A N Z E I G E

BE YOUR OWN PROMOTER – Re-launch

  • Zitat

    I. Erster Entwurf/Umriss des Projektes


    Der Name ist Programm, ihr dürft eure eigene Promotion auf dem Papier gründen. Dafür müsst ihr einen Namen angeben und die Titel, die ihr in eurer Liga haben wollt. Dazu bekommt ihr ein Startkapital (Summen sind reine Fiktion und nur passend zur Einfachheit des Konzepts) von $ 10000. Ihr dürft theoretisch an jedem Tag der Woche Shows machen, allerdings nur maximal zwei pro Woche.


    Für die Shows müsst ihr natürlich Wrestler booken. Die Wrestler haben simple Preise: Wrestler, die bisher nur in kleineren Promotions aktiv waren, kosten $100 pro Match – Wrestler mit ausreichend big league Erfahrung (hierzu zählen WCW, WWF/WWE, All Japan, New Japan, NOAH und ZERO-ONE) kosten $200. Es kommt darauf an, dass diese Wrestler ausreichend Matches in großen Ligen bestritten haben. Super Dragon und Low'Ki gelten beispielsweise als Indy Wrestler und nicht als big league Worker, während Dean Malenko natürlich ein klarer big league Wrestler ist. Einige Tryouts oder mal eine Tour bei New Japan sind nicht ausreichend. Es zählt NICHT der aktuelle Status, sondern die Karriere. Hulk Hogan und Sting z.B. sind zwar heute (ab und zu) bei NWA-TNA, haben aber den Großteil ihrer Karriere bei WWF/WCW gewrestlet und sind daher big league Worker.
    Bei den Shows nehmt ihr auch wieder Geld ein: Sicherlich kennt ihr noch meinen Ratings Koeffizienten aus diesem Turnier. Multipliziert diesen Koeffizienten mit 1.000 und ihr habt eure Einnahmen. Wer also eine Show mit einem Ergebnis von 3,211 hat, der hat $ 3.211 eingenommen.
    Eine praktische Excel-Tabelle (© by BarneyGumble) zum Errechnen des Koeffizienten könnt ihr übrigens von mir bekommen.


    Zu den Shows:
    Es gelten die altbekannten Regeln. 6 Matches, mindestens drei klare One on Ones, nur ein Gimmick Match, nur ein sicheres langes Match. 0,3 Abzug pro totalem Squash mit einer Dauer von unter drei Minuten. Zusatz: MINDESTENS ein Tag Team Match.


    Es ist unrealistisch, wenn zwei Wrestler am selben Tag antreten. Folglich müsst ihr eure Shows im Voraus ankündigen und sie am besten mit Cards veröffentlichen. Dies darf MAXIMAL eine Woche vorher geschehen und MINIMAL zwei Tage vorher. Es wird eine täglich aktualisierte Liste geführt werden, welche Wrestler an welchem Tag vergeben sind. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst – es gibt keinen Schutz für Champions oder irgendwelche Wrestler. Wenn ihr jemanden unbedingt haben wollt, den ein anderer gebookt hat, dann schreibt diesen Veranstalter an und verhandelt mit ihm. Bietet ihm Geld oder andere Wrestler zum Tausch – das ist eure Sache.


    Spielereien wie Kooperationen unter den Ligen, co-promotete Shows wird es später sicherlich geben, allerdings nicht in den ersten Wochen, wo sich jeder einen eigenen Namen machen sollte.
    Ach ja: Achtet auf euer Geld. Wer keines mehr hat und nicht mehr veranstalten kann, ist pleite und scheidet aus.


    Die maximale Teilnehmerzahl ist 12, absolute Zuverlässigkeit (d.h. Einhaltung der Regeln, 1-2 Shows pro Woche) ist Pflicht. Bitte achtet darauf, dass ihr nicht nur drei Wochen lang Zeit dafür habt.


