A N Z E I G E

[NB] Friday Night SmackDown! Report vom 04.06.2021


  • Aber es ist doch nicht der Sinn der Sache, dass man in einer Wrestling Show wenige Wrestler hat, die im Ring noch weniger zeigen.


    Blut gehört auch mal dazu. Klar, man muss jetzt keine Death Matches machen, aber ein wenig mehr Hardcore und so hat noch nie geschadet. :)


    Naja fast paced im Sinne von, dass was du in einer AEW Show siehst, so abwechslungsreich ist wie ein halbes Jahr RAW oder Smackdown. ;)


    Das Abwechslungsreichste was die WWE die letzten Wochen in beiden Shows hatte, waren die 2 Minuten Matches gegen Nikki Cross. WWE ist einfach Dienst nach Vorschrift und AEW versucht wenigstens etwas in den Shows zu bieten.


    Ich glaube auch nicht, dass es übersättigend wäre, wenn die WWE auch mal versuchen würde wieder interessante spannende Shows zu machen. Sondern es ist eigentlich ihr Pflicht.

  • A N Z E I G E
  • Alles um Reigns ist wirklich sau gut.
    Das er mich als Heel so überzeugt, hätte ich auch nicht erwartet.
    Mit glaubwürdigen Gegnern sieht es momentan wirklich mau aus.


    Belair
    So gut wie sie im Ring ist. Ihre Promos gehen überhaupt nicht. Da fehlts an allem.
    Bayley mit ihrem Gelache nervt auch.


    Crews
    Bitte den Titel so schnell wie möglich wechseln lassen. Der Mann ist kein Champion.

  • Zitat

    Original geschrieben von LostInWeb:
    Ja und, für Owens und Rollins wären doch auch keine Gegner da. Da beißt sich deine eigene Argumentation doch komplöett in den Schwanz und ergibt nicht mehr den geringsten Sinn. Du forderst, dass jemand Reigns den Titel abnimmt, weil für den keine Gegner da sin, ignorierst aber völlig, dass das für alle anderen genau so gilt, wodurch ein Titelwechsel einfach keinen Sinn ergibt, weil er niemandem etwas bringen würde.


    Wenn Cesaro den Titel hätte, könnte man ein Rematch mit Reigns machen und dann auch Rollins ins Spiel bringen. 2000 hatte man auch zwischen Rock und HHH hin und hergewechselt und so BEIDE nach oben gebracht. Als Face hätte Cesaro auch andere Optionen als Heel Reigns. Aber ich sag ja auch, bei Smackdown fehlen einfach Leute.


    Zitat

    Original geschrieben von LostInWeb:
    Ob JBLs Regentschaft gut oder schlecht war ist halt rein subjektiv zu betrachten. Ändert aber nix daran, dass dadurch Cenas erster Titelgewinn größer wirkte, als wenn er ihn zum Beispiel einem Big Show abgenommen hätte, der den nen Monat vorher geholt hätte. Eine lange Heelregentschaft ist schon sinnvoll, wenn man ohnehin keine Alternativen hat. nur eben, wie gesagt, unter der Voraussetzung, dass man währenddessen neue Herausfordere in Stellung bringt. Dass WWE dafür zu dämlich ist, ist aber weder der Fehler von JBL gewesen, noch ist es jetzt der Fehler von Reigns.


    Also ein Sieg gegen Big Show oder Kurt Angle wäre für Cena irgendwie schon besser gewesen, da ein Sieg gegen einen schlechten Champion auch nicht gerade so überzeugend ist, egal wie lange der andere Champion war. Ja gut Honky Tonk Man und Warrior um den IC Titel... aber der Sieg gegen Hogan bei WM6 hatte doch ein wenig mehr Bedeutung.


    Zitat

    Original geschrieben von LostInWeb:
    Dass WWE bei mehr Wrestlern nichts machen würde ist auch kein Totschlagargument, sondern ein Fakt, den man problemlos überprüfen kann, indem man sich die Shows aus der Zeit ohne Rostersplit anschaut. Da verkam SmackDown zur absoluten C-Show, bei der absolut nichts passierte und RAW dümpelte genau so dahin wie vorher (mit Ausreißen nach oben und unten wie eh und je) und man bekam trotzdem nur die immer gleichen Leute zu sehen. Man ist halt nicht AEW und was man KÖNNTE ist nun mal noch lange nicht das was man tun WÜRDE..


    Aktuell ist RAW die C-Show und das sollte ja auch nicht sein. RAW sollte die A-Show sein und Smackdown ist mir ehrlich gesagt egal. Kann man auch abschaffen oder den Frauen oder NXT geben.

