A N Z E I G E

NXT Report vom 17.08.2021

  • WWE NXT Live

    17.08.2021

    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Beth Phoenix, Vic Joseph & Wade Barrett


    Die heutige Ausgabe von NXT beginnt mit einer Vorschau auf NXT TakeOver 36 am kommenden Sonntag. Außerdem gibt es einen Ausblick auf die heutigen Matches.


    Diamond Mine befindet sich nun bereits im Ring. Malcolm Bivens spricht darüber, was er nicht mag: Negativität. Aber vielleicht muss er auch negativ werden. KUSHIDA ist ein Lügner. An seiner Stelle würde er den Cruiserweight Titel jedoch auch nicht gegen Roderick Strong, den Messias der Backbreaker, verteidigen wollen. Da KUSHIDA nicht zugegen ist, findet heute eine offene Herausforderung statt. Es ertönt die Theme von Ilja Dragunov, welcher die Herausforderung annimmt. Bezüglich KUSHIDA bekommen wir die Info, dass ihm die Ringfreigabe nicht erteilt wurde, das Match um die Cruiserweight Championship deshalb heute nicht stattfinden kann.


    Single Match

    Ilja Dragunov besiegt Roderick Strong (w/ Hachiman & Malcolm Bivens) via Pinfall nach dem Torpedo Moscow [12:09]


    Ilja Dragunov zog sich im Match eine mächtig blutige Wunde zu. Nach dem Match ruft er WALTER heraus. Dieser reagiert aber nicht auf ihn und lässt sich nicht sehen.


    Die Kameras schalten in den Außenbereich und zeigen die Ankunft von Samoa Joe.


    Nun folgt ein Prime Target: Cole vs. O'Reilly Video, welches uns die Fehde zwischen den Beiden noch einmal in Gänze zusammenfasst und einen Ausblick auf ihr finales Match bei TakeOver liefert.


    Hit Row kommen zum Ring. Sie sprechen über die letzten Aktionen der Legado del Fantasma. Sobald Swerve ihn in die Hände kriegt, wird er dafür bezahlen. Escobar schaltet sich von der Leinwand zu. Er entschuldigt sich dafür, seine Kultur beleidigt zu haben. Die Message mit der verbrannten Maske hat er verstanden. Nun möchte der Swerve seine goldenen Mundschutz gerne zurückgeben, doch er traut dem Rest von Hit Row nicht. Draußen ist er jedoch allein, kein Joaquin Wilde, kein Raul Mendoza. Wenn Swerve also nach draußen kommen möchte, machen sie die Übergabe friedlich. Swerve macht sich auf den Weg auf den Parkplatz und konfrontiert Escobar dort. Natürlich tauchen Wilde & Mendoza doch auf und gehen auf Swerve los. Sie halten ihn fest und Escobar schlägt auf ihn ein. Hit Row stürmen aus dem Ring nach draußen und helfen ihrem Kameraden. B-Fab hat eine Eisenstange als Ausgleich dabei und mischt ebenfalls in diesem Brawl mit. Sie können Mendoza & Wilde loswerden und widmen sich dann Escobar. Swerve wirft diesen mehrfach vor ein Rolltor und lässt und ihn dann ausgeknockt am Boden liegen.


    In einem WWE Digital Exclusive Video sehen wir LA Knight beim Training. Er freut sich schon drauf, bald den Million Dollar Man als Butler zu haben. Er bittet Grimes jedoch erstmal ihm Wasser zu holen. Im Hintergrund trainiert Josh Briggs, auf welchen er dann zugeht. Wenn er Cameron Grimes heute besiegen kann, wartet eine hohe Geldsumme auf ihn. Cameron Grimes kommt hinzu und bringt LA Knight das Wasser, welcher ihm dann mitteilt, dass Briggs heute sein Gegner sein wird.


    Imperium werden zugeschaltet. WALTER spricht darüber, dass es heute nicht um ihn und Ilja geht, sondern um die anderen beiden. Marcel Barthel möchte beweisen, dass MSK nicht in einen Ring gehören mit Teams wie Imperium. Das mögen die Leute noch nicht verstanden haben, aber Imperium werden gebraucht, um NXT in eine goldene Zukunft zu führen. Eine Zukunft, in der kein Platz für Teams wie MSK ist, fügt Fabian Aichner hinzu. Heute werden sie an ihnen ein Exempel statuieren. WALTER betont, dass sie von allen unterscheidet, dass sie hier sind, um den Ruhm und die Ehre des Sports zu verteidigen, da für sie die Matte heilig ist.


