A N Z E I G E

[NB] AEW Dynamite 'Homecoming' Report vom 04.08.2021

  • All Elite Wrestling: Dynamite 'Homecoming'

    04.08.2021

    Daily's Place – Jacksonville, Florida

    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    Es ist Mittwoch Abend und ihr wisst was das bedeutet! Mit diesen Worten begrüßt uns Jim Ross live aus dem Daily's Place, dem zu Hause der Jags, zum Homecoming von AEW Dynamite. Tony Schiavone und Excalibur sind bei ihm und er freut sich auch darauf, dass wir heute zuschauen, denn dies wird eine besondere Nacht mit einem sehr besonderen Main Event. Das Match zwischen Cody Rhodes und Malakai Black, der sein In-Ring Debüt feiern wird. Die Zuschauer in der Arena chanten „AEW“, während die Kommentatoren die weiteren Matches des Abends durchgehen.


    Zum ersten Match des Abends kommt Chris Jericho zu den Klängen seines Entrance Themes heraus, welches lautstark von den Fans mitgesungen wird. Uns wird ein Rückblick auf sein Match in der letzten Woche gegen Nick Gage gezeigt.


    Es kommt Juventud Guerrera zum Ring, der in seiner Karriere 6 Siege über Jericho feiern konnte. Ihm folgt MJF, der auf seinem Weg zum Kommentatorenpult das Schild eines Fans zerreißt.


    Singles Match - 3rd Labour of Jericho (Jericho darf nur per Top Rope Move gewinnen)

    Chris Jericho besiegt Juventud Guerrera via Pinfall nach einem Toprope Judas Effect – [9:50]


    Nach dem Match wird Jericho von Wardlow attackiert. Dieser bringt ihn zu Boden und tritt in der Ringecke mehrmals auf ihn ein. Er geht zu Juventud Guerrera, der ausgeknockt in der Mitte des Ringes liegt und hebt ihn auf die Schultern. Es folgt der F-10 ehe sich Wardlow abermals Jericho zuwendet. Er hievt ihn auf die Ringseile, er ihn runterfallen lässt und ihm ein Knee Strike verpasst. MJF hat sich derweil vom Kommentatorenpult erhoben und erhebt das Wort, während die Zuschauer die beiden lautstark ausbuhen. MJF verhöhnt die Zuschauer und teilt ihnen mit, dass es ihnen so leid tut, dass sie diesen Moment ruiniert haben. Sollte Chris gedacht haben, dass er auch nur für einen Moment glücklich sein kann, dann ist er so dumm, wie all diese Abschaum saugenden Idioten, die sich heute hier eingefunden haben. MJF teilt ihm mit, dass Wardlow seine 4. Prüfung wird. Was die Stipulation anbelangt, so wird Wardlow von jemanden begleitet werden, der sicherstellen wird, dass das Match fair geleitet wird. Jemanden, der auch als 'Salt of the Earth' bekannt ist. Jemand, der besser als du bist, was du auch weißt. Maxwell Jacob Friedman!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Kommentatoren sind sich nicht sicher, ob Jericho diese Prüfung gegen Wardlow und MJF als Referee wirklich bestehen kann.


    Es wird in den Backstagebereich geschaltet. Dort steht der Death Triangle, allerdings ohne PAC bei Dasha Gonzalez. Diese fragt Alex Abrahantes wo PAC ist. Alex teilt uns mit, dass er eigentlich hätte hier sein müssen, doch wie es der Zufall so will scheint seine Reise storniert worden zu sein. Er fragt sich wer wohl dahinter stecken könnte. Plötzlich kommt Andrade El Idolo zusammen mit seinem Butler ins Bild. Andrade begrüßt die Lucha Brothers und fragt sie wo denn sein Dank geblieben ist für die Limousine, die er den beiden letzte Woche zur Verfügung stellte. Chavo Guerrero kommt hinzu und fragt ebenfalls nach einem Dankeschön. Sie haben letzte Woche alle Hebel in Bewegung gesetzt, um den beiden eine pünktliche Ankunft auf Arbeit zu ermöglichen. Sollten sie für Andrade arbeiten, bekommen sie Plätze in der ersten Klasse im Flugzeug, ein erstklassigen Limousinenservice, Steak, Humer und Champagner. Das ist wirklich ein sehr gutes Angebot, also wie fällt eure Antwort aus? Ja oder Nein? Fenix ergreift das Wort und teilt Andrade mit, dass sie ihm bereits sagten, dass sie nicht für ihn oder sonst jemand anderen arbeiten würden. Penta teilt ihnen etwas auf spanisch mit, was Alex Abrahantes übersetzt: Penta sagt nein! Daraufhin verlassen die Lucha Brother das Geschehen. Andrade winkt ihnen zum Abschied, während Chavo ihm versichert, dass die beiden schon noch ihre Meinung ändern werden.


