A N Z E I G E

[NB] Friday Night SmackDown! Report vom 30.07.2021

  • WWE Friday Night SmackDown!

    30.07.2021

    Target Center, Minneapolis

    Kommentatoren: Michael Cole & Pat McAfee


    Die aktuelle Ausgabe wird auch wieder von John Cena eröffnet. Als er im Ring ist, folgt ein Rückblick auf die Vorwoche, in welcher Roman Reigns seine Herausforderung ablehnte, die von Finn Bálor später in der Show aber annahm. Zuerst einmal möchte John Cena alle ermutigen, die die Missionarsstellung mögen, dieses weiter zu tun. Dann begrüßt er das Publikum. Heute in der Show werden Finn Bálor und Roman Reigns den Vertrag für ihr Match unterschreiben. Er respektiert Finn Bálor, aber die Sache zeigt ganz deutlich, was er von Roman Reigns hält und was Roman Reigns ist: ein Feigling. Reigns lehnt ihn also ab, weil er nichts an sich geändert hat. Das ist absurd. Man stelle sich mal vor Steve Austin oder The Rock kämen mit anderen Persönlichkeiten zurück. Das würde auch jeder lächerlich finden. Roman Reigns muss sich alle zwei Jahre ändern, weil das Publikum ihn sonst verstößt. Er ist ein armer Mann namens Jo, der jedes Gimmick mitnimmt, um in der Maschine zu funktionieren. Er hat einfach Angst, dass Cena ihn beim Summer Slam schlecht aussehen lässt.


    Die Promo von John Cena wird von Baron Corbin unterbrochen. Die Fans rufen "You suck!" in seine Richtung, doch John Cena tut so als wüsse er nicht wer er überhaupt ist. Er sieht schrecklich aus. Das weiß Corbin. Er hat alles verloren und letzte Woche auch noch eine Verletzung an einer Stelle davongetragen, die bei Männern besonders sensibel ist. Jetzt kann er nicht mehr performen und nun sind auch noch seine Frau und sein Kind weg. Er sieht in Cena einen guten Menschen und er hofft Hilfe von ihm zu bekommen. John Cena reicht ihm ein wenig Geld, doch Baron Corbin ist damit nicht zufrieden. Das hilft ihm alles nicht. John Cena ist doch reicht, er hat Beziehungen nach Hollywood, kann er ihm keine Rolle verschaffen? Für Cena ist das schwierig. Daraufhin beleidigt Corbin ihn als selbstsüchtigen Menschen, der nur an sich denkt. Cena meint er müsse ihm wohl wirklich helfen - mit ein wenig Attitude Adjustment. Corbin muss den Move einstecken und das Segment endet.


    Es folgt ein Rückblick auf den Sieg von Jimmy Uso gegen Dominik Mysterio in der Vorwoche. Dann sehen wir Rey Mysterio bei Aufwärmübungen Backstage. Dominik kommt hinzu. Er wird Rey heute den Rücken freihalten, wenn er gegen Jimmy antritt und Jey mal wieder glaubt sich einmischen zu müssen. Rey ist stolz auf seinen Sohn, doch dieser macht noch Anfängerfehler, die er ausmerzen muss, wenn sie wieder erfolgreich und erneut Tag Team Champions werden möchten.


    Single Match

    Rey Mysterio (w/ Dominik Mysterio) besiegt Jimmy Uso (w/ Jey Uso) via Pinfall in einem Crucifix Pin [7:50]


    Bei diesem Pin half Dominik Rey im gleichen Stil wie Jey in der Vorwoche Jimmy half. Der Ringrichter sah dies nicht und die Usos beschweren sich natürlich nach dem Match darüber.


