A N Z E I G E

[NB] AEW Rampage 'The First Dance' Report vom 20.08.2021

  • Vielen Dank an Suicide für diesen Report!



    All Elite Wrestling: Rampage 'The First Dance'

    20. August 2021

    United Center – Chicago, Illinois

    Kommentatoren: Excalibur, Taz, Mark Henry, Jim Ross



    Ist es soweit? Ist der Moment gekommen, auf den die Wrestlingwelt seit 7 verdammten Jahren wartet? Ist der Moment gekommen, an dem die Wrestlinggemeinschaft den verlorenen Sohn wieder in ihrer Mitte aufnimmt? 15.316 Fans im United Center scheinen es zu glauben. Das Publikum fordert CM Punk. Und das Publikum kriegt CM Punk! CM Punk is All Elite! Von Cult Of Personality ist über den Jubel der Fans wenig zu hören, während sich der Hometown Hero von der Begrüßung überwältigt auf der Rampe auf die Knie fällt. Er umarmt auf dem Weg zum Ring einige Fans, anderen stehen die Tränen in den Augen (und auch der Reportschreiber zittert). (Vielleicht auch etwas wie unserer Reporter Heisenberg, der vor wenigen Wochen für MOONSAULT.de dieses Interview mit CM Punk über die Serie 'Heels' u.v.m. führen durfte.)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer kurzen Werbepause hat Punk eine Pipebo… ein Mikrofon in der Hand und steht im Ring. Die Fans wüssten, wie man es schafft, dass er sich fühlt wie Britt Baker in Brittsburgh. Er wusste nicht, was er sagen würde, da er sich nicht sicher war, wie er sich fühlen würde. Doch er wusste, dass er es einfach mal wieder fühlen musste. Er fühlt Chicago. Und er hört Chicago. Und wir hören ebenfalls Chicago seinen Namen rufen. Genau das hat Punk 7 Jahre lang ebenfalls gehört und er hat sowohl gute als auch schlechte Nachrichten. Die schlechten sind, dass wir nicht alles heute abarbeiten können, aber die guten sind, dass er dafür die Zeit hat. Mittwochs. Freitags. 4 Sonntage oder Samstage im Jahr. Er hat die Zeit und wird nirgendwo anders hingehen. Mit dem wichtigsten, was er zu sagen hat, fährt er dann auch gleich fort. Wenn eine Entscheidung, die er auf Grund seines persönlichen Lebens getroffen hat, jemanden enttäuscht hat, dann versteht er es, wenn die Fans auch verstehen, dass er ansonsten niemals gesund geworden wäre, physisch, psychisch, spirituell oder emotional, da er an der gleichen Stelle geblieben wäre, die ihn vorher krank gemacht hat. Nach einer kleinen Unterbrechung (mal wieder, weil die Fans das Mikro übertönt hätten, hätte Punk weitergeredet), fragt er, ob er uns eine Geschichte erzählen kann. In Connecticut bekommt jemand an dieser Stelle wohl Schnappatmung, da er feststellt, dass er dieses Mal das Mikro nicht abdrehen kann… Er hat sich schon zuvor so gefühlt, als müsste er gehen. Er wollte es nicht, aber er konnte nicht bleiben – das war damals bei Ring Of Honor. Im August 2005 hatte er dort sein letztes Match, zu dem er mit Tränen in den Augen herauskam. Und als er hier und heute herauskam, wusste er, warum er damals weinte. Es waren verschiedene Gründe, doch der springende Punkt war, dass er geholfen hat, einen Platz aufzubauen, wo Leute hinkommen könnten, sich verbessern könnten und Pro Wrestling lieben könnten. Er weinte, weil er seine Heimat verlassen werde und wusste, wo er hingeht. Er wusste, dass es für jemanden wie ihn nicht einfach werden würde. Er sieht es jetzt so: Am 13. August 2005 hat er das Wrestling verlassen. Am 20. August 2021 ist er zurückgekehrt! Für die Fans, für sich selbst. Und vor allem ist er wieder da, weil backstage ein Haufen junger Talente rumlaufen, von denen er sich wünschte, schon vor 10 Jahren umgeben gewesen zu sein. Darum ist er jetzt hier. Er ist wieder da, weil er mit den Leuten arbeiten möchte, die die selbe Begeisterung haben, die aus ihm herausgeprügelt wurde. Und er ist wieder da, weil er mit dem Lockerroom ein paar Hühnchen zu rupfen hat. Er ist wieder da für Leute wie Darby Allin! Dieser steht gemeinsam mit Sting unter dem Dach und beobachtet Punk. Punk hat ihn schon gesehen, wie er in einen Bodybag gesteckt und über das Toprope geworfen wurde, wie er Treppen heruntergestoßen wurde, und er kommt immer noch zurück. Er ist hier um zu helfen und weil Darby mutig ist, möchte er ihm zuerst helfen. Es gibt nichts Gefährlicheres, was er tun könnte, als CM Punk zu wrestlen. Außer ihn in Chicago zu wrestlen. Man sieht sich am 5. September – bei All Out! Eine letzte Sache hat er noch. 7 Jahre sind eine verdammt lange Zeit, darum kann sich jeder auf dem Weg aus der Arena eine kostenlose Ice Cream Bar mitnehmen. Während die Kommentatoren sich schon ihr Eis einverleiben, lässt sich Punk im Ring noch ein wenig feiern.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Der neue Impact World Champ Christian Cage steht gemeinsam mit dem Jurassic Express backstage. Er will, dass Luchasaurus und Jungle Boy das Tag Team Turnier gewinnen. Denn die talentlosen Leute, mit denen die Young Bucks auf Trampolinen herumgesprungen sind, können ihnen im Stahlkäfig nicht helfen. Und bezüglich Kenny: Er ist in Kennys Kopf. Er hat ihn um den Impact Titel gebracht und bei All Out wird er ihn auch um den AEW Titel bringen. Und jetzt soll Jurassic Express rausgehen und Private Party besiegen.