    Nach einer Werbepause wird zurück in den Daily's Place geschaltet. Es wird direkt weiter zu Tony Schiavone in den Backstagebereich gegeben, der die Dark Order bei sich hat und sie auf die Geschehnisse der letzten Woche anspricht. Durch die Niederlage ergab sich keine Chance auf ein Titelmatch um die World Tag Team Championship. John Silver teilt uns mit, dass sie letzte Woche das größte Match ihrer Karriere bestritten haben. Plötzlich kommt 'Hangman' Adam Page ins Bild und greift ein Bier, welches auf dem Tisch steht. Er entschuldigt sich und will das Geschehen wieder verlassen, doch die Dark Order hält ihn auf. John Silver fragt ihn, wo er die ganze Zeit gesteckt hat. Sie sollten dieses Interview eigentlich zusammen führen. Er entschuldigt sich bei ihnen, da er ihnen die Chance auf die Tag Team Titel gekostet hat. Die Dark Order versichert ihm, dass sie alle für die Niederlage verantwortlich sind, doch Hangman will davon nichts hören. Er hat ihnen diese Chance genommen. Er hat all die Probleme die sie mit Kenny, Matt und Nick haben erst geschaffen, daher muss er sie auch wieder lösen. Evil Uno teilt ihm mit, dass sie ihm immer den Rücken frei halten werden, doch der Hangman verneint dieses Angebot. Er muss aufhören über seine Schulte zu gucken, im Wissen, dass sie alle da sind. Er muss es alleine lösen und daher wäre es wohl am besten, wenn sie erst einmal getrennte Wege gehen. John Silver versichert ihm abermals, dass sie Freunde sind und für einander da sein werden. Hangman teilt ihnen mit, dass er weiß, dass sie Freunde sind und ihm den Rücken stärken würden, doch sie sollen ihm jetzt zuhören. Für den Moment hat es sich damit erledigt. Daraufhin verlässt er das Geschehen. Evil Uno wunder sich was das zu bedeuten hat, während die anderen ihm hinterher rufen. Evil Uno ergreift das Wort und teilt den anderen Mitgliedern mit, dass sie ihm den Raum zugestehen müssen, wenn es das ist was er für den Moment braucht.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Während des Entrances von 2.0 und Daniel Garcia wird uns ein Promo Video der drei eingespielt. Sie teilen uns mit, dass wir hier auf 3 Leute gucken, die absolut unterschätzt werden. Das großartige ist aber, dass sie entscheiden können wohin sie gehen und da sie nun bei AEW sind, nehmen sie sich das Recht heraus wen auch immer herauszufordern. Moxley, Kingston, Darby heute bekommt ihr einen Vorgeschmack. Wie gefällt euch das?


    Darby kommt zusammen mit Sting zu einem neuen Entrance Video heraus, während Moxley und Eddie im Anschluss zu Wild Things durch die Zuschauerreihen zum Ring kommen. Als Moxley neben Sting steht, lässt er ein „Woo“ durch die Arena wehen.


    Six Man Tag Team Match

    Jon Moxley, Eddie Kingston & Darby Allin (w/ Sting) besiegen 2.0 (Matt Lee & Jeff Parker) & Daniel Garcia via Pinfall von Darby Allin An Daniel Garcia nach dem Coffin Drop – [7:09]


    Moxley, Eddie, Darby und Sting feiern zusammen im Ring.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird ein Video zum Rückblick auf die Geschehnisse in der Fehde zwischen Team Taz und Brian Cage eingespielt. Diese wird mit einer Promo von Brian Cage übermalt. Er teilt uns mit, dass Team Taz ihn nicht einmal hergebracht hat. Er hat sich den Arsch für 15 Jahre aufgerissen und es selber hier her geschafft. Das einzige was sie gemacht haben, ist es ihm eine Chance auf den World Title versaut zu haben. Aber Taz meinte ja, dass er sich darüber nicht ärgern soll, denn er habe ja einen großartigen Trostpreis. Daraufhin wird ein Umschnitt zu Team Taz gemacht. Ricky Starks teilt Brian mit, dass er egoistisch ist. Nun ist er der FTW Champion und wird größere und bessere Sachen bewerkstelligen. Er wird Brian nicht nur deklassieren, überwältigen und überstrahlen, sondern ihm zeigen was einen wahren Champion überhaupt ausmacht. Brian Cage teilt uns mit, dass er niemals diesen Titel wollte und danach gefragt hat. Nicht einmal Taz hat er gefragt. Dieser teilt Brian mit, dass dieser schnell herausfinden wird, dass man lieber für sie als gegen sie ist. Brian Cage teilt mit, dass es ihm überhaupt nichts gebracht hat bei Taz zu sein. Sein Angriff während der Siegesfeier in der letzten Woche war nur der Anfang der Zerstörung, denn am Ende des Tages lautet die Frage immer noch wer besser als Brian Cage ist. Niemand!


