A N Z E I G E

[NB] AEW Friday Night Dynamite Report vom 04.06.2021

  • AEW Friday Night Dynamite Results vom 04.06.2021

    All Elite Wrestling: Dynamite
    04.06.2021
    Daily's Place & TIAA Bank Field – Jacksonville, Florida
    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    Tag Team Match
    The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) besiegen The Death Triangle (PAC & Penta El Zero Miedo)

    Tag Team Match
    The Factory (QT Marshall & Anthony Ogogo) besiegt The Nightmare Family (Cody Rhodes & Lee Johnson) (w/ Arn Anderson)

    Tag Team Match
    Christian Cage & Jungle Boy besiegen Private Party (Isaiah Kassidy & Marq Quen) (w/ Matt Hardy)

    Singles Match
    Red Velvet (w/ Big Swole & KiLynn King) besiegt The Bunny (w/ The Blade & Matt Hardy)

    Bullrope Match
    Dustin Rhodes besiegt Nick Comoroto (w/ The Factory)


    AEW Friday Night Dynamite Report vom 04.06.2021

    All Elite Wrestling: Dynamite
    04.06.2021
    Daily's Place – Jacksonville, Florida
    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    Nach dem Intro zu AEW Dynamite, wird live in den Daily's Place geschaltet. Die Fans werden eingeblendet und Feuerwerk wird gezündet, während uns Jim Ross mit den Worten: „Es ist Freitag Abend und ihr wisst was das bedeutet“, begrüßt. An seiner Seite sind wie immer Tony Schiavone und Excalibur. Sie freuen sich auf einen wilden Ritt am heutigen Abend.

    Für das erste Match des Abends kommt der Death Triangle zum Ring. Vor dem Entrance der Young Bucks teilen uns die Kommentatoren mit, dass sie zuvor Rey Fenix mit mehreren BTE Trigger attackierten. Bilder, die Brandon Cutler aufgenommen hat, die man sich allerdings geweigert hat auszustrahlen. Vermutlich wird es diese Bilder bei BTE zu sehen geben. Die Young Bucks kommen im Anschluss mit den Good Brothers, Don Callis und Brandon Cutler zum Ring.

    Vor dem Match übergab Nick Jackson seine Schlafbrille an Michael Nakazawa, was diesen erfreut hat. Die Freude währte nicht lange, als Frankie Kazarian ihn von hinten attackierte und mit zahlreichen Schlägen eindeckte. Die Good Brothers versuchten ihn in die Hände zu bekommen, doch Frankie floh durch die unteren Zuschauerreihen. Dieses Chaos nutzte der Death Triangle aus um die Young Bucks zu attackieren. Sie brawlten um den Ring, ehe das Match angeläutet werden konnte.

    Tag Team Match
    The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) besiegen The Death Triangle (PAC & Penta El Zero Miedo) via Pinfall von Nick Jackson an PAC, nach einem Schlag mit der Kamera durch Brandon Cutler – [9:27]

    Nach dem Match attackieren die Young Bucks ihre Gegner weiter. Sie reißen die Maske von Penta El Zero Miedo ein und nehmen ihn ins Visier für einen BTE Trigger, doch unter dem Jubel der Fans kann Eddie Kingston herauskommen und den Safe für Penta machen. Laute „Eddie“ Chants wehen durch den Daily's Place.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Kommentatoren gehen im Anschluss auf die weiteren Ereignisse des Abends ein.

    Nach einer Werbepause begrüßt uns Tony Schiavone an diesem Freitag Abend aus dem Ring. Er erklärt uns, dass wir nur noch etwas mehr als 2 Monate von dem Debüt von AEW Rampage am 13. August entfernt sind. Wie bereits bei Double Or Nothing verkündet wurde, wird ein besonderer Experte Teil des Teams bei Rampage sein. Sehr geehrte Damen und Herren heißt nun den „World Strongest Man“ Mark Henry herzlich Willkommen!

    Mark Henry kommt unter dem Beifall der Fans zum Ring. Er begrüßt Tony Schiavone, der abermals das Wort ergreift und uns nochmal bestätigt, dass Mark Henry jeden Freitag bei AEW Rampage im Einsatz sein wird. Er ist froh ihn hier zu sehen, was Mark Henry zurückgeben kann. Er erhebt das Wort und teilt uns mit, dass jeder weiß wie sehr er das Business liebt. Er ist nicht hergekommen um AEW zu reparieren, denn AEW ist nicht kaputt. Er ist hergekommen, um an den richtigen Stellschrauben zu drehen, so wie sie es bei Busted Open Radio gesagt haben. Daher ist er hergekommen. Er erhält Beifall von den Fans. Tony fragt ihn, ob er wieder in den Ring steigen wird. Die Fans jubeln ihm zu, ehe er zur Antwort ansetzt. Mark Henry meint, dass es momentan nicht bejahren wird, aber man soll sich sicher sein, dass er noch einiges im Tank übrig hat. Tony freut sich und teilt ihm mit, dass er gut aussieht.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    In diesem Moment erschrillt ein „Excuse Me“ im Daily's Place. Vickie Guerrero kommt unter den Buhrufen der Fans in die Arena. Sie teilt Mark und Tony mit, dass sie aus dem Ring verschwinden sollen. Sie verlassen daraufhin den Ring. Vickie teilt uns mit, dass sie heute hergekommen ist, um uns einen Mann vorzustellen, der Titel um die gesamte Welt gewonnen hat. Er ist ein Wrestler der 3. Generation. Während die Fans sie ausbuhen, versucht sie die Fans mit einem „Excuse Me“ zu beruhigen, was natürlich keinen Erfolg hat. Sie verkündet in schrillem Tonfall, dass wir nun diesen Mann willkommen heißen sollen. Es ist Andrade El Idolo!

