A N Z E I G E

Transfer Thread International 21/22

  • A N Z E I G E
  • Laut ,,Sky Sport'' hat Real Madrid, PSG ein Ultimatum gesetzt für Mbappe.Entweder nimmt Paris das abgegebene Angebot für Kylian Mbappe an, oder der Deal geht nicht über die Bühne.

    Oha, da werden die Pariser jetzt aber zittern.

    FC Barcelona-Fan aus Leidenschaft

    »It's not pining, it's passed on. This parrot is no more! It has ceased to be. It's expired and gone to meet its maker. This is a late parrot. It's a stiff. Bereft of life, it rests in peace. If you hadn't nailed it to the perch it would be pushing up the daisies. It's rung down the curtain and joined the choir invisible. This is an ex-parrot!«


    Wer auf Reactions steht, schaut mal vorbei ^^
    https://www.youtube.com/c/AngusSees

  • Haaland wird aber nicht zu PSG gehen. 1. wird Dortmund ihn nicht noch verkaufen bis übermorgen und 2. will Haaland anscheinend auch überhaupt nicht nach Frankreich. Vielleicht sollte man das auch nicht ganz vergessen an der Sache, es wird immer so getan als könnte er nicht selbst entscheiden und müsste gehen wenn PSG den Koffer öffnet. Blöd nur das der Spieler dort anscheinend überhaupt nicht spielen will.

  • Hat er denn gesagt, dass er nicht nach Frankreich wollen würde? Weiß nur, dass Spanien und England seine Ziele sind. Aber am Ende entscheidet immer noch das Geld und alleine neben Neymar und Messi (Natürlich auch Kehrer und Draxler :P ) zu spielen sollte für viele Spieler ein Traum sein. Sowas kannst du halt deinen Enkelkindern noch erzählen. Also ich sehe Haaland da schon bei Paris oder City. Wer soll sonst sein Gehalt bezahlen? ^^

  • Naja, dann geht er nächstes Jahr Ablösefrei.


    Jetzt könnten sie das Geld gleich für Haaland nutzen.

    Kann PSG halt egal sein, das wissen wir ja.


    Und ob sie das Geld für Haaland nutzen können wissen wir ja auch nicht. Zum Einen kennen wir Dortmunds Position in der Sache nicht und zum Anderen muss Haaland auch wollen. Außerdem könnte ich mir auch gut vorstellen, dass PSG unbedingt noch dieses eine Jahr Neymar, Mbappé und Messi haben will, einfach aus Marketing- und Prestigegründen.

    FC Barcelona-Fan aus Leidenschaft

    »It's not pining, it's passed on. This parrot is no more! It has ceased to be. It's expired and gone to meet its maker. This is a late parrot. It's a stiff. Bereft of life, it rests in peace. If you hadn't nailed it to the perch it would be pushing up the daisies. It's rung down the curtain and joined the choir invisible. This is an ex-parrot!«


    Wer auf Reactions steht, schaut mal vorbei ^^
    https://www.youtube.com/c/AngusSees

  • Was soll er in Frankreich? Kein Stück Verbesserung, er ist ehrgeizig und hat Ziele, und wenn es ihm nur ums Geld gehen würde wäre er nie in Dortmund gelandet.


    Glaube kaum das er es abhängig davon macht wer da sonst rum läuft, das ist ihm doch völlig egal wie man ihn so erlebt und davon macht er auch nicht seine Zukunkt abhängig, der junge hat nen klaren Karriereplan und ist nicht dumm. Der wird nicht in Paris landen und in diesem Sommer schon mal zu 100000% nicht mehr.

  • Man darf nicht vergessen, dass Haaland dieses Jahr erst 21 geworden ist. Der hat seine ganze Karriere noch vor sich und deswegen kann ich mir durchaus vorstellen, dass er auch in Frankreich spielen könnte. Für jeden Spieler ist es der Traum die CL zu gewinnen und das geht aktuell mit Paris deutlich leichter aktuell, als Real oder Barcelona. Aber ihr kennt den ja anscheinend privat


    Und als er zu Dortmund gewechselt ist, hatte er noch nicht solche Ansprüche. Bzw der Berater. Wieso hat sich Chelsea wohl distanziert und eher Lukaku verpflichtet? Weil die Summen rund um Haaland (Gehalt und Beraterboni) krank sind

  • Der Teil mit Geld und Dortmund ist auch deutlich zu kurz gedacht. Hätte er mehr bekommen wenn er gleich woanders hin gewechselt wäre? Wahrscheinlich.

    Hätte er (und vor allem Raiola) auch nur ansatzweise so viel bekommen wie nach 1,5-2 Jahren in Dortmund? Nein, definitiv nicht. Dortmund ist in mehrerlei Hinsicht ein Sprungbrett, sowohl sportlich aber ganz klar auch finanziell.

    Haaland ist Raiola-Klient. Zu glauben, dass Geld in Haalands Karriere keine Rolle spielt ist an der Realität vorbei.


    Derweil geht es bei dem Deal zwischen Barca und den Spurs bezüglich Moriba momentan nicht weiter, weil er wohl lieber (manche sagen "nur") nach Leipzig will und mit RB schon eine persönliche Einigung vorliegt. Problem daran ist, dass Barca 20 Millionen will, Leipzig aber nur bereit ist, 6 Millionen zu zahlen. Der Sabitzer-Transfer könnte da nochmal nachhelfen, ansonsten muss Moriba wohl zu den Spurs wechseln oder mindestens bis zum Winter mit der U-19 trainieren.

    FC Barcelona-Fan aus Leidenschaft

    »It's not pining, it's passed on. This parrot is no more! It has ceased to be. It's expired and gone to meet its maker. This is a late parrot. It's a stiff. Bereft of life, it rests in peace. If you hadn't nailed it to the perch it would be pushing up the daisies. It's rung down the curtain and joined the choir invisible. This is an ex-parrot!«


    Wer auf Reactions steht, schaut mal vorbei ^^
    https://www.youtube.com/c/AngusSees

    Einmal editiert, zuletzt von Angus MacLeod ()

  • Für die Markenbildung ist PSG aktuell aber durchaus ein guter Verein. Daher ist ein Ausschluss eines Transfers, gerade nur durch Forenuser, nicht begründet.


    Für die Bundesliga und gerade Dortmund sicher nicht schön, aber wenn es hilft, dass der BVB keinen Titel gewinnt, direkt die Briefmarke drauf ;)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E