    Nach einer Werbepause teilen uns die Kommentatoren mit, dass Backstage einige Feiern am Laufen sind nach den Entwicklungen zwischen dem 'Hangman' und der Dark Order. Es wird zur Elite geschaltet, die in bester Feierlaune sind. Karl Anderson lässt einen Basketball auf seinem Finger kreisen, während die anderen mitzählen. 2010, 2011, 2012. Sie freue sich und werfen sich den Ball hin und her, ehe Nick hinter dem Basketballkorb stehend den Ball in den Korb versenkt. Doc Gallows ergreift das Wort und teilt uns mit, dass die Dark Order ein Match um die Impact World Tag Team Championship in der nächsten Woche zum allerersten Mal überhaupt haben will. Das sollen sie bekommen, denn am Ende des Tages wird es auf dasselbe herauslaufen. Ein Magic Killer, die 1, 2 und 3 und zwei weitere süße Seile für sie beide. Karl teilt uns mit, dass ihm dies gefällt, während er erneut den Ball auf seinen Finger kreisen lässt. Nick greift ihn sich und teilt uns mit, dass er nun die AEW Tag Team Division anflehen muss ob es nicht niemand anderen geben würde. Er spielt Matt den Ball zu, der uns die Frage beantworten will. Nein. Natürlich ist niemand mehr übrig und nach der letzten Woche haben sie bewiesen, dass sie zusammen die größte Gruppierung von World Champions in der Geschichte dieses Business sind. Man wird ihren Namen irgendwann am Hallendach verewigen, denn man wird sie auch noch mit diesen Titeln begraben müssen. Matt spielt Kenny den Ball zu, doch Brandon Cutler geht dazwischen. Dieser teilt uns mit, dass er nun ein Betrüger ist, weil er im Match betrogen hat. Die Elite hält ihn zurück und so bekommt Kenny den Ball. Er wendet sich an den Hangman, den er als seinen alten Kameraden bezeichnet. Dieser hat wirklich die Eier gehabt sich ihnen zu stellen, doch egal mit was er sie getroffen hat, als es darum ging den Siegtreffer zu setzen, hat er es versaut. Nun hat er keine Freunde mehr, ist ganz alleine und die Fans haben deswegen kein Main Event mehr. Eigentlich müsste es ihm leid tun, doch dem ist nicht so. Es ist nur noch eine Sache zu erledigen. Währenddessen stellten sie eine Leiter unter dem Korb. Brandon Cutler erklomm sie. Kenny fordert ihn auf, dass er das Korbnetz abschneidet, da sie als Champions zurücktreten werden. Kenny trägt die ganze Zeit ein T-Shirt mit der Aufschrift „Cookie Monster“ und teilt uns mit, dass mit, dass das C für Cookie steht, was gut genug für ihn ist. Sie fragen ständig welche Zeit es ist, ehe sie kollektiv antworten: „Game Time Hoops!“


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Singles Match

    Christian Cage besiegt The Blade (w/ The Bunny) via Pinfall nach einem Spear – [9:45]


    Während des Matches kam Leyla Hirsch heraus und griff The Bunny an. Die beiden bestreiten später noch ein Match gegeneinander für ein Titelmatch um die NWA Women's World Championship.


    Nach dem Match erinnern die Kommentatoren daran, dass Christian weiterhin noch ungeschlagen ist. Sie kommen darauf zu sprechen, dass FTR und Santana & Ortiz letzte Woche aufeinandertrafen.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hierzu wird ein Promo Video eingespielt. Santana teilt uns mit, dass man sich zwei Sachen bewusst sein muss, wenn man in den Krieg zieht. Zum Einen die Möglichkeit, dass man bluten wird und zum Anderen dass man womöglich nicht lebendig zurückkehren wird. Ortiz teilt uns mit, dass er schon vor dem Match meinte, dass sie Narben auf FTR hinterlassen werden und das hat Cash am eigenen Leib erfahren. Wir sehen nochmal mit Nahaufnahme was letzte Woche passierte, als Cash von Santana vom Turnbuckle gestoßen wurde, am Ringpfosten hängenblieb und sich den Arm aufriss, was eine tiefe blutige Wunde schuf. Dax teilt uns mit, dass er fast miterleben musste, wie sein bester Freund starb. Er musste mit ansehen, wie ein Haken seinen Unterarm aufschlitzte und wie viel Blut daraus hervorgeschossen kam. Das ist es wirklich nicht wert. Doch es lohnt sich für ein weiteres Match mit dir Santana und dir Ortiz. Sie haben es zu verantworten, dass sein bester Freund in einem Pool aus seinem eigenen Blut liegen musste. Wegen ihnen hat Cash die ganze Woche physisch und mental gelitten und sich gefragt, ob er überhaupt noch zurückkommen soll. Wenn der Tod ihn schon nicht stoppen konnte, was gedenken sie also zu tun? Ortiz meldet sich zu Wort und teilt uns mit, dass es noch lange nicht vorbei ist.