    Natürlich ist es nötig, die entsprechenden weiterhin gültigen Regeln aus dem Be a Booker-Konzept hier auch noch einmal zu listen:


    Regeln:
    - 6 Matches, mindestens drei davon müssen ganz normale One on One Singles Matches ohne Sonderregeln sein
    - nur ein Match, bei dem es quasi sicher ist, dass es lange dauert. D.h. nur eine Battle Royal (bis zu 10 Mann), Survivor Series Match (bis zu 5 on 5), 4 Way Elimination Match, 2 out of 3 Falls Match. Iron Man Matches sind nicht erlaubt, da TNM bei diesen Matches gerne einmal upfuckt und kein Rating angibt, was für diese Matches nicht gilt. [Time Limit Regelungen bei x Way Dances: 30 Minuten Zeitlimit - erfolgt bis dahin kein Fall, ist der Kampf ein Draw. Sind bis zum Ablaufen des Zeitlimits schon Falls erfolgt, wird der Kampf zu Ende geführt]
    - nur ein GIMMICK Match bzw. ein Ladder, Submission, I Quit, Cage, Towel, Falls count anywhere, No DQ/No Countout/Managers banned from ringside etc Match. Bedingung 2 und Bedingung 3 können auch zu einem Kampf kombiniert werden.
    - pro Kalendermonat sind *ein* 30 Minutes Iron Man Match sowie *ein* 5-8 Way Elimination Match in Shows außerhalb von PPVs erlaubt. Gebt bei einer Ansetzung unbedingt an, wann das letzte solche Match bei eurer Promotion war
    - ein Match pro Wrestler pro Card
    - mindestens ein (x Men) Tag Team Match pro Card
    - Da von selber ja keiner drauf kommt: Gestaltet die Reihenfolge der Kämpfe auf eurer Card SINNVOLL vom Opener bis hin zum Main Event!!


    Achtung: Macht NICHT jede Woche die selben Matches. Macht NICHT das selbe wie die anderen Promoter.
    Wenn ihr wollt könnt ihr – nachdem die Ergebnisse veröffentlicht wurden – natürlich noch kleine Anmerkungen zu den Storylines bei eurer Show schreiben. Hierin seid ihr frei – macht einfach das mit den Cards, was Spaß macht.

    Zitat

    II. Bewertungskoeffizient


    Man könnte nun einfach die Ratings der sechs Matches addieren und hätte dann ein Gesamtrating, doch das erscheint mir nicht fair, da ein 20minütiges **** Match doch besser ist als ein 8minütiges **** Match. Andersherum gehen den Fans 30 Minuten * 1/2 garantiert mehr auf die Nerven als drei Minuten * 1/2.
    Daher nehmen wir uns die einzelnen Matchratings und multiplizieren sie mit der Matchzeit ehe wir sie zueinander addieren und schließlich durch die gesamte Länge der Card teilen.
    Hört sich kompliziert an, ist es aber nicht. Rechenbeispiel mit einer Show aus drei Matches:
    Match 1: *** in 8 Minuten ---> 3 * 8 = 24
    Match 2: ** 1/4 in 12 Minuten ---> 2,25 * 12 = 27
    Match 3: **** in 16 Minuten ----> 4 * 16 = 64
    (24 + 27 + 64) / (8 + 12 + 16) = 3,194
    Der entsprechende Wert der Show wäre also 3,194. Dieser Wert gibt das Durchschnittsrating der Show pro gewrestleter Minute (nicht pro Kampf) an. Der Einfachheit halber berücksichtige ich keine einzelnen Sekunden.
    Sonderregel: Squashes sind für mich kein gutes Wrestling. Pro Match unter drei Minuten Dauer werden 0,3 Punkte von diesem Wert subtrahiert. Die Erfahrung aus dem ersten Turnier zeigt, dass trotz der eingestellten Matchlänge von 10 solche Dinge vorkommen.
    Um zu verhindern, dass ein Match mehr oder minder die ganze Card bestimmen kann, werden maximal 60 Minuten eines Kampfes in diese Wertung einbezogen.

    Zitat

    III. im Ausgangstext nicht erwähnte Regeländerungen seit Start des Projektes


    1. Das Zeitlimit beträgt standardmäßig 60 Minuten und nicht wie zuvor 30.
    2. Verletzungsdauer ist Anzahl der Cards * 2 Tage und nicht wie ursprünglich geplant Anzahl der Cards * 3 Tage.
    3. Dazu wurde eine Regelung zwecks der Kombination von matchverlängernder Stipulation und Gimmick Matches eingeführt: "Erlaubt sind: Eine matchverlängernde Stipulation (2/3 Falls, Death Match, No Time Limit etc) UND ein No DQ, No Countout/Ladder/Falls count anywhere/I Quit oder Gimmick Match (Table Match, Barbed Wire Match, Mexican Death Match, Singapore Cane Match etc). Diese beiden Matches können auch zu einem Match kombiniert werden. Neu ist lediglich, dass Gimmick Matches mit 10counts nach jedem Fall (Singapore Cane, Texas Death, Mexican Death) auf Grund ihrer langen Matchdauer NICHT noch zusätzlich mit einer kampfverlängernden Stipulation versehen werden dürfen."
    4. Bei PPVs sind bis zu 3 Doppelbookings erlaubt. Natürlich werden die Wrestler für diesen Abend das doppelte Gehalt verlangen.
    5. Pro Monat dürft ihr zwei Titelmatches booken, soll heißen den Sieger bestimmen. Doch auch dies wird nicht kostenlos sein. 1.000 $ wird es kosten, ein Match um den wichtigsten Titel eurer Liga zu booken, 500 $ müsst ihr für jeden weiteren Titel bezahlen.


