A N Z E I G E

[NB] NXT UK Report vom 15.07.2021

  • WWE NXT UK

    15.07.2021

    BT Sport Studios - London

    Kommentatoren: Andy Shepherd & Nigel McGuinness


    Auch NXT UK beginnt mit einer Gedenkgrafik für den verstorbenen "Mr. Wunderful" Paul Orndorff. Im Anschluss an den Vorspann spricht niemand geringeres als Triple H zu uns. Am 29.10.2020 fand bei NXT UK ein Match statt, worüber das WWE Universe noch immer spricht. Ein so intensives Match, dass es die Marke zu dem gemacht hat, die sie heute ist und welches Brutalität neu erfunden hat. Nächste Woche kriegen wir endlich das lang erwartete Rematch zwischen NXT UK Champion WALTER und Ilja Dragunov. WALTER ist der längste Champion der modernen Ära und hält den Titel bereits über 800 Tage. Dabei verteidigte er ihn sowohl im UK als auch in den USA. Ilja Dragunov ist einer der leidenschaftlichsten Athleten, der den Ring betritt. Kommende Woche schaut die ganze Welt auf NXT UK und man ist stolz darauf, uns WALTER vs. Dragunov II präsentieren zu können.


    Die Kameras schalten in den Ring, wo die Kontrahenten bereits für ihre Pressekonferenz sitzen. Sid Scala begrüßt uns aus den BT Sport Studios. Wie wir bereits gehört haben, findet kommende Woche das NXT UK Championship Match zwischen WALTER und Ilja Dragunov statt. Heute wird es keine Auseinandersetzungen der Beiden geben, aber die Presse kann nun Fragen an die Kontrahenten stellen.


    Die erste Frage kommt von Alex McCarthy von talkSPORT und richtet sich an WALTER: Glaubt er das, seine historische Regentschaft bedroht ist? Er meint nein, er glaubt nicht, dass seine Mission bedroht ist. Denn der Unterschied zwischen ihm und Ilja ist, dass er hier für das große Ganze agiert. Für Reputation und Tradition. Jedes Mal, wenn er in den Ring steigt, ist es eine Ehre für ihn, Wrestling so zu repräsentieren, wie er und auch der Rest von Imperium es für würdevoll halten. Ilja ist ein fantastischer Athlet. Aber er hat nicht die mentale Stärke, auf sein Level zu kommen. Das wird er kommende Woche wohl ein weiteres Mal beweisen müssen.


    Ace von BBC 1Xtra stellt seine erste Frage an Ilja Dragunov: Was hat er seit seiner Niederlage gegen WALTER im Oktober gelernt? Ilja wird nicht lügen, es waren dunkle Tage und eine harte Zeit für ihn. Wenn man in den Ring steigt, gibt es auch Niederlagen, aus denen man seine Schlüsse ziehen und sich verbessern kann, aber Fehler wie gegen WALTER tun nicht nur körperlich, sondern auch gedanklich weh. Man kann nicht vergessen, was passiert ist und die Erinnerungen haben ihn überall verfolgt. So verlor er die Kontrolle über sich. Aber die Kontrolle hat er zurück erlangt, das hat er gelernt und jetzt ist er bereit.