    Im Anschluss steht Tony Schiavone im Ring und möchte, dass wir nun die einzig wahre AEW Women's World Champion Dr. Britt Baker D.M.D. begrüßen. Britt kommt zusammen mit Rebel zum Ring, während uns die Kommentatoren mitteilen, dass wir nächste Woche in ihrer Heimatstadt Pittsburgh für eine Ausgabe von Dynamite und dem Debüt von Rampage zu Gast sein werden. Sie umarmt Tony. Rebel tut es ihr gleich. Tony ergreift das Wort und teilt ihr mit, dass er natürlich weiß, dass sie sich auf Pittsburgh freut, doch er will von ihr zunächst wissen, was sie von den Reaktionen hier in Jacksonville hält. Ein Jubel entbrannt. Britt erinnert uns an Double Or Nothing als sie hier in diesem Ring unsere AEW Women's World Champion wurde.


    Plötzlich ertönt ein Theme Song. Red Velvet kommt heraus und macht sich zielstrebig auf den Weg zum Ring. Tony will von ihr wissen, wieso sie herausgekommen ist. Red Velvet teilt Britt zunächst mit, dass ihr Rot definitiv nicht steht. Sie ist hergekommen, weil sie ein kleines Stück von D.M.D. haben will. Britt ergreift das Wort und teilt Velvet mit, dass sie froh ist, dass sie ihnen hier Gesellschaft leistet, denn in diesem Ring konnte sie Velvet innerhalb von 3 Minuten schlagen. Sie soll die Herausforderung bekommen, nach der sie verlangt. Red Velvet fragt Britt, ob das schon alles gewesen ist. Fühlt sie sich wirklich so gut, weil sie sie damals geschlagen hat, als sie noch ein Enhancement Talent war und versuchte einen Namen für sich zu machen. Die Dinge haben sich geändert. Velvet erinnert daran, dass sie 22-4 steht mit 7 Siegen in Folge. Sie hatte es übrigens nicht notwendig zu betrügen, um zu gewinnen. Britt findet das sehr beeindruckend, doch falls Velvet es noch nicht mitbekommen hat, so ist sie ebenfalls ein anderer Wrestler als damals. Sie ist Dr. Britt Baker D.M.D. und AEW Women's World Champion! Sie kann ihr Match haben, falls Tony Khan dem zustimmen wird. Das wird er sicherlich tun, denn jeder weiß, dass Britt sein Goldmädchen ist. Ist es nicht so? Britt will, dass dieses Match auf großer Bühne stattfinden, beim Debüt von AEW Rampage, nächste Woche Freitag in ihrer Heimatstadt Pittsburgh, Pennsylvania. Britt bietet ihr den Handschlag an, doch Red Velvet tritt sie weg. Sie dreht sich um, während Rebel mit der Krücke ausholt. Velvet kann sich ducken und ihr ein Tritt zwischen die Beine verpassen. Velvet greift nach der Krücke, doch Britt ist schon zur Stelle und verpasst ihr einen Low Kick. Velvet geht auf die Knie, was Britt für einen Curb Stomp ausnutzt. Britt würgt sie noch mit der Krücke, ehe sie das Geschehen verlässt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird erneut in den Backstagebereich zu Dasha Gonzalez geschaltet, die Andrade El Idolo bei sich hat. Die Lucha Brothers haben also sein Angebot abgelehnt, dennoch hat er um dieses Interview gebeten. Andrade will zur Antwort ansetzen, als Chavo ins Bild gestürmt kommt und ihm mitteilt, dass er sich keine Sorgen machen muss. Er hat jemanden gefunden der für ihn arbeiten will. Daraufhin kommt unter dem Jubel der Fans Fuego del Sol ins Bild. Chavo teilt ihm mit, dass er einen ganz besonderen Job für ihn hat. Andrade El Idolo benötigt ihn, um seine Schuhe zu putzen. Fuego ist verwundert, immerhin war das nicht das Jobangebot, von dem Chavo geredet hat. Dieser teilt ihm mit, dass es sich halt geändert hat und er jetzt sofort die Schuhe von Andrade zum Glänzen bringen muss. Fuego bückt sich, als Andrade ihm ein Knee Strike verpasst und ihn mehrmals gegen die Wand wirft. Fuego bleibt auf den Schuhen von Andrade liegen, während Chavo und Andrade immer wieder von ihm verlangen endlich die Schuhe zum Glänzen zu bringen. Chavo guckt in die Kamera und fordert die Lucha Brothers auf zuzuhören. Wenn sie weiter für PAC arbeiten, werden sie niemals Champions werden. Niemals!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause steht Tony Schiavone mit 'Hangman' Adam Page im Ring. Tony möchte, dass der Hangman klarstellt, was er vorhin gemeint hat. Als er zu einer Antwort ansetzen wollte, erklingt einen Stimme. Der Hangman muss sarkastisch lachen und nimmt das Mikrofon an sich, während die Elite auf der Entrance Stage erscheint. Der Hangman ist froh, dass Matt und Nick Jackson hergekommen sind, denn er hat ihnen etwas zu sagen. Etwas, dass ihm schon seit einiger Zeit auf der Seele liegt. Es handelt sich um etwas, dass er mit ihnen schon seit einiger Zeit klarstellen muss. Kenny ergreift das Wort und fragt den Hangman, ob er etwas dagegen hat, wenn sie in den Ring steigen würden. Dies tun sie sogleich, während die Fans lautstark „You Suck“ chanten. Kenny begrüßt den „Hanger“ und teilt ihm mit, dass er genau weiß, was er hier bezwecken will. Er versucht neue Freunde zu finden? Versucht er Selbstwertgefühl zu gewinnen oder seinen Titel zu nehmen? Er soll ihn korrigieren falls er falsch liegen sollte, doch will er sie etwa darum bitten, der Elite wieder beizutreten? Der Hangman verneint dies mit den Worten, dass es das letzte ist, was er tun würde. Kenny fährt fort. Angesichts seiner zahlreichen Pleiten erscheint es ihm, als hätte er einiges mit diesen Leuten gemeinsam. Er ist auch ein Tryhard. Er bittet um Ruhe. Der Hangman kann ihn vertrauen, wenn er ihm sagt, dass sie bis spät Abends wach geblieben sind, um zu überlegen, ob sie ihm seine Sünden vielleicht vergeben können und über seine persönlichen Dämonen hinwegsehen können. Erinnert er sich allerdings daran was die Elite einst war und was sie heute sind, dann passt er nicht mehr so recht in das Bild hinein. Er soll ihm jetzt ihn die Augen schauen. Cowboy oder nicht, die Elite duldet keine Verlierer in der Gruppe. Sie haben keine Versager in der Gruppe und keine Leute, die die zweite Geige spielen.