    Der Million Dollar Man Ted DiBiase gesellt sich zu den Kommentatoren für das kommende Match. Auch LA Knight setzt sich dazu und kommentiert mit.


    Single Match

    Cameron Grimes besiegt Josh Briggs via Pinfall nach dem Cave-In [2:07]


    LA Knight schuldet aufgrund des Sieges Ted DiBiase 20.000 Dollar aus einer Wette, die sie während des Matches abgeschlossen haben. Er möchte es nicht wahr haben und schlägt den Million Dollar Man nieder. Cameron Grimes möchte ihm zur Hilfe kommen, wird jedoch mit dem Front Facebuster ausgeschaltet.


    Die Kameras schalten zu Johnny Gargano & Candice LeRae. Austin Theory ist weg und Indi Hartwell datet jetzt diesen Dexter Lumis. Indi kommt hinzu, sie trägt ein In-Dex Shirt, was Candice und Johnny natürlich anwidert. Sie erzählt, welche Aktivitäten sie und Dexter alle unternommen haben und dass sie sogar Partner-Tattoos planen. Doch Candice teilt ihr mit, dass sie solange sie und Johnny auf sie aufpassen, sie kein Tattoo bekommt, schon gar nicht ein Partner-Tattoo mit Dexter. Doch jetzt geht es nicht um Aktivitäten, sondern darum, wie die beiden sich im Ring schlagen und da können sie noch viel von den Königen der Mixed Tag Team Matches lernen, also von Johnny und Candice. Dexter kommt hinzu und Johnny möchte wissen, wie lange er schon da stand und wie der Kuchen letzte Woche geschmeckt hat. Indi meint der Kuchen hat Dexter sehr gut geschmeckt und im Anschluss gab es sogar noch Pastete (Pie). Johnny und Candice sind irritiert, sie sind doch die Menükarte durchgegangen und von "Pie" wart dort keine Rede. Indi und Dexter ziehen ab und das Segment endet.


    McKenzie Mitchell begrüßt nun die NXT Women's Tag Team Champions Zoey Stark & Io Shirai. Sie möchte wissen, wie es denn aussieht bei den beiden, konnten sie mittlerweile ihr Team etwas näher zusammenbringen. Zoey antwortet, dass sie aus komplett verschiedenen Kulturen kommen und verschiedene Interessen haben. Es gibt noch einige Differenzen, auch sprachlich. Sie versucht japanisch zu lernen, aber Rom wurde ja auch nicht an einem Tag erbaut, sodass es noch dauern wird, bis die Freundschaft richtig in Fahrt kommt. Io stellt nochmals klar, dass die beiden keine Freunde werden sollen, sie Zoey auch nicht mögen wird. Es geht nur um die Verteidigung der Titel. Dann lässt sie Zoey stehen, die noch viel Arbeit vor sich hat.


    Vor dem kommenden Match beruhigt Beth Phoenix die sichtlich aufgeregte Indi Hartwell. Das Capitol Wrestling Center hat zudem Happy Birthday Rufe für Indi parat, die heute Geburtstag hat.


    Mixed Tag Team Match

    Dexter Lumis & Indi Hartwell besiegen Robert Stone & Jessi Kamea (w/ Franky Monet) via Submission von Indi Hartwell an Jessi Kamea in The Silence [9:17]


    Franky Monet wurde während des Matches aus der Halle verwiesen. Nach dem Match kriecht Dexter Lumis auf Indi Hartwell zu, die jedoch ihrerseits aus dem Ring rutscht und sich bei Beth Phoenix Rat sucht. Dann geht sie in den Ring, kniet vor Dexter Lumis nieder. Sie öffnet eine kleine Schatulle und präsentiert Dexter einen Ring. Dieser nickt, streift sich den Ring über und Indi ist überglücklich. Sie küssen sich im Ring und unter "He said yes!" Rufen des Publikums endet das Segment.


    Wir sehen nun die Ankunft von Karrion Kross außerhalb des Gebäudes.