    Tag Team Tournament Match

    JurassicExpress (w/ Marko Stunt) besiegen Private Party (w/ Matt Hardy) durch Pinfall von Jungle Boy an Marc Quen - [10:20]


    Die Young Bucks haben sich das Match von der Rampe aus angesehen und liefern sich noch einen Staredown mit Jurassic Express.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Kenny und Callis sind backstage und letzterer erwähnt, dass es ein weiterer glücklicher Sieg für Jungle Boy und Luchasaurus war, genau wie Christian Cage letzte Woche nur Glück hatte. Der Stuhl, der Betrug, der gekaufte Ref. Aber bei All Out wird das nicht wieder passieren. Kenny stellt fest, dass der First Dance nur für ihn

    abgehalten wird und bei All Out wird er ihn für 7 weitere Jahre in Rente schicken. Er wird sich wünschen, nie zurückgekehrt zu sein.


    Es wird ein kurzer Hypeclip für Hogan vs Cargill eingespielt, was wir als Nächstes zu Gesicht bekommen werden.


    Singles Match

    Jade Cargill (w/ Mark Sterling) besiegt Kiera Hogan via Pinfall nach dem Jaded - [1:04]


    Arme Kiera. Erst von Savannah Evans, jetzt von Jade Cargill in kürzester Zeit abgefertigt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es gibt noch einen kurzen Rückblick auf den Beginn der Show, bevor Mark Henry uns erneut ein Splitscreen Interview präsentiert. Moxley auf der einen, Daniel Garcia und 2point0 auf der anderen Seite. Der World’s Strongest Man möchte wissen, warum Garcia und 2point0 Mox und Kingston am Mittwoch attackiert haben. Garcia sagt, dass er Fuego Del Sol und Matt Sydal besiegt hat und um der größte Name der Liga zu werden, muss er hier und heute Jon Moxley schlagen. 2point0 ergänzt, dass die 15.000 Fans für 20 Jahre auf einen Main Event wie heute gewartet haben und Moxley wird das heute zu spüren bekommen. Moxley hingegen ist immer noch sauer, wird gleich in den Ring gehen und es wird wie Körperverletzung aussehen. Daniel Garcia hat bessere Chancen, wenn er versucht Moxley zu schwängern als er hat ihn zum Aufgeben zu bringen. Er wird seinen Hals quetschen bis seine Augen aus ihren Höhlen springen.


