A N Z E I G E

Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [20.10.17 Michael Knight vs Terje Fjord]

  • Seit über einem Jahr heißt es: „… und täglich grüßt das Murmeltier“, eine Verschiebung folgt auf die andere.


    Durch die erneute Verlängerung des Lockdowns wird es uns auch am 08.05.2021 nicht möglich sein, Maximum Mayhem ins MAX Nachttheater zu bringen.
    Das ärgert uns in diesem speziellen Fall noch mehr als bei den vorherigen Shows, denn diese Show wäre für uns etwas ganz besonders gewesen: Am 03.06.2006 haben wir – damals noch unter anderem Namen – unsere allererste Show in Norderstedt veranstaltet. Maximum Mayhem wäre also dieses Jahr für uns so etwas wie eine 15-Jahr-Geburtstagsfeier gewesen.


    In diesen 15 Jahren sind einige Wrestler bei uns gewesen, die bereits vorher Stars waren wie

    • Drew McIntyre
    • Carlito
    • Quebecer Pierre / PCO


    aber auch viele Namen, die später zu Stars wurden.

    • WALTER
    • Tommy End / Aleister Black
    • Rebecca Knox / Becky Lynch
    • Axel Dieter Jr. / Marcel Barthel
    • Noam Dar
    • Zack Gibson
    • Axeman / Alexander Wolfe
    • Damian O‘Connor / Killian Dain
    • Mark Andrews
    • Martin Stone / Danny Burch
    • Jordan Devlin
    • Rampage Brown


    sind nur einige der Namen, die seit 2006 in unserem Ring gestanden haben.


    Auch wenn unser Anteil daran natürlich kaum spürbar ist, freut es uns umso mehr, dass wir so viele Wrestler auf ihrem Weg an die Spitze ein Stück weit begleiten konnten. In den nächsten Wochen wollen wir die Zeit nutzen, Euch ein wenig an unserer Historie teilhaben zu lassen. Seid also gespannt auf das, was kommt.


    Live-Action im MAX Nachttheater seht ihr, sofern Corona es zulässt, am 18. September wieder, denn das ist das neue Datum von Maximum Mayhem. Eure Tickets bleiben natürlich weiterhin gültig.


    Bis dahin bleibt gesund, uns treu und freut Euch auf unseren kleinen Rückblick auf 15 Jahre Wrestling in den nächsten Wochen.


    Übersicht:
    Woche 1: 03.06.2006 Becky Lynch (Rebecca Knox) vs. Blue Nikita
    Woche 2: 22.02.2020 Purge Club vs. Bo$$
    Woche 3: 21.09.2019 Kay Jutler (c) vs. Lukas Robinson
    Woche 4: 11.09.2009 Pierre vs. Drake Younger
    Woche 5: 16.04.2016 TLC: Michael Knight vs. Ivan Kiev

    Woche 6: 24.03.2012 Big Van WALTER vs. Axel Dieter Jr

    Woche 7: 21.09.2019 Schenkenberg vs. Nikita

    Woche 8: 14.02.2009 Michael Knight vs. Tommy End vs. Sean Maxer Brennan

    Woche 9: 11.05.2019 Kay Jutler vs. Carlito

    Woche 10: 10.09.2010 Rampage Brown vs. Michael Kovac

    Woche 11: 20.10.2017 Michael Knight vs Terje Fjord

  • A N Z E I G E
  • Eigentlich hätte Samstag Abend Maximum Mayhem stattgefunden. Leider macht uns Corona einen Strich durch die Rechnung und vermiest uns unsere Jubiläumsshow.
    Fast 15 Jahre ist es her, dass wir unsere allererste Wrestling-Show veranstaltet haben. Wir wollen Euch mitnehmen auf eine kleine Zeitreise durch die vergangenen Jahre und werden Euch in den nächsten 15 Wochen jede Woche ein Match aus unserem Archiv präsentieren. Neuere Matches genauso wie ältere Matches.
    Beginnen wollen wir unsere Zeitreise mit der ersten Show, die wir überhaupt auf die Beine gestellt haben. Genauer gesagt, am 03.06.2006 in Norderstedt. Eine bunte Vielfalt aus etablierten Veteranen mischte sich mit zahlreichen jungen Talenten. Die Card sah wie folgt aus (via cagematch.de)


