A N Z E I G E

Kleine Glücksmomente?

  • ein kleines Danke an Fletcher Cox für ihre Inspiration.


    Unser Verein hat gestern im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt ein Kinderrollenspiel veranstaltet, in dem es unter anderem um die Bolognese-Polizei ging. (Nochmals Danke für den Begriff). Gab ein bisschen Tischrollenspiel in dem die freundlichen Piratenfreunde die Pasta-Prinzessin aus dem Kerker der Polizei gerettet haben, danach einige Aktionsspiele (wie Büchsenwerfen etc.) und am Ende wurde nach dem offiziellen Rezept des Spagetti-Königs gemeinsam gekocht und dann auch gegessen.


    Und für die Pädagogen:

    Es war einfach nur die Umsetzung eines 'gesunden Einkaufszettels' in Form eines Spielenachmittags.

    Messer, Gabel, Schere, Licht; sind für kleine Kinder nicht

    Auch für Große gibt es Sachen; die verboten sind zu machen

    Roter Knopf heißt Abenteuer; Roter Knopf heißt Höllenfeuer

    Darum hör mir bitte zu:


    ROTE KNÖPFE SIND TABU

  • A N Z E I G E
  • Bei mir gar nicht so sehr dieses, beim Essen bestellen, was dazu bekommen oder so. Eher dann:


    • Bei Sonnenuntergang mit Kopfhörern hier auf dem Berg in der Nähe chillen mit Blick auf die Stadt
    • Schwimmen im Badesee
    • Sonntag Nachmittags einen Indie-Film ohne große Handlung dafür mit schönen Bildern gucken
    • Morgens mal früher aufwachen und bei nem grünen Tee bisschen lesen
    • Bücher kaufen (ja ich weiß Konsumopfer)
    • Über 40 Grad heißes Bad für 10 Minuten zur Entspannung (japanische Onsen lassen grüßen)
    • Im Park auf der Wiese mit paar Bierchen Brettspiele spielen
    • Nach Sport total ausgepowered auf die Couch springen


    Bin manchmal sehr speziell, aber das sind so die Goto Sachen, wo ich von weiß, das sie mich glücklich und optimistisch machen.

    Hamburg ist braun-weiss! | FC St. Pauli

  • So kleine Glücksmomente löst bei mir meistens die Natur aus. Z.b. schönes, goldenes Abendlicht. Oder eine Katze, die auf der Strasse angeschnuffelt kommt und sich kurz kraulen lässt. Oder wenn es im Wald nach Kiefern duftet . Oder an einem heissen Tag kurz mit den Füssen im Bach...

    EC3 changing the game... The best guy here. The best guy there. The best guy ANYWHERE!


    The spirit of the Ultimate Warrior will run forever!

  • Abgesehen von erreichen der 10.000 Schritten ;) .....Schnäppchen Käufe ^^

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • So kleine Glücksmomente löst bei mir meistens die Natur aus. Z.b. schönes, goldenes Abendlicht. Oder eine Katze, die auf der Strasse angeschnuffelt kommt und sich kurz kraulen lässt. Oder wenn es im Wald nach Kiefern duftet . Oder an einem heissen Tag kurz mit den Füssen im Bach...

    Geht mir genau so, jeder Katze, Hund usw. die entgegenkommen, sich streicheln lassen, oder einfach nur Bellen usw. Auch jeder Mistkäfer den ich beim Joggen umdrehe oder ganz einfach ein Baum der durch seine Größe oder Schönheit heraussticht, die Wiesen die gerade jetzt mit wunderschönen Blumen aller Farben gepflastert sind. Jede Ente die im Bach schwimmt und die Eichhörnchen die flink vor einem den Wanderweg überqueren.

  • Ich will den Thread irgendwie nicht kaputt machen, aber nein, ich weiß leider seit langem nicht mehr was das ist, bzw. wenn es passiert, bin ich meister darin es mir selbst zu versauen. :/

    Inwiefern? Nen Sonnenuntergang kannst du nutzen, um im Hier und Jetzt zu leben. In dem Moment versuchen, die Sorgen von morgen irgendwie an den Rand zu drängen. Oder eben eine Katze, die angeschnuffelt kommt und ihr Bäuchlein anbietet. Da hat man dann auch keine Zeit an anderes zu denken, weil die Miez deine ganze Aufmerksamkeit fordert. Oder wie schaffst du es, dir die Glücksmomente zu versauen?

    <--früher:gems, S. Tshabalala, Busenbommel, Jos Luhukay, Per Skjelbred, One Man Brand, Gemsi, The Spätzle One, Nick Change
    Wie er seinen ersten Auftritt im Olympiastadion erlebt habe, wurde er gefragt: "Wahnsinn", sagte Skjelbred. "So ein großes Stadion." Er sei schon als Kind bei einem Schulausflug vom Olympiastadion beeindruckt gewesen. Jetzt habe er Gänsehaut gehabt. "Gåsehud, auf Norwegisch. Klingt wie Gänsehut", sagte Skjelbred. Kichern. Kurz wieder Junge sein.<---Per Skjelbred über das Oly

  • So kleine Glücksmomente löst bei mir meistens die Natur aus. Z.b. schönes, goldenes Abendlicht. Oder eine Katze, die auf der Strasse angeschnuffelt kommt und sich kurz kraulen lässt. Oder wenn es im Wald nach Kiefern duftet . Oder an einem heissen Tag kurz mit den Füssen im Bach...

