A N Z E I G E

[NB] Money in the Bank 2021 - 18.07.2021 (Sechs Matches + Kick Off angekündigt)

  • WWE Money in the Bank 2021

    18.07.2021

    Dickies Arena, Fort Worth, Texas


    Kickoff

    WWE SmackDown Tag Team Championship Match

    The Mysterios (Rey & Dominik Mysterio) (c) vs. The Usos (Jimmy & Jey Uso)


    Main Show

    WWE Championship Match

    Bobby Lashley (c) vs. Kofi Kingston


    Women's Money in the Bank Ladder Match

    Zelina Vega vs. Asuka vs. Naomi vs. Alexa Bliss vs. Nikki A.S.H. vs. Liv Morgan vs. Natalya vs. Tamina
    Morgan ersetzt Carmella, die für die verletzte Bayley ein SD Titelmatch erhält


    WWE Universal Championship Match

    Roman Reigns (c) (w/ Paul Heyman) vs. Edge

    Men's Money in the Bank Ladder Match

    Kevin Owens vs. Drew McIntyre vs. Riddle vs. Ricochet vs. John Morrison vs. Big E vs. Shinsuke Nakamura vs. Seth Rollins


    WWE RAW Women's Championship Match

    Rhea Ripley (c) vs. Charlotte Flair

    WWE RAW Tag Team Championship Match
    AJ Styles & Omos (c) vs. The Viking Raiders (Erik & Ivar)

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

    2 Mal editiert, zuletzt von KuuhDeeGraaaas ()

  • A N Z E I G E
  • Frage aus dem RAW Thread damit beantwortet. Ich dachte erst, es geht bei den Frauen plötzlich um die Tag Team Titel und somit einem Tag Team MitB.


    Alexa würde sich nun anbieten, hat ja auch noch was mit Rhea zu klären.

    Ansonsten wäre dann schon Nikki mein Favorit, durch den Gimmickwechsel. Mal schauen, wer die letzte (?) Teilnehmerin wird. Bei Asuka und Naomi glaube ich nicht an einen Sieg.Keine Ahnung, wie sie es machen wollen, da Charlotte schon ein Match hat, aber mich würde es nicht überraschen, wenn sie da auch noch irgendwie mitwirkt und das Ding gewinnt, nur damit wir noch ein Jahr Rhea vs Charlotte haben.

    Geheimtipp für die letzte Teilnehmerin, die dann erst bei MitB vorgestellt wird und auch direkt siegen wird: Becky Lynch ^^ Das wäre mal wieder ein WTF Moment, den ich aktuell feiern würde.

    Bleibe aber erst mal beim Tipp Alexa Bliss mit anschließender Fehde gg Rhea.


    Bei den Männern kommt hundert Pro noch Drew dazu, der das Ding dann auch gewinnen wird. Sehe ansonsten aktuell keinen in der Rolle des Siegers. Orton wird sich auch noch ins Match mogeln um den RKBro Split voran zu treiben. Riccochet oder Morrison als Sieger? Schön wärs, wird so aber nicht kommen.


    Lashley vs Kingston sollte klar sein, dass es nur übergangsweise ist. Hoffe aber, man stellt Kofi nicht allzu schlecht dar. Das hat gg Lesnar schon gelangt.

  • Jeweils acht (!) Teilnehmer (4 RAW/4 SD) an den Ladder Matches

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

    Einmal editiert, zuletzt von KuuhDeeGraaaas ()

  • Ich hoffe irgendwie nochmal auf dieses Corporate Ladder Match wie letztes Jahr, aber da jetzt Zuseher da sein werden, wird das leider nix. :(

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Das Rhea sich auch wenn nur durch Cash In für Bliss hinlegt sehe ich einfach nicht. Nikki ist zu Goofy Comic, die anderen zwei kann man sowieso ausschließen. Entweder gewinnt Sasha den Koffer um die Fehde mit Bianca fortzusetzen oder Becky als Rückkehrerin. Alternativen für einen langen Run mit Koffer wären Liv & Bayley. Nach Carmella waren alle Frauen Kofferträgerinnen schnell durch, wäre ein längerer Run mal wieder überfällig.

  • Ich hoffe irgendwie nochmal auf dieses Corporate Ladder Match wie letztes Jahr, aber da jetzt Zuseher da sein werden, wird das leider nix. :(

    Das war mit Abstand im vergangenen Jahr das lustigste und unterhaltsamste Match für mich. Ich stimme in vollem Umfang zu. Bitte wieder ein Corporate Ladder Match.

    Ansonsten hoffe ich, dass Drew McIntyre so schnell wie möglich wieder im Titelrennen steckt bzw. so schnell wie möglich auch wieder Champion wird. Er ist, auf lange Sicht meiner Meinung nach jemand, der auch einen Roman Reigns de Titel abnehmen könnte.


    Beim RAW Womens Champion hoffe ich auf einen klaren Sieg von Charlotte. Ripley fehlt einfach noch ein Stück zum absoluten Superstar.

  • Die ersten 3 Männer werde den Koffer sicher nicht holen.Nur bei John Morrison sehe ich sowas wie ganz kleine Chancen wegen The Miz.

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Da Fans da sind, müssen die MITB-Matches im Ring stattfinden und da ist kein Platz für 8 Frauen und Männer gleichzeitig.


    Ich befürchte bei den Männern wieder einen Aussenseiter der halt einfach nur Kofferträger ist (Morrison, am Ende landet das Ding wieder bei Miz).

