A N Z E I G E

Welches Match, hat euch eurer Meinung nach am meisten fasziniert ??

  • Ich muss sagen, ich verfolge Wrestling nur ca seit 12 Jahren.


    Meiner Meinung nach hat mich das Match damals beim Summerslam das Cage Match zwischen Owen Hart und Bret Hart wirklich am meisten fasziniert. Soviel Wrestling über 20 Minuten lang ohne irgendwelche Handlungen von aussen sah man damals schon nicht oft und ausserdem sah man Wrestling vom feinsten. Selbst Mr Perfect gegen Bret Hart und Chris Benoit gegen Bret Hart, waren meiner Meinung nach nicht in der Lage, an so eine Show wie sie Owen und Bret damals geliefert haben ranzukommen. Soviel Nervenkitzel, Spannung, Erstaunen, Faszination und vorallem Entertainment sah man in der Wrestlinggeschichte nicht oft.


    Es gab noch zwei weitere Matches die mich sehr begeistert haben und mir wirklich gezeigt haben, was Wrestling bedeutet.


    Zum einen wäre es das match Giant Gonzales gegen den Undertaker, zwei Wrestler die man mit keinem anderen Wrestler vergleichen kann, dieses Match ( ich kann mich noch gut daran erinnern ) wurde sehr sehr gut von der WWF gehyped und dieses Match hat mir damals auch gezeigt obwohl ich gerade mal 7 Jahre alt war, welch ein Talent in einem Wrestler stecken muss, um so eine ich sag ma salop "Theaterleistung" zu zeigen. Echt Spitze.


    Das wohl für mich dritte Match ist wohl Shawn Michaels gegen Tatanka, damals bei der gleichen Wrestlemania Veranstaltung wo Giant Gonzales und Undertaker aufeinander trafen. Das war Wrestling vom feinsten. Beide Wrestler haben wirklich alle spektakulären Moves ausgepackt und dem Zuschauer eine sehr gute Show geliefert ( ich möchte anmerken, dass zu der Zeit Shawn Michaels im Midkader war und ein richtiger blöder Heel *g* :] war ) Zwar kann man dieses Match nicht mit dem Match Owen gegen Bret vergleichen, weil dieses Match wirklich eher auf der Welle der Technik lag, aber dennoch sah man Wrestling vom feinsten. Was auch wahrcheinlich für mich eine grosse Rolle spielte, war die Tatsache, dass diese Wrestlemania Veranstaltung unter freiem Himmel war und die Kulissen einfach nur 1 A waren. Überhaupt, war diese Wrestlemania Veranstaltung überhaupt eine der wohl besten Grossveranstaltungen im Wresttling, man sah und sieht heute immer noch nicht oft, viele sehr gute Matches in nur eine Grossveranstaltung. Ausserdem war sie unter freiem Himmel, was nochma einen sehr netten Touch dazu gibt :)

    Dignity isn't something you practice. You either have it or you don't.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Puh, das hat sich eigentlich im Laufe der Zeit immer wieder verändert. Das erste Match was mich geprägt hat war auf jeden Fall Bret Hart vs. Davey Boy Smith vom SummerSlam 1992. Damals als Mark einfach unfassbar.


    Danach folgte auf jeden Fall das Ladder-Match von WM X, Shawn Michaels vs. Razor Ramon. Auch hier sollte eine Erklärung eigentlich unnötig sein.


    Das nächste Match was mich als Fan sehr geprägt hat war das erste Hell in a Cell Match zwischen dem Undertaker und Shawn Michaels. Damals waren die Bumps noch wirklich unglaublich und etwas ganz besonderes.


    Eine weitere Steigerung erfuhr das ganze dann durch Undertaker vs. Mankind im Hell in a Cell, ich konnte nicht fassen was damals passiert ist und ich denke so ging es vielen anderen Fans ebenfalls.


    Das letzte Match, was mich dann völlig gefesselt hat war Kurt Angle vs. Chris Benoit vom Royal Rumble 2003. Ich glaube es gab noch nie ein Match, in das ich so hineingezogen wurde und bei dem ich so ausgemarkt bin. Die Leistung war extraklasse und hat meine recht neue Liebe zum Mat-Wrestling absolut bestätigt.

    YES! CyBoard Poker Cup #3 Sieger (dazu BBK eliminiert, hach wie schön :P) YES!


    YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES! YES!

  • Als Mark würde ich sagen 1994 die Story um den Undertaker und die Matches UT vs. Yoko beim Rumble und UT vs. UT beim Summerslam. Diese Matches seh ich heut noch gerne. Dann natürlich NWO 2000, HIAC.

  • Shawn Michaels vs. Chris Jericho bei WrestleMania XIX


    Mensch, bin damals ausgemarkt, als Shawn sich ins Seil rettete bei der Walls of Jericho, wieder zurückgezogen wurde und dann doch wieder ins Seil kam.
    Und dann natürlich die Tatsache, dass Shawn Michaels überhaupt gewonnen hat, machen das Match für mich so faszinierend.