    Name der Veranstaltung: CWN Norddeutschland Cup 2006
    Datum: 03.06.2006
    Ort: Norderstedt, Schleswig-Holstein, Deutschland
    Halle: Sporthalle Gymnasium Harksheide
    Zuschauer: ca. 250


    Dark Match
    Lazio Fee besiegt Joerg Guth (9:16)


    Dark Tag Team Match
    Michael Knight & Ramirez besiegen Ivan Kiev & Masterpiece Marsellus (10:35)


    Norddeutschland Cup 2006 Semi Final Match
    Jay Phoenix besiegt John Kay (9:09)


    Norddeutschland Cup 2006 Semi Final Match
    Der Baron besiegt Wesley Croton (12:30)


    Tag Team Match
    High Class Catch Club (Adam Polak & Vries Kastelein) besiegen Nordisch Fight Club (Dennis Zagermann & Holger Schossig) (w/Karsten Kretschmer) (18:06)


    Singles Match
    Rebecca Knox besiegt Blue Nikita (14:19)


    Singles Match
    Doug Williams besiegt Eric Schwarz (20:07)


    Norddeutschland Cup 2006 Final Match
    Der Baron besiegt Jay Phoenix (11:57)


    Singles Match
    Joe E. Legend (w/Karsten Kretschmer) besiegt Ares durch DQ (24:49)



    Das Match zwischen Rebecca Knox und Blue Nikita präsentieren wir euch heute.


    Ja, es ist lange her und ja, die Bildqualität ist nicht gut – nichtsdestotrotz war es ein wirklich sehenswertes Damen-Match. Ende 2012, Anfang 2013 meldete sich Rebecca Knox plötzlich wieder bei uns und bat ganz dringend um das Videomaterial zu dieser Show. Wenige Monate später unterschrieb sie bei der WWE, legte unter dem Namen „Becky Lynch“ eine steile Karriere hin und war schließlich sogar die erste Frau, die den Hauptkampf bei einer WrestleMania bestritt. Ob unsere Show und dieses Video einen Teil dazu beitrugen, dass die WWE sie unter Vertrag nahm und sie diese tolle Karriere hinlegte? Wir wissen es nicht, wir reden es uns aber selbst gerne ein und freuen uns bis heute, wenn wir die schon damals supersympathische Irin im Ring sehen.


    Becky Lynch (Rebecca Knox) vs. Blue Nikita

  • Nach einer Reise in die weite, weite Vergangenheit, kommen wir zu einem Match, dass noch gar nicht so lange her ist – um genau zu sein war es die letzte Show und das letzte Match im Februar 2020, bevor uns Corona zu einer ausgedehnten Pause zwang.


    Der Purge Club – Ivan Kiev und Pete Bouncer – wurde trotz oder gerade wegen seiner kompromisslosen No-Nonsense-Mentalität schnell zum Schrecken des Maximum Wrestling-Kaders und zu den Lieblingen der Fans. Insbesondere stellten sie sich als Dorn im Auge des selbstherrlichen Bo „Down“ Jones heraus, der den Purge Club mit Hilfe seiner BO$$-Schützlinge Masterpiece Marsellus und Chaos aus dem Maximum Wrestling Ring vertreiben wollten.


    Zur ultimativen Demütigung forderte Jones den Purge Club sogar zu seiner eigenen Spezialität, einem „Purge Match“ heraus – denn damit wollte er sich den Weg frei machen, in dieser Variante des „Kampfes ohne Regeln“ eine legale Überzahl herzustellen. Dabei hatte er seine Rechnung jedoch ohne den Purge Club gemacht, die sich jeder noch so großen Herausforderung in den Weg stellte.