    Die Fans sind fassungslos, als Andrade im Anzug zum Ring kommt. Die Kommentatoren sind ebenfalls schockiert. Excalibur teilt uns die Errungenschaften von Andrade El Idolo mit. Ein mehrfacher Champion in CMLL und ehemaliger IWGP Intercontinental Champion. Die Fans chanten „El Idolo“. Vickie zuckt seinen Anzug zurück und übergibt ihm das Mikrofon. Er bedankt sich bei ihr und ergreift das Wort. Er ist gewohnt zu sagen, dass er das Gesicht der Latinos ist, doch heute wird er sagen, dass er das neue Gesicht von All Elite Wrestling ist. Dafür erntet er großen Beifall der Fans. Die Fans starten „AEW“ Chants. Zusammen posieren die beiden im Ring rum, ehe sie Arm in Arm den Ring verlassen. Die Kommentatoren freuen sich auf den Mann, der auch als La Sombra bekannt ist und dem man durchaus zutrauen kann, dass Gesicht von AEW zu werden.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause gehen die Lichter im Daily's Place aus. Der Theme Song von Cody Rhodes wird eingespielt, der zum nächsten Match zusammen mit seinem Tag Team Partner Lee Johnson und Arn Anderson zum Ring kommt. Es folgen ihre Gegner Anthony Ogogo und QT Marshall.

    Tag Team Match
    The Factory (QT Marshall & Anthony Ogogo) besiegt The Nightmare Family (Cody Rhodes & Lee Johnson) (w/ Arn Anderson) via Pinfall von QT Marshall an Cody Rhodes nach einem rechten Haken von Ogogo - [9:24]

    Zuvor kam Aaron Solow zum Ring und lenkte Cody Rhodes ab.

    Nach dem Match ergreift QT Marshall das Wort. Er teilt uns mit, dass er die Welt schockiert hat, genauso wie er es uns vorhergesagt hat. Er wendet sich an Tony Schiavone und teilt ihm mit, dass er nun sprachlos sein muss. Er hat von dem ersten Tag an nicht an ihn geglaubt. Nun hat er die Welt schockiert und jetzt schaut er dumm aus die Wäsche. Während ihm Aaron Solow und Anthony Ogogo Beifall spenden, gibt es „You Suck“ Chants im Daily's Place.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Kommentatoren kommt auf den Inner Circle zu sprechen, der am Sonntag erfolgreich war und damit Fortbestehen darf. Wie sehen ein Rückblick auf das Stadium Stampede Match. Im Anschluss wird der Theme Song von Chris Jericho eingespielt, der zusammen mit dem Inner Circle zum Ring kommt, während die Fans den Song mitsingen.

    Chris Jericho ergreift das Wort und bittet die Zuschauer Les Champions des Stadium Stampede Matches 2021 willkommen zu heißen, der Inner Circle! Ein großer Jubel ertönt im Daily's Place. Chris Jericho bedankt sich für die Unterstützung der Fans. Sie erhalten alle ein kostenloses Stadium Stampede T-Shirt. Dafür sollen sie unter ihre Stühle greifen. Daraufhin werden die Fans eingeblendet, die das entsprechende T-Shirt in die Höhe halten. Ortiz ist davon beeindruckt. Er möchte nun zu demjenigen kommen, den sie ihren Fortbestand zu verdanken haben. Er ist der Held des Stadium Stampede Matches, Sammy Guevara! Sammy erhält ebenfalls einen Jubelsturm der Fans, der in „Sammy“ Chants übergeht.

    Sammy ergreift das Wort und teilt uns mit, dass es sich anfühlt als könnte er fliegen. Sonntag war ein großartiger Tag. Mit einem 630° auf diesen Idioten Shawn Spears konnte er das Match eintüten. Er erzählt uns, dass er diesen Move vom Dach des Hauses seiner Mutter immer geübt hatte. Sie hat ihn immer angebrüllt, dass er runterkommen soll, woraufhin er immer gesprungen ist. Er hat es vom Backyard bis in den Main Event von Double Or Nothing geschafft, um dort die Show zu beenden und seine Brüder zusammenzuhalten. Er wird diesen Moment niemals vergessen. Er bedankt sich bei den anderen Mitgliedern des Inner Circle und teilt ihnen mit, wie sehr er sie lieben würde. Es folgt eine Gruppenumarmung unter dem Beifall der Fans.

