A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 26.04.2021

  • Monday Night RAW Results vom 26.04.2021

    WWE Monday Night RAW
    26.04.2021
    WWE ThunderDome, Yuengling Center, Campus of the University of South Florida, Tampa, Florida
    Kommentatoren: Corey Graves, Byron Saxton & Adnan Virk


    2 on 1 Handicap Match
    Braun Strowman besiegt MACE & T-BAR via Disqualification (2:55)

    Tag Team Match
    MACE & T-BAR besiegen Drew McIntyre & Braun Strowman via Count-Out nachdem McIntyre Strowman versehentlich mit einer Closeline getroffen hatte

    Six Man Tag Team Match
    Damian Priest & The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) besiegen The Miz, Elias & Jaxson Ryker (w/ John Morrison) via Pin von Woods an Ryker nach einem Inside Cradle (16:48)

    Tag Team Match
    Randy Orton & Riddle besiegen Shelton Benjamin & Cedric Alexander via Pin von Riddle an Alexander nach dem Floating Bro (5:31)

    Six Man Tag Team Match
    Rhea Ripley, Nia Jax & Shayna Baszler (w/ Reginald) besiegen Asuka, Naomi & Lana via Pin von Jax an Lana nach dem Legdrop (11:33)

    Singles Match
    Charlotte Flair besiegt Mandy Rose (w/ Dana Brooke) via Pin nach der Natural Selection (4:19)

    Singles Match - If Strowman wins, he will get added to the WWE Championship Match at Wrestlemania Backlash
    Braun Strowman besiegt Drew McIntyre via Pin nach dem Running Powerslam (13:19)


    Monday Night RAW Report vom 26.04.2021

    WWE Monday Night RAW
    26.04.2021
    WWE ThunderDome, Yuengling Center, Campus of the University of South Florida, Tampa, Florida
    Kommentatoren: Corey Graves, Byron Saxton & Adnan Virk


    RAW beginnt mit einem Rückblick auf die Vorwoche. Im Opener steht gleich ein Tag Team Match an. T-Bar & Mace, die letzte Woche demaskiert wurden, treffen auf Drew McIntyre & Braun Strowman. T-Bar & Mace halten eine kurze Videopromo, dass sie all ihre Gegner auslöschen werden. Strowman & McIntyre bekommen sich in der Gorilla Position kurz vor ihrem Einzug ein wenig in die Wolle und sind sich uneins darüber, wer nun wen anführt. Strowman stapft wütend in die Halle und lässt das Match als Handicap Match anläuten.

    2 on 1 Handicap Match
    Braun Strowman besiegt MACE & T-BAR via Disqualification (2:55)

    Nachdem Mace & T-Bar nicht von Strowman abließen, kam McIntyre doch in die Halle und machte den Save für Strowman. Das Match wird dann als Tag Team Match doch noch neugestartet.

    Tag Team Match
    MACE & T-BAR besiegen Drew McIntyre & Braun Strowman via Count-Out nachdem McIntyre Strowman versehentlich mit einer Closeline getroffen hatte

    Nach dem Match verpasst Strowman McIntyre den Powerslam.

    Im Laufe der Sendung wird es zu einem 6-Man Tag Team Match zwischen Damien Priest & The New Day vs. The Miz, Jaxson Ryker & Elias kommen.

    Drew McIntyre konfrontiert Adam Pearce. Er möchte ein Match mit Braun Strowman noch am heutigen Abend. Pearce bestätigt den Wunsch.

    Zu einer neuen Ausgabe von MizTV finden sich nun The Miz, John Morrison, Elias & Jaxson Ryker im Ring ein. Miz spricht über die tollen Wertungen, die seine WWE 24 Ausgabe bekommen hat und kündigt eine weitere Miz & Mrs. Folge für nach RAW an. Dann kündigen sich Elias & Jaxson Ryker sowie John Morrison selbst an. Miz spricht über die ausverkaufte Tour von Bad Bunny, für die natürlich nur er verantwortlich ist, aber kein Dankeschön erhalten hat. Nun wollen sie aber ein eigenes Konzert halten, "Hey, Hey, Hop, Hop" als Unplugged Version. Während des Konzerts geht das Licht aus und Damien Priest kommt auf die Rampe. Es tut ihm leid die Show unterbrechen zu müssen. Aber er und The New Day haben auch ein Geschenk für Miz & Co. und kommen zum Ring. Xavier Woods trägt einen Gitarrenkoffer, in welchem sich ein Haufen von Tomaten befinden, die sie auf ihre Gegner werfen.