    Name der Veranstaltung: Maximum Collision 2020
    Datum: 22.02.2020
    Ort: Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
    Halle: MAX Nachttheater
    Zuschauer: 380


    European Cruiserweight Title Match
    Nitro Green (c) besiegt Julian Pace (12:01)


    Singles Match
    Alexander Dean besiegt Michael Knight (11:21)


    Maximum Title Match
    Kay Jutler (c) besiegt Da Mack (15:41)


    Singles Match
    Florenz De La Hunt besiegt Fynn Freyhart (9:25)


    Maximum Title #1 Contendership Match
    Michael Schenkenberg vs. Nikita Charisma - Double Pin (22:10)


    European Tag Team Title / Bo Jones' Commissioner Spot On The Line Purge Match (Special Referee: Andre Trucker)
    The Purge Club (Ivan Kiev & Pete Bouncer) (c) besiegen BOSS (Chaos & Masterpiece Marsellus) (w/Bo Jones) (21:28)


    Purge Club vs. Bo$$

  • #3 Kay Jutler vs. Lukas Robinson (MAX, 2019)


    Auch unsere dritte Station führt uns in das MAX Nachttheater. Der selbstbewusste Maximum Champion Kay Jutler bekam im Sommer 2019 nach einer erfolgreichen Titelverteidigung gegen WWE Superstar Carlito von Commissioner Bo „Down“ Jones als Geschenk einen vermeintlich leichten Gegner vorgesetzt.
    Für „Abenteuermann“ Lukas Robinson, kleinster und schmächtigster Wrestler im Maximum Wrestling Kader war das Titel-Match gegen Jutler die Chance seines Lebens. Jutler nahm den Underdog auf die leichte Schulter und spielte mit seinem Gegner. Doch der Publikumsliebling zeigte Nehmerqualitäten und lieferte dem Champion einen großen Kampf.


    Name der Veranstaltung: Maximum Fallout
    Datum: 21.09.2019
    Ort: Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
    Halle: MAX Nachttheater
    Zuschauer: ca. 280


    Singles Match
    Fynn Freyhart (w/Briggs) besiegt Carlos Zamora (8:43)


    Gauntlet Match
    Levaniel besiegt Askeladd Gormsson und Matthias Bernstein und Tarkan Aslan (13:56)
    - Bernstein eliminiert Gormsson (4:06)
    - Aslan eliminiert Bernstein (7:58)
    - Levaniel eliminiert Aslan (13:56)


    Singles Match
    Mike Schwarz besiegt Nickolas Kluth (11:59)


    Maximum Title Match
    Kay Jutler (c) besiegt Lukas Robinson (8:25)


    European Tag Team Title Match
    The Purge Club (Ivan Kiev & Pete Bouncer) (c) besiegen BOSS (Chaos & Masterpiece Marsellus) (w/Bo Jones) (12:37)


    Singles Match
    Toni Harting besiegt Alexander Dean (9:18)


    Singles Match
    Michael Schenkenberg vs. Nikita Charisma - No Contest (20:25)


    Kay Jutler (c) vs. Lukas Robinson

  • #4 Pierre Le Prestee vs. Drake Younger (CWN, 2009)


    Für die vierte Station unsere Zeitreise gehen wir zurück ins Jahr 2009. Im Bürgerhaus Henstedt-Ulzburg gab es den wohl internationalsten Kader in den 15 Jahren unsere Geschichte zu sehen – Martin Stone, Sha Samuels, Terry Frazier, Jon Ryan und Zack Sabre Jr. kamen aus England rüber, ergänzt wurde das internationale Line Up durch Erick Stevens aus Florida sowie Drake Younger.
    Younger war bis dahin bekannt als jemand, der es extrem und „ultraviolent“ mag. Kein Balkon, von dem er sich nicht stürzte, kein Gegenstand den er nicht einsetzte. Doch wir wollten wissen: Konnte er auch wrestlen? Und wir bekamen die Antwort: Ja, er konnte. Und auch sein Gegner war jemand, den man als Maximum Wrestling Zuschauer kennen dürfte: Pierre Le Prestee. Wenn ihr Euch nun fragt: ‚Wer bitte?‘, dann helfen wir Euch gerne: Pierre Le Prestee war ein sehr talentierter und überaus beliebter Wrestler, der seine Karriere vor einigen Jahren beendete. Sein beruflicher Erfolg stieg ihm jedoch zu Kopf, sein Wesen veränderte sich – seitdem ist er Bo „Down“ Jones ein fester Bestandteil von Maximum Wrestling.
    Und auch Drake Younger kannte man zuletzt in einer anderen Funktion. Unter seinem bürgerlichen Namen Drake Wuertz war er rund sieben Jahre für die WWE als Headreferee bei NXT tätig.


