einfach verpflichten. Wenn nicht als Wrestler, dann zumindest als Backstage Producer oder ins Booking Team. Sowas kreatives muss definitiv gefördert werden und bei AEW ist der perfekte Platz dafür.


    Adam Cole würde ich da auch mit Kusshand nehmen.


    Aber irgendwann muss die erste Entlassungswelle von AEW passieren. Leute wie Luther, QT, Avalon, etc. sind halt nur Jobber-Material und im Grunde unnötig

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E