    Santana ergreift nun das Wort und teilt uns mit, dass Sammy recht hat. Dies ist für sie alle ein großer Moment gewesen. Doch wie sie sich bereits im Backstagebereich miteinander besprochen haben, was ist ihnen wirklich davon geblieben, abseits dessen, dass ihre Gruppierung fortbestehen darf? Sie müssen diesen Typen weiterhin auf den Gängen begegnen und ihnen zuhören, wie viel Geld sie für ihre Anzüge und ihren Limousinen ausgeben. Für ihn wäre es eine wahre Genugtuung, wenn er erleben könnte, wie sie wie Müll am Straßenrand liegen würden. Doch um bei der Wahrheit zu bleiben, so hat FTR versucht ihre Karrieren zu beenden, als sie sie mit einem Piledriver durch die Tische befördert haben. Diese Jungs haben versucht das Essen vom Tisch ihrer Familien zu nehmen und das kann er so nicht stehen lassen. Dieser Mist zwischen dem Inner Circle und dem Pinnacle ist noch lange nicht vorbei.

    Jake Hager ergreift das Wort und teilt uns mit, dass der Pinnacle sie belogen hat. Sie wurden hintergangen und man versuchte ihre Karrieren zu beenden und daher haben sie nicht das Recht dazu zu bestimmen, wann diese Fehde vorbei ist. Die fünf Mitglieder des Pinnacle müssen ihren Mann stehen und ihren Arsch versohlt bekommen. Wieder und wieder! Solange bis sie sagen, wann damit Schluss ist. Er hofft, dass Wardlow in diesem Moment genau zuhört. Er hat ihm im AEW Ring geschlagen, daher fordert er ihn nun zu einem Kampf an dem Ort heraus, an dem er noch nie besiegt wurde, einem MMA Cage Fight! In zwei Wochen, hier bei Dynamite! Steht deinem Mann!

    Chris Jericho ergreift erneut das Wort. Es wurden einige gute Punkte angebracht. Der Krieg zwischen dem Inner Circle und dem Pinnacle ist noch nicht vorbei. Wenn er an Shawn Spears denkt, dann erzürnt es ihn. Wenn er an Wardlow denkt, wie er ihn von der Stage mit einer Powerbomb befördert hat und ihm einen Monat außer Gefecht gesetzt hat, dann erzürnt es ihn. Doch am wichtigsten ist, dass es ihn erzürnt, wenn er an diesen protzigen, selbstgerechten kleinen Arsch MJF denkt! Er weiß, dass Sammy Guevara ebenso über MJF denkt. Sie sind auch nocht nicht miteinander fertig. Der Unterschied zwischen ihnen ist allerdings, dass MJF versucht hat seine Karriere und womöglich sein Leben zu beenden, als er ihn vom Käfig bei Blood & Guts herunter stoß. Er denkt Tag und Nacht daran und wacht schweißgebadet auf, wenn er daran denkt, dass es das was für ihn gewesen wäre. Er hat realisiert, dass er die Rechnung zu begleichen hat. Er muss die Rechnung begleichen. Natürlich haben sie ihn mit der Bubbly Dusche der Peinlichkeit freigegeben, doch das war noch nicht genug. Er weiß, dass er ihn bei Stadium Stampede dort oben auf dem Balkon vermöbelt hat, doch auch das war nicht genug. Solange er MJF's Karriere und dessen Leben nicht in dergleichen Art und Weise ruinieren kann, wie er es bei ihm versuchte, wird es zwischen ihnen niemals zu Ende sein. Verstehst du das? MJF bezeichnet ihn als GOAT. Den größten aller Zeiten. Er weiß nicht, ob MJF wirklich daran glaubt. Sollte dem so sein und MJF hält ihm wirklich für so gut, gut genug um AEW weiter zur großartigsten Wrestling Liga heutzutage aufzubauen, was AEW übrigens ist, dann muss, will und braucht er einen Sieg gegen MJF! Die Fans Jubeln ihm zu und stimmen „AEW“ Chants an. Chris Jericho erklärt abermals, dass er MJF schlagen wird. Pinnacle, es ist noch nicht vorbei und erinnert euch immer daran, dass der Grund dessen ist, dass der Inner Circle niemals vergibt und verdammt nochmal niemals vergibt! Daraufhin wirft Jericho das Mikrofon zu Boden. Der Inner Circle hält die Mittelfinger in die Kamera.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause wird ein Promo Video der Best Friends und Orange Cassidys eingespielt, in welchem wir einen Rückblick auf das World Title Match bei Double Or Nothing zu sehen bekommen. Chuck Taylor versteht nicht wieso er hier ist. Jeder hat doch gesehen, was am Sonntag passiert ist. Trent meint, dass Kenny angeblich der beste Wrestler der Welt sein soll, doch ein angeblicher Comedy Wrestler mit Sonnenbrille hatte ihn zweimal geschlagen. Chuck stimmt zu. Nur Don Callis verhinderte es. Trent fragt sich wieso Don überhaupt hergekommen ist. Er ist ein nutzloser Mann. Chuck weiß nur, dass sein Junge hier der Champion sein sollte. Er hatte ihn geschlagen, doch verloren, weil die bösen Jungs betrogen haben. So läuft es nunmal. Orange Cassidy meldet sich schließlich zu Wort. Sollten sie denken, dass es bereits vorbei ist, dann muss er sie enttäuschen. Das ist nicht der Fall.

