A N Z E I G E

[NB] NXT UK Report vom 01.07.2021

  • NXT UK

    01.07.2021

    BT Sport Studios, London

    Kommentatoren: Andy Shepherd & Nigel McGuinness


    NXT UK beginnt direkt mit In-Ring Action in der Women's Division. Isla Dawn bekommt es mit Emilia McKenzie zu tun.


    Single Match

    Emilia McKenzie besiegt Isla Dawn via Pinfall nach einem Double-Knee-Strike (6:07)


    Vergangene Woche gewann Ilja Dragunov ein Triple Threat Match gegen Rampage Brown und Joe Coffey, wurde aber nach dem Sieg von NXT UK Champion WALTER abgefertigt. Ein Video zeigt uns diese Szenen noch einmal.


    Wolfgang und Mark Coffey werden Backstage gefragt, wie es mit ihrer freundschaftlichen Rivalität läuft. Derzeit sind sie cool miteinander, beide haben ein Match gewonnen. Mark Coffey hat eine Idee, wie sie das fortsetzen können und läuft davon.


    Nach einem Spot für Money in the Bank präsentieren uns die Kommentatoren noch einmal die Regeln des Heritage Cups. Gleich findet ein Match um die Heritage Cup Championship zwischen Jack Starz und Tyler Bate statt.


    NXT UK Heritage Cup Championship

    Tyler Bate (w/ Trent Seven) (c) besiegt Jack Starz mit 2:1 (8:08)

    2. Runde: Tyler Bate besiegt Jack Starz via Pinfall nach einem Roll-Up

    3. Runde: Jack Starz besiegt Tyler Bate via Pinfall in einer Pinning Combination

    4. Runde: Tyler Bate besiegt Jack Starz via Pinfall nach dem Tyler Driver '97


    Jack Starz kann sich nach dem Match wirklich nichts vorwerfen, doch am Ende ist es Tyler Bate, der den Sieg holt. Mark Coffey kommt zum Ring und applaudiert Tyler Bate zu seinem Sieg. Er hebt die Hand des Champions und verpasst ihm dann einen Schlag aus dem Nichts. Er flüchtet aus dem Ring und amüsiert sich mit Wolfgang darüber.


    Nach einem Spot für den Summer Slam überrascht Sid Scala Pretty Deadly bei einem Fotoshooting. Er hat eigentlich vor, Subculture ein Tag Team Titelmatch zu geben, doch Pretty Deadly meinen sie müssten sich es erst verdienen. Dafür hat Sid Scala eine Lösung: Mark Andrews vs. Lewis Howley in einem Single Match. Gewinnt Andrews, bekommen Subculture ihre Titelchance.


    Meiko Satomura kommt zum Ring. Vor drei Wochen hat sie Kay Lee Ray endlich besiegen können und krönte sich zur NXT UK Women's Championesse. Das macht sie sehr glücklich und NXT UK ist nun ihr Zuhause. Bevor sie weiterreden kann, unterbricht Nina Samuels ihre Promo. Sie ist hier, um Meiko zu gratulieren. Es ist aber auch kein Geheimnis, dass NXT UK mehr Nina braucht und somit braucht auch Meiko Satomura mehr Nina. Um Kay Lee Rays Regentschaft gerecht zu werden, benötigt sie einen Megastar, der sie bekannter macht - und so sieht sich Nina Samuels. Ehe sie weiterreden kann, wird sie jedoch von Amale hinterrücks niedergeschlagen und abgefertigt. Niemand benötigt mehr Nina, die Welt benötigt mehr Hoffnung. Sie hat es satt, Woche für Woche die gleichen Frauen im Ring zu sehen. Sie ist nicht hier, um zu gratulieren, sondern um Meiko herauszufordern. Ihr ist egal, ob Meiko als Endgegner bezeichnet wird. Meiko stößt Amale zu Boden, es wurde nun genug geredet, und akzeptiert die Herausforderung.


    Rampage Brown sitzt in seiner Kabine und soll die Frage beantworten wie er sich fühlt als Joe Coffey dazu kommt. Auch dieser ist angeschlagen und beide amüsieren sich ein wenig über den Ausgang des Matches in der Vorwoche.


    Nach einem Werbespot für die Broken Skull Sessions mit Mick Foley läuft ein weiterer Spot für Blair Davenport. Sie hat auf der ganzen Welt gekämpft, um sich für die beste Women's Division vorzubereiten.


    Nach diesem Spot befindet sich Mila Smidt bereits im Ring. Sie trifft gleich auf Aoife Valkyrie.


    Single Match

    Aoife Valkyrie besiegt Mila Smidt via Pinfall nach dem Top Rope Scissor's Kick (3:44)


    Jinny schaute sich das Match von der Rampe aus an und fokussierte dabei vor allem Aoife Valkyrie. Nach dem Match liefern sich die beiden Damen noch einen kurzen Staredown.


    In einer Video-Vignette spricht Kenny Williams abfällig über Nathan Frazer. Für ihn ist er nicht mehr als eine Kakerlake.


    Ein Spot bewirbt die kommende Ausgabe von SmackDown!. Danach steht Trent Seven den Medien für Fragen zur Verfügung. Eddie Dennis kommt hinzu und möchte Trent Seven mit den letzten Niederlagen provozieren, doch dieser erinnert Dennis daran, wie er ihn damals abgefertigt und in eine lange Auszeit geschickt hat. Kommende Wochen treffen die beiden in einem Single Match aufeinander.


    Single Match

    Jordan Devlin besiegt A-Kid via Submission in einem Leg Lock (15:21)


    Der Ringrichter ruft nach dem Match sofort medizinisches Personal in den Ring, die sich um A-Kid kümmern nachdem Jordan Devlin sein Bein und Knie böse überstreckt und ihn somit zur Aufgabe gezwungen hat. Jordan Devlin feiert derweil seinen Sieg und NXT UK ist zu Ende.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    Einmal editiert, zuletzt von KuuhDeeGraaaas ()

  • A N Z E I G E
  • Dawn als Gothic Hexe ist weiterhin naja, McKenzie find ich ganz gut, aber mit ihr und Xia Brookside hat zwei junge, Bubblegum Girly Faces, mal sehen


    Heritage Cup war okay, denke das war das Maximum was man aus Starz herausholen kann. Coffey als nächster Herausforderer könnte gut werden


    Nina Samuels gibt mir gar nix, netter Akzent. Amale gegen Meiko von mir aus, zeigt sich halt deutlich, dass man kaum Konkurrenz bei den Damen hat

    Smidt und Valkyrie war auch wieder nur okay, beide zu unerfahren um ein richtig gutes Match zu bringen, sah sehr durchchoreographiert aus. Jinny hat mich auch noch nicht überzeugt bisher.

    Eddie Dennis gegen Trent Seven klingt auch gut, wobei ich Dennis schrecklich finde.

    Deviln vs. A-Kid hat sehr choreographiert angefangen, hatte aber sehr intensives Ende, MOTN.

    Lässt sich weiterhin am besten schaun, da nur eine Stunde

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E