A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 02.08.2021

  • WWE Monday Night RAW

    02.08.2021

    Allstate Arena - Chicago, Illionois

    Kommentatoren: Byron Saxton, Corey Graves & Jimmy Smith


    RAW beginnt mit MVP und Bobby Lashley. MVP ergreift zuerst das Wort. Alle sind in freudiger Erwartung, Goldberg zu sehen. Die Halle sieht das scheinbar anders und buht ihn aus. Jedenfalls tauchte er auf und forderte Bobby Lashley heraus - ungefragt. Bisher hat er darauf nicht geantwortet. Goldberg ist ohne Zweifel eine Ikone und WWE Hall of Famer und immer noch in der Lage jedermann auszuschalten. Allerdings hat er nicht irgendwen herausgefordert, sondern den Allmächtigen. Goldberg ist ein Gladiator, der andere Gladiatoren mit Leichtigkeit ausschaltet, doch Bobby Lashley ist übermenschlich stark. Falls Bobby Lashley die Herausforderung annimmt, wird das nicht gut für ihn enden, vielleicht sogar sein letztes Match der Karriere sein. Möchte er als Champion oder als Normalo in die Geschichte eingehen? Nun hat er lange genug zugehört und er lässt seine Theme spielen: Goldberg betritt die Arena und gesellt sich zu MVP und Bobby Lashley in den Ring. Bobby Lashley sollte Angst haben den Titel zu verlieren. MVP hat schon Angst und Bobby Lashley sieht ängstlich aus. Er hält sich für einen Athleten auf ganz hohem Level. Doch er hinterfragt sich und zeigt Schwäche. Als Goldberg das erste Mal auf ihn zuging, dachte er er wäre sein nächstes Opfer. Aber Goldberg ist Goldberg und wird egal welchen Alters immer Goldberg sein. Goldberg lebt mit dem Spear und Lashley stirbt durch den Spear. Lashley ist beim Summer Slam next! Goldberg verlässt die Halle und schlägt mit seinem Sohn ein. MVP weist Lashley dann darauf hin, wo der Sohn sich befindet. Bobby Lashley konfrontiert diesen und geht dann zurück in den Ring. MVP redet weiter auf Goldbergs Sohn ein. Sein Vater wird beim Summer Slam sein letztes Match bestreiten und er macht ihn fertig. Goldberg taucht wieder auf, verpasst MVP den Spear und verlässt dann wieder die Halle mit der Drohung, Lashley töten zu wollen. Dieser kümmert sich um MVP.


    Die Kameras schalten Backstage und man sieht Drew McIntyre im Gespräch mit Sarah Schreiber. Worüber sie reden, bekommt man nicht mit. McIntyre trifft gleich in einem Handicap Match auf Veer & Shanky.


    2-on-1 Handicap Match

    Drew McIntyre besiegt Shanky & Veer (w/ Jinder Mahal) via Disqualifikation, da Jinder Mahal mit einem Stuhl ins Match eingreift [3:15]


    Shanky, Veer & Jinder Mahal haben je einen Stuhl in der Hand und wollen auf Drew McIntyre losgehen, doch dieser kann sich sein Schwert schnappen. Jinders Stuhl fällt diesem zum Opfer und Veer wird bei einer Attacke mit dem Glasgow Kiss ausgeschaltet. Shanky macht sich dann lieber aus dem Staub.


    Kevin Patrick fängt Shanky, Veer & Jinder Mahal dann Backstage ab. Sie haben Angst vor McIntyre und hauen lieber ab, bevor dieser Verrückte mit seinem Schwert noch mehr Unheil anrichten kann.


    Die Kameras schalten zu Nia Jax & Shayna Baszler. Wenn die Bilder jetzt schockierend waren, sollen wir nur abwarten was passiert wenn sie mit Rhea Ripley fertig ist, sagt Jax.


    Nun möchte Kevin Patrick auch von Drew McIntyre einen Kommentar bekommen. Er hat den Job noch nicht beendet, aber Jinder kann bekommen was er möchte. Und das ist keine Drohung, sondern ein Versprechen.


    Single Match

    Rhea Ripley besiegt Nia Jax (w/ Shayna Baszler) via Pinfall in einem Roll-Up [7:35]


    Shayna Baszler wollte Rhea Ripley ablenken um Nia Jax zu helfen, aber das endete im Einroller und der Niederlage. Nach dem Match geraten Shayna Baszler & Nia Jax noch in einen Streit. Shayna Baszler verlässt den Ring und hinter Nia Jax taucht Rhea Ripley wieder auf, die die Riptide gegen Nia Jax durchzieht.


    Es folgt ein Rückblick auf den Sieg von Mansoor & Mustafa Ali gegen MACE & T-BAR in der Vorwoche. Die Teams treffen heute erneut aufeinander.


    Tag Team Match

    MACE & T-BAR besiegen Mansoor & Mustafa Ali via Pinfall von T-BAR an Mansoor nach einem Discus Big Boot [2:40]


    Mustafa Ali kümmert sich nach dem Match um Mansoor, wird dann aber noch von MACE & T-BAR mit High Justice, einem Double Sitdown Chokeslam, abgefertigt.


