A N Z E I G E

[NB] NXT Report vom 29.06.2021

  • WWE NXT Live

    29.06.2021

    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center - Orlando, Florida

    Kommentatoren: Vic Joseph, Beth Phoenix & Wade Barrett


    NXT beginnt mit einem Rückblick auf das Debüt der Diamond Mine in der vergangenen Woche sowie einer Vorschau auf die heutige Ausgabe. Werden Adam Cole & Kyle O'Reilly unter Kontrolle gehalten? Und welches Women's Tag Team holt sich den No. 1 Contender Spot auf die NXT Women's Tag Team Titel?


    NXT Women's Tag Team Championship No. 1 Contenders Triple Threat Match

    Io Shirai & Zoey Stark besiegen Dakota Kai & Raquel Gonzalez und Ember Moon & Shotzi Blackheart via Pin von Shirai an Kai nach dem Moonsault (12:48)


    Io Shirai & Zoey Stark bekommen kommende Woche beim Great American Bash also das Titelmatch gegen The Way.


    Kameras zeigen uns die Ankunft von Scarlett & Karrion Kross als auf einmal Johnny Gargano heranstürmt und Kross attackiert. Security ist zur Stelle, trennt die Streithähne und Kross verspricht, dass Gargano dafür bezahlen wird.


    In zwei Wochen kehrt das NXT Breakout Tournament zurück - ein Spot bewirbt das Turnier.


    McKenzie Mitchell interviewt im Anschluss Bronson Reed. Ohne das Turnier wäre er niemals North American Champion geworden. Hit Row unterbrechen das Interview. Auch Swerve hat am Turnier teilgenommen und er wundert sich, wie ausgerechnet Reed nun den Titel bekommen hat. Reed sagt durch harte Arbeit und Leidenschaft. Swerve fordert dann einen Titleshot heute Abend und Reed akzeptiert.


    Karrion Kross macht sich auf den Weg zum Ring. Letzte Woche hat er sich Johnny Gargano gepackt, diese Woche hat Johnny Gargano ihn angegriffen. So passieren die Dinge eben, touché. Er ist bereit, im Ring alles zu opfern und möchte dann wissen, ob auch Gargano dazu bereit ist. Gargano solle sich also sofort auf den Weg zum Ring machen und mit ihm darüber sprechen und ihn bloß nicht warten lassen. Gargano lässt sich jedoch zu nichts drängen. Denkt Kross etwa Gargano hätte Angst vor ihm? Weiß er überhaupt, wer er ist? Letzte Woche hat der ach so mächtige NXT Champion ihn wie ein Feigling attackiert, doch diese Woche hat er ihn in seinem eigenen Spiel geschlagen. Wenn er mit ihm in den Ring steigen soll, betreten sie seine Welt. Er hat kein Schwert, aber Talent. Vielleicht mag Kross größer als er sein, aber Gargano ist schlauer als er. Plötzlich attackiert Austin Theory Karrion Kross von hinten und Johnny Gargano stürmt auch in den Ring, um seinem Partner von The Way zu helfen. Karrion Kross kann sich gegen die Beiden jedoch zur Wehr setzen. Er entledigt sich Austin Theory und fertigt Johnny Gargano dann draußen an der Barrikade ab. Als er mit der Ringtreppe auf Johnny Gargano losgehen möchte, stürmt eine Reihe von Security begleitet von Samoa Joe zum Ring und hält Kross zurück. Johnny Gargano kann noch einen Superkick zeigen und zieht sich dann mit Austin Theory zurück. Karrion Kross liefert sich noch einen kurzen Staredown mit Samoa Joe und Scarlett verspricht, dass Gargano & Theory dafür bezahlen werden.


    Die Diamond Mine wird sich gleich präsentieren. Zudem erscheint eine Akku-Ladeanzeige, die nun bei 61% ist.


    Backstage feiern sich Austin Theory & Johnny Gargano für ihre gelungene Attacke gegen Karrion Kross und verabschieden sich dann mit einem Fahrzeug.


    Das North American Championship Match zwischen Bronson Reed & Isaiah "Swerve" Scott ist nun offiziell.


    Roderick Strong repräsentiert heute die Diamond Mine in einem Match. Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern macht er sich auf den Weg zum Ring. Während des Einzugs werden die Bilder aus der Vorwoche eingespielt, in welcher die Diamond Mine KUSHIDA abgefertigte.