    Six Man Tag Team Match
    Damian Priest & The New Day (Kofi Kingston & Xavier Woods) besiegen The Miz, Elias & Jaxson Ryker (w/ John Morrison) via Pin von Woods an Ryker nach einem Inside Cradle (16:48)

    Wir sehen Sonya Deville durch die Gänge laufen und sie öffnet eine der Ausgangstüren. Dahinter befindet sich die eigentlich suspendierte Charlotte Flair, die sie herein bittet. Nach einer Unterbrechung befindet sich Sonya Deville bereits im Ring und sie ruft Charlotte zu sich. Eddie Orengo, der Ringrichter der letzten Woche, ist auch dabei. Deville lässt eine Wiederholung einspielen, was letzte Woche passiert ist. Charlotte bekam die Suspendierung sowie 100.000 Dollar Strafe. Deville findet die Strafe etwas harsch. Es wurden gar nicht beide Seiten angehört und jetzt ist es Zeit für Charlotte sich zu äußern. Sie entschuldigt sich beim WWE Management, dem WWE Universum und dem Ringrichter. Er nimmt die Entschuldigung an. Durch die Entschuldigung und das Zahlen der Strafe kann Sonya Deville die Suspendierung nun aufheben und Charlotte steigt heute noch in den Ring. Eddie wird der Ringrichter sein. Doch zuvor fordert Charlotte auch noch eine Entschuldigung des Ringrichters, der vorher darüber sprach es sei auch sein Fehler gewesen. Dieser entschuldigt sich bei Charlotte und somit ist alles aus der Welt und Charlotte kann später ein Match bestreiten. Gemeinsam verlassen Charlotte Flair & Sonya Deville die Halle und Eddie Orengo verbleibt verdutzt im Ring. Hinter dem Vorhang erwartet Adam Pearce die beiden bereits und fragt sich, was das soll. Sonya Deville entschuldigt sich, es war eine sehr kurzfristige Entscheidung. Pearce würde die Entschuldigung ja annehmen, wenn sie denn ehrlich wäre.

    Sheamus macht sich für seine nächste Open Challenge auf den Weg zum Ring.

    Adam Pearce telefoniert über den Zwischenfall mit Sonya Deville als Braun Strowman ihn unterbricht. Er fordert dadurch, dass er das No. 1 Contender Match nicht verloren hat, Adam Pearce auf ihn zum WWE Championship Match bei WrestleMania Backlash hinzuzufügen, sollte er heute gegen Drew McIntyre gewinnen. Adam Pearce akzeptiert die Forderung.

    Sheamus befindet sich im Ring und es wird ein Rückblick auf die Open Challenge in der Vorwoche eingespielt. Sheamus ist stolz auf diese Highlights und er ist besser denn je drauf. Niemand wird ihm jemals die US Championship abnehmen. Letzte Woche wurde das Match gar nicht angeläutet, weil Humberto Carrillo nicht mit ihm in den Ring gehört. Wer heute Gast auf seiner eigenen Beerdigung werden möchte, kann sich gerne mit ihm messen, doch heute wird der US Titel nicht auf dem Spiel stehen. Erneut ertönt die Theme von Humberto Carrillo und er kommt zum Ring. Sheamus fragt ihn ob den Verstand verloren hätte nach dem Beatdown letzte Woche. Er hatte seine Chance und wird nicht noch einmal die Chance kriegen. Da geht Sheamus aus dem Nichts auf Humberto Carrillo los und prügelt ihn zu Boden. Doch diesmal gibt Carrillo nicht so schnell klein bei. Er kann Sheamus im Laufe der Prügelei mit einem Suicide Dive aus dem Ring über das Kommentatorenpult schubsen und lässt Sheamus schockiert zurück.

    Kevin Patrick spricht MVP und Bobby Lashley auf die Möglichkeit eines Triple Threat bei WrestleMania Backlash an. MVP spricht nicht gern über Eventualitäten, sondern hält sich an Fakten. Er und Lashley haben später noch was zu sagen, eine Vorschau daraus gibt es aber nicht.

    Sarah Schreiber begrüßt Rhea Ripley zum Interview. Rhea freut sich, dass Charlotte wieder da ist, irgendwann kreuzen sich ihre Wege sicherlich. Doch während Charlotte sich mit den Referees rumschlägt, tritt sie heute in einem 6-Woman Tag Team Match an und beschäftigt sich damit, weiterhin RAW Women's Championesse zu bleiben.