    Änderung für den Re-launch:
    Jeder Teilnehmer simuliert seine Cards selbst und veröffentlicht sie am entsprechenden Tag der Show. (Solltet ihr TNM nicht besitzen, wird ein noch zu bestimmender Spielleiter die Card für euch simulieren und euch die Ergebnisse per Mail zukommen lassen.) Hier ist natürlich absolute Ehrlichkeit erforderlich, da ihr den Ausgang der Matches nicht manipulieren dürft. Jeder Teilnehmer wird bei seinem TNM die folgenden Einstellungen vornehmen:
    No-Show Seed: Standardeinstellung
    Random Interference: Off
    Force Interference: On
    Strict Pushes: Off
    No Time Limit Extensions: On
    Winning Streak Influence: 0
    Draw Ends Winning Streak: Dementsprechend egal.
    Match Length: 10

    Zitat

    IV. PPVs


    Maximal alle zwei Monate darf jede Promotion, die mehr als $15.000 auf dem Konto hat, einen Pay per View Event veranstalten. Diese Events kosten per se $4.000, die an die Betreiber der entsprechenden Gesellschaften zu zahlen sind, damit sie überhaupt bereit sind, euren Nischenprodukten eine Chance im landesweiteren Netz zu geben.
    Die PPVs sind auf maximal neun Kämpfe angesetzt, unterliegen jedoch nicht den selben Restriktionen wie alle anderen Shows. Weiterhin verboten ist die Kombination aus matchverlängernder Stipulation und 2/3 Falls, Death Match etc, allerdings könnt ihr auch mehrere lange Kämpfe (Elimination Matches, Battle Royals) und Gimmick Matches ansetzen. Wichtig ist, dass mindestens zwei Kämpfe ohne sonstige Stipulations ablaufen, egal ob Singles Matches, Tag Matches oder 6 Men Tags. Die Wrestler verlangen für PPVs 150% ihrer sonstigen Gage. Desweiteren sind bei PPVs auch x Way Dances bis zwölf Mann erlaubt, während die Obergrenze für solche Matches bei normalen Shows bei acht Teilnehmern liegt. Natürlich werden in jedem Fall maximal 60 Minuten in den TNM Koeffizienten einbezogen. Insgesamt darf es, um nicht sämtliche Zeitgrenzen zu sprengen, maximal 150 Minuten Wrestling pro PPV geben. Bei Überschreitungen werden Kämpfe vom Opener an nicht berechnet.
    Die Einnahmen belaufen sich auf die normalen Einnahmen plus die PPV Einnahmen, die erneute 10% der normalen Einnahmen betragen.
    Ein PPV findet Sonntags statt. Der Veranstalter muss den Event am Donnerstag in der Woche vor dem PPV (also GENAU 10 Tage vorher) ankündigen und darf dann sofort seine Card für den Event veröffentlichen. Nur eine Liga darf am selben Tag einen PPV veranstalten.


    © Tas

    ... und wannst bsoffm wirst redst immer nur von ihr
    Marco Wanda

  • A N Z E I G E
  • Ich möchte jetzt alle Mitspieler bitten, den Namen ihrer Liga und deren Titel zu posten. Wenn ihr eure Liga aus dem bisherigen Projekt fortführen wollt, gebt doch bitte auch den letzten Kontostand und die Titelträger an.


    Natürlich kann der Thread auch weiterhin noch für Fragen und Diskussionen genutzt werden.