    Es wird in Produktionsraum geschaltet, wo sich Kenny und Don die Bilder vom PPV anschauen und sich selbst beweihräuchern. Alex Marvez kommt hinzu und entschuldigt sich für die Störung. Gerade haben sie die Highlights sehen können. Die Best Friends bezichtigen sie, dass sie betrogen haben, um die AEW World Championship zu verteidigen. Für Don hört es sich allerdings so an, als würde Alex Marvez sie dessen beschuldigen. Vielleicht sollten sie dieser falschen Narrativen kein Glauben schenken. Es ist die Dark Side von AEW. Der Betrug, um Kenny den Titel abzunehmen, weil es niemand regulär schafft. Vielleicht sollte er darüber reden, was sie gerade herausgefunden haben. Sie haben die Beweise beisammen und werden die Verschwörung am nächsten Freitag bei Dynamite auffliegen lassen. Die Verschwörung, um Kenny Omega die AEW World Championship abzunehmen. Kenny teilt uns mit, dass Michael Nakazawa gerade daran arbeitet. Alex Marvez erwähnt, dass Kenny in drei Wochen seine AEW World Championship aufs Spiel setzen wird. In einem Match gegen Jungle Boy, der 20 andere Leute in der Casino Battle Royale besiegte und sich dieses Match verdient hat. Kenny zeigt sich nicht sonderlich beeindruckt und fragt wie viele von den 20 Leuten in den Top 5 der Rankings waren? Don Callis zeigt es an und Kenny erklärt uns, dass nicht einer der Top 5 Contender an dem Match teilgenommen hat. Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Jungle Boy und einem Jungle Man und noch einen viel größeren Unterschied zwischen einem Jungle Man und einem Jungle Champion. Kenny gesteht ihm zu, dass man ihm gerne zujubelt. Die Leute lieben ihn und auch er liebt ihn und besonders seine Musik. Kann man sie gerade hören? Daraufhin stimmen Don Callis, Kenny Omega und Michael Nakazawa die Entrance Theme vom Jungle Boy an. Sie fordern Alex Marvez auf zu verschwinden und Jungle Boy zu filmen. Alex Marvez teilt uns mit, dass nun das Tag Team Match zwischen Jungle Boy und Christian Cage gegen die Private Party ansteht.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Während des Entrance von Jungle Boy wird uns ein Video von AEW Dark: Elevation eingespielt, wo Matt Hardy und die Private Party die Gratulation von Christian an Jungle Boy unterbrach und ein Brawl zwischen ihnen ausbrach.

    Tag Team Match
    Christian Cage & Jungle Boy besiegen Private Party (Isaiah Kassidy & Marq Quen) (w/ Matt Hardy) via Submission von Jungle Boy an Marq Quen im Snare Trap – [11:26]

    Nach dem Match ließen sich Jungle Boy und Christian Cage von den Fans feiern. Christian verließ den Ring im Anschluss und klatschte Jungle Boy Beifall, sodass sich Matt Hardy an ihn heranschleichen konnte und ihn attackierte. Er verpasste ihm den Twist of Fate auf der Entrance Rampe. Jungle Boy kam hinzu und vertrieb Matt Hardy, ehe er sich um Christian kümmerte.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Kommentatoren teilen uns mit, dass Team Taz etwas zu sagen hat. Daraufhin wird ein Promo Video eingespielt, in dem die Highlights des Matches zwischen 'Hangman' Adam Page und Brian Cage eingespielt werden. Taz ergreift das Wort und teilt dem Hangman mit, dass er am Sonntag Glück hatte. Er hat nun den Ausgleich erzielt gegen 'The Machine' Brian Cage und Team Taz, doch das ist in Ordnung. Taz fordert den Hangman auf, dass er sich einen Partner aussieht. Jemanden von der Dark Order, um gegen das Powerhouse und die verdammte Machine in einem Tag Team Match anzutreten. Das bedeutet schlechte Nachrichten für den Hangman und seinem Buddy. Das garantiert er ihm. Wenn sie wollen können Sie das Powerhouse und die Machine am Montag bei Elevation scouten, wenn die beiden zwei Typen fertig machen werden. Hangman du hast dich mit dem falschen Club angelegt. Während der Promo verließt Ricky Starks das Geschehen.