    Singles Match

    Roderick Strong (w/ Hideki Suzuki, Malcolm Bivens & Tyler Rust) besiegt Asher Hale via Submission (3:01)


    Nach dem Match feiert die Diamond Mine ihren Sieg. Malcolm Bivens hält noch eine kurze Promo darüber, dass das erst der Anfang ist. Die Diamond Mine ist geöffnet.


    Cameron Grimes läuft durch den Backstage Bereich. Er tritt gleich in einem Match an.


    Singles Match

    Cameron Grimes besiegt Ari Sterling via Pin nach dem Cave-In (2:47)


    Nach dem Match ertönt die Theme von LA Knight und er erscheint auf der Rampe. Er sieht in Cameron Grimes nicht mehr als einen Loser. Cameron Grimes jedoch stimmt dem Publikum zu, LA Knight stinkt. Wenn er über Ted DiBiase reden möchte, soll er mit ihm in den Ring steigen. Es ging ihm doch immer nur um das Blingbling. Er fordert Knight zu einem Match um den Million Dollar Title in der kommenden Woche heraus, doch dieser lehnt es ab, Grimes verdient das Match nicht. Aber er hat einen Vorschlag. Wenn die beiden kommende Woche ein Match um den Titel bestreiten, dann unter der Bedingung, dass Cameron Grimes LA Knights Butler wird, sollte er verlieren. Cameron Grimes nimmt die Herausforderung an.


    Kyle O'Reilly wird sich gleich äußern. Zuvor interviewt McKenzie Mitchell jedoch Io Shirai & Zoey Stark. Das Interview wird von The Way unterbrochen. Indi Hartwell macht sich über das Team lustig, sie sind ja nicht einmal Freunde. Stark entgegnet, dass sie auch keine Freunde sein müssen, um gegenseitigen Respekt zu haben und sich im Ring zu ergänzen. Candice ergänzt, dass Stark sich vor Io in Acht nehmen sollte, denn wenn es nicht nach ihr geht, fällt sie ihren Partnern auch gerne mal in den Rücken. Io verspricht Candice, dass sie sie auch kommende Woche wieder besiegen wird, denn Candice wird es nie schaffen, sie zu besiegen.


    Kyle O'Reilly kommt nun zum Ring. Er möchte bei NXT einfach nur gute Matches liefern. So wie letzte Woche und so wie auch nächste Woche. Beim letzten Mal war es eine brutale Schlacht, die er gegen Adam Cole gewann. Adam Cole akzeptiert aber nicht, dass er Main Event Material ist, ganz egal wie oft er ihn besiegt. Also warum kommt Adam Cole nicht heraus und akzeptiert, dass er kommende Woche wieder den Arsch versohlt bekommt. Adam Coles Theme ertönt und auch er kommt zum Ring. Bevor er jedoch am Ring ankommt, ertönt die Theme von Samoa Joe. Der Special Enforcer kommt mit einer Brigade von Security heraus. Er entschuldigt sich für die Unterbrechung, aber er muss dafür sorgen, dass Ordnung gehalten wird. Jetzt können sie aber in Ruhe reden. Adam Cole verspricht Kyle O'Reilly, dass dieser nie die Karriere haben wird, die er hatte. O'Reilly scheint besessen von ihm zu sein. Besessen? Das ist absurd. Er hat Cole besiegt, er hat ihn ins Krankenhaus geprügelt und bei seiner Rückkehr hat Adam Cole ihn ständig attackiert und ER soll derjenige sein, der von Cole besessen ist? Cole bezeichnet O'Reilly als desillusioniert. Ohne ihn gäbe es gar kein Interesse an Kyle O'Reilly. Die Undisputed ERA Zeit beweist das doch schon. Bei allen Erfolgen stand er neben Kyle O'Reilly. Er war der Star und hat die ganze ERA getragen. Auch heute ist er noch der Star. Das weiß die ganze Welt und der ganze NXT Lockerroom weiß das. Auch Samoa Joe weiß es, auch wenn er es nicht zugeben möchte. Und sogar O'Reillys Frau weiß es. Cole solle es nicht wagen, das so persönlich zu machen. Wenn er auf die ERA zurückblickt, schämt er sich, sich jemals mit Cole verbündet zu haben. Ein Brawl droht auszubrechen, Samoa Joe bittet die beiden die Contenance zu bewahren, doch Cole geht dann auf O'Reilly los. Die beiden prügeln sich kurz und O'Reilly nimmt Cole in eine Kneebar. Cole fleht Joe an, O'Reilly von ihm zu ziehen, doch Joe verlässt grinsend den Ring, schickt dann aber doch die Security los, die die beiden Streithähne trennt.


