A N Z E I G E
  • EA Sports hat heute mit Kylian Mbappé den Coverstar für FIFA 22 enthüllt und gleichzeitig einen bahnbrechenden Reveal für den 11.07.21 angekündigt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Nachdem es bei FIFA 21 endlich die Alte Försterei ins Spiel geschafft hat (macht immer noch richtig Spaß dort spielen zu können 8) ), wäre es klasse wenn es nun bei FIFA 22 auch die passenden Fangesänge dazu geben würde. Bei diversen anderen Bundesligisten hat man ja entsprechende Gesänge im Spiel. Sehr gut wäre es natürlich wenn es nicht nur den Standard-Stadionsprecher geben würde, der Dinge durchsagt die es so in einigen Stadien nie geben würde, aber ich glaube nicht, dass man das so stark anpassen wird.


    Was wären denn ansonsten Features die ihr euch für FIFA 22 wünschen würdet?

  • Der bahnbrechende Reveal werden die Club Heroes sein mit Mario Fn‘ Gomez 8) 8) 8) 8)

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

  • Was wären denn ansonsten Features die ihr euch für FIFA 22 wünschen würdet?

    Das man als Trainer oder Spieler wieder einen Vertrag unterschreiben muss und das man auch Vereinslos werden kann. Vielleicht auch das man wieder was am Stadion oder am Umfeld ausbauen kann. Das sich der Wert eines Spielers mehr an die Leistung orientiert. Das ein TW der 3 Jahre Stammspieler ist mehr wert ist als seine Nummer 2, wenn beide gleich alt sind.

  • Gameplay und Grafik von PES wäre mein Wunsch, dann wäre FIFA ein echtes Brett.


    Wird aber leider nicht passieren. Mehr Fangesänge und Atmosphäre wäre cool. Zudem Ligen wie Ungarn, Ukraine, Kroatien oder Griechenland.

  • Und die Hypermotion-Technologie wurde vorgestellt:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Die Hypermotion-Technologie sorgt doch von vornherein das das Spiel von vornherein wieder eher Fifa Street als ein realistisches Fussballspiel wird.


    Das Herumhampeln im Video reicht mir schon.

  • Führt halt wieder dazu, dass man selbst mit Mark Noble 12 Hackentrickpässe+Übersteiger in Folge machen kann. "Herumgehampel" trifft es ganz gut. Mir reicht der Sprint, Schuss und Pass Knopf ;)

    Breathe in deep
    and cleanse away our sins
    And we'll pray that there's no God
    To punish us and make a fuss
    MUSE - "Fury"

  • Die Hypermotion-Technologie sorgt doch von vornherein das das Spiel von vornherein wieder eher Fifa Street als ein realistisches Fussballspiel wird.


    Das Herumhampeln im Video reicht mir schon.

    Eigentlich ist das Gegenteil der Fall da es sich um Maschinenlernen handelt und somit die realistischen Bewegungen der Spieler handelt Abstaende des Fusses, Muskelbewegungen, auch was Bewegungsablaeufe und Laufwege angeht. Das ist das naechste grosse Ding im Fussballgaming Bereich.


    Als ich noch bei Nordeus war haben wir auch an einer Engine mit Maschinenlernen gearbeitet und das ist auch der Grund warum TakeTwo Nordeus gekauft hat (da sie auf den Fussballgamingmarkt wolleb).


    Sprich was EA da gerade vorgestellt hat ist eine Revolution wenn es richtig angewendet wird. Theoretisch kannst du damit wirklich jedes Team und jeden Spieler individueller gestalten beziehungsweise den Spielablauf so real wie noch nie. Auch was Abwehrverhalten der Spieler angeht.


    Der Trailer zeigt aber noch nicht genug zu sehen wie sich das in einer Partie auswirkt und zeigt halt einfach nur das spektakulaere Aktionen jetzt echter aussehen. Man muss also aufs erste wirkliche Gameplay warten.


    Trotzdem bin ich beeindruckt da was dahinter steckt sehr krass ist.

  • Würde ich dir gerne glauben, das Video bringt mich eher auf den Gedanken, das man statt 600 Skills pro Dribbling nun 6000 bringen kann.

  • Würde ich dir gerne glauben, das Video bringt mich eher auf den Gedanken, das man statt 600 Skills pro Dribbling nun 6000 bringen kann.

    Wie gesagt es kommt darauf an wie sie es umsetzen, aber das Potential ist da, zumindest die Bewegungsablaeufe duerften realistischer werden.


    $-Axelrod-$ was amuesiert dich denn an meinem Beitrag?


    Hier auch mal ein Beispiel von Google die auch Maschinenlernen nutzen um Fussball zu simulieren: https://ai.googleblog.com/2019…esearch-football.html?m=1

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E