    Drew wird hoffentlich mit Mahal beschäftigt sein. Alternativ gewinnt er und casht direkt bei Lashley vs. Kingston ein... <X


    Bei den Damen finde ich Nikki Cross die logische Lösung, da Siege abstauben geneu ihr Ding ist wofür der Koffer praktisch gemacht wurde.

    Becky, Alexa & Sasha sind zu over sodass die praktisch jederzeit ein reguläres Championship Match bekommen können, ohne den Koffer dafür zu brauchen. Reha & Charlotte konnten das ja auch einfach einfordern, weil sie halt Reha & Charlotte sind. Sich das verdienen und so ist bei WWE schon lange Schnee von gestern.

    Ausserdem verschenkt man bei Main Event material Wrestler viel Story-Potential wenn sie nur über MITB ohne Fehde ins Title pitcture kommen.

  • Ob jemand den Koffer braucht oder nicht wird die WWE kaum interessieren. War bei den Frauen vielleicht das aller erste Mal wichtig, als man Carmella den Koffer gegeben hat weil sie vorher noch nichts hatte. Gerade nach der Nullnummer mit Otis letztes Jahr wird die WWE eher davon Abstand nehmen einen reinen Comedy Gimmick den Koffer zu geben. Noch dazu wenn es kurz nach Money in the Bank Richtung Summerslam geht und was groß auffahren will.

  • Ob jemand den Koffer braucht oder nicht wird die WWE kaum interessieren. War bei den Frauen vielleicht das aller erste Mal wichtig, als man Carmella den Koffer gegeben hat weil sie vorher noch nichts hatte. Gerade nach der Nullnummer mit Otis letztes Jahr wird die WWE eher davon Abstand nehmen einen reinen Comedy Gimmick den Koffer zu geben. Noch dazu wenn es kurz nach Money in the Bank Richtung Summerslam geht und was groß auffahren will.

    Zum gross auffahren braucht es eine Fehde mit Aufbau, sodass man auch grosse Ankündigungen machen kann. Bis auf Sheamus & Strowman hat noch kein(e) Mr. bzw. Ms. MITB den Cash-in gross angekündigt und beim Slam wird es die Cash in's auch noch nicht geben.

    Da gibt es dann vmtl. Charlotte(c) vs. Lynch, Belair(c) vs. Banks, Lashley(c) vs. ?, Reigns(c) vs. Cena ... alle jeweils ohne Koffer.

  • RVD hat seinen Cash-In ja eigentlich auch groß angekündigt… was dann draus geworden ist, hat auch nur er zu verantworten.


    Bei den Männern glaub ich persönlich deswegen an McIntyre, weil man den dann einfach zu SDL schieben kann, wenn Drafttime ist. :idee: Bei den Damen hoffe ich auf was Spannendes wie ne Io Shirai, die davor im Main Roster debütiert und dann hoffentlich Belair den Titel nimmt. Mit Becky wäre ich auch zufrieden, also wirds Alexa, die selbst nicht weiß, was sie gerade macht und nimmt Rhea den Titel. :(

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • John Cena hat damals seinen Cash In auch angekündigt und der Cash In kann bis zum Summerslam schon durch sein. Bei den Frauen hatte man die letzten 3x: 2x Cash In am selben Tag, 1x Asuka bekommt am Tag danach für den Koffergewinn den Titel. Kann also sehr schnell gehen. Selbst wenn nicht passt da eine Nikki Cross einfach nicht mit einem Goofy artigen Comic Gimmick. Für sowas opfert man nicht Damen wie Rhea, Becky oder Charlotte.

  • (...) Bei den Damen hoffe ich auf was Spannendes wie ne Io Shirai, die davor im Main Roster debütiert und dann hoffentlich Belair den Titel nimmt. Mit Becky wäre ich auch zufrieden, also wirds Alexa, die selbst nicht weiß, was sie gerade macht und nimmt Rhea den Titel. :(

    Alexa braucht im Zweifel nur Lilly um die attention von Reha, zu bekommen. Zwei- drei mal Feuer und schon läuft die Fehde, egal ob mit - oder besser ohne Campionship. Hat ja mit Baszler so auch funktioniert. Dadurch scheidet Alexa für mich als Miss MITB aus und sollte eigentlich gar nicht in dem Match dabei sein, weil man wieder ein Schmarrn mit Reginald bringen wird/muss um zu verhindern, dass sie gewinnt. Wird wohl auf Alexa vs. Jax beim Slam hinauslaufen, oder in der Tat vs. Ripley aber ausserhalb des Title picture.

    Again, Becky wäre genauso eine Verschwendung mit dem Koffer. Die hat den Gürtel nie verloren und dadurch schon ein legit Anrecht auf ein Championship Match gegen vsl. Charlotte.

  • Wobei richtig aufgezogen Alexa/Rhea sogar den Rumble als Aufhänger hätte und ich mir das gut vorstellen kann. Ich brauchs aber halt einfach nicht, sehe aber sonst keine Siegerin im Main Roster, die da passen könnte und ob man wirklich mit Io geht, wage ich auch zu bezweifeln. Io ist wirklich nur Wunschdenken meinerseits. ^^

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • Io ist gerade erst mitten im Tag Team Start mit Zoey Stark bei NXT. Rechne mit der nicht sonderlich kreativen Sasha gewinnt für den Summerslam Aufbau gegen Bianca Variante. Kann die WWE auch tolle Wortespiele mit Bank & Banks bringen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E