    Vergangene Woche fertigte Charlotte Flair Nikki A.S.H. ab. Nikki wärmt sich Backstage auf. Heute treffen die beiden in einem No Holds Barred RAW Women's Championship Contenders Match aufeinander.


    Charlotte kommt zum Ring. Vor wenigen Tagen hat Simone Biles sich von den olympischen Spielen zurückgezogen. Sie hat sich gefragt warum, dann aber mitbekommen, dass es wegen mentaler Probleme war und sie fühlte mit ihr. Worauf sie hinaus möchte: vor 2 Wochen besiegte sie Rhea Ripley bei Money in the Bank und tags drauf wurde ihr der Titel durch Nikki A.S.H. gestohlen. Das sorgte fast für einen mentalen Breakdown bei ihr. Den Money in the Bank Koffer einsetzen ist die feigste Art ein Champion zu werden. Es ist Diebstahl. Das passierte ihr nicht zum ersten Mal, sondern mittlerweile zum dritten Mal. Scheinbar weil man sich damit einen Namen machen kann. Vergangene Woche hat sie deshalb um ein One-on-One gebeten und gezeigt, wer die Chefin im Ring ist. Danach wagte Nikki sich sie erneut herauszufordern - diesmal zu einem No Holds Barred Match. Doch selbst da wird Charlotte ihr die Grenzen aufzeigen. Nikki taucht plötzlich hinter Charlotte auf und schlägt sie mit einem Stuhl nieder.


    Letzte Woche Montag lenkte Alexa Bliss bzw. Lilly Eva Marie & Doudrop entscheidend ab und sie verloren ein Match gegen Natalya & Tamina. Eva Marie & Doudrop befinden sich Backstage bei Kevin Patrick. Sie haben gleich ein Match, doch zuvor möchte er von Beiden einen Kommentar zu Natalyas Verletzung bekommen. Die interessiert Eva Marie aber nicht. Was von Interesse ist, ist die Schmutzkampagne von Alexa Bliss und dieser hässlichen Puppe. Man muss sich doch nur mal ansehen, was die Eva-Lution für Doudrop getan hat. Letzte Woche hat Natalya zu spüren bekommen was passiert, wenn man sich ihr in den Weg stellt. Heute wird das gleiche mit Tamina passieren.


    Single Match

    Tamina besiegt Doudrop (w/ Eva Marie) via Pinfall nach dem Samoan Drop [3:50]


    Nach dem Match amüsiert sich Alexa Bliss per Leinwand über die Niederlage von Eva Marie.


    Letzten Montag besiegte Damien Priest den amtierenden US Champion Sheamus in einem Contenders Match. Damien Priest trifft Backstage auf Riddle. Riddle ist bereit für sein Match gegen Omos heute. Sollte Priest nach seinem Sieg nicht besser feiern als MizTV zu besuchen? Dieser stimmt zu, aber er hat Erfahrung mit Miz & Morrison und wird das schon regeln können.


    Miz & Morrison kommen zum Ring und rufen Damien Priest als Gast auf. Sie machen ihn für die Verletzung von Miz verantwortlich und dann hat er auch noch letzte Woche Sheamus die Maske vom Gesicht gerissen und ihn weiter verletzt. Priest meint Sheamus ist angetreten, also war auch alles okay. Er gibt Sheamus sogar Respekt dafür, dass dieser mit der Nase trotzdem angetreten ist. Was Miz' Verletzung angeht, weiß er gar nicht was dieser hat und ob er mal wieder in den Ring steigen wird. Hat er wirklich was am Knie oder vielleicht ein Problem zwischen den Beinen? Miz würde ihm nun eine verpassen, doch er ist verletzt. Damien Priest ist jetzt angepisst, wie er selbst sagt. Eigentlich wollte er via MizTV Sheamus zu einem offiziellen Titelmatch herausfordern, doch die beiden haben ihn nun wütend gemacht. John Morrison stellt sich Damien Priest in den Weg und es kommt wie es kommen muss. Sie geraten aneinander und dies führt nach der Pause zu einem Match zwischen Damien Priest und John Morrison.


    Single Match

    Damien Priest besiegt John Morrison (w/ The Miz) via Pinfall nach The Reckoning [4:10]


    Nach dem Match taucht Sheamus auf und geht auf Damien Priest los, doch die Theme von Ricochet ertönt und er macht den Save für Damien Priest. Gemeinsam räumen sie den Ring frei. Die Show geht in die Pause und auf einmal findet ein Tag Team Match statt.


    Tag Team Match

    Ricochet & Damien Priest besiegen Sheamus & John Morrison (w/ The Miz) via Pinfall von Damien Priest an John Morrison nach The Reckoning [2:58]


    Der Beginn der Show wird wiederholt und dann sehen wir Bobby Lashley & MVP Backstage. MVP ist vom Spear immer noch angeschlagen. Gleich gibt es die Antwort von Lashley auf Goldbergs Herausforderung. Er hofft, dass Goldberg zum Summer Slam auch seinen Sohn bringt, damit dieser live erleben kann, wie Lashley seinen Vater auseinandernimmt.