    Der Hangman hat genug davon und verpasst Kenny einen Schlag, den diesen zu Boden bringt. Die Elite stürzt sich auf den Hangman und bringen ihn zu Boden. Sie treten und schlagen auf ihn ein. Kenny fordert sie auf den Hangman abzufertigen. Die Good Brothers verpassen ihm den Magic Killer. Kenny stichelt sie weiter an, als unter dem Jubel der Fans die Dark Order heraus gerannt kommt. Five will in den Ring steigen, doch wird von Stu Grayson zurückgehalten. Der Rest der Dark Order wird von Evil Uno zurückgehalten. Die beiden versuchen die Bitte des Hangman zu respektieren. Im Ring verpassen die Young Bucks den Hangman 3 BTE Trigger. Unter dem Jubel der Fans taucht der Elite Hunter Frankie Kazarian auf. Er kann zwar Doc Gallows und Karl Anderson aus dem Ring werfen, muss sich der zahlenmäßigen Übermacht aber schnell geschlagen geben. Kenny teilt uns mit, dass es ihm nun reicht und er wirklich wütend ist. Die Bucks halten den Hangman hoch. Kenny tritt heran und teilt ihm mit, dass er ihm einen letzten Blick auf den Titel gewähren wird, den er niemals gewinnen und besitzen wird. Er tritt zurück holt aus und verpasst dem Hangman einen Schlag mit der AEW World Championship. Die Elite feiert, während der Hangman am Boden liegt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird ein Video von Angriff Lance Archers auf Dan Lambert vor einigen Wochen eingespielt. Lambert fragt uns, ob wir wissen mögen, was mehr schmerzt als ein 6,8 foot großer Murderhawk, der dir einen Ellbogenschlag ins Gesicht und einen Blackout verpasst? Die Wahrheit! Wir sollen uns anschnallen, denn er wird nächste Woche die Wahrheit zu Ende erzählen. Er kündigt dafür Backup an!


    TNT Championship Match

    Miro (c) besiegt Lee Johnson (w/ Dustin Rhodes) via Submission im Game Over – [9:38]


    Nach dem Match streichelt Miro Lee Johnson provokativ, ehe er sich abwendet und seine TNT Championship entgegen nimmt. Er reckt den Titel gen Himmel, während sich Dustin Rhodes um Lee Johnson kümmert.


    Die Kommentatoren teilen uns mit, dass es Neuigkeiten zu Rampage zu verkünden gibt. Es wird eine Grafik zur Zusammenstellung des Kommentatorenteams verkündet. Excalibur wird daran teilnehmen. Neben ihm werden auch Taz, Chris Jericho und der bereits dafür angekündigte Mark Henry am Pult Platz nehmen.