  • Zitat

    Original geschrieben von Matrix 3:16:
    JBL war einer der schlechtesten Champions ever


    Absurde Behauptung.

    Try not to sing too many sad songs for yourself. The universe already hates you. Self-pity isn't going to help.

  • Matrix halt. Wenn ich den Müll schon wieder lese a la "Smackdown abschaffen oder den Frauen geben". :rolleyes:

    "Gnasty Gnorc is a simple creature. He has been contained in a remote world and is no threat to the dragon kingdom. Besides he is ugly.."

  • Zitat

    Original geschrieben von Skyclad:
    Weil RAW momentan mies ist, soll man also SD abschaffen? Ist auch eine Lösung.


    Klar, weil RAW die Hauptshow sein sollte.


    Und wenn man geschickt bookt, kannst du das was du bei RAW und SD siehst in 3 Stunden unterbringen. Es würde also nichts verloren gehen. ;) Dann hätte man auch wieder mehr Gegner für Reigns.

  • Zitat

    Original geschrieben von Matrix 3:16:
    Klar, weil RAW die Hauptshow sein sollte.


    Und wenn man geschickt bookt, kannst du das was du bei RAW und SD siehst in 3 Stunden unterbringen. Es würde also nichts verloren gehen. ;) Dann hätte man auch wieder mehr Gegner für Reigns.


    Warum sollte RAW die Hauptshow sein?
    Der Tv-Vertrag mit Fox für Smackdown bring deutlich mehr Kohle ein...


    In meinen Augen ist RAW momentan nicht mal eine C-Show...

  • Zitat

    Original geschrieben von ArjenR0033:
    Warum sollte RAW die Hauptshow sein?
    Der Tv-Vertrag mit Fox für Smackdown bring deutlich mehr Kohle ein...


    In meinen Augen ist RAW momentan nicht mal eine C-Show...


    Weil Montag abends DER Top Spot für Wrestling ist und nicht Freitag.

  • Zitat

    Original geschrieben von Matrix 3:16:
    Weil Montag abends DER Top Spot für Wrestling ist und nicht Freitag.

    erkläre mir mal warum man freiwillig auf 200 Mio pro Jahr verzichten sollte? Es gibt viele Lösungen für ein besseres Produkt, eine Show streichen ist keine davon.

  • Zitat

    Original geschrieben von Dakaay:
    erkläre mir mal warum man freiwillig auf 200 Mio pro Jahr verzichten sollte? Es gibt viele Lösungen für ein besseres Produkt, eine Show streichen ist keine davon.


    Warum man so viel Geld für die B-Show zu einem ganz schlechten TV Sendezeitpunkt bezahlt kann ich dir leider nicht erklären.


    Wenn die Show so wichtig wäre, würde man nicht ein Sparflammenroster dort auffahren und die Usos pushen. ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von Matrix 3:16:
    Warum man so viel Geld für die B-Show zu einem ganz schlechten TV Sendezeitpunkt bezahlt kann ich dir leider nicht erklären.


    Wenn die Show so wichtig wäre, würde man nicht ein Sparflammenroster dort auffahren und die Usos pushen. ;)

    warum WWE keine neuen Stars erschaffen will, stattdessen Leute entlässt und fast nur Rotz produziert, kann ich dir auch nicht erklären, aber du glaubst doch nicht dass die 200 Mio im Jahr ihnen nicht wichtig wären :lol:

  • Zitat

    Original geschrieben von Dakaay:
    warum WWE keine neuen Stars erschaffen will, stattdessen Leute entlässt und fast nur Rotz produziert, kann ich dir auch nicht erklären, aber du glaubst doch nicht dass die 200 Mio im Jahr ihnen nicht wichtig wären :lol:


    Natürlich nicht. Aber dieses Angebot hat die WWE quasi für uns Fans kaputt gemacht.


    Smackdown steht plötzlich im Mittelpunkt, aber hat trotzdem nicht so viele Stars, wie man für 200 Millionen kaufen könnte und RAW wird auch immer mehr vernachlässigt.


    Die WWE freut sich übers Geld und wir Fans verlieren jede Woche weil wir mit Mittelmaß abgespeist werden. Jaja Roman Reigns ist super, Roman Reigns hier, Roman Reigns da. Aber was kommt danach? Nicht sooo viel aktuell.


    Zitat

    Original geschrieben von Der Papa:
    Wenn es Dir doch egal ist... dann brauchst Du es ja auch nicht zu schauen. ;)


    Auch wenn ich es nicht schaue, würde ich es bemerken, weil die Leute die bei Smackdown sind einfach RAW fehlen.


    :idee:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E