    Riddle macht sich auf den Weg zum Ring. Letzte Woche zerstörte Omos seinen Scooter. Eben jener Omos ist Backstage bereit für sein Match und Kevin Patrick möchte noch hören, was heute passieren wird. Riddles Scooter hat er letzte Woche zerstört, heute zerstört er Riddles Rücken.


    Single Match

    Omos besiegt Riddle via Pinfall nach dem Double-Arm Chokeslam [2:35]


    Alexa Bliss spricht auf ihrem Playground darüber, welche Leute Lilly bereits beeinflusst hat. Jack the Ripper, Zodiac - plötzlich wird Alexa von hinten von Doudrop niedergeschlagen. Eva Marie kommt hinzu, schnappt sich die Puppe und erklärt ihr die Eva-Lution. Als Eva & Doudrop die Szene verlassen, richtet sich Lilly wieder auf.


    Karrion Kross macht sich auf den Weg zum Ring. Während er schon im Ring steht, wird ein Video eingespielt, wie er eine kurze Promo mit der Sanduhr in der Hand hält. Unsere Zeit ist begrenzt, so wie auch die von Keith Lee.


    Non-Title Match

    Keith Lee besiegt Karrion Kross via Pinfall nach der Spirit Bomb [11:00]


    Kevin Patrick möchte ein Statement von Rhea Ripley zum No Holds Barred Match am heutigen Abend. Sie wird es natürlich schauen. Egal was heute passiert, beim Summer Slam wird so oder so sie wieder RAW Women's Champion.


    Reggie, der 24/7 Champion, macht sich auf den Weg zum Ring. Er erklärt in einem Video nochmal, dass er nicht Reginald sondern Reggie ist. Reginald war nur der Türöffner für WWE. Jetzt ist er er selbst und 24/7 Champion.


    24/7 Championship

    Reggie (c) besiegt Akira Tozawa via Pinfall nach der Flipping Senton [2:05]


    Nikki A.S.H. ist bereit für den Main Event. Kevin Patrick möchte wissen, ob diese schon einmal in einem so harten Match gestanden habe, was sie verneint. Sie weiß nicht was sie erwartet, aber Charlotte wusste heute auch nicht was sie erwartet. Sie hat heute Abend nichts zu verlieren. Man muss einfach nur an sich glauben und kann so auch fast ein Superheld sein.


    No Holds Barred - RAW Women's Champion Contenders Match

    Nikki A.S.H. besiegt Charlotte Flair via Pinfall nach einem Middle Rope Neckbreaker [14:30]


    Mit einer feiernden Nikki A.S.H. geht RAW zu Ende.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

    3 Mal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Dank Publikumsreaktionen aus der Konserve wird McIntyre plötzlich zum 16-fachen Champion! :megalol:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hat Spaß gemacht die Ausgabe. Man sieht tatsächlich, dass die Worker sich wieder mehr Gedanken um ihr Match machen. Es hätte der WWE erneut nicht geschadet ein paar Matches nicht schon wieder zu booken, aber zB bei Lee/Cross ergibt es mit dem Ausgang hier sogar Sinn.

  • So wie Bill Goldberg seine Promos hält, habe ich in der zweiten Klasse meine auswendig gelernten Gedichte vorgetragen..... :nene:

    Recht miese Ausgabe......

    Keith Lee gehört meiner Meinung nach wieder zu NXT....trotz das er heute gewinnen durfte....keine Ahnung was er angestellt hat um vom alten Mann so mies gebucht zu werden.


    Smackdown hat mir da auch viel besser gefallen....außer die Cena Story....hab mich schon sehr auf Balor gegen Reigns gefreut.... :(

  • WWE: Wir haben endlich wieder euch, die Fans, vor Ort und freuen uns auf echte Reaktionen.


    Auch WWE: Wir drehen echte Reaktionen, die uns nicht passen, runter und spielen falsche Reaktionen ein, wenn uns die echten Reaktionen nicht passen.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Eine „ranzige“ Raw Ausgabe. Ehrlich gesagt, gefällt mir bisher gar nichts, was man bei Raw für den Summerslam aufbaut. Es sei denn, Orton kommt zurück. Priest vs Sheamus wäre noch etwas, was mir zusagen würde. Die Fehde hier ist aber auch nicht der „Heuler der Saison“.

  • Wenn man den Fans was gibt was sie auch feiern können dann feiern die sich für gewöhnlich auch nicht selbst...


    Und spielt ja keine Rolle wenn sie dann mal was machen wie weiter oben beschrieben dreht die WWE ja wieder an den Reaktionen wenn die Fans nicht nach der Pfeife tanzen...

  • Ich find sowas eher affig. Feiern sich selbst, statt die Stars im Ring zu honorieren

    Ich halte diese sich selbstbeweihräuchernden Crowds auch für die absolute Pest, man muss aber fairerweise sagen, dass RAW seinem Publiukum auch nicht viel Grund gibt, irgendwas zu honorieren.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E