    Nach einer Werbepause wird in den Backstagebereich zu Tony Schiavone geschaltet, der Christian Cage bei sich hat und uns mitteilt, dass dieser immer noch ungeschlagen ist. Zudem hat er gerade von Tony Khan erfahren, dass Christian der neue #1 Herausforderer auf die AEW World Championship ist. Er gratuliert ihm dafür. Christian bedankt sich und teilt uns mit, dass er lügen müsste, wenn er sagen würde, dass er sich nicht gerade ziemlich gut fühlen würde. Tony fragt ihn, ob er bereit ist Leyla Hirsch in ihrem Match zu unterstützen, nachdem sie heraus kam und ihm half, indem sie sich mit dem Bunny anlegte. Christian ist dankbar dafür und fragte Leyla danach. Sie sagte: „Thank you for beeing a friend.“ Christian singt die Zeile aus dem gleichnamigen Lied von Andrew Gold, welches für die Serie The Golden Girls gecovered wurde. Als er fertig gesungen hat, teilt er Tony mit, dass er einfach gute Laune hat, Leyla sich aber tatsächlich bedankte und ihm mitteilte, dass sie bereits Freunde hat, beste Freunde. Was den #1 Herausforderer betrifft, so hat es ihn in sehr guter Laune versetzt und wie er seit seinem Beginn bei AEW sagte, ist er nicht hergekommen, um auf die Brust zu klopfen und nach seinen Peeps Ausschau zu halten, sondern sich das zurückzuholen, was ihm vor 7 Jahren genommen wurde. Er kam zurück um sein Erbe zu zementieren. Er kam zurück, um Titel zu gewinnen. Nächste Woche wird er in Pittsburgh für Dynamite und Rampage sein. Er ist bekannt dafür von Zeit zu Zeit für Kontroversen zu sorgen. Tatsächlich ist er darin sogar besser als gut. Christian fragt Tony was nochmal besser als gut ist? Tony sagt Best, während Christian antwortet, dass er Elite ist. Ein Raunen geht durch das Publikum, als Christian die Szene verlässt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Während der Bunny zusammen mit dem Hardy Family Office zum Ring kommt, erklären uns die Kommentatoren, dass die ehemalige Titelträgerin Serena Deeb eigentlich ein Titelmatch zugestanden hätte, dieses aufgrund ihrer Verletzung nicht wahrnehmen konnte und so in dem Match zwischen Leyla Hirsch und The Bunny die Herausforderin auf die amtierende Titelträgerin Kamille gesucht wird.


    NWA Women's World Championship Eliminator Match

    Leyla Hirsch (w/ The Best Friends) besiegt The Bunny (w/ The Hardy Family Office) via Pinfallvia Submission im Cross Armbreaker – [8:13]


    Während des Matches wurde NWA Women's World Champion Kamille hinter der Ringabsperrung eingeblendet. Sie lieferte sich ein Wortgefecht mit dem Bunny. Außerdem wurde später Nyla Rose eingeblendet, die sich das Match anguckte. Kris Statlander wurde darauf aufmerksam und so kamen sich beiden näher und lieferten sich einen Staredown.


    Nach dem Match feiert Leyla Hirsch ihren Sieg. Kamille schiebt die Ringabsperrung zur Seite und geht in den Ring, wo sie sich mit Leyla Hirsch ein skurillen Standoff, durch den großen Unterschied in der Körpergröße liefert. Die Kommentatoren teilen uns mit, dass Leyla für das Titelmatch auswärts bei NWA antreten wird.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird ein Promo Video von Jade Cargill und Mark Sterling eingespielt. Mark teilt uns mit, dass viele Leute sich fragen, wieso Jade Cargill nicht im Ring steht. Er will ehrlich mit uns sein, sie sind einfach sehr ausgelastet und haben damit zu tun gehabt, ihr Portfolio vielseitiger zu gestalten. Sie haben sich mit Topmarken wie ShopAEW und Wineries, nationalen Medienanstalten und natürlich für Interesse in Hollywood und darüber hinausgehend gemacht. Sie haben den Hashtag #JadeBrand so erfolgreich gemacht, dass sie wieder zurück bei AEW sind, um wieder in den Ring zu steigen. Jade teilt uns mit, dass sie das tut worauf sie Lust hat. Mark führt aus, dass Jade ihr Return Match am Montag bei Elevation bestreiten wird, was übrigens der perfekte Titel ist, da mit Jade gilt: „Sky is the limit“! Jade erklärt uns auch wieso, da sie „That Bitch“ ist.


    Die Kommentatoren geben uns einen Ausblick auf die nächste Woche. Chris Jericho wird in seiner 4. Prüfung gegen Wardlow antreten, während MJF Ringside sein wird. Nyla Rose wird auf Kris Statlander treffen. Die Impact Tag Team Championship der Good Brothers wird gegen Evil Uno und Stu Grayson auf dem Spiel stehen. Außerdem wird es das Debüt von Rampage am Freitag um 22 Uhr Ortszeit (Samstag, 04:00 Uhr deutscher Zeit) zu sehen geben. Dort muss Britt Baker ihre AEW Women's World Championship gegen Red Velvet verteidigen. Die Kommentatoren hypen den Main Event.


