A N Z E I G E

Sonntagsfrage: Wenn Bundestagswahl wäre, wie würdet ihr wählen? (Stand Juni 21)

Die MOONSAULT.de Year-End Awards 2021 sind eröffnet: Jetzt mitmachen und abstimmen!
  • Wie würdet ihr wählen? 96

    1. Bündnis 90/ Die Grünen (37) 39%
    2. Die Linke (12) 13%
    3. FDP (9) 9%
    4. CDU/CSU (13) 14%
    5. AfD (6) 6%
    6. SPD (6) 6%
    7. Die Partei (7) 7%
    8. Piratenpartei (0) 0%
    9. Freie Wähler (2) 2%
    10. Sonstige (4) 4%

    Wäre diesen Sonntag Bundestagswahl, wie würdet ihr wählen?

  • A N Z E I G E
  • Ja 🤣


    Ich wähle wie immer.

    Lust auf Leben, Lust auf Liebe, Lust auf Lust. Lust auf Lagerfeuer und nen fetten Kuss. Lust auf Wunder, Wunderbar und Wundervoll. Lust mein Maul nicht zu halten wenn ich soll ( Manchmal - Milch & Blut )


    Also wenn man in alle Richtungen nur nach Süden kommt, dann ist es der Nordpol. Wenn man in alle Richtungen nur nach Norden kommt, ist es der Südpol. Soweit klar.
    Was ist dann wohl West-Berlin ;)

  • Grüne, immer noch, mit der Hoffnung auf Kanzlerin Baerbock

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Weiterhin Bündnis90/Die Grünen.

    Meine Überzeugung geht aber immer mehr dahin, dass sich eine Mehrheit für Union + SPD bzw. Union + SPD + FDP ergeben wird. Vielleicht sind weitere vier Jahre Opposition für die Grünen auch nicht das Schlechteste, auch wenn die Chance auf eine Regierungsbildung mit den Grünen als stärkste Kraft nie so realistisch gewesen war wie in der jüngeren Vergangenheit.


    Eine Koalition von Union + Grünen mit den Grünen in der Rolle der SPD als kleinerer Partner sehe ich als sehr großes Risiko, dass sich die Grünen genauso aufreiben werden wie es die SPD vorgemacht hat.

  • Ganz klar Grün. Wir brauchen dringend einen Wandel im Land und dazu braucht es eine neue Kraft in der führenden Position. Am liebsten wäre mir Grün-Schwarz, die sich in manch extremen Position ausgleichen. GRR wird es nicht geben und Sunnyboy Lindner hat ja bereits ausgeschlossen, Baerbock zur Kanzlerin zu machen.


    Dann bliebe keine Alternative außer eben Grün-Schwarz/Schwarz-Grün. Also schon, aber dann nur mit CDU, FDP und SPD…dann geht es genauso weiter, wie bisher und die Unternehmer-Lobby klopft sich auf die Schulter.

  • Ganz klar FDP. Wer Grün wählt, hat mMn den Schlag nicht mehr gehört. Grün muss definitiv verhindert werden.

    Das liest sich für mich wie Real-Satire.


    Immer noch grün, diese Panikmache ist in Anbetracht der Realität ein absoluter Witz und ein Tritt in die Fresse für zukünftige Generationen.

  • So viele WählerInnen der Grünen hier? Braves Cyboard ;):thumbup:

    Zaz auf Tour:

    19.01.22 -> Mannheim, Mozartsaal -> verschoben auf unbekannt

    20.01.22 -> Nürnberg, Meistersingerhalle -> verschoben auf unbekannt

    22.01.22 -> Hannover, Kuppelsaal -> verschoben auf unbekannt

    30.05.22 -> Stuttgart, Beethovensaal

    31.05.22 -> Berlin, Admiralspalast

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E