    Ein Rückblick zeigt uns die Titelverteidigung von Bianca Belair gegen Carmella in der Vorwoche. Bianca Belair macht sich nun auf den Weg zum Ring. Sie ist nun 100 Tage Women's Champion. Dazu gratuliert ihr Kayla Braxton, exakt sind es jetzt 110 Tage. Sie möchte von Bianca wissen, wie sie die nächsten 100 Tage bestreiten möchte. Bianca ist stolz auf ihre bisherigen Erfolge und freut sich wieder vor Fans auftreten zu dürfen. Sie ist dankbar für jeden Tag. Die Theme von Carmella unterbricht Bianca Belairs Promo. Sie gratuliert ebenfalls zu 100 Tagen, doch wenn sie wirklich ihr Erbe zementieren möchte, sollte sie jemandem ein Titelmatch geben, die den Titel noch länger gehalten hat. Dieser jemand ist sogar als schönste Frau in ganz WWE bekannt. Ein jeder weiß, dass die Bedingungen beim Rolling Loud nicht gut waren. Carmella wiederum wird nun von Zelina Vega unterbrochen. Als dreifache Verliererin sollte sie so langsam mal zurückstecken. Sie glaubt, dass das WWE Universe sehen möchte, wie Bianca Belair sie herausfordert und es gibt niemanden im Roster, die es mehr verdient. Also solle sie ihre Herausforderung annehmen. Bianca nimmt die Herausforderung an und in dem Moment geht Carmella hinterrücks auf Bianca Belair los. Sie und Zelina Vega prügeln auf Bianca Belair ein bis aus dem Nichts die Theme von Sasha Banks ertönt. Sie kommt Bianca Belair zur Hilfe und vertreibt Zelina Vega und Carmella. Sie umarmt Bianca Belair, reckt ihren Arm in die Höhe und die beiden feiern zusammen.


    Vor 2 Wochen konnte sich Reginald den 24/7 Titel holen. Die Szenen, wie es dazu kam, werden eingespielt. Er wird den 24/7 Titel gleich bei SmackDown! verteidigen.


    WWE gibt Fans gemeinsam mit TikTok die Chance beim Summer Slam der Ringsprecher zu sein. Videos davon werden eingespielt.


    Kayla Braxton interviewt Reginald kurz vor seinem Match. Er hat alles getan, um bei WWE erfolgreich zu sein. Sei es durch Hilfe für Carmella, Sasha Banks oder Nia Jax. Doch als er die Gelegenheit sah, hat er sie ergriffen und jetzt ist er 24/7 Champion. Er weiß auch was das bedeutet. Er ist übervorsichtig, er hat sogar einen Rückspiegel am Einkaufswagen. Jetzt ist er bereit für das Match, ganz egal wer sein Gegner heute ist. Er fügt übrigens noch an, dass er ab sofort nur noch Regi genannt werden möchte.


    24/7 Championship

    Regi (c) besiegt Chad Gable (w/ Otis) via Disqualifikation, da Otis ins Match eingreift [1:40]


    Die Kameras schalten Backstage zu Adam Pearce und Sonya Deville. Sonya Deville kündigt den heutigen Main Event an: Carmella & Zelina Vega vs. Bianca Belair & Sasha Banks. Gleich wird es die Vertragsunterzeichung von Finn Bálor und Roman Reigns geben.