    Im Anschluss steht Tony Schiavone im Ring. Er teilt uns mit, dass am Sonntag viele denkwürdige Momente passiert sind. Einer davon war, dass wir den Mann nach 6 Jahren wieder im Ring gesehen haben, um seinem Team zum Sieg zu verhelfen. Sehr geehrte Damen und Herren, heißt nun Darby Allin und die einzige wahre Icon willkommen. This is Sting! Das Licht geht aus und Schnee fällt, als Sting und Darby Allin zum Ring kommen. Er gratuliert den beiden und teilt ihnen mit, dass er froh war ein Teil davon gewesen zu sein. Er hält Sting das Mikrofon hin, während die Fans ihm zujubeln.

    Sting nimmt das Mikrofon an sich und ergreift das Wort. Er möchte uns mitteilen, dass er schon so viele unglaubliche Erfahrungen im Wrestling sammeln konnte, doch letzten Sonntag bei Double Or Nothing fand eine Nacht statt, die er nie und nimmer vergessen wird. Double Or Nothing hier in Jacksonville vor diesen Fans, kann sich mit allem vergleichen lassen, was er jemals in diesem Business erlebt hat. Die Fans chanten daraufhin „You still go it“. Sting bedankt sich dafür bei jedem einzelnen von uns. Im Hintergrund hören wir einzelnes Klatschen. Scorpio Sky und Ethan Page werden auf dem Titantron eingblendet. Scorpio grautliert ihnen. Er teilt Sting mit, dass er wirklich beeindruckend war. Er weiß jetzt, wieso man ihn als Icon bezeichnete. Er hat auch gut gerochen. Er fragt Ethan Page was für ein Geruch das war. War es etwa Applecrumby? Ethan meint, dass es auf jeden Fall exklusive Ware war. Scorpio interessiert es nicht. Es ist allerdings von Bedeutung, dass Sting so gut war, dass er sogar Darby Allin über die Ziellinie schleppen konnte. Ethan Page ergreift das Wort und stimmt dem zu. Sogar wortwörtlich. Als er Darby aus dem Ring über die Ringabsperrung warf, war es Sting der ihn wieder zurück über die Absperrung ziehen musste. Ansonsten würde Darby vermutlich immer noch dort liegen. Er nimmt die Brille ab. Er weiß, dass Sting derjenige ist, der ihn durch seine AEW Karriere zieht. Natürlich weiß er, dass Darby für Kampf und Geist steht, doch alles was er in ihm sieht ist eine Co-abhängige „Bitch“. Scorpio stimmt dem zu. Er soll zusehen, dass er irgendjemanden, außer Sting finden kann und sie vom Gegenteil überzeugen kann. Die Fans buhen in der Arena, als sich die beiden wieder ausklinken. Darby dreht sich um und will das Wort ergreifen als lautstarke „Darby“ Chants durch den Daily's Place wehen. Er ist sprachlos.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Nach einer Werbepause wird wieder zu Tony Schiavone in den Ring geschaltet. Mehrere Mitglieder des AEW Locker Rooms haben sich im Ring aufgestellt und feierliche Kleidung angezogen. Darunter auch Nyla Rose, Vickie Guerrero und Diamante. Ein Tisch mit Burger wurde aufgebaut, während ein scheinbar weiterer Berg von Burgern abgedeckt ist. Tony ergreift das Wort und teilt uns mit, dass Double Or Nothing für viele besonders war, doch für niemanden so sehr wie für den neugekrönten Champion. Er bittet uns nun die neue AEW Women's World Champion Dr. Britt Baker D.M.D. willkommen zu heißen. Die Fans spenden ihr Beifall, als Britt zusammen mit Reba zum Ring kommt. Sie bedankt sich aus tiefsten Herzen bei allen, dass sie an ihrer Titelfeier teilnehmen. Sie weiß, dass die Fans heute schon Gratis Geschenke erhalten haben und sie glaubte nie, dass sie jemals Chris Jericho überbieten kann, doch „La Champion“ hat sich mal wieder übertroffen, da man ihr 1.500 Burger Gutscheine gegeben hat. Sie fordert die Fans auf unter ihren Sitzen nachzugucken und den Gutschein in die Höhe zu halten.

