A N Z E I G E

[NB] AEW Friday Night Dynamite Report vom 04.06.2021

  • A N Z E I G E
  • Die Ausgabe war zäh wie ein dreistündiges RAW.


    Sorry wenn man nur so wenige PPVs hat, dann darf an diesem auch mal Schluss sein mit den Fehden! Aus IC und Pinnacle war eigtl. schon nach dem Swirly gegen MJF die Luft bei mir raus, der lächerliche Bump macht die Story nicht besser wenn Jericho sie zigmal wiederholt. 2 Specialmatches müssten jedenfalls genug sein, Problem ist wohl dass man weder mit den einen noch den anderen sonst etwas anzufangen weiß...


    Death Triangle gegen Bucks wird aufgewärmt, und wieder sind die Lucha Bros nicht zusammen am Start, immerhin gibt Kingstons Vorgeschichte etwas Würze. Match fand ich recht mau. Jede Woche Bucks Matches nutzen sich in meinen Augen ab, dazu war der Opener irgendwie mit der Handbremse und die müde Crowd tat ihr übriges. Wrestlerisch noch das Highlight.


    Die In Ring Interviews fasse ich zusammen, denn alle SAGTEN nix! Page/Sky im vollen Team Taz Modus, Andrade Entrance gebotcht (Audio war sowieso oft sehr schlecht), dieser dann auch mit der absoluten 08/15 Promo. Henry zuvor schon meh, als ob er irgendwie mehr machen würde als Big Show.


    Nyla zerstört die Feier, ok das war wenigstens ein kleiner Angle, aber ich hätte mir einen vielversprechenderen Start in die DMD Ära erhofft.


    Jungle Boy darf sich zu lange mit Private Party rumschlagen, ein Push sieht anders aus.


    Ogogo zielt endlich auf den Kopf, schön, aber die Fehde war für mich eh gestorben. Der Main Event natürlich ein Witz! Aufbau auf nen fake Stuhlschlag vor 3 Wochen aufgebaut, Comoroto absolut noch keinen Charakter und da ihn der alte Dustin abfertigte wird das auch so bleiben.


    Wer diese Woche verpasst hat, hat nix verpasst. Ja der Timeslot ist mist, aber dennoch muss man jetzt nicht alles bis man “on the road“ ist aufsparen...


    Kein Mox, kein Hangman, sogar Cassidy als Crowd Pleaser wie Miro als Einspieler absolutes B Show Feeling bei mir.

  • Zitat

    Original geschrieben von Guru-Kovac:
    Limited ist kein bißchen oder klein sondern begrenzt.
    Andrade hat ein begrenztes Mitspracherecht auf das Match Ende.
    Pin Niederlage wird dann ein Screw Finish werden aber nicht clean.


    Zum Glück warst du bei den Verhandlungen dabei.


    Und zu Miro. Wo wurde er denn lächerlich gemacht? Natürlich hat die Fehde gegen die Best Friends zu lange gedauert. Aber er ist stark aus der Fehde gegangen, hat noch kein Match verloren und ist nun Champion.

  • My 2 Cents zur Show:


    - Bucks vs Death Triangle
    Von der Action her funkioniert der Death Triangle natürlich in jeder Kombination hervorragend gegen die Bucks. Mit Crowd gefallen mir die Heel-Bucks schon besser, aber die Comedy-Heel-Sidekicks mit Cutler und besonders Nakazawa bereiten mir leichte Bauchschmerzen, das erinnert mich zu sehr an Vincent in der nWo. Das Mox jetzt in einer Babypause ist, gibt Kingston die Möglichkeit weiter gegen die Elite zu fehden und sich seinen alten Frenemys anzuschließen, das finde ich gut. Das Kaz seinen Worten Taten folgen lässt und scheinbar wahllos Elite-Member attackiert hat Potenzial, es würde mich freuen, wenn Kaz nochmal glänzen kann.