    Tian Sha machen eine Ansage in Richtung Jake Atlas & Mercedes Martinez - es ist Zeit, die beiden zu vernichten.


    Hit Row motivieren Isaiah "Swerve" Scott für sein Titelmatch im Main Event. Bronson Reed wird heute herausfinden, was in Swerve steckt.


    Mixed Tag Team Match

    Boa & Xia Li (w/ Mei Ying) besiegen Jake Atlas & Mercedes Martinez via Referee Stoppage nach einem Spinning Heel Kick von Li gegen Martinez (8:23)


    Es wirkte so als wäre Mercedes Martinez von dem Tritt wirklich ausgeknockt worden. Aus einem Pinfall konnte sie sich noch befreien, doch dann beendete die Ringrichterin das Match.


    Bronson Reed wärmt sich für das Match gegen Isaiah "Swerve" Scott auf.


    Ein Spot bewirbt die neue Ausgabe von NXT UK. Jordan Devlin trifft auf A-Kid und Tyler Bate verteidigt den Heritage Cup gegen Jack Starz.


    Tommaso Ciampa & Timothy Thatcher sowie MSK kommen zum Ring. Die beiden Teams treten kommende Woche um die Titel gegeneinander an und haben nun Redezeit bekommen. Ciampa spricht darüber, dass die Champs kommende Woche die Underdogs sein werden. Thatcher und er sich hungrig auf Gold, Thatcher hielt bisher keines bei NXT. Toothless Timmy ist kein Mann vieler Worte. Aber er ist motiviert. Und die Welt weiß, dass Tommaso Ciampa Titel auf ein neues Level hebt. MSK unterbrechen Ciampa. Thatcher macht dies sauer, da sie keinen Respekt zeigen. Doch MSK haben Respekt vor ihnen. Jetzt ist es aber auch Zeit, dass sie respektiert werden. Sie sind die jungen Typen, vielleicht auch die Underdogs. Aber sie sind auch hier, um Thatcher & Ciampa zu erinnern, dass sie hier nur die Herausforderer sind und kommende Woche finden sie heraus, wieso MSK die Tag Team Champions sind. Es hagelt eine Ohrfeige und ein Brawl droht auszubrechen, doch Ciampa hält Thatcher zurück. Ciampa macht ihnen dann noch eine Ansage. Sie sollen ihren Stolz und ihre Titel mitbringen, denn beides werden sie verlieren. Den Schlag heute hatten sie frei, kommende Woche kommen sie nicht so einfach davon.


    McKenzie Mitchell spricht mit William Regal über die Titelmatches in der kommenden Woche. Sie sind alle interessant. Natürlich auch Adam Cole vs. Kyle O'Reilly. Das Breakout Turnier wird zudem die kommenden Woche prägen, der Sieger kriegt ein Titelmatch seiner Wahl. Sarray unterbricht Regal. Sie möchte ein Match gegen Toni Storm. William Regal wird darüber nachdenken.


    Der Main Event ist das North American Championship Match zwischen Bronson Reed & Isaiah "Swerve" Scott und finder gleich statt.


    Wir sehen Karrion Kross, der sich gerade mit Scarlett auf den Weg nach Hause machen möchte, aber der noch nach einem Kommentar zu den heutigen Geschehnissen befragt wird. Aus dem Nichts möchte Austin Theory ihn angreifen, doch er wehrt ihn ab. Johnny Gargano wiederum kann noch ein paar Schläge gegen den NXT Champion setzen und ihn dann mit der Tür seines Fahrzeugs attackieren. Karrion Kross ist nicht auf seinem Level. Eben jener Kross erholt sich jedoch schnell und wird von Kross in den Schlaf gewürgt. Er hat seinen Mund zu voll genommen. Dann fängt sich Austin Theory noch den Running Forearm in den Nacken ein. Samoa Joe kommt dazu, kümmert sich um Johnny Gargano und meint, dass dieser Kross wohl heute etwas zu viel provoziert hat.