    Singles Match

    Jon Moxley (w/ Eddie Kingston) besiegt Daniel Garcia (w/ 2point0) durch Aufgabe im Bulldog Choke - [4:06]


    Mox will sich gerade feiern lassen, als Lee, Parker und Garcia ihn attackieren. Kingston kommt seinem Freund zur Hilfe, aber es sieht schlecht aus für die beiden. Doch da kommen Darby Allin und Sting zur Rettung, schlagen 2point0 und Garcia nieder. Paradigm Shift gegen Garcia, Stingersplash gegen Lee und Parker, die vorher von Kingston und Mox in die gleiche Ringecke befördert wurden, Scorpion Deathdrop gegen Parker und ein Coffin Drop gegen beide von 2point0. Moxley, Kingston, Sting und Darby lassen sich noch zu den Klängen von Wild Thing feiern und mit diesen Bildern endet der First Dance.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • A N Z E I G E
  • Ich hätte nichts gegen ne 2. Stunde bei Rampage einzuwenden. Aber dazu ist es zu früh. Was für eine Show. This is HISTORY! Gott wie soll ich denn nun noch schlafen so aufgeputscht wie ich immer noch bin. Er ist wirklich zurück! WAHNSINN. Take this Vince. AEW hat definitv abgeliefert und gleich im Anschluss nochmal alles over gebracht was geht. Diese Show hat mindestens 1 Mio verdient. Da verzeih ich es auch das Dr. Britt Baker DMD <3 nicht dabei war. Mittwoch ist sie wieder der Star. Good Night Folks and YES HE IS BACK!

  • Besser hätte man das Debürt von CM Punk kaum inszenieren können. Starke Promo vor einer unglaublich hotten Crowd. Und jetzt kommen die großen Chicago-Shows erst noch - auch das hätte man kaum besser abpassen können.


    Das TT-Match hat abgeliefert, das Cargill-Match leider wieder nur ein Squash, aber mehr Zeit war halt nicht. Das Ende mit Mox, Eddie, Sting und Darby's Coffin Drop auch sehr gut gewählt.


    Eine Show, die für AEW ein Meilenstein war.

  • In Geschichte geschlafen, in Deutsch nur gepennt.
    Als Kind war er feige, als Teenie verklemmt.
    Dann wurde er Hater, denn dumm kann er toll.
    Ihr wisst, wen ich meine: den Internet-Troll.

    Einmal editiert, zuletzt von Daveman ()

  • Vorher konnte ich es um ehrlich zu sein noch nicht so recht glauben, aber als der Typ da mit diesen Ovations zum Ring kam, da hatte ich echt Gänsehaut und zum ersten Mal den Gedanken, "Vince, das kann echt böse für dich ausgehen". Mit diesem Debut bin ich mir nun fast sicher, dass man WWE nun so richtig gefährlich werden kann und auch wird.

  • 15 Minuten für die Ewigkeit und Darby Allin bricht "Character".

    Zur Show werde ich nachher was schreiben, da meine Emotionen mich aktuell nicht klar denken lassen. :megalol:

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Wo kann ich die Show sehen ?

    Bei Sportveranstaltungen geht es nicht ums Gewinnen oder Verlieren, sonderen einzig und allein, darum, wie betrunken man wird.
    - Homer Simpson


    Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund / Arsenal Football Club / Los Angeles Lakers / New York Knicks

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E