    Name der Veranstaltung: CWN Norddeutschland Cup 2009
    Datum: 11.09.2009
    Liga: Catch Wrestling Norddeutschland, Union Of European Wrestling Alliances
    Ort: Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein, Deutschland
    Halle: Bürgerhaus


    Dark Match
    Rene Cardinal besiegt Kenny The Kid (11:22)


    Norddeutschland Cup 2009 Semi Final Match
    Pierre Le Prestee besiegt Drake Younger (10:36)


    Norddeutschland Cup 2009 Semi Final Match
    Jon Ryan besiegt Erick Stevens (8:19)


    CWN Mittelgewichtsmeisterschaft Title Match
    Michael Knight (c) besiegt Zack Sabre Jr. (15:12)


    Tag Team Match
    Absolute Andy & Eric Schwarz besiegen John Kay & Paul Tracey (25:47)


    Tag Team Tournament Semi Final Match
    Haero & Masterpiece Marsellus besiegen The Kartel (Sha Samuels & Terry Frazier) (13:56)


    Norddeutschland Cup 2009 Final Match
    Jon Ryan besiegt Pierre Le Prestee (6:42)


    Singles Match
    Karsten Kretschmer besiegt Martin Stone (22:48)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • #5 Michael Knight vs. Ivan Kiev – TLC (MAX, 2016)


    Unsere Zeitreise stoppt nun im Jahre 2016 und zeigt eines der ersten absoluten Highlights der Kieler Maximum Wrestling-Zeit.
    Lange Zeit beharkten sich Ivan Kiev und Michael Knight immer wieder. Kiev warf Knight aus dem Turnier um den Maximum Title, dafür gewann Michael Knight an der Seite von Michael Schenkenberg gegen Ivan Kiev und Pete Bouncer. In einem Submission Match setzte sich Michael Knight durch, als sich der Ringrichter nach Eingriff von Pete Bouncer gezwungen sah, das Match abzubrechen. Auch nach dem Match ließen die beiden nicht von Knight ab.
    Um ihre Fehde ein für alle Mal zu beenden, einigen sich Knight und Kiev auf ein ganz besonderes Match: Tables, Ladders & Chairs garantierten Spannung und Action vom Allerfeinsten.


    Datum: 16.04.2016
    Liga: Maximum Wrestling, Union Of European Wrestling Alliances
    Ort: Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland
    Halle: MAX Nachttheater
    Zuschauer: ca. 400


    Singles Match
    Andre Trucker besiegt Pete Bouncer (7:33)


    Singles Match
    Juvenile X (w/Miss Liss Kiss & Murat) besiegt Orlando Silver (10:25)


    Tag Team Match
    Rott Und Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) besiegen AJ Anderson & Zack Gibson (19:25)


    Two On One Handicap Match
    Apu Singh besiegt BOSS (Chaos & Masterpiece Marsellus) (w/Bo Jones) (8:00)


    Maximum Title Match
    Steinbolt (c) besiegt Leon van Gasteren (15:07)


    Tables, Ladders & Chairs Match
    Michael Knight besiegt Ivan Kiev (23:42)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • #6 Axel Dieter jr. vs. Walter


    Während Axel Dieter Jr., Sohn der Catch-Legende Axel Dieter, im Frühjahr 2012 noch am Anfang seiner Karriere stand, war der österreichische Koloss Big Van Walter schon einen Schritt weiter. Obwohl beide von den Voraussetzungen her nicht unterschiedlicher sein könnten, vereinte sie die Liebe für den klassischen Catchstil. Nicht verwunderlich: Im späteren Verlauf ihrer Karriere fanden Sie unter dem gemeinsamen Namen „Ringkampf“ zusammen.