    McKenzie Mitchell fängt dann Diamond Mine ab, um eine Reaktion von Roderick Strong zu seiner Niederlage in der Open Challenge zu bekommen. Malcolm Bivens fährt dazwischen. Sie solle nicht mit Strong, sondern mit ihm reden. Das Match gegen Ilja hat zudem eigentlich gar nicht stattgefunden, da dieser ein Heavyweight und kein Cruiserweight ist. Strong hat man eine Garantie auf ein Cruiserweight Titelmatch gegen KUSHIDA gegeben und das ist das einzige was zählt.


    Die Kommentatoren diskutieren immer noch über den Heiratsantrag von eben, müssen dann aber das Thema wechseln und auf das NXT Women's Championship Match zwischen Raquel González und Dakota Kai bei TakeOver zu sprechen kommen. Beth Phoenix führt nun ein Interview mit beiden. Auf die Frage, ob Raquel jemals dachte ihrer besten Freundin Dakota im Ring gegenüber zu stehen, antwortet diese, dass sie noch im Kopf hatte, dass Dakota ja auch Tegan Nox betrogen hatte und dies natürlich immer im Bereich des Möglichen schien, als sie die Allianz mit ihr einging. Dakota lacht darüber. Das sind große Worte, wo war denn die Kristallkugel, die das vorausgeahnt hat, als sie sie vor wenigen Wochen attackierte und ausknockte? Raquel gesteht ein, dass sie damit nicht gerechnet hat. Das hat Dakota Kai nun ein Titelmatch beschert, doch was hat sie eigentlich so lange davon abgehalten. Sie dominiert die Division schon seit sie Champion ist. Egal wer ihr entgegen trat, sie hat sie besiegt. Sie ist schon lange kein Talent mehr, sondern ein Superstar und Dakota Kai mag vielleicht die letzte Gegnerin sein, die übrig ist, aber sie wird ihr den Titel nicht abnehmen. Dakota hält sie für desillusioniert. Sie hat ihr alles beigebracht. Raquel wollte unbedingt ein Star werden und sie hat sie dazu gemacht. Deshalb wird sie ihr bei TakeOver auch den Titel abnehmen. Raquel fragt, wie sie das anstellen möchte. Möchte sie die nächste Raquel González finden und auf ihre Seite ziehen? Viel Glück dabei. Denn es gibt niemanden auf dem Planeten, der besser ist als sie. Dakota Kai mag eine der besten Wrestlerinnen der Welt sein, aber sie nutzt Leute nur aus und wird neidisch, wenn diese ein größerer Star werden als sie selbst. Sie hat so viele Probleme für sie gelöst, aber dieses muss sie nun alleine lösen. Dakota sagt Raquel könne über sie erzählen was sie möchte, sie nennen wie sie möchte, sei es nun Schurkin oder neidische Schlampe. In fünf Tagen wird sie sie NXT Women's Champion nennen. Raquel freut sich auf die Herausforderung gegen den Sidekick. Diese Bezeichnung macht Dakota Kai sauer und Raquel freut sich auf TakeOver.


    WWE NXT Breakout Tournament Semi Final Match

    Carmelo Hayes besiegt Duke Hudson via Pinfall nach einem Top Rope Scissor's Kick [5:39]


    Carmelo Hayes trifft nun im Finale auf Odyssey Jones. Samantha Irvin interviewt Hayes noch auf der Rampe. Sie möchte seinen Matchplan für kommende Woche gegen Odyssey Jones wissen. Er hat zumindest Wort gehalten, dass er ins Finale kommt. Bisher waren alle Gegner deutlich größer als er, doch er konnte sie besiegen. Es ist wie in Videospielen, am Ende wartet der Endgegner. Der Plottwist hier ist: er ist der Endgegner für Odyssey Jones. Dessen Theme ertönt und er kommt applaudierend auf die Rampe. Carmelo Hayes soll der Endgegner sein? Niemals. Wenn er kommende Woche das Turnier gewinnt, wird das ganze NXT Roster alarmiert sein. Die beiden Finalisten liefern sich einen kurzen Staredown und das Segment endet.


    Eine Vignette über Jacy Jayne wird eingespielt. Sie wird schon bald ihre Fesseln lösen, die sie schon so lange zurückhalten. Zeit, die Lautstärke aufzudrehen.