    Es wird zurück in den Daily's Place geschaltet, der komplett in Dunkelheit liegt. Wir hören die bedrohlichen Klänge des Entrance Themes von Malakai Black, der nach wenigen Momenten im Entrance Tunnel erscheint. Er wird von hinten erleuchtet, während er in die Dunkelheit im Daily's Place marschiert. Alle Lichter gehen aus und nach einigen Momenten wieder an, als Malakai Black auf der Ringecke steht und in die Zuschauerreihen guckt. Er trägt eine Skelett Maske. Die Lichter gehen erneut aus und als sie wieder angehen sitzt Malakai Black dieses Mal in der Mitte des Ringes mit ausgestreckten Armen. Er nimmt die Maske ab und starrt in die Kamera.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause kommt Cody zu den Klängen seiner Entrance Theme zum Ring und wird von seinem Bruder Dustin Rhodes begleitet.


    Singles Match

    Malakai Black besiegt Cody Rhodes (w/ Dustin Rhodes) via Pinfall nach dem Black Mess - [4:41]


    Malakai Black pinnt Cody mit nur einem Fuß. Die Fans klatschen ihm Beifall während Cody weiterhin regungslos am Boden liegt. Black verschwindet und lässt Cody im Ring zurück, der langsam wieder zu Sinnen kommt. Die Ärzte kümmern sich um ihn.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Tony Schiavone kommt hinzu, als die Ärzte den Ring verlassen. Sie reichen ihm eine Krücke in den Ring. Tony erhebt das Wort und fragt Cody, ob er aufstehen kann. Tony fragt, ob es ihm gut geht teilt ihm mit, dass er sich die Zeit nehmen soll. Cody findet nach einigen Momenten die Stimme und teilt uns mit, dass Erbe schon eine lustige Sache ist. Als er 15 Jahre alt war, war er als Referee tätig und wollte damals nur den Titel seines Vaters zurückgewinnen, den man ihm im Garden genommen hat. Das war damals sein Ziel, doch Ziele ändern sich. Die Zeit vergeht. Er hatte sehr viel Spaß. Cody versucht sich langsam aufzurappeln, was ihn mit Hilfe von Tony auch gelingt. Es ertönen Cody Sprechchöre im Daily's Place. Tony reicht ihm die Krücke, doch Cody humpelt in die Ringecke und legt sie wieder ab. Er bedankt sich bei Tony und versichert ihm, dass es ihm gut geht. Die beiden schütteln die Hände.


    Cody fährt fort. Damals war das noch sein Ziel, doch dann ist etwas unvorhergesehenes passiert. Er hat sie gefeuert und nicht andersherum. Er wusste nicht was passieren würde, doch dann traf er Matt, Nick und Kenny. Die Leute mögen es vielleicht nicht glauben, doch vor 3 Jahren haben die Leute noch über sie gelacht, als sie sagten, dass dies eine Revolution sein wird. Einige haben wirklich über sie gelacht. Lautstarke „AEW“ Chants erklingen. Mittlerweile ist es zur Gewohnheit geworden, dass man Dynamite nicht verpassen sollte. Sie sind keine Alternative, sondern eine Konkurrenz. Sie haben diesen Tisch vorbereitet und nun können andere Leute davon essen. Für 3 Jahre war sein Gesicht überall. Er schätzt sich wirklich glücklich, dass er dieses Banner so lange vertreten durfte. Und vielleicht ist Interesse von außen zu ihm gestoßen. Vielleicht brach auch ein Kampf unter den EVPs aus, doch die Wahrheit ist, dass er sie in seinem Herzen liebt und für immer an sie gebunden sein.


    Mit allem Respekt vor dem Daily's Place, so wird dieser Ort für Cody für immer das AEW Amphitheater. Es gibt wirklich keinen besseren Ort und keine bessere Zeit. Er kann ohne irgendeine Bitterkeit in seinem Herzen sagen, dass er uns Fans so unglaublich dankbar ist. Er liebt uns unglaublich und teilt uns mit, dass wir sein Leben unglaublich bereichert haben. Dafür erhält Cody Beifall, als er sich plötzlich nach unten beugt und seine Schuhe öffnet. Er zieht einen aus und stellt ihn in den Ring. Er verabschiedet sich mit einem Gruß von den Fans und will den zweiten Schuh ausziehen, als plötzlich Malakai Black von hinten auftaucht und ihm einen Schlag mit der Krücke verpasst. Cody geht unter Schmerzen zu Boden. Malakai greift sich den Schuh und starrt ihn an, ehe er sich lachend den Zuschauern zuwendet. Während Cody am Boden liegt steht Malakai Black über ihn. Mit diesen Bildern endet das Homecoming von AEW Dynamite!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • A N Z E I G E
  • Glaube auch das es bei der ersten rampage Ausgabe sein wird den für ein PPV Match ist es definitiv zu klein.

    Aber freudig zu sehen das hangman noch nicht raus ist 😊

    Ich hoff so sehr das Omega/ Hamgman nach wie vor steht für All Out...


    Sonst eine starkes "Debüt“ von Black wo der schnelle Sieg wirklich wichtig war.

    Und es wird Cody gut tun mal ne Weile zu verschwinden.