    Mittlerweile stehen beide unter WWE-Vertrag. Big Van Walter hat seinen Namen auf WALTER verkürzt und ist seit über 800 Tagen NXT UK Champion, Axel Dieter Jr. Ist nach Florida umgesiedelt und tritt dort unter seinem bürgerlichen Namen Marcel Barthel bei NXT an. Gemeinsam mit Fabian Aichner bilden sie „Imperium“.


    Name der Veranstaltung: CWN Tangstedt Takeover

    Datum: 24.03.2012

    Liga: Catch Wrestling Norddeutschland, Union Of European Wrestling Alliances

    Ort: Tangstedt, Schleswig-Holstein, Deutschland

    Zuschauer: 120


    Singles Match

    Big Van Walter besiegt Axel Dieter Jr. (10:49)


    Singles Match

    Apu Singh vs. Michael Schenkenberg - No Contest (5:44)


    ICW Italian Tag Team Title Match

    I Ricercati (Charlie Kid & Doblone) (c) besiegen One Knight In Paris (Michael Knight & Pierre) (16:41)


    European Cruiserweight Title Four Way Elimination Match

    Sean South (c) besiegt Da Mack und Leon van Gasteren und Tommy End (18:47)

    - Leon van Gasteren eliminiert Da Mack

    - Tommy End eliminiert Leon van Gasteren

    - Sean South eliminiert Tommy End


    Six Man Tag Team Match

    Babyface Davies, ForWard & Masterpiece Marsellus besiegen Apu Singh, Freddy Stahl & Michael Schenkenberg (23:06)


    Singles Match

    Scotty Saxon besiegt Michael Dante (7:27)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • MAXWRESTLING

    Hat den Titel des Themas von „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [16.04.2016 TLC: Knight vs. Kiev]“ zu „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [24.03.2012 WALTER vs. Axel Dieter jr.]“ geändert.
  • #7 Michael Schenkenberg vs. Nikita


    Die Geschichte von Michael Schenkenberg und Nikita Charisma könnte man unter dem Motto „Gute Freunde, bessere Feinde“ zusammenfassen. Beide sind zusammen aufgewachsen, starteten ihre Wrestlingkarriere gemeinsam und traten jahrelang als Tag Team an. Als Nikita Charisma sich für längere Zeit vom Wrestling zurück zog, benötige Michael Schenkenberg einen neuen Tag Team Partner und entschied sich für Toni „Tiger“ Harting. Zusammen hatten die „Muskel-Kater“ viel Erfolg und gewannen unter anderen die Europameisterschaft im Tag Team Wrestling. Zu der Zeit kam Nikita Charisma zum Wrestling zurück und zeigte sich wenig begeistert davon, dass Schenkenberg ihn „ersetzt“ hatte. Seitdem ist ihre Freundschaft auseinander gebrochen und in einer Rivalität gemündet, in denen jeder dem anderen zeigen will, dass er der bessere ist – so wie hier bei Maximum Fallout 2019.


    Name der Veranstaltung: Maximum Fallout

    Datum: 21.09.2019

    Liga: Maximum Wrestling, Union Of European Wrestling Alliances

    Ort: Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland

    Halle: MAX Nachttheater

    Zuschauer: ca. 280


    Singles Match

    Fynn Freyhart (w/Briggs) besiegt Carlos Zamora (8:43)


    Gauntlet Match

    Levaniel besiegt Askeladd Gormsson und Matthias Bernstein und Tarkan Aslan (13:56)

    - Bernstein eliminiert Gormsson (4:06)

    - Aslan eliminiert Bernstein (7:58)

    - Levaniel eliminiert Aslan (13:56)


    Singles Match

    Mike Schwarz besiegt Nickolas Kluth (11:59)


    Maximum Title Match

    Kay Jutler (c) besiegt Lukas Robinson (8:25)