    Die Card für Great American Bash wird von den Kommentatoren durchgesprochen und dann ist es Zeit für den Main Event.


    NXT North American Championship Match

    Isaiah "Swerve" Scott (w/ Ashante "Thee" Adonis, B-FAB & Top Dolla) besiegt Bronson Reed (c) via Pin nach dem 450 Splash - Titelwechsel! (13:06)


    Hit Row feiern den Sieg auf der Rampe, während Bronson Reed den Titelverlust im Ring fassungslos hinnehmen muss. Mit diesen Bildern geht NXT zu Ende.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

    3 Mal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Hm, auch wenn Grimes der Face ist und man daher für ihn rooten sollte…Ich will das sehen mit ihm als Virgil für LA Knight.


    Hit Row mit Titel gefällt mir auch und Reed wird wäre eigentlich eine gute Ergänzung für RAW oder SD. Aber mal gucken, ich dachte auch Cole wäre längst weg und nun bekommen wir erneut Cole vs O'Reilly :blabla:

  • War ja ein kurzer Run von Reed, bin über den Titelverlust aber erfreut. Ich mag Hit Row, das Stable macht schon Spaß.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Letzter Sieger des Turnier ACH hat sich sehr schnell selbst ins Aus befördert, von daher auch wieder auch Zeit für ein Turnier. Bei den Frauen hat man wahrscheinlich aktuell nicht genug „No Names“ die ein gutes Turnier bringen würden.


    Bei Reed gehe ich auch stark von einem Call Up aus. Erwartungen habe ich da keine.


    Team Random erwartungsgemäß dann gehen The Way, hoffentlich kein Titelwechsel.


    Auch wenn wir das mit Butler spielen gerade erst mit zwei Damen bei NXT UK hatten passt es gut in die Knight vs. Grimes Fehde. Muss dann auch Knight gewinnen. Jetzt schon wieder Knight den Titel abzunehmen wäre Quatsch.


    Kyle O‘Reilly sehe ich bei weitem nicht auf dem Level von Adam Cole. Ob Kyle einen wahnsinnig tollen NXT Champion abgeben würde bezweifle ich stark.


    Kross vs. The Way ist mit zu viel Comedy und passt für mich nicht zu Kross.


    Diamanten Stable interessiert mich jetzt schon nicht. Für mich keine gute Zusammensetzung und Strong als die größte Nummer eines Stables? Ne…


    Der nächste Sieg für Xia & Co. konsequent, Xia Mercedes aber offensichtlich tatsächlich voll erwischt und einen Gehirnerschütterung verpasst.

  • Kross vs. The Way ist mit zu viel Comedy und passt für mich nicht zu Kross.

    Seit wann sind Attacken hinterrücks denn Comedy?

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Seit wann sind Attacken hinterrücks denn Comedy?

    Von der ganzen Inszenierung wirken für mich The Way gegenüber Kross wie zwei Clowns, die selbst in Überzahl wie zwei chancenlose Witzfiguren wirken. Comedy in der Hinsicht, dass Gargano & Theory schon länger nicht mehr sind.

  • Das NXT Breakout Tournament ist leider wohl nur für die Männer, oder vertue ich mich da? Würde gerne auch ein Singles-Women Tournament sehen, wäre der perfekte Zeitpunkt, dass Gigi Dolin endlich richtig debürtiert.

    Gut, dafür gab es ja mal ein eigenes Turnier. Jetzt sind halt die Männer mal dran.

  • Leider im guten Triple Thread Match die völlig falschen und vorhersehbaren Siegerinnen. Bitte kein Titelwechsel, diese verdammten Würfel-Teams nerven so schon genug!


    Kross vs Gargano ist absurd aufgebaut - beides sind Heel, aber der eine Heel bekommt jedes Mal auf die Fresse und wird so schwach dargestellt, dass er selbst 2 gegen 1 keinerlei Chance hat. Was soll das Match dann eigentlich? Einen Gargano-Abstaubersieg nach dem heutigen Main Event wäre auch zu viel Wiederholung, also kann man das schon mal ausschließen.


    Diamond Mine ... na ja. Als "Debüt" war das nicht so prickelnd. Und Strong als Aushängeschild, puh.