    Alistair McGeorge von Metro.co.uk hat eine Frage an beide: Nachdem über das erste Match immer noch gesprochen wird, was können wir vom Rematch kommende Woche erwarten? Ilja antwortet als erstes, dass man sicherlich wieder Brutalität, Gewalt und Intensität erleben wird. Nach dem nächsten Match wird man das Wort "Violence" (Gewalt) mit der Phrase "WALTER vs. Dragunov" ersetzen müssen. Aber der Ausgang wird diesmal ein anderer sein. WALTER ist zu arrogant, er hat einen Gott Komplex. WALTER fährt dazwischen und fragt Ilja, ob er gerade richtig gehört hat. Er ist arrogant? Worüber redet er da überhaupt? Gewalt neu definieren? Jedes Mal, wenn er in den Ring steigt, definiert er den Sport neu. Beim letzte Mal, als sie gemeinsam im Ring standen, konnte Ilja sich einfach glücklich schätzen, ein Teil davon gewesen zu sein. Er hat genug davon, wie Ilja den von sich selbst enttäuschten gibt. Er ist ein Betrüger, das ist alles nur Show. Beim letzten Mal hat er gemerkt, dass er nicht manns genug ist. Er ist fantastisch, aber nicht auf seinem Level. All die anderen Dinge, die Ilja zeigt, sind Show. Er möchte einfach die Aufmerksamkeit aller, um an die Position zu kommen, in der er sich jetzt befindet. Ilja solle ihn ansehen, wenn er mit ihm redet. Ilja weiß ganz genau, dass WALTER recht hat. Ohne ihn würde er irgendwo bei Penny an der Kasse sitzen und nicht hier wie ein Superstar sitzen. Er fordert Ilja weiter auf ihn anzusehen, Sid Scala möchte WALTER beruhigen, doch dieser meint das gehe ihn gar nichts an. WALTER provoziert Ilja weiter. Dieser dachte er hätte schon beim letzten Mal alles, was dazu reichen würde, WALTER zu besiegen. Er hatte auch mal großen Respekt vor WALTER, weil er jedes Mal besser wurde, als er gegen ihn antrat. Aber all dieser Respekt ist weg. Alles, was noch übrig ist, ist Hass. Er hasst WALTER. Ilja steht auf und wendet sich WALTER zu. Er hasst ihn dafür, dass er ihn zu dieser Person gemacht hat, die er heute ist. Dass er etwas in ihm gebrochen hat. Das war nicht nötig. Letzte Woche wird er WALTER im Ring brechen und mit dem NXT UK Titel gehen oder gar nicht mehr gehen. WALTER fragt, ob das so ist? Dann solle er doch kommen, hier und jetzt. Die beiden stehen Stirn an Stirn und WALTER meint Ilja solle sich zusammenreißen, doch dieser betont ganz ruhig zu sein. Ein intensiver Staredown beendet die Pressekonferenz.


    In einem Video sprechen Subculture über ihre Titelchance in der kommenden Woche. Schon bei ihrem ersten Titelgewinn besorgte ihnen Mark Andrews das Titelmatch durch einen Sieg in einem Single Match und dieses Mal ist es wieder so. Geschichte wiederholt sich und kommende Woche werden sie wieder NXT UK Tag Team Champions. Dani Luna betont, dass es diesmal nur einen Unterschied gibt: sie werden dann 2-fache NXT UK Tag Team Champions sein.


    Ein Spot bewirbt das Universal Championship Match zwischen Edge und Roman Reigns am Sonntag bei Money in the Bank.


    Danach begrüßt uns endlich das Kommentatorenteam aus den BT Sport Studios. Auch bei NXT UK gibt es heute zwei Championship Matches. Meiko Satomura verteidigt ihre NXT UK Women's Championship gegen Amale und Tyler Bate setzte seine Heritage Cup Championship gegen Mark Coffey aufs Spiel. Nun geht es aber erstmal mit einem Tag Team Match los. Oliver Carter & Ashton Smith treffen auf Teoman & Rohan Raja. Das Match kam zustande, weil Rohan Raja sich vor ein paar Wochen auf die Seite von Teoman schlug und Oliver Carter abfertigte.


    Tag Team Match

    Rohan Raja & Teoman besiegen Ashton Smith & Oliver Carter via Submission von Teoman an Carter im Crossface (8:55)


    Vor zwei Wochen zog A-Kid sich eine Knieverletzung im Match gegen Jordan Devlin zu. Sid Scala wird in einem "Earlier Today" Interview befragt, ob er ein Update dazu geben kann. A-Kid ist zur Zeit bei den Ärzten und dann könnte es ein Update geben. A-Kid kommt dann aus dem Sanitätsraum. Sein Bein ist einbandagiert und er ist auf Krücken. Sid Scala spricht ihn dann an. A-Kid meint, dass er genug von Jordan Devlin hat. Das ist das Update, was er geben kann. Er möchte ein Match gegen Jordan Devlin. Doch das ist nicht alles. Er möchte 30 Minuten mit ihm im Ring, um ihn zu bestrafen - in einem Iron Man Match. Sid Scala wird sich darum kümmern.