    European Tag Team Title Match

    The Purge Club (Ivan Kiev & Pete Bouncer) (c) besiegen BOSS (Chaos & Masterpiece Marsellus) (w/Bo Jones) (12:37)


    Singles Match

    Toni Harting besiegt Alexander Dean (9:18)


    Singles Match

    Michael Schenkenberg vs. Nikita Charisma - No Contest (20:25)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • MAXWRESTLING

    Hat den Titel des Themas von „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [24.03.2012 WALTER vs. Axel Dieter jr.]“ zu „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [21.09.19 Schenkenberg vs. Nikita]“ geändert.
  • Im Jahr 2009 war das Cruiserweight Wrestling in Deutschland auf dem Vormarsch. Mit Michael Knight, Tommy End und Sean Maxer Brennen trafen drei absolute Könner aufeinander. Michael Knight hat wie kein anderer das norddeutsche Wrestling in den vergangenen zehn Jahren dominiert. Einer seiner Gegner war der Niederländer Tommy End, der mit seinem Martial Arts beeinflussten Stil 2009 einer der herausragenden Youngster im europäischen Wrestling war. 12 Jahre später stand Tommy bei der WWE unter Vertrag, wo er als mysteriöser Aleister Black antrat. Der dritte im Bunde war Sean Maxer Brennan aus Irland, der in Deutschland kaum in Erscheinung trat, der seinen Namen 2012 in Sean Guinness änderte und in den nächsten Jahren vorrangig in Japan große Erfolge feiern konnte.

    Im Februar 2009 waren alle drei bei uns und trafen in einem Three Way Dance aufeinander.

    Name der Veranstaltung: CWN Live In Tangstedt 3

    Datum: 14.02.2009

    Liga: Catch Wrestling Norddeutschland

    Ort: Tangstedt, Schleswig-Holstein, Deutschland

    Zuschauer: 230


    Singles Match

    Steve Douglas besiegt Pierre Le Prestee (15:12)


    Singles Match

    Anthony Zeus besiegt Rhys Richards (11:25)


    Singles Match

    John Kay besiegt Damon Brix (18:09)


    CWN Mittelgewichtsmeisterschaft Title Three Way Match

    Michael Knight besiegt Tommy End (c) und Sean Maxer Brennan (14:48) - TITELWECHSEL !!!


    Singles Match

    Karsten Kretschmer besiegt Masterpiece Marsellus (w/ForWard) (13:35)


    Alaska Catch

    Big Van Walter besiegt Da Mack & Dan Marshall (6:34)


    Singles Match

    Paul Tracey besiegt Claudio Castagnoli (16:34)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • MAXWRESTLING

    Hat den Titel des Themas von „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [21.09.19 Schenkenberg vs. Nikita]“ zu „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [14.02.09 Knight vs. End vs. Brennan]“ geändert.
  • Gut, dass man hier nochmal an Dan Marshall erinnert wird. Schade, dass er so früh "das Handtuch geworfen" hat. Marshall ist in meinen Augen einer der besten, wenn nicht sogar der beste Wrestler, der aus dem wXw-Dojo heraus gebracht wurde.

  • Seit der Engländer Kay Jutler im Dezember 2018 den Gürtel des Maximum Champions um seine Hüften schnallen konnte, ist sein Selbstbewusstsein ins Unermessliche gestiegen. Um ihn wieder auf den Boden der Tatsachen zurück zu holen, verpflichte Maximum Wrestling eine echt Legende: Den Puertorikaner Carlito. Der ehemalige WWE Intercontinental Champion, United States Champion und zweifache Tag Team Champion, der bereits auf der ganzen Welt Titel hielt, kam im Mai 2019 ins MAX Nachttheater um den Champion bei Maximum Mayhem herauszufordern.