    ... und wannst bsoffm wirst redst immer nur von ihr
    Marco Wanda

  • -------------------------------------------
    JLPW – Aktuelle Übersicht
    -------------------------------------------


    Kontostand: 33.247 BYOP-$


    Zitat

    MAIN ROSTER


    [Stables]
    - Flame Militia (Face)
    Masato Tanaka
    Satoshi Kojima
    Shinjiro Otani
    Keiji Sakoda


    - The Deadpool (Heel)
    Raven
    CM Punk
    The Messiah
    Nick Mondo


    - The Foundation (Face)
    Chris Benoit
    Doug Williams
    Bret Hart
    Dean Malenko


    - Strong Style Warriors (?)
    Manabu Nakanishi
    Hiroshi Tanahashi
    Yutaka Yoshie


    - Rolemodels Inc. (Heel)
    Michael Modest
    AJ Styles
    Donovan Morgan
    Michael Shane
    Scoot Andrews


    - Youth Gone Wild (Face)
    Bryan Danielson
    Paul London
    Spanky
    Bobby Quance
    Jardi Frantz


    - Z-G (Zero Gravity) (Face)
    Jody Fleisch
    Raj Ghosh
    Jack Xavier
    Zebra Kid


    - The Movement (Heel)
    Jonny Storm
    Hade Vansen
    James Tighe
    Mark Sloan


    - Los Guerreros del Infierno (Heel)
    Eddy Guerrero
    Super Crazy
    Rey Bucabero
    Último Guerrero


    ---


    [Tag Teams]
    - Backseat Boyz (Face)
    Trent Acid & Johnny Kashmere


    - 187 (Heel)
    Low Ki' & Homicide


    - The Briscoes (Face)
    Jay Briscoe & Mark Briscoe


    - DraGun (Face)
    Dragon Kid & Super Dragon


    - P2K (Heel)
    Minoru Fujita & Hi69


    - Do FIXER (Heel)
    Genki Horiguchi & Ryo Saito


    - Lil' Italy (?)
    Milano Collection AT & YOSSINO


    ---


    [Singles Wrestler]
    - Gran Naniwa (Face)
    - Sonny Siaki (Heel)
    - Reckless Youth (Face)


    ---


    Zitat

    TITEL HISTORIES


    [JLPW Heavyweight Title]
    1. (11/4/02) Kenta Kobashi besiegt Toshiaki Kawada in einem 2/3 Falls Match und wird der 1. Champion (0 TV)
    ---VAKANT---
    2. (5/25/03) Doug Williams besiegt Jun Akiyama in einem Iron Man Match und wird der 2. Champion (0 TV)
    3. (6/18/03) Masato Tanaka besiegt Doug Williams und wird der 3. Champion (2 TV)


    [JLPW Jr. Heavyweight Title]
    1. (10/28/02) Low Ki' besiegt American Dragon und wird der 1. Champion (2 TV)
    2. (12/12/02) Jonny Storm besiegt Low Ki' und wird der 2. Champion (2 TV)
    3. (6/25/03) Ultimo Dragon besiegt Jonny Storm und wird der 3. Champion (0 TV)
    4. (7/29/03) Jonny Storm [2] besiegt Ultimo Dragon und wird der 4. Champion (0 TV)


    [JLPW Tag Team Title]
    1. (8/14/03) Chris Benoit & Dean Malenko besiegen The Briscoes und Masato Tanaka & Shinjiro Ohtani und werden 1. Champions (0 TV)

    ... und wannst bsoffm wirst redst immer nur von ihr
    Marco Wanda

  • CWC Kontostand


    Alter Kontostand: $ 11.079 (die 5000 $ für die Crossover-Challenge sind bereits abgezogen)


    CWC Titelhistorie


    CWC Fighting Championship
    *wurde mit dem CWC Junior Titel vereinigt und in dem Junior VS Heavyweight Tournament zum ersten Mal ausgekämpft


    1. Naomichi Marufuji (won an Iron Man Match for the vacant CWC Fighting Title with 10 to 9 falls against Chris Divine @ Who laughs last #15 – 11.10.2003)
    Titelverteidigungen: 1 (#1 Naomichi Marufuji won a 8-man Battle Royal @ Who laughs last? #19 – Final Showdown? – 11.11.2003)


    CWC Junior Championship
    *wurde mit dem CWC Fighting Titel vereinigt
    *eingestellt


    1. Naomichi Marufuji (won a 5-man Battle Royal @ Who laughs last? #3 - 15.07.2003)
    Titelverteidigungen: 2 (#1 NM defeated Jody Fleisch and Rey Misterio Jr. @ Who laughs last? #10 - 07.08.2003 / #2 NM retainted the Title after losing via Countout against Jody Fleisch @ Who laughs last? #13 – 02.09.03 )