    Keiner kommt der Aufforderung nach. Britt lächelt und geht zu dem abgedeckten Berg. Sie enthüllt eine leere Platte. Sie sind alle hier bei ihr, da wo sie hingehören, denn sie hat die Arbeit geleistet. Sie hat alle „outworked“ und niemand hat ihr von Tag 1 an zur Seite gestanden. Diesen Erfolg hat sie nur sich zu verdanken. Niemand kann verneinen, dass unsere Augen an ihr hängenbleiben, wenn wir sie am TV Bildschirm sehen. Sie können nicht weggucken. Sie versprach uns den Start einer neuen Ära und verdammt nochmal, hat sie richtig gelegen. Wissen wir welche Buchstaben am Sonntag überall zu sehen waren, als sie herausgekommen ist? D.M.D.! Die Fans buhen sie aus. 3 Buchstaben die am Sonntag lautstark gechantet wurden. D.M.D.! Wisst ihr auch welche 3 Buchstaben, diese Liga in die Stratospähre heben werden? D.M.D.! Unsere AEW Women's Champion! Reba zeigt auf den Titel, den sich Britt zufrieden anguckt. Wenn wir nichts dagegen haben, würde sie nun gerne zwei Personen einladen, um mit ihr ein Bissen der Siegesmahlzeit zu haben. Sie bittet Tony und Rebel einen Burger zu greifen. Die drei halten ihre Burger zusammen. Britt verkündet, dass sie gemeinsam diesen Weg gehen werden, als plötzlich Nyla Rosa von hinten ankommt und die Burger wegschlägt.

    Nyla geht zu den Burgern und wirft einige in die Zuschauerreihen, ehe sie sich die Platte nimmt und den Rest wegwirft. Sie zeigt den Mittelfinger zum neuen Champion und zerstört die Luftballons, die an den Ringecken angebunden waren. Daraufhin verlässt sie zusammen mit Vickie das Geschehen. Britt, Reba und Tony diskutieren im Ring.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird zu Alex Marvez in den Backstagebereich geschaltet. Dort hat er Eddie Kingston zu einem Interview bei sich und will ihn auf den Safe von Penta und PAC ansprechen, als Penta auch schon vorbeikommt und ihn fragt, was passiert ist. PAC kommt hinzu und teilt Eddie mit, dass er wissen sollte, dass sie seine Hilfe nicht benötigen. Sie brauchen keine Hilfe. Er soll seine Nase aus ihrem Business raushalten. Hat er das verstanden? Eddie ergreift das Wort und wendet sich an den Bastard und seinen ehemaligen besten Freund. Er will es einfach halten. Der Feind seines Feindes ist sein Freund. Diesen Gedanken sollten sie sich mal durch ihre Köpfe gehen lassen. Daraufhin verlässt Eddie das Geschehen.

    Nach einer Werbepause kommen Excalibur und Jim Ross auf den bisherigen Abend zu sprechen. Sei sind immer noch erstaunt über das Debüt von Andrade El Idolo. Jim Ross hält ihn für einen Main Event Level Player. Er kommt natürlich auch auf Britt Baker zu sprechen.

    Singles Match
    Red Velvet (w/ Big Swole & KiLynn King) besiegt The Bunny (w/ The Blade) via Pinfall nach dem Just Desserts – [5:37]

    Zuvor überreichte The Blade dem Bunny einen Schlagring, doch Red Velvet konnte dem Schlag ausweichen.

    Nach dem Match feiert Red Velvet ihren Sieg mit Big Swole und KiLynn King.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Es wird in den Backstagebereich zu der Dark Order geschaltet, die den Geburtstag von John Silver feiert. „Johnnie Hungie“ teilt uns mit, dass er Hunger auf Gold hat. Er hat mit Tony gesprochen und als Geschenk hat er ihm ein TNT Championship Match angeboten, doch leider hat er immer noch mit einer Schulterverletzung zu kämpfen. Daher möchte er das Match Evil Uno vermachen. Evil Uno teilt ihnen mit, dass man solche Gelegenheiten nicht allzu oft bekommt und er jeden von ihnen Stolz machen will. Die Dark Order pusht sich und ist sich sicher, dass Evil Uno das Match gewinnen wird.

    Es wird zu Miro geschaltet, der sich zunächst bei Gott für seine Kraft bedankt. Er teilt seiner Frau mit, dass sie heiß ist. Er ist heute hergekommen, um herauszufinden, dass ihn Evil Uno zu einem Titelmatch herausgefordert hat. Das macht doch keinen Sinn. Er ist größer, schneller, stärker und vor allem ungeschlagen. Er versteht, dass Evil Uno eine emotionale Bindung zu dem Titel hat, doch vielleicht haben ihn die Emotionen übermannt, was ihm nur Verletzungen einbringen wird. Miro teilt uns mit, dass er keine Gefühle hat und diesen Moment nutzen will, um dem Rest des Locker Rooms eine Lektion zu lehren. Man fordert nicht jemanden wie ihn heraus, wenn man nur denkt, dass man vielleicht gewinnen könnte. Man legt sich mit jemanden wie ihn an, wenn man sicher ist, dass man überleben kann. Miro wirft die TNT Championship über seine Schulter und damit endet das Video.

