A N Z E I G E

"Masters of the Universe" - Thread

  • das hier noch keiner was zu MASTERS OF THE UNIVERSE RELEVATION geschrieben hat, wundert mich. Hab die ersten 5 Teile durchgesuchtet und will definitiv MEHR sehen! Die story ist echt stark und gefällt und der Zeichenstil, angelehnt an die 200X Folgen ist einfach klasse.

    Die Behauptung hat aber nur dann wirklichen Einfluß, wenn sie ständig wiederholt wird, und zwar möglichst mit denselben Ausdrücken. Napoleon sagte, es gäbe nur eine einzige ernsthafte Redefigur: die Wiederholung. Das Wiederholte befestigt sich so sehr in den Köpfen, dass es schließlich als eine bewiesene Wahrheit angenommen wird.


    Gustave Le Bon - Psychologie der Massen (1895)

  • A N Z E I G E
  • das hier noch keiner was zu MASTERS OF THE UNIVERSE RELEVATION geschrieben hat, wundert mich. Hab die ersten 5 Teile durchgesuchtet und will definitiv MEHR sehen! Die story ist echt stark und gefällt und der Zeichenstil, angelehnt an die 200X Folgen ist einfach klasse.

    Fands ein bißchen schwierig das He-Man eigentlich bis auf die erste Folge kaum eine Rolle spielt. Und selbst da wird er teilweise noch als nicht ganz so schlau dargestellt.


    Die altbekannten Figuren teilweise in anderen Rollen und Konstellationen zu sehen ist aber ganz cool.


    Ich fands trotz allem ganz gut. Auch der zeichnstil gefällt mir. Und der Cliffhanger sorgt auf jeden Fall dafür das man weiterschauen will.

  • Verflucht seist du Netflix uns mit nur 5 folgen He-Man abzuspeisen. Ich will sofort den Rest sehen. Die 5 folgen vergehen wie im Flug und machen so viel Spaß. Da lange warten auf He-Man hat sich auf jeden Fall gelohnt und ich hoffe das noch viel viel mehr von He-Man and the Masters of the Universe bei Netflix zu sehen sein wird.


    PS: Netflix soll mal die 80er Jahre Originalserie einkaufen. Habe gerade wieder so richtig Bock drauf bekommen. :-D:

  • Wobei He-Man ja schon laut Smith eine Fortsetzung der 80er Serie ist. Storymaessig ist die erste Folge ja auch bis zur Haelfte klassischer He-man, bis dann eben "mehr" passiert.

  • das hier noch keiner was zu MASTERS OF THE UNIVERSE RELEVATION geschrieben hat, wundert mich. Hab die ersten 5 Teile durchgesuchtet und will definitiv MEHR sehen! Die story ist echt stark und gefällt und der Zeichenstil, angelehnt an die 200X Folgen ist einfach klasse.

    Ich für meinen Teil bin begeistert, aber auch ein bisschen verärgert.


  • Wenn ich eine Satz lese wie: "Kevin Smith war wohl das Pummelchen das den Muskelmann nicht mochte" kann ich nur etwas mit den Augen rollen Smith liebt Masters of the Universe, es war eine seiner Lieblingsserien und ist totaler He-Man Fan.


    Als ob er da irgendetwas kompensieren wollte weil er frueher rundlicher war ^^


    Er war schon immer Fan von spannenden Storyarcs und Twists die auch starke Frauen beinhalten, das merkt man auch wenn man seine Podcasts hoert.

  • Wenn ich eine Satz lese wie: "Kevin Smith war wohl das Pummelchen das den Muskelmann nicht mochte" kann ich nur etwas mit den Augen rollen Smith liebt Masters of the Universe, es war eine seiner Lieblingsserien und ist totaler He-Man Fan.

    He-Man selber mochte er nicht, hat er ebenfalls in mehreren Interviews gesagt und dann wieder revidiert. Da kannst Du noch so die Augen rollen und verdrehen.

  • He-Man selber mochte er nicht, hat er ebenfalls in mehreren Interviews gesagt und dann wieder revidiert. Da kannst Du noch so die Augen rollen und verdrehen.

    Er war kein Fan der Action-Figuren und sammelte sie nicht weil er zu dem Zeitpunkt 14 war. Und die Original Actionfiguren waren eben im Vergleich zu Anderen aus der Zeit auch recht billig gemacht. Man kann uebrigens kein Fan der Actionfiguren sein und trotzdem das Universum und so das geschaffen wurde toll finden.


    Und ja ich verdrehe die Augen wenn man versucht so zu tun als ginge es ihm darum Muskelmaenner schlecht zu machen weil die die Frauen bekommen haben, die er als dicker Junge nicht haben konnte. Das ist einfach nur Polemik.

  • Ich komme damit klar, dass es sich in Masters of the Universe nicht um He-Man primär dreht, der kommt und den Tag rettet, sondern um den Umstand, mit dessen Verschwinden und seine Bedeutung für Eternia umzugehen. Das sich viele auf den Schlips getreten fühlen werden, war aber auch abzusehen. Man triggert halt die Leute, die sich eh über jeden Funken PC oder Woke-Kultur aufregen und an die Decke gehen, wenn sie davon etwas zu Gesicht bekommen. Youtube ist ja leider mit "Nerd"-Kanälen voll, die den lieben langen Tag nichts machen als sich darüber aufzuregen und den Untergang des Abendslandes herbeizureden, weil IPs von früher nicht so adaptiert werden, wie sie es selbst wollen.


    Mir jedenfalls hat der erste Teil von MotU Revelation gut gefallen. Twists, Turns, neue Allianzen und ein schockierender Cliffhanger, der eine meng Möglichkeiten bereit hält. Lässt sich imo gut an.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E