    MVP und Bobby Lashley kommen nun zum Ring. Vor ein paar Wochen hat Lashley genau das getan was er versprach: er betrat WrestleMania als WWE Champion und er verließ WrestleMania als WWE Champion. Er ist stolz auf den Respekt, den er dafür vom Livepublikum vor Ort bekommen hat. Niemand hat sich um Drew McIntyre gekümmert. Der fühlt sich nun an wie ein Kaugummi, in den man tritt und den man dann nicht loswird. Bei WrestleMania Backlash wird er Drew McIntyre erneut besiegen und endlich loswerden. Dass das Match möglicherweise zum Triple Threat wird, werten er und MVP als persönlichen Angriff. Es ist lächerlich, dass solche Entscheidungen über ihren Kopf hinweg getroffen werden. Heute Abend wird sich Bobby Lashley das Match aus der Nähe ansehen und egal was passiert natürlich beim PPV den Titel verteidigen und seine allmächtige Regentschaft fortsetzen.

    Letzte Woche konnte Riddle Randy Orton besiegen. Kevin Patrick hat Riddle im Interview. Er fühlt sich großartig und spricht darüber, wie er Orton besiegen konnte. Dieser kommt hinzu. Er weiß nicht von welchem Planeten Riddle kommt und sie haben nichts gemeinsam. Letzte Woche hat er ihn überrumpelt, weil er ihn unterschätzt hat. Doch damit hat er sich auch ein wenig Respekt verdient. Sollten sie jemals ein Tag Team werden, wäre ihr Name RKBro. Er gibt es nicht gerne zu, aber der Name ist gut. Vielleicht können sie es heute ja mal gemeinsam probieren. Riddle hat noch einige Vorschläge für Orton, doch dieser weist ihn an die Klappe zu halten, wenn es mit ihnen als Team funktionieren soll.

    Es folgt ein Rückblick auf das Women's Match in der Vorwoche. Nia Jax spricht dann ein wenig über Charlotte und ihre fadenscheinige Entschuldigung, die reichte um sie wieder einzustellen, sowie die Differenzen mit Mandy Rose & Dana Brooke. Shayna Baszler hat die Schnauze voll von den Ablenkungen. Zu den Ablenkungen gehört auch Reginald, der Nia Freitag ein Match gekostet hat. Nia wirft Shayna vor sie abgelenkt zu haben, aber wie dem auch sei, es wird Zeit sich wieder zu konzentrieren. Sie lässt Nia & Reginald stehen und plötzlich bekommt Nia einen Strauß Blumen und bedankt sich bei Reginald dafür, doch von ihm sind die Blumen nicht. Angel Garza kommt hinzu, die Blumen sind von ihm und er bezirzt Nia ein wenig und wünscht ihr Glück für das Match gleich. Nia & Reginald gehen weg und kommen an Dana Brooke & Mandy Rose vorbei. Nia haut Mandy die Blumen ins Gesicht und sagt sie solle sie bitte in eine Vase stellen. Dana Brooke & Mandy Rose sind schockiert und Nia Jax ist stolz auf diese Aktion.

    MVP konfrontiert Braun Strowman, der sich für sein Match später aufwärmt. Er möchte über die ganze Triple Threat Situation reden, doch Braun Strowman sagt wenn Bobby Lashley etwas von ihm möchte, soll er selbst kommen und nicht irgendwen vorschicken.

    Tag Team Match
    Randy Orton & Riddle besiegen Shelton Benjamin & Cedric Alexander via Pin von Riddle an Alexander nach dem Floating Bro (5:31)

    Das ungleiche Team feiert nach dem Match seinen Sieg, wobei Orton noch deutlich zurückhaltender ist als Riddle.

    Heute folgt noch eine Ausgabe von Alexa's Playground.

    Six Man Tag Team Match
    Rhea Ripley, Nia Jax & Shayna Baszler (w/ Reginald) besiegen Asuka, Naomi & Lana via Pin von Jax an Lana nach dem Legdrop (11:33)

    Während des Matches tauchten Dana Brooke & Mandy Rose mit einem Eimer Wasser am Ring auf, den sie in Richtung Shayna Baszler schleuderten. Nia Jax wollte ihr zu Hilfe kommen und rutschte in der Pfütze aus. Dies amüsierte Brooke & Rose köstlich.