    Grimes als Butler ... wird wohl so kommen und es werden herrliche Segmente. Klar gab's das erst bei AEW kürzlich, aber Knight und Grimes dürften dann eine völlig andere Dynamik haben. Der Erfolg von Grimes sollte dann auch erst mit Fans erfolgen.


    Kyle vs Cole brauch ich ehrlich gesagt nicht mehr. Kyle hat gewonnen, das sollte es gewesen sein. Aber nee, machen wir mal ein Rematch.

    Dass Joe dann zuguckt, baut hoffentlich einen Angle auf.


    Das Mixed Match sah nach einem eher unfreiwilligen Ende aus, hoffentlich ist Mercedes gesund. Der Kick sah auch ein bisschen zu echt aus.


    Auf Ciampa & Thatcher vs MSK hab ich Bock, das haben die 4 gut gemacht. MSK werden verteidgen, womöglich mit Eingriff von den GYV.


    Reed verliert den Titel -> Markout. Der wäre größer gewesen, hätte ich keine Main Roster-Gerüchte über Reed gelesen (da sehe ich bei ihm keine Chance - ihm Ring okay, aber kaum Charisma, nicht gerade gute Promos und Persönlichkeit ist auch Fehlanzeige - und wenn man sich da schon bei NXT die Mühe nicht macht, gute Nacht im Main Roster). Freut mich aber für Serve und Hit Row.


    Fazit:

    Durchwachsene Ausgabe. Minus am Anfang, dickes Minus für das Lächerlichmachen von The Way, ein Plus am Ende, mal auf, mal ab in der Mitte.

  • Leider im guten Triple Thread Match die völlig falschen und vorhersehbaren Siegerinnen. Bitte kein Titelwechsel, diese verdammten Würfel-Teams nerven so schon genug!


    Kross vs Gargano ist absurd aufgebaut - beides sind Heel, aber der eine Heel bekommt jedes Mal auf die Fresse und wird so schwach dargestellt, dass er selbst 2 gegen 1 keinerlei Chance hat. Was soll das Match dann eigentlich?

    Ich würde nicht sagen, dass es die falschen Siegerinnen waren. Mach es ne Nummer größer : unnötiger Titel. Generell reicht ein Damen TT Titel für 3 Roster, sowie ein Singles Title für Raw & SD. 3 statt 6 Titeln wäre optimal.


    Gargano vs Kross... Da ist das Problem, dass es an faces mangelt. Die Fehde an sich hat für Gargano wohl auch Kein gutes Ende. Ich mag Kross, um so mehr, nachdem ich mal ein Interview mit ihm gesehen habe, was ordentlich background zu seiner Figur gibt. Im Endeffekt ist es kein Gimmicks, es ist irgendwie eine Art Actionfigur der 80er. Er liebt diese alten Filme. Und er bringt das irgendwie cool rüber. Er ist natürlich kein cole, aber er ist mal wieder ein etwas anderer Heel.

  • Ich würde nicht sagen, dass es die falschen Siegerinnen waren. Mach es ne Nummer größer : unnötiger Titel. Generell reicht ein Damen TT Titel für 3 Roster, sowie ein Singles Title für Raw & SD. 3 statt 6 Titeln wäre optimal.


    Gargano vs Kross... Da ist das Problem, dass es an faces mangelt. Die Fehde an sich hat für Gargano wohl auch Kein gutes Ende. Ich mag Kross, um so mehr, nachdem ich mal ein Interview mit ihm gesehen habe, was ordentlich background zu seiner Figur gibt. Im Endeffekt ist es kein Gimmicks, es ist irgendwie eine Art Actionfigur der 80er. Er liebt diese alten Filme. Und er bringt das irgendwie cool rüber. Er ist natürlich kein cole, aber er ist mal wieder ein etwas anderer Heel.

    Das würde ich so nicht mal sagen.


    Wir haben bei NXT allein schon ein paar "echte" Teams:

    The Way

    Dakota & Raquel

    Kacy & Kaiden

    Aliyah & Jessi Kamea (Robert Stone Brand)


    Tian Sha gibt's ja auch noch, auch wenn der Charakter Mei Ying noch nicht im Ring aktiv war.

    Shotzi und Ember wirken jetzt wenigstens auch mal wie ein Team - ein bisschen spät vielleicht, aber okay.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E