A N Z E I G E

Corona-Virus #17

  • A N Z E I G E
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 532,9 (Vortag: 488,7); (Vorwoche: 480)
    Neuinfektionen heute: 119.360
    Infektionen gesamt: 27.573.585
    Neue Todesfälle: 98
    Todesfälle gesamt: 140.560
    Hospitalisierungsrate: 3,8

    Covidpatienten auf ITS: 3,7 Prozent

    7-Tage-R-Wert: 1,14


    799,0 – Schleswig-Holstein
    793,6 – Niedersachsen
    667,9 – Hessen
    702,0 – Saarland
    617,0 – Nordrhein-Westfalen
    617,1 – Bremen
    531,3 – Hamburg
    478,5 – Rheinland-Pfalz
    492,8 – Bayern
    445,1 – Mecklenburg-Vorpommern
    394,1 – Baden-Württemberg
    354,9 – Brandenburg
    323,5 – Sachsen-Anhalt
    403,3 – Berlin
    305,3 – Sachsen
    202,1 – Thüringen

    Ich glaube es gibt keinen Menschen auf der Welt, der an einer Facebookdiskussion teilgenommen hat und sich danach gesagt hat: Jo, das hat sich gelohnt. Gerne wieder.

  • Jetzt hat es auch mich erwischt. Seit Dienstag lieg ich im Bett. Husten, Schnupfen, kalter Schweiß und Müdigkeit...


    Aber langsam scheint es wieder aufwärts zu gehen^^

    Alle Dresdner im Block singen nur ein Lied für dich, oh Elbflorenz - Ihr kämpft für uns, wir für dich!

  • Gute Besserung zusammen. <3


    Seit Montag Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Kraftlosigkeit, 0,0 Energie, bin quasi nach dem aufstehen direkt wieder Müde.


    Montag Schnelltest positiv,

    Dienstag Schnelltest positiv.

    Mittwoch PCR Ergebnis negativ

    Heute Schnelltest positiv


    Keine Ahnung, scheint wohl nur eine Sommergrippe zu sein, habe mich trotzdem sicherheitshalber mal isoliert.


    Egal was es ist, könnte langsam mal aufhören ^^

  • Hatte einen positiven Schnelltest und Symptome. Damit bin ich einfach zum Hausarzt, welcher direkt einen PCR gemacht hat...

    Hier in NRW kann man nicht einfach so PCR-Tests machen, denn dafür wird vorher ein positiver Antigen Schnelltests verlangt.

    Oft machen es Leute so:

    1. sich im Testzentrum testen lassen per Schnelltest
    2. Dort warten, bis Testergebnis da ist
    3. wenn Schnelltest positiv, dann gleich PCR-Test machen lassen
  • Tatsächlich frage ich mich gerade, wo wir in Deutschland zur Zeit stehen? Ich meine wir haben die letzten 100000+× Neuinfektionen täglich und trotzdem sind die Festivals und Konzerte voll, die Leute zwängen sich dank des 9 Eurotickets in den öffentlichen Nahverkehr. Irgendwie passt das alles nicht so richtig zusammen.

    Ich glaube es gibt keinen Menschen auf der Welt, der an einer Facebookdiskussion teilgenommen hat und sich danach gesagt hat: Jo, das hat sich gelohnt. Gerne wieder.

  • Finde ich schon. Klassische Durchseuchung. Omnikron ist halt recht "Mild" im Verlauf in der Regel wenn man geimpft ist.

    11.10.07 RAW Erfurt, 15.11.08 SmackDown! Berlin, 12.11.09 SmackDown! Leipzig, 03.11.12 SmackDown! Leipzig, 18.04.15 WWE Nürnberg, 13.02.16 WWE Magdeburg, 09.11.17 RAW Leipzig

  • Bei einer Grippe ist man also dann immer wieder nach ein paar Wochen gleich auf 100%? Da habe ich aber andere Erfahrungen gemacht und Leute aus meinem Umfeld auch. Ich hatte schon vor recht langer Zeit , da war ich Mitte 20, eine schwere Virusgrippe mit Folge einer halbseitigen Gesichtslähmung die erst nach einiger Zeit wieder verschwand. Und bis ich da wieder wirklich fit war verging noch längere Zeit. Langzeitfolgen nach Viruserkrankungen sind also durchaus nichts Neues.


    Komisch, kann mich an keine Grippewelle erinnern, die zu so hohen Intensivbettenbelastung geführt hat, dass wir schon Patienten aus Deutschland fliegen mussten und Krebs-OPs absagen mussten.


    Bitte haut nicht solche Vergleiche raus, dass Corona genauso harmlos wie eine Grippe sei, wenn es dafür keine Belege und absolut keinen Hintergrund gibt. Und nein nur weil man im persönlichen Umfeld zwei drei Beobachtungen gemacht hat, macht es das nicht wahr.