    - Mark Henry/Andrade
    Hätte man besser machen können, beide "Debüts" wirkten irgendwie ein wenig lieb/planlos. Ob ich Henry nochmal im Ring sehen muss, weiss ich noch nicht, aber als Coach/Kommentator freue ich mich auf ihn. Andrade ist ein hochwertiger Neuzugang, aber mich hat er noch nicht überzeugt, und ich hoffe Vickie bleibt nicht lange an seiner Seite. Nichts gegen die Frau, aber vor der Kamera kann ich sie nur bedingt ertragen, das ist alles einfach ausgelutscht und schon 1000 mal gesehen. Mit seinen Forderungen ist Andrade allerdings schon zu Beginn auf einem schwerem Stand bei mir.


    - Factory-Kram
    Urgh. DARK-Material. Ich möchte nicht unfair sein, weil es gut finde, das AEW jungen Workern eine Chance gibt, aber das ist nicht Dynamite-tauglich, von keinem der Nachwuchsleuet sowohl auf QTs als auch Codys Seite, Dustin natürlich ausgenommen. Keiner von denen sollte bei Dynamite sein ausser um zu jobben, die sollten über DARK / DARK Elevation aufgebaut werden, aber bitte keine Amateure im TV! Ich weiss das hört sich hart an, aber so eine Fehde darf sich nicht über Wochen Im TV und einen PPV ziehen, wenn man nur 2 Stunden TV die Woche hat. Das ist bewusst verschenktes Potenzial, wenn man sieht das man Team Taz oder die DO hätte, mit denen man mehr machen könnte und sollte. Und die sind TV-ready.
    Sorry für den kleinen Rant, ich mag Cody und seine Absichten, aber über Wochen ist das für mich bei allen Shows fast ein Grund zu skippen, und ich zieh mir wirklich jede AEW-Show rein. ;)
    Das Tag-Match hätte das Match beim PPV sein sollen, ich will das diese Fehde einfach nur irgendwie beendet wird oder zumindest auf YouTube verbannt wird.


    IC-Promo/Best Friends/KO
    - Die gesamte Pinnacle-IC-Fehde gibt mir nichts und lässt mich realtiv kalt. Ich mein, wie soll ich mich für so eine Fehde interessieren, wo es abwechselnd Beatdowns gibt, das 1. Match der Fehde ist Blood & Guts, das 2. der Stadium Stampede, rein dramaturgisch hat man die Fehde direkt nach dem ersten Auftauchen vom Pinnacle (Gott, was für ein Name...puh) in die falsche Richtung gebookt. Danach war die Truppe nie mehr so richtig bedrohlich, weil ja eine (oder waren es doch 2?) Woche danach der IC wieder vor der Tür stand und MJF in die Kloschüssel drückt. Hin und her, auch die Promos jucken mich nicht, dabei mag ich die meisten Wrestler. Naja. Promo hab ich geskipped, die davor haben mir auch schon alle nicht gefallen. ;)
    Best Friends und OC sowie KO mit dem Wiesel war ok.


    CC&JB vs PP
    - Nach viel Kritik nun auch mal wieder Lob, alle 4 gefallen mir momentan richtig gut. Jungle Boys Weg geht langsam und stetig voran, das Team-Up mit Cage war logisch und gut. Das Hardy mit seinem HFO jetzt noch mit Christian zu tun hat, finde ich gut. Christians Comeback bei AEW mMn bisher sehr gelungen. Eines meiner Highlights aber momentan Private Party! 8)
    Ich fand sie von Beginn an langweilig und unglaubwürdig, aber sie gefallen mir von Auftritt zu Auftritt besser. Der neue Look ist absolut smooth und passt zu ihrem Style, Heel-Turn und Matt Hardy war das beste was den Jungs passieren konnte. Ich weiss Nostra hat ihren Aufzug kritisiert, aber davor sahen die beiden aus wie Party-Stripper, jetzt nehm ich ihnen ihre Rolle viel mehr ab. Und es sieht echt nice aus. :)


    Team Taz/Sting-Promo/D.M.D.
    - Team Taz-Skit wie immer, nächste Woche dann vielleicht der Split. Sting-Promo war nice, genausowie die kurze aber knackige Unterbrechung von Team Ego und enem sprachlosen Darby am Ende. Thumbs up.
    Danach hat man leider von 3 möglichen Freiwürfen alle 3 vergeben. :(
    Wie man die Championschip-Ceremony so (wieder) lieblos präsentieren kann, will mir nicht in den Kopf. Fand ich richtig schlecht, leider. Und diese Zeitverschwendung nur um Nyla in Position zu bringen?!