    Aoife Valkyrie spricht in einem Video über Jinny. Diesmal hat diese sich mit der falschen Person angelegt.


    Nach einem Werbespot zum Ticketverkauf für den Summer Slam gibt es ein Video von Pretty Deadly. Sie haben eine Ansage für Subculture. Vielleicht haben sie Mark Andrews letzte Woche ein wenig unterschätzt, das war ihr Fehler, aber Subculture hat den größeren Fehler gemacht, als sie sich einfach ins Match einmischten. Dafür werden sie kommende Woche bezahlen.


    NXT UK Women's Championship Match

    Meiko Satomura (c) besiegt Amale via Pin nach dem Scorpio Rising (7:18)


    Nach einem Spot zur morgigen SmackDown! Ausgabe bekommen wir Breaking News zu WALTER vs. Ilja Dragunov. Es kam zu einer Auseinandersetzung zwischen den Beiden im Backstagebereich, bei welcher sich WALTER so schwer an der Hand verletzte, dass das Match in der kommenden Woche nicht stattfinden kann. Erst nächste Woche wird es weitere Infos dazu geben. Außerdem sind Jinny & Joseph Conners die Gäste von Noam Dar bei seinen Supernova Sessions.


    Zeit für den Main Event. Ein Rückblick zeigt uns noch einmal, wie das Match zwischen Mark Coffey & Tyler Bate zustande kam.


    NXT UK Heritage Cup Title Match

    Tyler Bate (c) besiegt Mark Coffey [2:1] [Runde 5] (10:12)

    - Bate besiegt Coffea via Pin in einem Jackknife Pin in Runde 2 [1:0]

    - Coffey besiegt Bate via Pin nach einem Spinring Forearm in Runde 3 [1:1]

    - Bate besiegt Coffey via Pin nach dem Tyler Driver 97 in Runde 5 [2:1]


    Nach dem Match bietet Tyler Bate Mark Coffey einen Handshake an und sowohl er als auch Wolfgang und Trent Seven schütteln sich respektvoll die Hände. Danach endet NXT UK für diese Woche.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

    Einmal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • WALTER Verletzung offenbar echt. Wäre bitter wenn er deshalb den Titel abgeben muss.


    Amale hatte kaum Aufbau. Einmal Xia Brookside besiegt und davor war sie nur Aufbaugegnerin für andere. Von daher nicht mal schlimm, dass es kein sonderlich langes Match war.


    Jinny kann was am Mic. Im Ring brauche ich sie eigentlich nicht.


    Bate verteidigt erwartungsgemäß den Heritage Cup. Freund von dem Konzept werde ich aber keiner mehr.

  • Die Geschichte mit WALTER und Ilja klingt interessant. Generell fände ich es besser, wenn der Kampf vor Publikum stattfinden könnte, insofern ist eine Verschiebung aus meiner Sicht kein Problem. Der Auftritt von Teoman & Raja hat mir ganz gut gefallen. Bei den Heritage Cup-Kämpfen sagt mir generell nicht zu, dass die Falls immer viel zu früh kommen. In diesem Match ist vor allem Bate nach einer Aktion geschultert worden, die in einem normalen Kampf nie zu einem Pinfall geführt hätte, und das ist jetzt schon häufiger vorgekommen. Für 2/3 Falls bräuchte man eigentlich 10 oder 12 Runden, was den Rahmen der Show aber wohl sprengen würde. Alternativ könnte man natürlich auch einen Rundenkampf mit einem Fall ansetzen, so wie einige deutsche Ligen das ja auch tun.

  • Toller Beginn mit WALTER & Dragunov. "Ohne mich würdest du bei Penny an der Kasse sitzen." :lol::lol:

    So gelacht bei der Szene.


    Ich hoffe mal, dass das mit der Verletzung jetzt nicht so wild ist. Handverletzung kann ja nun alles sein. Das Match zu verschieben ist nach dem ganzen Aufriss zu Beginn natürlich bitter.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Fand alle Matches gut, die Pressekonferenz war aber definitv das Highlight

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E