    CWC Tag Team Championship


    1. Red Dragon -> Ultimo Dragon & The Amazing Red (won a 4-Corners Match @ Who laughs last? #10 - 07.08.2003)
    Titelverteidigungen: 2 (#1 Red Dragon defeated the Flying Circus & the Los Guerreros @ Who laughs last #15 – 11.10.2003 / #2 Red Dragon retainted the Titles when Red Dragon defeated Alex Wright and Chris Divine @ Who laughs last? #19 - 11.11.2003)


    CWC Houseshow Championship


    1. Naomichi Marufuji (defeated Bam Bam Bigelow for the vacant title @ CWC Houseshow #2 - 23.10.2003)
    Titelverteidigungen: 2 (# 1Naomichi Marufuji defeated Justhin Thunder Liger @ CWC Houseshow #3 –30.10.2003 / #2 Naomichi Marufuji pinned Bret Hart after a moonsault @Houseshow #4 – 5.11.2003)

    "Wir können nicht alle mit nem Mac-Book und 'nem Chai Latte in Berlin in 'nem Co-Working-Space sitzen und die 10te DatingApp erfinden."

  • Ich hätte großes Interesse daran bei diesem Turneir mitzumachen, allerdings hab ich da 2 Fragen:


    1. Braucht man TNM7 oder SE? Ich habe nämlich nur das normale TNM7...


    2. Gibt es eine Liste welche Wrestler als big league Worker und welche als Indys gelten? Ich kenne mich da nämlich z.B. im japanischen Raum kaum aus :(

  • 1. Eigentlich sollte das normale TNM auch reichen, grundlegend hat sich ja auch nicht so viel verändert.


    2. So eine Liste existiert meines Wissens leider nicht - hätte aber auch großes Interesse dran.

    "Wir können nicht alle mit nem Mac-Book und 'nem Chai Latte in Berlin in 'nem Co-Working-Space sitzen und die 10te DatingApp erfinden."

  • C W C -> Clowns Wrestling Circus / Clowns Wrestling Challenge


    Booking für Montag, den 15.03.2004


    CWC Houseshow #6
    Münster, Theater
    15.03.2004


    Match 1
    Single
    Frisbee vs. Nunzio


    Match 2
    Single
    Doink vs. Air Paris


    Match 3
    Handicap Match
    Zach Gowen vs. Clowns Choice (Chris Divine & Spanky)


    Match 4
    Single
    Chris Jericho vs. Chris Hero


    Match 5
    Tag Team Match
    Red Dragon (The Amazing Red & Ultimo Dragon) vs. Flying Circus (Super Crazy & Asian Cougar)


    Match 6
    I quit - CWC Houseshow Championship
    Naomichi Marufuji © vs. Bret Hart


    Kosten: 2.100 $ (bin mir da aber nicht ganz sicher...)

    "Wir können nicht alle mit nem Mac-Book und 'nem Chai Latte in Berlin in 'nem Co-Working-Space sitzen und die 10te DatingApp erfinden."

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • +++BREAKING NEWS+++BREAKING NEWS+++BREAKING NEWS+++


    J-League Pro Wrestling startet »School Of Hard Knocks«


    Mit dem heutigen Tage öffnet JLPW die Pforten eines sogenannten „Boot Camps“, in dem nicht nur junge Wrestler gefördert, sondern auch durchaus erfahrene Athleten durch die Headcoaches Ace Steel und Tracey Smothers an den JLPW-Stil herangeführt werden.
    Das langfristige Ziel soll natürlich die Auffrischung des JLPW-Stammrosters sein. Auch möchte man die jungen Athleten für den harten Alltag „on the road“ abhärten, und ihnen somit eine exzellente Ausbildung an die Hand geben.
    Die „School Of Hard Knocks“ wird nicht nur Trainingsmöglichkeiten bieten, sondern auch in regelmäßigen Abständen Shows abhalten, die unabhängig von den wöchentlichen „Code Red“-Ausgaben des Stammrosters im Alumni Gymnasium in Lawrenceville/NJ stattfinden werden.