    Rest
    - Holy Shit, Red Velvet versucht sich live im TV Undertaker-Style umzubringen. ^^
    Sie wird besser, aber warum man Bunny hier nicht den Sieg durch Schlagring gibt, versteh ich nicht. Velvets Truppe gibt mir leider so garnichts, keiner der 3 sollte bei Dynamite mehr machen als sich für jemanden hinzulegen, sorry.
    Dark Order gefällt mir natürlich immer, auch wenn ich hier zum x. mal die oftmals willkürlich verteilten Titelchancen kritisieren muss, gerade was den TV-Titel betrifft! Das Match, sofern es eins wird, wird gut, weil Uno und Miro beide sehr gut sind, aber dennoch. Gebt den Leuten doch nicht immer aus dem nichts Title-Shots.
    Miros Promo war geil, er ist ebenfalls immer ein Grund für mich einzuschalten. Intensiv, glaubwürdig, Miro. :thumbup:
    Wer immer hier geschrieben hat, man hätte ihn verbookt und lächerlich gemacht und ihn dann mit viel Aufwand "gefixed", der guckt scheinbar andere Shows als ich. Miro war von Beginn an eine tickende Zeitbombe, und keiner der Punkte, die ich hier gerade genannt habe, trifft zu. Shout out to my hot wife. :megalol:
    Nick Dingsdabums ist zu unsicher in seinem gesamten Auftreten, Look alleine reicht nicht. Freut mich für Dustin, das er im ME stand, aber diese Fehde muss endlich aus dem TV verschwinden.


    Fazit:
    Dynamite war ok, aber ein wenig schlechter als die letzten Wochen.
    Es wird Zeit für einen Location-Wechsel. ;)


    PS:
    Cool, Resterampendiskussion :cowboy:

  • Zitat

    Original geschrieben von THE_pp:
    Death Triangle gegen Bucks wird aufgewärmt, und wieder sind die Lucha Bros nicht zusammen am Start,


    Ich finde das ja ehrlich gesagt ganz gut, weil es so in jeder Konstellation trotzdem irgendwie frisch bleibt. So stark die Matches der Bucks gegen die Bros auch immer waren, hätte man sich daran jetzt wohl auch satt gesehen, wenn die jedesmal in der Konstellation angertreten wären. Früher oder später wird es die beiden Teams ganz sicher noch mal gegeneinander geben und dann ist wenigstens ein geraumer Zeitrahmen dazwischen, sodass auch das dann wieder frisch wirkt.


    Zitat

    Original geschrieben von The Venom:
    Mit seinen Forderungen ist Andrade allerdings schon zu Beginn auf einem schwerem Stand bei mir.:


    Er sollte auf jeden Fall richtig abliefern, um dem gerecht zu werden, aber eigentlich mache ich mir da bei ihm keine Sorgen. Im Ring ist er fantastisch, er hat auch ein gewisses Charisma und mit dem Englisch scheint es auch voran zu gehen. Möglichst schnell weg von Vickie, damit die nicht durchgehend mit ihrem "Excuse me" rumnervt und dann sollte der schon liefern.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Achja Velvet!
    Sie haut sich richtig rein und wird auch immer besser, aber leider ist ihr Charakter langweilig bis nervig (Brandi Klon).
    Beim Match hab ich mich gefreut dass sie endlich den Moonsault perfekt traf, und dann dived sie Sekunden später in den Tod:eek: Zum Glück ist da nix passiert, puh!


    LostInWeb
    Mich reizt dass null! Jeder weiß dass die Bucks niemals gegen ein Würfelteam die Titel verlieren werden, zumal Penta mal so mal so dargestellt wird, und eher keinen Push bekam.


    Da wären die Best Friends als Herausforderer eher mal dran. Ich befürchte jedoch Übergangsgegner bis September. :rolleyes:

  • Gerade das man die Lucha Bros so lange bewusst nicht zusammen gebracht hat, könnte ein Hinweis sein, das eben diese den Bucks demnächst/irgendwann den Titel abnehmen. ;)
    Ansonsten gibt es auf der Face-Seite momentan wenig glaubwürdige Herausforderer, die Best Friends noch am ehesten.
    Santana und Ortiz wären ebenfalls einen Möglichkeit.