    MSK sind fokussiert, ihre Titelverteidigung gegen Imperium steht gleich an.


    Diesen Donnerstag ist bei NXT UK die Nacht der Titelmatches. Moustache Mountain bekommen eine Chance auf die Tag Team Titel gegen Pretty Deadly und Meiko Satomura muss ihre NXT UK Women's Championship gegen Stevie Turner verteidigen.


    Cameron Grimes kühlt Backstage seinen Nacken als Ted DiBiase dazu kommt. Er entschuldigt sich, Grimes in diese Lage gebracht zu haben. Vielleicht haben sie sich mehr vorgenommen als sie händeln können. Ted muss sich für nichts entschuldige. Er hat sich selbst in diese Lage gebracht, indem er zum Million Dollar Champion werden wollte, weil er viel Geld gemacht hat. Diese Chance hat Ted ihm gegeben, doch er hat sie vertan. Als er danach das Vertrauen in sich selbst verlor, war Ted für ihn da und hat das Vertrauen wiedergebracht. Er ist kein Butler, sondern Million Dollar Champion Material. Bei TakeOver 36 werden die beiden sich den Titel holen und es geht in Richtung Mond.


    Heute wird es noch ein Face-to-Face mit Karrion Kross & Samoa Joe geben.


    NXT Tag Team Championship

    MSK (c) besiegen Imperium via Pinfall von Nash Carter an Fabian Aichner nach dem Assisted Blockbuster [10:59]


    WALTER kam während des Matches zum Ring und lenkte den Ringrichter ab. Dies führte fast zur European Bomb, doch Ilja Dragunov stürmte heraus und ging auf WALTER los. WALTER fing ihn ab und verpasste ihm einen Bodyslam auf die Eingangsrampe, doch im Ring wurden Imperium dadurch abgelenkt. MSK konnten die European Bomb verhindern und ihrerseits den Assisted Blockbuster zum Sieg zeigen. WALTER ist draußen stinkwütend und lässt seinen Frust an Ilja Dragunov aus, der immernoch außerhalb des Rings liegt. Wes Lee möchte Ilja Dragunov helfen, fängt sich jedoch einen der gefürchteten Chops von WALTER ein. Nash Carter mischt mit und muss die Powerbomb aufs Apron einstecken. Als Ilja Dragunov wieder auf die Beine kommt, kann er sich WALTER kurz erwehren, wird dann jedoch in den Ring befördert und dort zu Boden gebracht. Imperium posieren über dem geschlagenen Widersacher ehe WALTER ihn noch einmal in den Sleeperhold nimmt und zu Boden wirft. Dann lassen sie von ihm ab und posieren erneut während er geschlagen am Boden liegt.


    Samoa Joe und Karrion Kross machen sich beide auf zum Face-to-Face, welches nach einer Unterbrechung folgen soll.


    Zuvor wird noch ein Video von Pete Dunne & Ridge Holland eingespielt. Wer nicht auf ihn hören will, muss wohl fühlen, was auch Ilja Dragunov vergangene Woche festgestellt hat. Man legt sich nicht mit Leuten wie ihm und Ridge Holland an. Holland ist es egal, wie lange Ciampa & Thatcher bereits aktiv sind. Es ist ihm auch egal, wie viel sie bereits für ihre Karriere geopfert haben, doch er respektiert, dass sie den Mumm haben ihn herauszufordern. Pete Dunne meint, dass sie vielleicht auch einfach nur dumm sind, was natürlich auch sein kann. Holland hat viele Männer aus dem Weg geräumt und jetzt zehn Monate lang gewartet. Nun ist es Zeit, sich einen Namen zu machen, motiviert ihn Pete Dunne. Und das wird er tun: auf Thatchers Kosten. Kommende Woche sehen sie sich im Ring.


    Die Kommentatoren gehen die komplette Card von NXT TakeOver 36 am kommenden Sonntag durch.