    Alexa Bliss & Lily begrüßen uns gleich zu einer weiteren Ausgabe von Alexa's Playground.

    Riddle, Bobby Lashley & Sonya Deville sind die Gäste bei RAW Talk.

    Dana Brooke & Mandy Rose machen sich Backstage immer noch über Nia Jax lustig. Sonya Deville kommt hinzu und findet das stillos. Erst mischen sie sich in das Match ein, mit dem sie nichts zu tun haben, und dann wollen sie Nia Jax noch verarschen. Aber dass Mandy Rose keinen Stil hat, weiß Sonya Deville schon lange. Sie hat daher für heute auch noch eine Ankündigung: Charlotte Flair hat noch keine Gegnerin und diese wird Mandy Rose heißen.

    Alexa Bliss spricht nun über ihre Beziehung zu Lily. Sie ist ihre beste Freundin und das kleine Teufelchen & Engelchen gleichzeitig. Ein jeder kann eine Lily haben. Man müsse ihr nur tief in die Augen schauen und dreimal Lily sagen. Dann solle man sich etwas ganz ruhiges und sanftes vorstellen. Es werden ruhige Bilder eingespielt und plötzlich erschreckt Lily die Zuschauer, was Alexa Bliss witzig findet. Lily wird es zudem langsam langweilig hier auf dem Spielplatz, es wird Zeit sich dem Women's Roster zu widmen. Doch dann soll man nicht Alexa die Schuld geben was passiert, den Lily hat sie dazu angestiftet.

    Singles Match
    Charlotte Flair besiegt Mandy Rose (w/ Dana Brooke) via Pin nach der Natural Selection (4:19)

    Kevin Patrick möchte von Drew McIntyre wissen, was er von den möglichen Folgen des heutigen Matches hält. Für ihn ist es kein besonderer Druck, er wird nicht zulassen, dass Braun Strowman ihm sein Rematch bei WrestleMania Backlash versaut und wird mit dem Claymore dafür sorgen.

    Singles Match - If Strowman wins, he will get added to the WWE Championship Match at Wrestlemania Backlash
    Braun Strowman besiegt Drew McIntyre via Pin nach dem Running Powerslam (13:19)

    Während des Matches kamen Bobby Lashley & MVP zum Ring und kommentierten mit. Als Strowman drauf und dran ist zu gewinnen, lenken MVP und Bobby Lashley den Ringrichter ab. Doch damit nicht genug, auch T-Bar & Mace mischen sich mal wieder ein sorgen dafür, dass Drew McIntyre den Sieg nicht einfahren kann. Diese Aufruhr nutzte Braun Strowman zum Running Powerslam mit dem Sieg in Folge. Somit ist das Match um die WWE Championship bei WrestleMania Backlash nun ein Triple Threat Match. Die beiden Herausforderer und der Champion liefern sich noch einen Staredown und RAW endet.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • RKBro gefällt mir. Orton kann Riddle garantiert helfen, den nächsten Schritt zu machen. Denke der Grundgedanke der Story wird sein, dass Orton Riddle zu mehr Ernsthaftigkeit bringen möchte.


    Schon wieder kein Bray. Bin gespannt, wo sie mit der Alexa-Story hin wollen, denke dass sie zuerst gehen Asuka gehen wird. Am meisten gefallen würde mir Bliss vs. Cross und Letztere bekommt ihr altes Gimmick zurück.

  • Die WWE schafft es sogar das eigentlich nicht so schlechte 6 Women Tag Team Match zu entwerten. Den Nia rutscht aus Spot hätte es nicht gebraucht.


    RKBro wird gut werden, die beiden passen irgendwie zusammen.


    Nur aus Strowman vs McIntyre hätte man keine Saga machen müssen.


    Dürfe das erste Mal sein, dass Umberto so stark dargestellt wird. Ich hoffe er bleibt dran und nutzt seine on Air Zeit.

    Duct-Tape fixed vieles, für den Rest gibt es WD-40

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Strowman in 3 Matches! Die wissen echt, nach was die Fans geiern!


    Die 'Lana stark darstellen'-Nummer ist wohl schon wieder vorbei?