    Die Kommentatoren geben uns einen Ausblick auf die nächsten Wochen. Am Samstag in 3 Wochen, dem 26. Juni, wird Kenny Omega auf Jungle Boy um die AEW World Championship antreten. Nächste Woche Freitag wird Dynamite wieder zur gleichen Uhrzeitg stattfinden. Miro setzt seine TNT Championship gegen Evil Uno aufs Spiel. Die Young Bucks und Brandon Cutler treffen in einem Trios Match auf Eddie Kingston, PAC und Penta El Zero Miedo. Brian Cage und Powerhouse Hobbs treffen auf 'Hangman' Adam Page und 10. Doch nun steht der Main Event des Abends, das Bullrope Match zwischen Dustin Rhodes und Nick Comoroto an.

    Während des Entrances von Nick Comoroto gehen die beiden Kontrahenten sofort aufeinander los. Sie brawlen auf der Entrance Rampe, ehe Nick Dustin in den Ring schmeißen kann. Der Referee legt ihm ebenfalls das Bullrope an und läutet das Match offiziell an.

    Bullrope Match
    Dustin Rhodes besiegt Nick Comoroto (w/ The Factory) via Pinfall nach einem Bulldog vom Toprope - [12:35]

    Die Kommentatoren teilen uns mit, dass die Ausgabe der nächsten Woche ebenfalls am Freitag stattfinden wird. Mit einem feiernden Dustin Rhodes endet eine weitere Ausgabe von AEW Dynamite!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • A N Z E I G E
  • Andrade El Idolo nicht unerwartet da. Aber die Geschichte wiederholt sich: Wrestler die WWE nicht mehr will/braucht, landen bei AEW. Da muss man aufpassen, nicht zum Resteverwerter zu verkommen.
    Strowman aus der letzten Entlassungswelle können sie noch holen, aber dann sollte es gut sein. Riott und der Rest sollten zu IMPACT gehen. Dort kann man etwas mehr Starpower brauchen.


    Coole Promo von Jericho. Jetzt muss der IC liefern wenn man ihn schon nicht aufgelöst hat.


    Sting hat den Respect von Scorpio Sky & Ethan Page sicher. :)
    Das Sting & Darby T-Shirt ist ein must have. :thumbup:
    Bin mal gespannt wen "except Sting" Darby auswählen wird für die Herausforderung.


    Bunny mit dem Schlagring wollte ich sehen. So war das Finish lahm.


    Am Ende mal kein Brawl. :/


    Insgesamt aber unterhaltsame Ausgabe.

  • Andrade hat bei mir nur durch starke NXT Matches funktioniert, sonst nie. Deswegen bei mir eher so eine na ja, hätte ich nicht unbedingt bei AEW gebraucht Reaktion. Bekommt aber eine Chance, auch wenn ich den AEW inzwischen maßlos überfüllt finde.

  • Warum hat man Andrade nicht als den Joker bei Double or Nothing eingesetzt. Das wäre ein riesen Pop gewesen. Leider verschenkter Moment. Auch Vickie Guerrero als Managerin finde ich eher nicht so gut. Aber bin mal gespannt wie sein AEW Run wird. Ich fand ihn bei NXT ja immer sehr stark.


    Rest der Show war ganz gut und einige Fehden gut weitergeführt. Miro hätte ich aber lieber live gesehen anstatt nur ein Segment, aber alles kann man schlecht unterbringen^^

    WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)

  • Zitat

    Original geschrieben von Sting's Bat:
    Aber die Geschichte wiederholt sich: Wrestler die WWE nicht mehr will/braucht, landen bei AEW.


    Andrade wollte selbst nicht mehr bei WWE, der hat um die Entlassung selbst gebeten. Außerdem sehe ich persönlich ihn eher als ehemaligen CMLL-Star und solange er es sich von Alberto Del Rape-o (es gilt die Unschuldsvermutung) und Rush nicht verderben lässt, ist er das heißeste Eisen für den lateinamerikanischen Markt... nach KeMonito.


    Mir hat Dynamite diese Woche gut gefallen, das Review ist entsprechend kurz ausgefallen. Gegen Ende war für mich Skip-Material dabei, ansonsten hab ich relativ wenig an der Show auszusetzen. Nicht nichts, aber es war unterhaltsam.


    Zitat

    Original geschrieben von TheQuietOne:
    Warum hat man Andrade nicht als den Joker bei Double or Nothing eingesetzt. Das wäre ein riesen Pop gewesen. Leider verschenkter Moment.


    Ich hab das so unangekündigt bei Dynamite sehr viel besser gefunden. Richtige Überraschung so, als Joker wäre das nicht halb so cool gekommen. Ansonsten was Sephirod unter mir sagt.

  • Zitat

    Original geschrieben von TheQuietOne:
    Warum hat man Andrade nicht als den Joker bei Double or Nothing eingesetzt. Das wäre ein riesen Pop gewesen. Leider verschenkter Moment. Auch Vickie Guerrero als Managerin finde ich eher nicht so gut. Aber bin mal gespannt wie sein AEW Run wird. Ich fand ihn bei NXT ja immer sehr stark.