    Das einzige was mich null abholt ist die ganze Andrade/ Death Triangle Geschichte...

    es könnte kaum uninteressanter sein und chavo zieht automatisch jedes Segment für mich runter

  • Black pinnt Cody nach wenigen Minuten einfach mit dem Fuß... :thumbup:


    Das hätte für mich das Schlussbild sein sollen. Die Rede und der erneute Beatdown haben den Moment für mich ein bisschen untergehen lassen. Schade.


    Ansonsten wie immer eine solide Ausgabe, allerdings fehlten schon 1-2 Highlights. Aber konnte man bei der Card auch nicht erwarten.

  • Chris Jericho besiegt Juventud Guerrera

    Mein persönliches Highlight. Sicherlich nicht so gut wie in den 90ern aber trotzdem ein schönes Ereignis. Der Kreis der legendären WCW Cruiserweights schließt sich hier.

    Zwei ehemalige WCW Cruiserweight Champions, welche sich zum letzten (?) mal die Ehre geben. Auf TNT, dem gleichen Sender wie vor 2 Jahrzehnten...ein tolles Tribut an die damalige Highflyer-Elite und ein toller Abschluss der damaligen Zeit.

  • Ich hoffe das man endlich mal Miro eine gute Fehde gibt. So ist das bis jetzt eher ein Flop als Top und sieht nach WWE Booking aus.

    Das gehört ja zum TNT Championship dazu, dass da grade Under- und Midcarder eine Chance bekommen. Die großen Rivalitäten um den Titel gibt es dann nur alle paar Wochen oder Monate. Aber ja, so langsam sollte mal ein Gegner kommen, dem man auch zutrauen würde, Miro den Titel abzunehmen. Ich seh da grade allerdings noch niemanden, weil alle passenden Faces (z.B. Jungle Boy oder Orange Cassidy) derzeit in anderen Fehden unterwegs sind.

  • Bin großer Miro/Rusev Fan daher würde ich mir natürlich wünschen das er World Champion wird. :S


    Aber das was ich bis jetzt gelesen habe erinnert mich halt an Rusev. Da war er auch das Monster, US Champion dann in der Comedy Falle. Hier geht es halt den anderen Weg von Comedy Falle zum Midcard Champion. irgendwie habe ich mehr erwartet.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Es geht konstant gut weiter.


    Jericho vs. Juvi

    Match war höchstens ok, aber mit gutem Finish. Judas ist einfach so ein geiler Entrancehit.

    Wardlow ergibt natürlich Sinn, finde ich aber glaub ich nicht so gut, weil er schon wieder verlieren muss. Man sollte ihn langsam mal besser einsetzen.

    Vielleicht findet man aber ne gute Lösung.


    Andrade / Death Triangle

    So richtig springt der Funke da nicht über. Aber Andrade mit den Luchas könnte sau gut werden. Alles unglaubliche Performer.


    Mox, Eddie, Darby vs. Everise

    Ich bin froh das Everise gleich nen großen Spot bekommen hat. Die sind verdammt unterhaltsam und werden früher oder später ganz oben ankommen. Im Ring auch sehr gut. Niederlage hier war natürlich zu erwarten.


    Cage vs. Team Taz

    Zieht bei mir nicht ganz so gut. Was aber nicht an Starks und Hook liegt ;)


    Cage

    Christian vs. Omega könnte man als Übergang bringen, wobei da natürlich komplett die Spannung raus wäre, weil Kenny sowieso verteidigt.


    Britt vs. Velvet

    In Pittsburgh kann man das bringen. Britt wird verteidigen. Ich hoffe, dass da bald ein bisschen Verstärkung für die Division kommt. Ruby soll ja schon klar sein.

    Eine AJ Lee würde der Sache auch gut tun.


    Fuego

    Der Mann ist over wie Henne...


    Page / Dark Order / Elite

    Ich hatte große Angst, das man da jetzt den Faden verliert und die Story an Qualität abbaut. Genau das Gegenteil ist eingetreten.

    Hangman wird immer beliebter und die Elite nochmals heelischer. Entwicklung zwischen der Dark Order und Hangman bringt auch noch mehr Spannung rein. Dazu noch Kaz... Bin so gespannt, was da noch alles passiert. Wenn Page seinen Payoff mit dem Titelgewinn bekommt, wird das Dach wegfliegen und er zum Megastar.


    Miro vs. Lee

    Match war ordentlich. Miro gefällt mir sehr gut bei AEW. Aber man sollte ihm jetzt ne große Fehde geben. Vielleicht ja gegen Christian oder OC...


    Rampage Kommentatoren

    Sehr gute Wahl.


    Black vs. Cody

    Wow. Wie man Black gleich mal besser darstellt, als in seiner kompletten WWE-Zeit. Was für eine Tracht Prügel für Cody. War aber natürlich nicht sein Karriereende. Das geht später weiter. Die Black Mass ist einfach ein mega Finisher.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E