    Look into my eyes.. look into my eyes.. and see the fatality, see the hopelessness, see the despair that is your future. (Raven; 1998)

  • Da verliert Strowman das Triple Threat Match um den #1 Contender Spot, nur um danach doch ins Titelmatch gesteckt zu werden, weil er ausversehen eine Clothesline von Drew abbekommen hat.. ^^ Meinetwegen kann man das als Übergang für den Main Event so bringen, aber dann macht doch einfach ein normales Match draus. Warum muss der Main Event dann ein "if Strowman wins.."-Match sein? Man sucht hier wohl händeringend ein "Opfer", das den Pin von Lashley einsteckt und Drew gleichzeitig nicht geschwächt wird. Anders kann ich mir das nicht erklären.


    Die Womens Tag Team Division kannst du komplett in die Tonne kloppen. Was man mit Shayna veranstaltet, ist einfach nur ein Witz. Man hat sie bei NXT so stark aufgebaut, nur um sie dann so darstellen zu müssen. Man muss es einfach nicht verstehen.


    Charlotte nach einer Woche Suspendierung also schon wieder da. Wow ^^

    Fußball: SpVgg Fürth, Schalke 04, Manchester United - NBA: Dallas Mavericks - NFL: Denver Broncos

  • Joa, da hat Charlottes Suspendierung ja lange gehalten. :sleeping:


    Letzte Woche gewünscht, jetzt schon als Tag Team zusammen. RKBro rockt. Ich hoffe sehr, dass die jetzt auch dauerhaft zusammenbleiben.


    Strowman wird bei Backlash den Pin einstecken, damit Drew nicht noch mal clean gegen Lashley verliert. So kann man die Fehde noch danach weiterführen.

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • Uff.... das war ganz schwere Kost.


    Ich bleibe dabei und sage, dass RAW derzeit das schlechteste Pro Wrestling TV Produkt ist.


    Schlechte Comedy Segmente.
    Drew plötzlich mit Braun im Tag Team
    (wann gab es das das letzte mal das zwei Leute die eine Fehde haben plötzlich in einem TagTeam harmonieren müssen? Langweiliger Trümmer!)
    Das Tag Match geht natürlich in die Hose und wir haben den einen Mainevent, den keine Sau sehen will.


    Miz ist weiterhin mit Bad Bunny beschäftigt der gar nicht anwesend ist. Hat das einen Grund? Keiner weiß es so genau.


    MizTV, Alexas Playground... wieviele Talk-Shows bekommt WWE in eine RAW Episode gequetscht?
    Ich hasse mich selber dafür mir das heute wieder angetan zu haben und kann kaum erwarten heute NXT und am Freitag Smackdown zu schauen, weil ich weiß, dass dort zumindest anständige Storylines erzählt werden.


    Grauenhaft

  • Strowman in drei Matches, Super-McIntyre in zwei Matches, joah für die beiden bin ich mege gehyped - nicht. Der Champion sitzt dagegen nur rum. :nene:


    Miz-TV nervt nur noch. Zeit die Stiefel an den Nagel zu hängen, wenn man für Miz nichts besseres mehr hat.


    RKBro ist mal was anderes. Immerhin etwas sehenswertes.


    Das Six WOman Tag-Team Match war ok, aber kommt bei weitem nicht an die Knockouts von IMPACT gestern ran. Das Finish mit Rhea, dire nochmal Nia abklatscht um Lana den Rest zu geben, hat mir aber gefallen.
    Der Käse mit dem Eimer und dem erneuten ausrutschen jedoch nicht. Ok, wir haben es bei WM und dem RAW dannach gesehen, da war es noch lustig, jetzt ist auchmal wieder gut zumal gescriptete Ausrutscher nicht lustig sind.


    Alexa muss nächste Woche liefern. "Lily ist für das verantwortlich, was als NÄCHSTES passiert." Die Zeit der Worte war lang genug. Jetzt müssen Taten folgen. Charlotte, Rhea, Mandy, Dana, Lana, Asuka... egal welche, aber eine muss mit Mandible Claw und/oder Sister Abigail attackiert werden.


    Charlotte hätte Mandy schneller abfertigen können.


    Der Rest ist keinen Kommantar wert, da belanglos.

    Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat

    Original geschrieben von Goemon:
    hab ich irgendwas verpasst oder wieso ist rhea ripley aufeinmal bei den heels dabei? und wieso sieht charlotte aufeinmal so gut aus? xD


    Sie ist als Heel debütiert in RAW.


    Weil mal wieder Messer angelegt wurden an Lotte. Eigentlich darf ihr Finisher auch nicht mehr "Natural" Selection heißen bei dem ganzen Plastik & Silikon... Aber wems gefällt.

    There's a difference between Hatespeech and speech that you hate!


    Just because you feel offended doesn't mean you are right!