    ... und wannst bsoffm wirst redst immer nur von ihr
    Marco Wanda

  • [JLPW] | [SOHK Spot Show #1 | Samstag, 13.03.'04]


    [Alumni Gymnasium - Lawrenceville/NJ, 1.000 Seats]


    - Sedrick Strong vs. Derek Wylde


    - Matt Sydal vs. Chris Cage


    - America's Most Wanted (Chris Harris & James Storm) vs. EZ Money & Chris Hamrick


    [2 out of 3 Falls Match]
    - Ikuto Hidaka vs. Red


    - Chris Sabin vs. Sonjay Dutt


    [Falls count anywhere Match]
    - Ace Steel vs. Frankie Kazarian


    Kosten: 1.400$


    Edit: Kosten hinzugefügt

    ... und wannst bsoffm wirst redst immer nur von ihr
    Marco Wanda

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • [JLPW] | [Code Red #16 | Dienstag, 16.04.'04]


    [Boardwalk Hall - Atlantic City/NJ, 2.500 Seats]


    - Raj Ghosh & Jack Xavier vs. Do FIXER (Genki Horiguchi & Ryo Saito)


    - Spanky vs. Gran Naniwa


    - YOSSINO vs. Michael Shane


    [Raven's Rules Match]
    - Hiroshi Tanahashi vs. CM Punk w/Raven


    Tag Title Contendership Qualifier
    [2 out of 3 Falls Match]
    - Eddy Guerrero vs. Jay Briscoe


    Tag Title Contendership Qualifier
    - Shinjro Ohtani vs. Homicide w/Low Ki'


    Kosten: 2.200$ inkl. Mystery Commissioner


    Edit: Kosten und Low Ki' hinzugefügt

    ... und wannst bsoffm wirst redst immer nur von ihr
    Marco Wanda

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat

    Original geschrieben von Der Clown:
    Kosten: 2.100 $ (bin mir da aber nicht ganz sicher...)


    Frisbee (100) vs. Nunzio (200)
    Doink (200) vs. Air Paris (100)
    Zach Gowen (200) vs. Clowns Choice (Chris Divine & Spanky) (300)
    Chris Jericho (200) vs. Chris Hero (100)
    Red Dragon (The Amazing Red & Ultimo Dragon) (300) vs. Flying Circus (Super Crazy & Asian Cougar) (200)
    Naomichi Marufuji (200) vs. Bret Hart (200)


    --> 2300


  • Danke. :)

    "Wir können nicht alle mit nem Mac-Book und 'nem Chai Latte in Berlin in 'nem Co-Working-Space sitzen und die 10te DatingApp erfinden."

  • Liganame: XHA (Xtreme Hardcore Association)
    Ligentitel: XHA World, XHA Hardcore, XHA Tag Team


    Card für XHA "The Beginning", 14.3. aus Dallas, Texas


    #1
    Homicide (200) vs. Maven (200)


    #2 Hardcore
    Chris Chetti (100) vs. Steve Corino (100)


    #3 Tag Team
    Road Dogg und Amazing Red (300) vs. Tommy Dreamer und Chris Daniels (400)


    #4
    Nova (100) vs. Lance Storm (200)


    #5
    Lash LeRoux (200) vs. Johnny Storm (100)


    Main Event
    Kurt Angle (200) vs. Sting (200)



    Kosten: 2300 $

    TSV München von 1860

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • War Lash LeRoux nicht mal in der WCW? Der wäre dann nämlich eher ein big-league Worker. ;)


    Achja: mit Hardcore und I Quit Match hast du 2 Gimmickmatches gebookt. Allerdings ist nur jeweils ein Gimmickmatch und ein Match mit verlängernden Stipulations erlaubt (aber kein Muss ;)).


    ---


    +++BREAKING NEWS+++BREAKING NEWS+++BREAKING NEWS+++


    JLPW installiert Commissioner


    Auf einer eilig einberufenen Pressekonferenz verkündete JLPW Inc. CEO Alvin Jefferson (der die Liga Mitte letzten Jahres von JOE X. Legend gekauft und modernisiert hatte), dass man für die erste JLPW-Show des Stammrosters einen ganz großen Coup gelandet habe.
    Zum ersten mal in der Geschichte der J-League/JLPW werde man einen Commissioner installieren, der nicht nur während der Shows für Recht und Ordnung sorgen wird, sondern auch Mitspracherecht hat, was das Thema Booking und Talentsichtung anbelangt.
    Den Namen des zukünftigen Commissioners - nebenbei ein ehemals aktiver Wrestler, der rund um den Globus Titel und Erfolge errungen hatte - werde man aber erst am kommenden Dienstag enthüllen.


    ---


    Tipps per PN werden übrigens angenommen. ;) Wer den Namen des Commissioners vor der Show am Dienstag errät, erhält 2.000 BYOP-$ aus der JLPW-Kasse, wer lediglich teilnimmt immerhin noch 500$. Na wenn das kein Anreiz ist, bei diesem Projekt mitzumachen... :D

    ... und wannst bsoffm wirst redst immer nur von ihr
    Marco Wanda

    Einmal editiert, zuletzt von ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E