A N Z E I G E

Kleine Glücksmomente?

  • Was sind für euch kleine Glücksmomente, die euch wenn sie passieren, total glücklich machen?


    Zwei Beispiele, die ich gerade im Radio gehört habe, die ich aber total teilen kann:

    Wenn man im McDonalds Pommes bestellt und einen von den Curly fries in der Tüte hat.

    Wenn man nachts aufwacht und man auf der Uhr sieht, dass man nochmal einschlafen kann.

  • A N Z E I G E
  • Gutes Essen (selbst zubereitet) oder auch mal "einfach gegönnt" und Musik, die in dem richtigen Moment einfach zu 100% passt.

    Gerne dann mit mehreren, alle gehen mit, allen "gehen ab" und/oder singen mit.

  • Das Lächeln von meiner Nichte (6 Wochen alt) und wenn mein Neffe (5) mich begrüßt, wenn wir uns sehen.

    Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.


    Gustave Le Bon - Psychologie der Massen (1895)

  • Mal ein kleines und kurzes "Sehr gut" oder "Gut gemacht" vom Abteilungsleiter zu hören. Denn von den Chefs kommt meist nur was im neutralen Ton (also normale Absprachen) oder halt negatives wenn irgendwas nicht passt.


    Das tut einem einfach gut, mal was positives zu hören. Es muss ja nicht mal ein Riesenlob mit Ansprache sein, wie gesagt, ein kurzer Satz reicht auch. Gerade motivationstechnisch bringt das viel weiter.

    Top 20 WWE Stars:
    Hulk Hogan, Bret Hart, Ric Flair, Stone Cold Steve Austin, The Rock, Shawn Michaels, Triple H, Undertaker, Andre the Giant, Mick Foley


    Eddie Guerrero, Chris Benoit, Kane, Big Show, Brock Lesnar, Ultimate Warrior, Randy Savage, Randy Orton, John Cena, Kurt Angle

  • Was sind für euch kleine Glücksmomente, die ich euch wenn sie passieren, total glücklich machen?


    Zwei Beispiele, die ich gerade im Radio gehört habe, die ich aber total teilen kann:

    Wenn man im McDonalds Pommes bestellt und einen von den Curly fries in der Tüte hat.

    Wenn man nachts aufwacht und man auf der Uhr sieht, dass man nochmal einschlafen kann.

    Erinnert mich an:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    ^^ ^^





    Ein Glücksmoment sind für mich sehr spontan und zum Teil auch schwer zu greifen, weshalb ich das in dem Moment jetzt so empfinde.

    Spontan fällt mir zum Beispiel ein, wenn ich einfach im Auto sitze, es weht eine leichte Brise...und bestimmte Songs triggern (positiv) plötzlich so krass, dass ich mich einfach gut fühle.

  • (Auch wenn ich das Bild verstehe) Warum holt man nicht gleich Curly fries? ^^ Frage ich mich jedes Mal wenn sich Leute darüber freuen.

    Die Dinger sind schon arschteuer (und auch teurer als Pommes). Meine Frau hat mich vor kurzem gebeten, als ich unterwegs war, ihr zwei Tüten Fries mitzubringen. Ich war seit Jahren nicht mehr dort, aber meine Fresse, sind die Teile teuer geworden.

  • Wenn man im Training mit sauberer Technik 5x 120 kg beugt. 😃


    Ansonsten freue ich mich immer noch wie ein Kind, wenn ich Geld finde. Egal ob 5c oder 5€. Am besten ist es, wenn man in der Hosentasche oder im Auto 2€ findet. 😂

  • Ein toller Abend/Wochenende mit meiner Frau. Durch unsere Jobs haben wir mittlerweile einfach nur noch Abends maximal 2-3 Std vorm Schlafen gehen Zeit zusammen. Da bringt so ein tolles gemeinsames Wochenende doch Freude. :)

  • Weil ich diese Glücksmomente dringend brauche gerade: Schöne Ausflüge wie z. B.heute zum Naturpark Schöneberger Südgelände.

    <---War schon: gems, S. Tshabalala, Busenbommel, Jos Luhukay, Per Skjelbred, One Man Brand, Gemsi, The Spätzle One
    Wie er seinen ersten Auftritt im Olympiastadion erlebt habe, wurde er gefragt: "Wahnsinn", sagte Skjelbred. "So ein großes Stadion." Er sei schon als Kind bei einem Schulausflug vom Olympiastadion beeindruckt gewesen. Jetzt habe er Gänsehaut gehabt. "Gåsehud, auf Norwegisch. Klingt wie Gänsehut", sagte Skjelbred. Kichern. Kurz wieder Junge sein.<---Per Skjelbred über das Oly

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E