  • RKBro wieder mal das einzige Highlight bei Raw. Denke die werden bis zum SS dann jetzt erstmal teamen und vielelleicht endet es in einem Singles Match bei diesem.

    Tim Duncan & Kobe Bryant


    Fußball : FC Bayern München | Chelsea Football Club | SV Meppen



    Basketball: Phoenix Suns | San Antonio Spurs



    Football: Los Angeles Rams

  • Meine Güte, da denkt man, man hat den Tiefpunkt erreicht und eine Woche später toppt RAW das wieder.


    Zum Dritten Mal in Folge mehr als nur dürftig, eigentlich schon ziemlich schlecht, mit wenigen Ausnahmen.


    Madame Flair also schon wieder da. Respekt für dieses Konsequente Booking. Nervt nur noch. Ripley erwähnt sie auch schon wieder, also wird es nicht lange dauern und wir haben Charlotte vs Ripley. An sich hätte ich nichts dagegen, allerdings habe ich Angst, dass man Ripley dann gleich wieder begraben kann.


    Women's Division weiterhin am Boden und da ist es auch nicht förderlich Alexa weiterhin Promos machen zu lassen. Lichtblick: Lily ist langweilig und will mit den Mädels spielen. Dann aber bitte nächste Woche endlich mal loslegen und erlöse uns von diesem Zirkus. Gerne darf Alexa sich auch erst mal durch die ganzen Blondinen prügeln! Bitte nicht gleich Asuka, Shayna oder Cross verheizen. Der Rest, inkl Nia sehr gerne. Nia würde doch sogar gut passen für den Anfang. Die durchlebt gerade die BUlly Geschichte und das gab es ja schon mit Alexa. Kann man irgendwie als Aufhänger nehmen und Lily soll Nia dann mal in eine (geskripte) Pause schicken. Auch, damit man vielleicht endlich mal anfängt Shayna so darzustellen, wie man es schon bei Elimination Chamber gemacht hat und diese Shayna gefällt mir.
    BTW, hat noch niemand den Bookern und auch Vince gesagt, dass der Witz mit dem Ausrutschen seit WM nicht mehr lustig ist? Wie lange wollen die das noch ausschlachten?


    McIntyre vs Strowman. Weiss nicht wieso, aber da zündet irgendwie gar nix. Lashley und MVP mischen da noch ein wenig mit und auch ich denke, dass es auf ein Triple Threat hinaus läuft, dass Lashley dann hoffentlich gewinnt. Strowman vs McIntyre wird dann wohl die nächste Fehde und mal schauen, was man für Lashley hat. Aktuell sehe ich da aber nicht viel und auch wenn der Aufbau Lashley vs McIntyre gut war, so wird's nun schon langweilig.


    Pearce vs Deville bahnt sich an?!?! Könnte was werden......


    T-Bar und Mace? Wayne..... werden weiterhin Kanonenfutter sein. Schade um Dijaks Talent.


    Miz weiterhin mit Bunny beschäftigt, der nicht mal da ist? Why?


    Bray wieder nicht da????? Für mich aktuell der größte WTF Moment. Ist er im Doghouse? Irgendwas mit Corona? ODer soll DAS nun wirklich die SL sein? Bray kommt mit großem TamTam zurück, wird von Alexa verraten und dann wird die Story von einer Sekunde auf die andere beendet, alles ist gut, Alexa kümmert sich um die Mädels und Bray ist nun komplett weg oder wieder in der UNdercard angekommen? Verstehen muss man das nicht..... Keine Ahnung, was da nun auch noch großes kommen soll. Danke WWE, wieder mal eine sehr geile Story innerhalb von 2 Wochen an die Wand gefahren. Inkl der Möglichkeit aus Bray (und Alexa) endlich DEN Superstar zu machen, der er sein kann. Dachte Geld ist Vince so wichtig? Umso komischer, wie da aktuell mit dem Fiend Charakter umgegangen wird.


    Einziger wirklicher Lichtblick für mich RKBro und ich bleibe weiter dabei: Orton der MVP aus 2020/2021 und spätestens beim SS sollte er sich wieder das große Gold umhängen dürfen! Längeren Run dann bitte! Riddle kann aus der Sache auch nur lernen und auf die nächste Stufe kommen. Passt so!


    Ansonsten kann man sagen, dass RAW wohl aktuell die schlechteste Wrestling Sendung ist und das hat schon was zu heissen, nach dem guten Start in 2020!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E