    Samoa Joe macht sich auf den Weg in den Ring. Es wird nun ein letztes Face-to-Face Meeting vor dem großen Titelmatch geben. Ein weiterer Moment, ihn vor aller Welt verbal zu begraben. Aber es ist letztlich nutzlos. Er ist nicht hier, um Karrion Kross' Gefühle zu verletzen, sondern um Karrion Kross zu verletzen. Das Publikum stimmt "Joe is gonna kill you!" Rufe an und Joe meint, dass Kross seine kleine Sanduhr nehmen und in den Rucksack packen soll, um seinen Arsch hier in den Ring zu bewegen. Karrion Kross erscheint auf der Rampe. Joe kapiert es seiner Meinung nach immer noch nicht. Es geht nicht um Joe oder ihn, sondern um die Zukunft dieser Marke. Die Fans rufen "Where is Scarlett?", worauf Kross jedoch nicht eingeht. Er fragt Joe, ob dieser denkt er könne einfach bei TakeOver auftauchen und ihm den Titel abnehmen, nachdem er vorher ein Jahr Pause gemacht hat? Das glaubt er nicht. Bevor das jetzt eskaliert, ruft er erstmal NXT Security zum Ring. Das soll kein Schutz für ihn sein, sondern für Joe. Was glaubt Joe wird bei TakeOver passieren? Glaubt Joe wirklich er hätte eine Chance? Die Fans skandieren erneut "Joe is gonna kill you!", was Kross verneint. Er denkt nämlich, dass er Joe besiegen kann. Und er denkt sogar, dass er ihn sehr schnell besiegen wird. Daraufhin geht Joe auf Kross los, der Schutz bei der Security sucht. Joe zeigt einen Suicide Dive auf die Menschenmasse und geht dann weiter auf Kross los und schlägt auf diesen ein. Security packt sich Joe und zieht ihn von Kross weg, doch natürlich beendet das den Brawl der beiden Männer nicht. Joe wirft Kross über die Barrikade und prügelt weiter auf diesen ein. Mehrere Superstars kommen heraus und halten Joe zurück, doch Kross stürmt heran und befördert sie durch eine weitere Barrikade.


    Mit Bildern dieses Chaos endet die letzte Ausgabe vor NXT TakeOver 36.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Wieder ne gute Ausgabe.


    Opener

    Schade das Kushida ausgefallen ist. Dragunov natürlich ein starker Ersatz. Sieg musste hier einfach her. Diamond Mine kann man nach Takeover weiter pushen.

    Die WUnde war heftig, hilft ihm aber beim Storytelling.


    Cole vs. Kyle

    War nichts besonderes und haben wir so schon oft gesehen. Die Fehde muss Sonntag ein großes Ende kriegen. Coles Vertragssituation macht die Sache mal richtig spannend... Match wird natürlich liefern.


    Hit Row vs. Legado

    Gute Midcardfehde. Finde Legado aber besser...


    LA Knight / Grimes

    Fehde ist richtig stark gemacht. LA Knight für mich ein absoluter Star für die Zukunft, aber hier muss Grimes einfach Siegen. Wegen mir auch nach Eingriff.


    They Way / Index

    Diese Fehde ist pures Gold. Indy und Lumis gewinnen immer mehr an Profil. Candice und Johnny sind sowieso der Hammer in allen Belangen. Schade Candice bald ne Auszeit nimmt. Der Heiratsantrag mit Beth war auch richtig witzig initiiert.

    Robert Stone hat übrigens auch mehr als nur Potenzial. Enorm charismatisch.


    Kai vs. Gonzalez

    Fehde und Kai´s Turn waren ganz gut gemacht. Ich hoffe einfach, dass Dakota gewinnt.


    Imperium vs. MSK

    Imperium für mich das beste Tag Team der WWE. Mit Walter ein unglaubliches Stable. Wäre das eine Aufwertung für NXT, wenn Walter ständig in den Staaten wäre.

    Match gegen MSK war gut. Ich hoffe man baut da bei Takeover noch ein Rematch der Teams.

    Walter vs. Dragunov ist eine Hammerfehde, gerade auch mit dieser Geschichte. Das erste Match war mit das Beste was ich je gesehen habe, leider im falschen Rahmen durch Corona. Sonntag ist mir die Kulisse ebenfalls zu klein. Wird ein MotY Kandidat.


    Joe / Kross

    Was habe ich DIESEN Joe vermisst. Bin so so froh, dass er wieder wrestlen kann. Ich hoffe, dass er Kross vernichtet.