    "Wait a minute here, My first procolmation as king is to be from this day forward known as The King Of Harts, The King Of Harts and I want you people to remember with respect for the King Of Harts." (Owen Hart nach dem Sieg im Finale des King of the Ring Turniers)


    I'll always remember you as one of wrestling's finests!

  • Also bei mir wars wohl Benoit vs. Malenko vom HogWild 96, einfach genial, dazu gehörte aber auch die Atmosphäre die ich mochte


    EIn anderes Match das mich sehr faszinierte war Hogan vs. Vader, war 1995 oder so, wo Vader nach dem Legdrop bei 1 auskickte. Dieses Match war aber weniger wegen dem Wrestlerisch gebotenen, sondern viel mehr wegen der ausdrucksweise der Wrestler und der Ringgeschichte faszinierend...


    TO BE

  • Das Owen Hart Gedenken-Match zwischen Bret Hart und Chris Benoit in der WCW ist in meiner Erinnerung immer als ein faszinierendes Match, mit einem bedrückenden und gleichzeitig besonderen Hintergrund verbunden.


    Ansonsten: Steve McMichael vs. Goldberg um den Superbowlring von Mongo! *g* der musste jetzt mal sein!


    Was mich auch vom Hocker gerissen hat war Lesnar/Angle bei WM XIX, ich hatte davor einige Monate nicht im Internet nachgeschaut und dann die Shooting-Star-Press, ich fands super spannend, da ich halt nichts von Kurts schwerer Verletzung wusste!

  • Undertaker vs Yokuzuna (Royal Rumble 1994): Ich weiß noch genau wie schockiert ich war, als plötzllich diese bösen Wrestler meinen geliebten Undretaker in den Sarg sperrten. Und dabei hatte ich so fest mit einem Ttelwechsel gerechnet.


    Randy Savage vs. Ultimate Warrior (WM 7): Eines der besten Matches das ich je gesehen habe. Tolles Wrestling und unglaublich spannender Kampf. Einerseits wollte man das der Warrior seine Rache für den Titleverlust bekommt anderseits wollte man Savage auch weiterhin in der WWE sehen. Und dann dieses wunderschöne GZSZ reife ende.


    Owen Hart vs. Bret Hart (Summerslam 94): Das wohl beste Cagematch in der Geschichte der WWE und der wohl schönste Markout den ich je erlebt hattte.

  • UT vs. Yokozuna vom Royal Rumble 1994
    Owen Hart vs. Bret Hart von WM X (bei beiden Matches war ich geschockt, dass der Heel gewann)
    Cactus Jack vs. Triple H RR 2000 und NWO 2000 (RR: erstes "Hardcore" Match, was ich nach meiner langen Wrestlingpause gesehen habe; NWO: fantastisches Match voller Dramatik und Intensität, mein persönlicher Fave)
    The Rock vs. Hulk Hogan (einfach eine Wahnsinnsstimmung)

    XBox Live Gamertag: McKauz85
    Switch-Code: Zottenheimer
    PSN-ID: McKauz85

  • Zitat

    Original geschrieben von Enny:
    Das Summerslam Match in England zwischen Davey Boy Smith (Britisch Bulldog) vs seinem damaligen Schwager Bret Hart.
    Ein typischer Klassiker.


    Indeed. War auch mein erster Gedanke beim lesen der Überschrift. Ich musste mir damals sogar n paar tränchen verkneifen. :)

    Ich bin ein taubes Nüsschen, yeah!
    Du bist ein taubes Nüsschen, yeah!
    Wir alle sind taube Nüsschen, yeah!
    Taube, taube, taube, taube Nüsschen, yeah!

  • das match welches mich am meisten faszinierte war bret gegen austin bei wm 13 .... das war imo an intensivität nich zu überbieten ,die zuschauer waren auch toll und dazu gabs die imo coolsten stuhlschläge der wwe-geschichte

  • Also mich hat das erste HIAC match (Taker-HBK) sehr fasziniert, es war wie schon geschrieben was ganz neues. Danach kommt sicherlich das nächste HIAC match beim KOTR 98 und letztendlich das Hogan-Rock match bei WM X8, weil es von der Stimmung her einfach unglaublich ist :)

  • Für mich ganz klar, dass Match Bret Hart vs Steve Austin von WM 13. Könnte ich mir echt immer und immer wieder ansehn. Als ich es zum ersten mal gesehn hab, bin ich echt fast nur ausgetickt. Bekomm schon wieder lust, mir dieses Match anzuschaun. ;)


    Gibt natürlich noch viele andere wie z.b Mr. Perfect vs Bret Hart vom SummerSlam 1991, Cactus Jack vs HHH vom RR, HBK vs Razor von WM 10 und das erste HIAC Match. Waren alle einfach nur geil, und haben mir voll und ganz mit gezogen.

    "When everything is over and the worst has happened, there's still one thing left in Pandora's Box: Hope."


    "Once there was only dark. If you ask me, the light is winning."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E