    Rest der Show war ganz gut und einige Fehden gut weitergeführt. Miro hätte ich aber lieber live gesehen anstatt nur ein Segment, aber alles kann man schlecht unterbringen^^


    Weil man jetzt einen größeren Moment hat und es wenig Sinn macht ihn mit einer Niederlage starten zu lassen. So hätte Jungle Boy nicht das Match gewinnen können und man hätte wieder einem „Neuen“ den Sieg hingeworfen und hätte ihn gleich in eine Richtung gedrückt. Jetzt hat man einen weiteren großen Moment für den Jungen aus dem Dschungel und eine weitere Sache weswegen man über diese Ausgabe redet.


  • Leider war die Crowd ziemlich tot und deswegen für mich eher nicht so ein toller Moment. Nicht mal ein richtiges Raunen kam. Aber insgesamt war die Crowd eher lahm diesmal. Das hat für mich ein wenig den Moment gekillt. Ansonsten habt ihr natürlich Recht: Jungle Boy´s Moment wäre so etwas untergegangen bei DoN.

    WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)


  • Demnach ist die wwe die resterampe von impact, roh, cmll, aaa und co


    Oder anders ausgedrückt, wenn du bei wwe.nix geworden bist, such dir eine andere Beschäftigung


    Kann ja keine Argumentation sein


    Wo soll ein gekündigter wrestler denn hin? wahrscheinlich sehr häufig liga wechseln

  • El Idolo. 8) Die Verpflichtung ist ein No Brainer. Allein die Möglichkeiten an potenziellen herausragenden Matches die sich ergeben ist enorm. Zudem nicht unwichtig um die Latino Community abzuholen. Seine Promo war auch gut zum Einstand. Vickie als "Cougar Managerin" könnte für paar Wochen passen, aber langfristig muss sie ihn nicht managen.


    Die Ausgabe ansich fand ich etwas schwächer als in den Vorwochen und bin etwas erstaunt, dass viele DoN Fehden noch weitergehen.


    Inner Circle kündigen für The Pinnacle einen Summer of Violence an. Vielleicht folgt eine Serie an Gimmick Matches - oder man macht eine Pinnacle vs. Inner Circle Special Ausgabe. Wäre auch interessant.


    Ethan Page ist bei mir endlich angekommen. Ich fand ihn zum Debüt und den ersten Wochen bei AEW sehr blass aber seine Promos werden immer besser. Scheinbar versuchen Sky und Page zwischen Darby und Sting einen Keil zu treiben. Könnte langfristtig auf ein Sting vs. Darby Match hinauslaufen.


    Britt Baker Celebration war ok, die eine neue Era einleitet. Leider ohne Shida.


    Moxley scheint wohl eine Babypause zu bekommen. Renee müsste bald soweit sein. Eddie macht gezwungenermaßen gemeinsame Sache mit seinen alten Buddys oder auch nicht Buddys dem Death Triangle gegen die Bucks weiter.


    Kenny scheint an der Hand verletzte zu sein. Könnte der Grund sein wieso das Match gegen Jungle Boy um 2 Wochen verschoben wurde.


    Red Velvet gefällt mir auch immer besser. Bumpt sich durchs Match gegen Bunny. Der Dive nach draußen war schon hart an der Mayu Iwatani Grenze. I like. ^^


    Leider geht auch die Factory vs. Cody Fehde wohl weiter. Habe gehöfft man beendet es mit dem Ogogo Match bei DoN.


    Die Crowd war leider stellenweise ruhig während der Show. Wird wirklich Zeit für andere Locations on the road.

  • Zitat

    Original geschrieben von TheQuietOne:
    Leider war die Crowd ziemlich tot und deswegen für mich eher nicht so ein toller Moment. Nicht mal ein richtiges Raunen kam. Aber insgesamt war die Crowd eher lahm diesmal. Das hat für mich ein wenig den Moment gekillt.


    Absolut, deswegen bin ich auch der Meinung, dass man da schon eine Einmarschmusik vorbereiten hätte sollen. Oder bereits eine Fehde starten, ihm einen Grund für den Auftritt geben. Ansonsten kann man das halt leider nicht steuern, wenn man auch unbezahlte Fans in der Crowd hat :P

  • Zitat

    Original geschrieben von Grissom:
    Die Crowd war leider stellenweise ruhig während der Show. Wird wirklich Zeit für andere Locations on the road.

    Zitat

    Original geschrieben von Lightning Steel:
    Ansonsten kann man das halt leider nicht steuern, wenn man auch unbezahlte Fans in der Crowd hat :P

    Fazit: Echte Crowd ist nicht besser, als Sound aus der Dose, oder gar kein Sound. ^^
    Egal wie, es ist nie recht.:p

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E