    Das mit der Katze hatten wir heute auch. Vor unserem Appartement war auch eine auf dem Parkplatz. Ist dann auch direkt gekommen und hat sich streicheln lassen. :)


    Was ich übrigens auch sehr mag ist der Duft wenn es an warmen Tagen beginnt zu regnen. :love:

    ♥ FC Bayern ♦ Karlsruher SC ♦ Liverpool FC ♥


    Wir werden dich nie vergessen, Nico "Jaime Lannister". 🕯️

  • Inwiefern? Nen Sonnenuntergang kannst du nutzen, um im Hier und Jetzt zu leben. In dem Moment versuchen, die Sorgen von morgen irgendwie an den Rand zu drängen. Oder eben eine Katze, die angeschnuffelt kommt und ihr Bäuchlein anbietet. Da hat man dann auch keine Zeit an anderes zu denken, weil die Miez deine ganze Aufmerksamkeit fordert. Oder wie schaffst du es, dir die Glücksmomente zu versauen?

    Haha! Oh doch! Im selben Moment kommen Gedanken wie automatisch, um genau diesen Moment zu zerstören.


    Wenn meine Kätzchen zu mir kommen und ich mich darüber freue, ist schon sofort der Gedanke da "Was wenn denen was passiert, so wie letztes Jahr und sie dir weggenommen werden?!" Das ist ganz automatisch, da brauch ich nicht mal was machen :(


    Ich hab sofort den negativen Gegengedanken parat.

  • A N Z E I G E
  • Klingt nicht gut. Klar kenne ich das. aber dann wird man ja nie seines Lebens froh.

    Lösung: Multitasking. Während du deine Miezen knuffelst, hältst du dir einfach ein Foto von Cassie Lee vor die Nase. Dein Kopf muß mit zwei unterschiedlichen Reizen zurechtkommen und blendet die negativen Gedanken aus ;)

    <--früher:gems, S. Tshabalala, Busenbommel, Jos Luhukay, Per Skjelbred, One Man Brand, Gemsi, The Spätzle One, Nick Change
    Wie er seinen ersten Auftritt im Olympiastadion erlebt habe, wurde er gefragt: "Wahnsinn", sagte Skjelbred. "So ein großes Stadion." Er sei schon als Kind bei einem Schulausflug vom Olympiastadion beeindruckt gewesen. Jetzt habe er Gänsehaut gehabt. "Gåsehud, auf Norwegisch. Klingt wie Gänsehut", sagte Skjelbred. Kichern. Kurz wieder Junge sein.<---Per Skjelbred über das Oly

  • Klingt nicht gut. Klar kenne ich das. aber dann wird man ja nie seines Lebens froh.

    Lösung: Multitasking. Während du deine Miezen knuffelst, hältst du dir einfach ein Foto von Cassie Lee vor die Nase. Dein Kopf muß mit zwei unterschiedlichen Reizen zurechtkommen und blendet die negativen Gedanken aus ;)

    Meine Gedanken lassen sich nicht austricksen, Therapeuten sind daran schon gescheitert, ich hab automatisch immer gleich den Negativentwurf dabei ;)

  • Meine Gedanken lassen sich nicht austricksen, Therapeuten sind daran schon gescheitert, ich hab automatisch immer gleich den Negativentwurf dabei ;)

    Wenigstens hast damit die mentale Grundlage zum großartigen Anwalt. Kaum setzt ein Schriftsatz auf, weißt schon wo die Argumente zusammenbrechen können, und kannst dich darauf vorbereiten...


    Immer das positive sehen, und wenn du das nicht selbst kannst, macht das Cyboard dies für dich.

    Messer, Gabel, Schere, Licht; sind für kleine Kinder nicht

    Auch für Große gibt es Sachen; die verboten sind zu machen

    Roter Knopf heißt Abenteuer; Roter Knopf heißt Höllenfeuer

    Darum hör mir bitte zu:


    ROTE KNÖPFE SIND TABU

  • Wenigstens hast damit die mentale Grundlage zum großartigen Anwalt. Kaum setzt ein Schriftsatz auf, weißt schon wo die Argumente zusammenbrechen können, und kannst dich darauf vorbereiten...


    Immer das positive sehen, und wenn du das nicht selbst kannst, macht das Cyboard dies für dich.

    so gesehen wäre das wirklich optimal als Anwalt ^^

  • Meine Gedanken lassen sich nicht austricksen, Therapeuten sind daran schon gescheitert, ich hab automatisch immer gleich den Negativentwurf dabei ;)

    Auch wenn ich selbst noch nicht viel damit gemacht habe, aber hast du mal Meditation probiert? Es gibt ja Techniken, die man lernen kann, dass man reinkommende Gedanken einfach anerkennt, sie dann aber wieder ignoriert, bzw. gehen lässt.


    Bei mir ist es auch manchmal schwer, dank Social Media, Nachrichtenseiten, Arbeitsmails, das Forum hier ;) ist es oft so, dass man ständig an irgendwas denkt, oder nach Updates Ausschau hält. Das habe ich auch, wenn ich irgendwo chille. Aber manchmal klappts einfach die Gedanken laufen zu lassen und auch nicht versuchen irgendwas krampfhaft zu erzwingen. Bei mir ist es halt auch so, bin seit März letzten Jahres komplett im Homeoffice und manche Tage gehe ich gar nicht raus vor die Tür. Da ist dann so ein simpler Spaziergang durch die Natur dann doch etwas Besonderes. Anders, als mit 13, also als Kind damals, wo Wanderungen mit der Family eine Qual waren und man einfach nur Gameboy spielen wollte ^^

    Hamburg ist braun-weiss! | FC St. Pauli

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E