    Das man ihn jetzt ohne Scarlett bringt ist schon hohl genug. Seine Auftritte im Main Roster haben ihn bereits enorm geschwächt.

    HHH, lass Joe, Kross vernichten und Vinnie gibt ihm im Main Roster den Rest.

  • Wie letzte Woche triffst du auch hier genau meine Meinung - bis auf ein paar Einschränkungen:

    - Knight ist 38, Grimes ist 27 - ich sehe in Grimes insgesamt das komplettere Paket, da er im Ring besser ist als Knight - beide sind aber genial in diesen Rollen.

    - mich juckt Cole vs Kyle nur aufgrund der Stipulation.

    - Raquel war in der Promo recht schwach, Dakota auch nicht so gut wie bei der Promo vor ein paar Wochen. Keine Ahnung, warum.

    Ansonsten aber ganz genau meine Meinung getroffen. :)


    Fazit:

    Gelungene Ausgabe - die beste Unterhaltung hatte ich mit den albernen Momenten - Grimes vs Knight und insbesondere Index sind einfach nur herrliche Unterhaltung. Man sieht, Wrestling braucht nicht unbedingt Anspruch, aber die Geschichte muss halt mit glaubwürdigen Darstellern gut erzählt werden, und man nimmt die Fans mit.

  • So, ich schaue die Ausgabe mit einem Freund und diese Hit Row Fehde ist einfach nur purer Unsinn.

    "Der hat mir meine Zahnspange geklaut und strullt auf unsere Kultur, deswegen haben wir ne Maske verbrannt, höhöhö."

    "Ja okay, ich hab dir die Zahnspange geklaut und ihr ne Maske verbrannt. Hab die Message verstanden, aber auf dem Parkplatz geb ich sie dir wieder."

    Und so weiter und so sofort. Mann ist das blöd und sobald ich diese B-Fab sehe möchte ich hier fragen ob man es skippen kann.


    Highlight beim In-Dex Segment das Missing Poster von Austin Theory. Die Garganos sind echt Rabeneltern 😂


    Und Beth Phoenix mit ihrem "ZIP IT, BARRETT!" war absolut großartig.

    "Station Wagons are the Wave of the Future. Trust Me!"

    Einmal editiert, zuletzt von Malibu Al ()

  • So nach fast 1,5 Jahren fange ich wieder an aktuelles Wrestling zu schauen. Anfang der Woche waren es AEW Dynamite und Rampage. Heute dann also wieder zurück zu meiner großen Liebe. NXT!. Boy, hat sich aber dieses NXt gewandelt. Es ist ruhiger geworden oder täuscht das? Die Matches waren größtenteils gut. InDex ist der Hammer. Wie auch die Garganos. Das Breaktrough Turnier hat mir schon beim Lesen nicht zugesagt. Jetzt beim Sehen hat sich das nicht geändert. Der ME sowie Walter/Dragunov waren und werden stark. Kross gibt mir leider so gar nichts.

  • Da ich selber jeden Tag auf Boards lese weiß ich auch von geplanten Änderungen. Die gilt es abzuwarten.

    Lass Dich bloß nicht aufhalten, wenn Du gerade Spaß an NXT hast.

    Mann ist das blöd und sobald ich diese B-Fab sehe möchte ich hier fragen ob man es skippen kann.

    B-Fab ist doch gerade die besondere Würze bei Hit Row ;)

  • Die Fans haben aber schon eine interessante Frage angesprochen. Wo ist eigentlich Scarlett? Ohne sie verliert Kross für mich einiges von seiner Aura.

    <---War schon: gems, S. Tshabalala, Busenbommel, Jos Luhukay, Per Skjelbred, One Man Brand, Gemsi, The Spätzle One
    Wie er seinen ersten Auftritt im Olympiastadion erlebt habe, wurde er gefragt: "Wahnsinn", sagte Skjelbred. "So ein großes Stadion." Er sei schon als Kind bei einem Schulausflug vom Olympiastadion beeindruckt gewesen. Jetzt habe er Gänsehaut gehabt. "Gåsehud, auf Norwegisch. Klingt wie Gänsehut", sagte Skjelbred. Kichern. Kurz wieder Junge sein.<---Per Skjelbred über das Oly

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E