    Sonya Deville und Adam Pearce befinden sich nun im Ring. Auf diesen Moment haben alle gewartet seit Reigns die Herausforderung Cenas abgelehnt und Bálors angenommen hat. Sie wissen beide, wie solche Segmente immer ablaufen, versuchen jedoch alles im Zaum zu halten. Zuerst rufen sie Finn Bálor heraus, gefolgt vom Universal Champion Roman Reigns. Reigns möchte natürlich vor Kopf am Tisch sitzen und macht es sich dort gemütlich. Beide Kontrahenten haben nun die Möglichkeit den Vertrag nochmal zu prüfen und dann zu unterschreiben. Die Fans rufen nach Cena, doch Reigns meint sie hätten Mister Missionarsstellung doch heute schon gesehen. Er spricht Bálor an, ob dieser die Promo eigentlich mitbekommen hat. John Cena hat ihn damit abgewertet. Er sagt Reigns würde ihm aus dem Weg gehen, was Bálor wohl sagen soll, dass dieser nicht auf Cenas Level sei. Doch er denkt er ist würdig, ihn beim Summer Slam herauszufordern. Er ist aber auch würdig, dort einen Beatdown einzustecken. Doch mal all das beiseite. Er hat sieht Hunger in Finn Bálor und nicht irgendwelche Imitationen von Catchphrases anderer Leute. Bálor solle sich aber auch klar sein, dass Reigns ihn zerstören und zurück zu NXT schicken wird, wenn er diesen Vertrag unterschreibt. Es gibt laute "Roman sucks!" Rufe der Fans, doch der Head of the Table unterschreibt grinsend. Dann ist Bálor dran. Roman Reigns hält wohl sehr viel von sich, doch für ihn wird es ein Privileg sein, zurück zu NXT zu gehen - als Universal Champion. Aus dem Nichts taucht Baron Corbin auf. Er geht auf Finn Bálor los und prügelt diesen aus dem Ring. Auch der Vertrag fliegt aus dem Ring. Als er Bálor ausgeschaltet hat, geht er mit dem Vertrag in den Ring und droht diesen zu unterschreiben, doch bevor er das tun kann stürmt John Cena heraus. Er fertigt Baron Corbin ab und unterschreibt dann seinerseits den Vertrag. Roman Reigns schaut sich das ruhig, aber sichtlich wütend aus seinem Stuhl an und auch Sonya Deville und Adam Pearce sind fassungslos.


    Sonya Deville und Adam Pearce laufen durch den Backstage Bereich und werden von Paul Heyman abgefangen. Er möchte wissen, was nun Sache ist. Im Vertrag steht Finn Bálors Name, aber John Cenas Unterschrift ist drunter. Für Adam Pearce und auch Sonya Deville ist das aber gut genug - das Match ist hiermit für den Summer Slam offiziell.


    6-Man Tag Team Match

    Big E, Cesaro & King Nakamura (w/ Rick Boogs) besiegen Apollo Crews (w/ Commander Azeez), Robert Roode & Dolph Ziggler via Pinfall von King Nakamura an Apollo Crews nach dem Kinshasa [6:25]


    Ein Rückblick zeigt uns die Konfrontation zwischen Edge und Seth Rollins in der letzten Ausgabe. Dann macht sich Edge auf den Weg zum Ring und die Show geht in die Werbung. Zurück aus der Werbung sehen wir auf einmal Seth Rollins und ein "Moments ago" Video zeigt uns was geschehen ist. Seth Rollins stürmte heraus und attackierte Edge. Am Ende entriss er einem Kameramann seine Kamera und schlug Edge diese vor den Kopf. Offizielle stürmten heraus und kümmerten sich um Edge. Seht Rollins hat es satt, dass Edge ihm bisher alles genommen hat. Aber wie du mir, so ich dir. Dann lässt er noch einmal einen Rückblick auf die letzten Wochen einspielen, wo er genau das vorhergesagt hat, was jetzt passiert. Er schämt sich für nichts, sondern er ist stolz darauf. Wenn er nicht Universal Champion sein kann, dann auch nicht Edge.


    Wir sehen noch einmal die Geschehnisse bei der Vertragsunterzeichnung. Das Match beim Summer Slam zwischen Roman Reigns und John Cena ist offiziell. In der kommenden Woche kommt es zudem zu Finn Bálor vs. Baron Corbin.