  • Zitat

    Original geschrieben von GGM2021:
    Again, WCW 2.0 - wenn sie jetzt sogar schon in Richtung creative control gehen, ist das nur ein weiterer beleg. Wenn einer wie andrade da schon was in diese Richtung zugestanden bekommt, wissen das auch zukünftige neuzugänge zu nutzen!


    Wozu hälst du dich hier auf? Anscheinend ist ja eh alles kacke, dann bleib doch einfach woanders und troll nicht die Leute die sich damit wirklich auseinandersetzen. Ist nämlich auch nur Blödsinn der da kommt.

  • Zitat

    Original geschrieben von LostInWeb:
    Er sollte auf jeden Fall richtig abliefern, um dem gerecht zu werden, aber eigentlich mache ich mir da bei ihm keine Sorgen. Im Ring ist er fantastisch, er hat auch ein gewisses Charisma und mit dem Englisch scheint es auch voran zu gehen. Möglichst schnell weg von Vickie, damit die nicht durchgehend mit ihrem "Excuse me" rumnervt und dann sollte der schon liefern.


    EXCUSE ME! I said EXCUSE ME! Vicky ist die beste. ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Supereric:
    EXCUSE ME! I said EXCUSE ME! Vicky ist die beste. ^^


    Bei mir hat die extreme Go-Away-Heat. Ihre nervige Catchphrase, die dauergespammt wird, geht mir nur aufn Sack und ansonsten trägt die halt absolut nix zum Produkt bei. Furchtbar überflüssig, die Frau.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • Vicky könnte schon einen wichtigeren Part zur Show beitragen, aber bisher hat sie als Managerin halt nichts gerissen. Nyla hat es nichts gebracht, sich Vicky an die Seite zu holen. Von daher ist es auch schwer nachvollziehbar, warum ein Andrade, der nicht nur das neue Face der Latinos sondern auch von AEW sein möchte, ausgerechnet Vicky als Managerin wählt. Die anderen Heel-Manager sind zwar auch alle Versager, aber trotzdem macht diese Entscheidung von ihm wenig Sinn. Ich hoffe mal, diese Zusammenarbeit ist nicht von langer Dauer.


    Eine erfreuliche Sache, die hier glaube ich noch nicht erwähnt wurde: Zicky Dice war einer der Wrestler am Ring und scheint seine Chance bei DARK bekommen zu haben. OUTLANDISH! Sein neues Video auf Twitter lässt auch darauf schließen, dass er bald im TV zu sehen sein wird.

  • Zitat

    Original geschrieben von Supereric:
    Also ich fand Nyla und Vicky als diebische Nonnen schon sehr cool. Aber ja die EXCUSE ME Phrase nervt schon. Und genau das soll sie ja auch. Vicky ist halt einfach Vicky. Mal gucken wie sie sich mit Andare weiterentwickelt.


    Was aber auch nie im TV stattfand (und den Ursprung habe ich auch nie verstanden, aber BTE läuft halt auch unabhängig vom Rest so daher). Ansonsten hat mir Vicky aber auch generell nie was gegeben. Ich finde sie nicht besonders gut als Talkerin, ich finde sie nicht im geringsten unterhaltsam und die Cheap-Heat durch die Catchphrase hat sich schon vor Ewigkeiten abgenutzt (bei mir persönlich ungefähr nach 2 Wochen). Ich kann mich auch an absolut niemanden erinnern, der jemals von Vicky an der Seite profitiert hätte und sehe auch nicht, was sie Andrade bringen soll. Abgesehen von der "Latino"-Connection, passen die beiden mMn auch einfach überhaupt nicht zusammen.

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • Ich mag Vicky eigentlich schon. Aber vor Kameras hat sie nichts zu suchen. Seit sie Managerin von Nyla ist, ist diese total belanglos. Davor war Nyla nicht schlecht.
    Und Andrade hat schon das Potential Face der Latinos zu sein, absolut. Und ich würde es ihm auch gönnen.
    Aber dieses Gimmik.... 0815, Idolo ....
    Das ist Alberto del Rio 2.0


    Was haltet ihr von dem Gimmik?


    Und Dice ist doch auch nicht gut oder? Total trashig, für kurze Zeit ganz nett, aber auf Dauer auch nur nervig.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E