A N Z E I G E

IMPACT! Wrestling Results vom 17.06.2021

  • IMPACT! Wrestling

    17.06.2021 (aufgezeichnet im Mai/Juni 2021)

    Skyway Studios - Nashville, Tennessee, USA

    Kommentatoren: Josh Mathews & D'Lo Brown


    Singles Match

    TJP w/ Fallah Bahh besiegt Black Taurus w/ Crazzy Steve


    Singles Match

    X-Division Champion Josh Alexander besiegt Madman Fulton w/ Ace Austin


    Singles Match

    Steve Maclin besiegt Jason Page


    Singles Match

    Tenille Dashwood w/ Kaleb With a K besiegt Rachael Ellering


    Singles Match - If Kojima wins, he and Eddie Edwards receive an IMPACT World Tag Team Title shot

    Satoshi Kojima w/ Eddie Edwards besiegt Rhino w/ IMPACT World Tag Team Champions Violent By Design (Eric Young, Joe Doering & Deaner)



    ---------------------------------------------------------------------------------------------


    Die Show ist für alle User von IMPACT Plus kostenlos verfügbar:

    Hier der Browser-Link: https://impactwrestling.com/ch…/210617-tv-axs-impactmp4/




  • A N Z E I G E
  • Für mich nur eine solide Show, die schlechteste der letzten Wochen. Dreamer hat irgendwie gepasst, der könnte die Rolle von Don Backstage übernehmen daher ist es ok. Das man Don "feuert" war zu erwarten, da er kein Mitglied von Impact ist. Aber wird ja weiter als Omega Manager bleiben bis er und Omega dann verschwinden.


    Highlight der Show für mich


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    :-D

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Richtig gute Szene. Und toll wie man hier auch WWE auf die Hörner nimmt. :lol:

  • Für mich nur eine solide Show, die schlechteste der letzten Wochen. Dreamer hat irgendwie gepasst ...

    Sehe ich genau umgekehrt. Beste Show der letzten Wochen (seit Rebellion allesamt gut). Nur Dreamer hat für mich in der Rolle überhaupt nicht gepasst.


    Highlight sehe ich aber genauso. Ich hoffe, dass Mickie wenigstens mal vorbei kommt, um ihren Sack abzuholen.

  • Für mich war das auch eine schwächere Ausgabe von IW. Die Matchqualität war zwar ordentlich, aber von der Storyline-Entwicklung her war das eher mau. Abgesehen von der Entlassung von Don Callis natürlich. Dass man ihn jetzt auch "on air" von seiner Rolle als EVP entbunden hat, macht natürlich Sinn. Dreamer als Vertreter von Anthem kam überraschend, aber wenn man ihn so aus der Rolle als aktiver Wrestler rausschreibt, geht das völlig in Ordnung, zumal er backstage ja auch tatsächlich etwas zu sagen hat.


    Dass Sami wieder angestellt wird und sein Match bei Slammiversary bekommen wird, geht natürlich auch klar. Dass Moose dort nur mit Chris Sabin abgespeist werden soll, passt nach AAO allerdings nicht wirklich. Ich will Moose jetzt einfach weiter im Titelrennen sehen, eine Fehde gegen Sabin interessiert da einfach nicht. Sabin mag ja einen Grund haben, sich mit Moose anzulegen (ich habe Under Siege zwar gesehen, habe daran allerdings schon gar nicht mehr gedacht). Aber Sabin spielt einfach nicht in einer Liga mit Moose, es ist einfach zu offensichtlich, dass Moose das Match gewinnen würde. Von daher hoffe ich, dass Moose sich mit diesem Match nicht zufrieden geben wird. Ich könnte mir aber sogar vorstellen, dass Sami bei seiner Vertragsverlängerung ausgehandelt hat, dass er es sein wird, der den Sieg gegen Kenny Omega bekommt. Trotzdem fände ich einen 3-Way bei Slammiversary spannender.


    Ansonsten hat sich nicht allzu viel getan. Deonna hat sich völlig unspektakulär von Kimber Lee und Susan getrennt, worauf es nächste Woche zum Non-Title Match gegen Susan kommt. Ich hoffe mal, man plant da für Slammiversary kein Titlematch der Beiden, dort muss einfach mehr kommen. Rosemary und Havok haben sich nun endgültig zusammen getan, um Fire N' Flava die TT-Title abzujagen. Das macht Sinn. Kiera und Tasha sind in Backstage-Segmenten immer unterhaltsam. Dass sie zufällig Mickie's Müllbeutel finden, war auch ganz amüsant. Dann wird Mickie also wohl auch bei IW auftauchen, und im Gegenzug wird das ein oder andere Knockout vermutlich bei "ihrem" NWA-PPV mitwirken.


    Jordynne hat Rachael nicht zu ihrem Match gegen Tenille begleitet, sodass Tenille sich mit Unterstützung von Kaleb with a K durchsetzen konnte. Das Match war gut, aber für so wenig Storylineentwicklung etwas zu lang.


    Kein Wort zu Taylor Wilde, was dann doch etwas seltsam ist.


    TJP und Fallah Bahh werden wohl eine Zeit lang mit The Decay fehden, um die nächsten No.1-Contender auf die TT-Title zu ermitteln. Bis dahin bekommen es VBD mit Eddie und Kojima zu tun. Interessant finde ich, dass nach Rhino's Niederlage gegen Kojima nächste Woche Joe Doering mit Deaner an der Seite verteidigen soll. Mit einem Titelwechsel zu Eddie und Kojima rechne ich hier nicht unbedingt, wobei es für Kojima ja schon einen Grund haben muss, warum er den Abstecher zu IW macht. Mal abwarten.