    Tag Team Match

    Bianca Belair & Sasha Banks besiegen Zelina Vega & Carmella via Submission durch Sasha Banks an Carmella im Banks Statement [8:40]


    Nach dem Match feiern Bianca Belair und Sasha Banks ihren Sieg, doch dann fällt Sasha Banks ihrer Partnerin in den Rücken. Es gibt einen Backstabber und sie prügelt unter Buhrufen des Publikums auf Bianca Belair ein. Sie verpasst ihr einen Tornado DDT und nimmt sie auch ins Banks Statement bis ein Ringrichter sie dazu bringen kann, den Move zu lösen. Dann posiert Sasha Banks mit dem SmackDown! Women's Title im Ring. Als man denkt die Sache sei nun durch, nimmt sie Bianca Belair erneut ins Banks Statement und mit diesen Bildern geht die Show zu Ende.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Inwiefern ist Cena jetzt besser als Corbin? Im Grunde macht er das gleiche was Corbin vor hatte und nimmt Balor den ihm zugestandenen Title-Shot weg. Weil? Cena darf das anscheinend, Corbin nicht.


    Seit wann gibt's im 24/7-Gedöns DQ?

  • Inwiefern ist Cena jetzt besser als Corbin? Im Grunde macht er das gleiche was Corbin vor hatte und nimmt Balor den ihm zugestandenen Title-Shot weg. Weil? Cena darf das anscheinend, Corbin nicht.


    Und das ist doch das Tolle, weil Wrestling hier das Leben abbildet. Manche dürfen halt mehr als Andere oder freche, nichtstuende Kollegen kregen auch noch Rückendeckung vom Chef, während Andere, die ihre Arbeit vernünftig tun, diese in dem Maße nicht haben. Sowas dürfte doch jeder kennen, insofern ist diese Story in meinen Augen nicht überzigen, sondern sehr realistisch.

    Create your own opportunities - Matt Cardona, 15.04.2021 @ twitter

  • Die kriegt er doch sowieso, Haters gonna hate, wer ihn vorher nicht mochte, mag ihn jetzt auch nicht.

    Finde es gut, wenn ein Wrestler Ecken und Kanten hat.

    Create your own opportunities - Matt Cardona, 15.04.2021 @ twitter

  • Und das ist doch das Tolle, weil Wrestling hier das Leben abbildet. Manche dürfen halt mehr als Andere oder freche, nichtstuende Kollegen kregen auch noch Rückendeckung vom Chef, während Andere, die ihre Arbeit vernünftig tun, diese in dem Maße nicht haben. Sowas dürfte doch jeder kennen, insofern ist diese Story in meinen Augen nicht überzigen, sondern sehr realistisch.

    Kenne ich selber. Wurde mal bei einer Stellenübernahme übergangen, weil der andere Mitbewerber die Tochter vom Chef geknattert hat (wurde natürlich nicht als Grund genannt, aber das wusste jeder). Überraschenderweise hat er sich von ihr getrennt, nachdem er die Stelle hatte. :S


    Aber Cena soll ja eigentlich ein Good Guy sein und solch ein Move passt nicht dazu. Würde eher zu Edge als ultimativem Opportunisten passen. Dass er Corbin an der Unterzeichnung hindert ok, aber wäre er wirklich der Fair Player, als der er immer dargestellt wird, hätte er darauf Balor den Contract zurück gegeben.

  • Die kriegt er doch sowieso, Haters gonna hate, wer ihn vorher nicht mochte, mag ihn jetzt auch nicht.

    Finde es gut, wenn ein Wrestler Ecken und Kanten hat.

    Da hast du auch wieder Recht. Ich war zwar auch froh ihn bei MitB zu sehen und der Pop war stark. Aber beim RAW danach habe ich mich bei seiner Promo wieder daran erinnert, warum ich ihn auch nie so gerne gesehen habe^^

    WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)

  • Inwiefern ist Cena jetzt besser als Corbin? Im Grunde macht er das gleiche was Corbin vor hatte und nimmt Balor den ihm zugestandenen Title-Shot weg. Weil? Cena darf das anscheinend, Corbin nicht.


    Seit wann gibt's im 24/7-Gedöns DQ?