    Und weil es immer wieder kommt, ja wir müssen mit dem Virus leben, aber es bleibt falsch zu glauben, dass man sich jetzt einfach infizieren lassen sollte. Wer sich jetzt infiziert, infiziert sich im Herbst vielleicht nochmal und hat dann gleich zweimal das Roulette, dass er Langzeitschäden durch Long-Covid bekommt.


    Tatsächlich frage ich mich gerade, wo wir in Deutschland zur Zeit stehen? Ich meine wir haben die letzten 100000+× Neuinfektionen täglich und trotzdem sind die Festivals und Konzerte voll, die Leute zwängen sich dank des 9 Eurotickets in den öffentlichen Nahverkehr. Irgendwie passt das alles nicht so richtig zusammen.

    Naja das sind ja auch die Prognosen gewesen. Es ist gerade im Moment nicht davon auszugehen, dass wir jetzt in den nächsten Wochen wieder in eine Situation geraten, wie im Dezember letzten Jahres. Einfach weil jetzt viel mehr geimpft sind, wir natürlich auch einen Sommereffekt haben (20% ja wohl) und Omikron zu weniger Krankenhausaufhalten führt. Das ist ja auch alles super.


    Aber es bleiben halt die Arbeitsausfälle, die Langzeitschäden, die individuellen Rückschläge (Urlaub absagen müssen, oder weiterhin sterben halt immer noch einfach so Menschen, muss man auch immer wieder nur mal betonen). Und die Frage ist ja im Moment, wie lange wir den Status gerade noch halten können. Wenn die Zahlen jetzt momentan so hoch sind, beginnt die nächste Welle ja schon bei einem viel höheren Niveau und viel früher, was es deutlich erschwert schnell zu reagieren.


    Und das ist es ja, ja es kann sein, dass wie gesagt abgesehen davon, dass wir viele Menschen haben werden, die dank der Corona-Infektion bleibende Schäden davon tragen, dass im Herbst alles von der Intensivauslastung weiterhin ok bleibt. Das wäre natürlich super. Trotzdem spielen wir halt mit dem Feuer und statt jetzt bisschen Sicherheit walten zu lassen, um das im Herbst auch wirklich besser abzusichern, lassen wir es einfach auf uns zukommen, wie die Wellen zuvor auch. Also kann noch spaßig werden und bin dann gespannt, wie die FDP dann reagiert, wenn sie erneut komplett falsch lagen in ihrer Einschätzung und erneut indirekt zugestehen müssen, dass wir doch Maßnahmen, wie Maskenpflicht brauchen werden.


    Und es wird eh interssant zu sehen sein, wie der Aftermath aussehen wird. Wir wissen immer noch viel zu wenig über Long Covid, aber es droht im Worst Case , dass wir in der Gesellschaft bald einen sehr großen Teil haben werden, die nicht mehr vernünftig arbeiten können werden, die nicht mehr wie früher sich körperlich betätigen, oder Sport machen können. Wir werden vielleicht viel mehr Alzheimer-Fälle denn je haben und und und. Und das alles bedeutet wiederum nebenbei auch mehr Kosten im Gesundheitsbereich, wirtschaftlicher Schaden durch Arbeitsausfall usw..


    Gerade ist es einfach so, wir fahren mit dem Auto mit 160 auf der Landstraße und vor uns ist eine scharfe Kurve. Statt zu bremsen und vorsichtig zu sein und vielleicht erstmal zu schauen, ob da gerade ein Auto auf der Gegenfahrbahn ist, oder sonst wer, brettern wir einfach direkt rein in die Kurve. Ja kann sein, dass es gut ausgeht, muss es aber nicht.

  • Tatsächlich frage ich mich gerade, wo wir in Deutschland zur Zeit stehen? Ich meine wir haben die letzten 100000+× Neuinfektionen täglich und trotzdem sind die Festivals und Konzerte voll, die Leute zwängen sich dank des 9 Eurotickets in den öffentlichen Nahverkehr. Irgendwie passt das alles nicht so richtig zusammen.

    Ich würde sagen wir stehen da das jeder selber schauen muss das er sich bestmöglich schützt und schaut welche Risiken er oder sie eingehen möchte

    und welche nicht (Veranstaltungen besuchen oder nicht, etc.).


    Und wenn man sich dann doch Covid einfängt bleibt einfach zu hoffen das das ganze möglichst mild verläuft.


    Mein Eindruck ist das das Ding in den Köpfen der Meisten durch ist und die Zahl der Neuinfektionen und die Inzidenz interessiert fast niemand mehr.

    Ich kanns irgendwo verstehen, auch wenn ich persönlich nach wie vor ein ungutes Gefühl habe größere Veranstaltungen ohne Maske zu besuchen

    und ich wundere mich teilweise über die Sorglosigkeit der meisten anderen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E