    Ins Geschehen um den X-Division Title werden sowohl Fulton als auch Shera eingebunden, was durchaus interessant ist. Ins Ultimate-X Match bei Slammiversary sind schließlich auch Eingriffe möglich, ist ja alles No-DQ. Josh Alexander schadet es auch nicht, wenn er sich neben seinen X-Division-Kollegen auch gleichzeitig mit diesen Big Men befassen kann - wenn auch er seinen Vertrag verlängert, sehe ich ihn nämlich bald ums ganz große Gold antreten.


    Steve Maclin mit einem soliden Debüt, Jason Page hat seine Sache auch ordentlich gemacht. Bin gespannt, wer der erste richtige Gegner von Maclin wird.


    W. Morrissey unterstreicht noch einmal, dass er weiterhin als Einzelgänger unterwegs sein will, da es in dieser Welt keine Freundschaften gibt. Mal sehen, ob Swann und Willie ihm beweisen können, was eine Freundschaft ausmachen kann.


    Bei BTI wurde noch die Story zwischen Jake Something und Brian Myers fortgeführt.


    Es gab also schon einige Storyline-Entwicklungen, die für Slammiversary etwas geändert haben, aber für den offiziellen Auftakt der "Road to Slammivesary" fand ich das doch etwas zu unspektakulär. Immerhin war die Entlassung von Don Callis mit anschließender Drohung von Sami Callihan ein guter Abschluss, der Lust auf mehr gemacht hat.

  • Fangen wir mal mit dem positiven an. Segment mit Rosemary und Havok war stark. Sollte Richtung Slammiversary zu einem Titelmatch führen. X-Division Titel Fehde läuft auch gut an auch wenn ich mir ein anderes Titelmatch beim PPV gewünscht hätte. Die letzte Szene der Show wo Sami Don droht Kenny zu zerstören beim PPV.😎💰 Aufbau VbD vs Kojima und Eddie ist auch ok.


    Jetzt das negative. Erwartungshaltung war wohl zu hoch bei mir. AAO war eine gute Show, Aufbau für Impact und Opening Video waren super.


    Moose will ein Rematch und bekommt ein Match gegen Sabin beim PPV. Enttäuschung Nummer 1.


    Tommy Dreamer als Anthem Vertreter Enttäuschung Nummer 2. Man ist garnicht auf Tony Khan eingegangen das in Jacksonville alles fair abläuft. Kein Wort zu den Bucks. Das beste was auch Schlagzeilen macht ist die Entlassung von Don Callis.


    Deonna trennt sich so nebenbei von Susan und Kimber. Wenn aus Susan jetzt Su Yung wird ist alles ok. Aber das hätte man größer aufziehen können.

  • Ich verstehe ehrlich gesagt die Kritik an der Moose/Sabin Geschichte nicht ganz. Es ist doch eher positiv zu sehen dass man bei Impact anscheinend langfristig bookt und schon vor dem Omega Match eine Geschichte für Moose vorbereitet hat mit der man ihn danach wieder stärkt und etwas raushält (um Callihan den Spot zu geben) um ihm dann eventuell gestärkt den Titel zu geben.
    Klar ist Sabin jetzt nicht der charismatischste, aber als Übergangsgegner um Moose weiter zu stärken doch völlig in Ordnung.


    Gucke sonst nicht wirklich Impact, fand die Show aber relativ kurzweilig, Ende hat mir gut gefallen (auch wenn Dreamer irgendwie eine strange Lösung war) und die Geschichte um Moose und Sabin finde ich persönlich wie gesagt eigentlich auch ganz gut.

  • Ich verstehe ehrlich gesagt die Kritik an der Moose/Sabin Geschichte nicht ganz. Es ist doch eher positiv zu sehen dass man bei Impact anscheinend langfristig bookt und schon vor dem Omega Match eine Geschichte für Moose vorbereitet hat mit der man ihn danach wieder stärkt und etwas raushält (um Callihan den Spot zu geben) um ihm dann eventuell gestärkt den Titel zu geben.
    Klar ist Sabin jetzt nicht der charismatischste, aber als Übergangsgegner um Moose weiter zu stärken doch völlig in Ordnung.

    Moose braucht jetzt keinen Übergangsgegner. Entweder bleibt er direkt im Titelrennen, oder ein Verbündeter von Kenny Omega oder Sami Callihan hält ihn davon ab. Es gibt für Moose einfach keinen Grund, sich von einem Chris Sabin vom Wesentlichen ablenken zu lassen.

  • Naja, Sabin hat ja einen Grund für den Angriff auf Moose. Und Sabin hat ja auch Moose herausgefordert, nicht umgekehrt. Würde Moose jetzt sagen "Ne, lieber nicht, ich muss mich auf Omega konzentrieren" wäre das ja auch irgendwie weird. Bzw. würde man dann wahrscheinlich einen Sabin Eingriff beim Titelmatch booken und das wäre ja irgendwie auch Käse.

    Ich denke mal man will Omega den Titel jetzt noch nicht droppen lassen und man will Moose vor einer weiteren Niederlage gegen Omega beschützen. Von daher finde ich den Weg so jetzt gar nicht so verkehrt. Moose kann ja nach dem Match immer noch selbst in das Titelmatch eingreifen und seine Intentionen deutlich machen (evtl. sorgt er z.B. für einen No Contest indem er einfach beide zerstört oder so). Würde ihn vermutlich mehr stärken als eine weitere, wenn auch uncleane, Niederlage gegen Omega.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E