    Ich glaube ,dass es da DQ gab,könnte daran liegen, dass es ein offiziell angesetztes Match war.. Anders könnte ich es mir nicht erklären

    "Du weißt ja, mit der Schwerkraft verhält es sich wie mit dem Wahnnsinn. Manchmal reicht schon ein kleiner Schubser"

  • Ist zwar toll Cena zu sehen, aber so wie der Charakter John Cena uns Roman Reigns erklärt, macht ihn das bei mir zum Heel. Romans Reigns mit seinen Kontern wirkt hier cooler und vor allem glaubwürdiger. Roman Reigns als Heel ist eines der wenigen Sachen bei der WWE, die richtig gut sind. Diese Charakterwandlung bemängelt John Cena, der seit dem Jahr 2005 festgefahren ist und nennt ihn das Lowlight von SmackDown :megalol:. Kann man vorerst so stehen lassen, aber für mich ist es schon ein „FU“ als jahrelangen Zuschauer. Die Art und Weise wie man die Vertragsunterzeichnung gelöst hat, mal wieder typisch WWE. Wenn ich das nächste Mal mitkriege, dass ein Mitarbeiter auf eine neue interessante Jobposition befördert wird, platze ich in das Büro rein, attakiere ihn und setze meine Unterschrift unter seine Daten. Die Unterschrift bestätigt auch, dass derjenige der den Vertrag unterzeichnet auch der Vertragsnehmer und schlussendlich bestätigt, dass er den Inhalt gelesen hat und dass die eigenen Daten korrekt sind.


    Corbin weiterhin eines der Highlights bei SmackDown auch wenn ich die facigere Ausrichtung der letzten Wochen besser fand.


    Finde es gut, dass man im Gegensatz zu Raw ein interessantes Damentitel Match beim Summerslam bekommt. Mit der Charlotte vs Ripley Fehde 2021 kann ich wenig anfangen, ebenso mit dem Nikki ASH Charakter.

  • Sie brauchten natürlich eine Lösung wo Reigns ohne sein Wollen gegen Cena antreten muss. Optimal war die Lösung nicht und Reigns sitzt dann auch nur einfach da und sieht gemütlich zu wie Cena den Vertrag unterschreibt…na ja.


    Apollo wird beim Summerslam wahrscheinlich mehrere Gegner bekommen damit man einige Midcarder in einem Match unterbringen kann. Passt so.


    Bianca vs. Sasha wird bestimmt ein gutes Match, interessiert mich nur halt kein Stück. Mochte beide noch nie. Für Liv Morgan hat man nach der Story um Money in the Bank offensichtlich gar nichts mehr. Auch ganz toll.

  • Smackdown bleibt trotz 24/7-Gedöns und eventuelle eine "nicht optimale Lösung" im ME-Picture für mich die bessere Show. Match wird sicherlich gut und wird viele Fans begeistern. Ich mag nach wie vor, wie seit seinem Debüt, Cena 0,0, aber er kann eben abliefern. Solang er den Titel NICHT gewinnt, kann man das meinetwegen machen. Mysterios vs. Usos geht in eine weitere Runde, da es momentan an Herausforderen fehlt (ausgenommen STPs), die klar "Face" sind. Hier braucht es mMn ein Gimmick-Match.


    Banks-Return 8) Hoffentlich wechselt der Titel schnelll wieder zu Sasha und dann soll es bitte gegen Toni Storm gehen. Nebenbei: Sehr schade, dass Storm nicht bei dieser Ausgabe dabei war.


    Corbin muss weiterhin seine Rolle spielen und diese gefällt mir tatsächlich von Woche zu Woche mehr - Der macht das mMn recht überzeugend. Man hätte hier aber weiterhin mit KO, allen voran durch die letzte Woche, arbeiten können. Die können von mir aus gerne mal ein Tag Team bilden und gegen die Usos antreten. Durch die Attacke auf Balor, wird aber wohl demnächst Corbin wieder "fertig gemacht."


    Dennoch: Jede Woche Smackdown! zu schauen, macht mir nach wie vor sehr viel Spaß.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E