    Name der Veranstaltung: Maximum Mayhem

    Datum: 11.05.2019

    Liga: Maximum Wrestling, Union Of European Wrestling Alliances

    Ort: Kiel, Schleswig-Holstein, Deutschland

    Halle: MAX Nachttheater

    Zuschauer: 340


    Singles Match

    Fynn Freyhart (w/Briggs) besiegt Lukas Robinson (12:33)


    European Cruiserweight Title Match

    Da Mack besiegt Nitro Green (c) durch DQ (13:14)


    European Tag Team Title Match

    The Purge Club (Ivan Kiev & Pete Bouncer) (c) besiegen Carlos Zamora & Michael Knight (18:49)


    Tag Team Match

    BOSS (Chaos & Masterpiece Marsellus) besiegen Rott Und Flott (Michael Schenkenberg & Nikita Charisma) (10:05)


    Singles Match

    Matthias Bernstein besiegt Bruno Bravo (7:56)


    Maximum Title Match

    Kay Jutler (c) besiegt Carlito (12:35)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • MAXWRESTLING

    Hat den Titel des Themas von „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [14.02.09 Knight vs. End vs. Brennan]“ zu „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [11.05.19 Jutler vs. Carlito]“ geändert.
  • Elf Jahre ist es mittlerweile her, dass sich Rampage Brown zum ersten Europameister im Schwergewicht krönen konnte. Was normalerweise den Höhepunkt einer Karriere darstellt, war für den Mann aus Leeds in England erst der Startschuss für eine große Karriere, die ihn mittlerweile bis zur WWE führte, wo er aktuell eine sehr gute Rolle im Kader von NXT UK spielt. Bei seiner ersten Titelverteidigung traf er auf den Österreicher Michael Kovac – einer der größten Namen im europäischen Wrestling. Beide lieferten sich beim „Tag der Entscheidung“ ein hochklassiges Match, dass ihr hier noch einmal nacherleben könnt.


    Name der Veranstaltung: CWN Tag der Entscheidung

    Datum: 10.09.2010

    Liga: Catch Wrestling Norddeutschland, Union Of European Wrestling Alliances

    Ort: Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein, Deutschland

    Halle: Bürgerhaus


    Singles Match

    John Kay besiegt Eric Schwarz


    Singles Match

    Big Van Walter besiegt Pascal Spalter


    Best Two Out Of Three Falls Tag Team Match

    One Knight In Paris (Michael Knight & Pierre Le Prestee) besiegen The Decent Society (Ahmed Chaer & Crazy Sexy Mike) [2:1]


    Singles Match

    Karsten Kretschmer besiegt Axeman


    Tag Team Match

    Eastern Promises (Adam Polak & Masterpiece Marsellus) (w/ForWard) besiegen Hot And Spicy (Axel Dieter Jr. & Da Mack)


    European Heavyweight Title Match

    Rampage Brown (c) besiegt Michael Kovac



    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • MAXWRESTLING

    Hat den Titel des Themas von „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [11.05.19 Jutler vs. Carlito]“ zu „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [10.09.10 Rampage Brown vs. Michael Kovac]“ geändert.
  • Es war in den letzten sieben Jahre die einzige Maximum Wrestling Veranstaltung, die außerhalb von Kiel stattfand. Und das aus gutem Grund: Michael Knight forderte den Europameister im Cruisergewicht, Terje „T-Jay“ Fjord aus Norwegen um seinen Titel heraus. Da konnte es keinen besseren Ort für geben, als das Match in seiner Heimatstadt Norderstedt vor Familie und Freunden auszukämpfen. Für Fjord, der den Titel zwei Monate zuvor in seiner Heimatstadt Oslo gewonnen hatte, war es der erste Ausflug nach Deutschland. Mit Michael Knight bot er vor lautstarkem Publikum ein echtes Highlight des europäischen Cruiserweight Wrestling.


    Name der Veranstaltung: Maximum Wrestling

    Datum: 20.10.2017

    Liga: Maximum Wrestling, Union Of European Wrestling Alliances

    Ort: Norderstedt, Schleswig-Holstein, Deutschland

    Halle: Festsaal Ufuk


    Singles Match

    Da Mack besiegt Veit Müller (9:59)


    Singles Match

    Charlie Morgan besiegt Miss Mina (10:15)


    Tag Team Match

    Die Muskel-Kater (Michael Schenkenberg & Toni Harting) besiegen Rock n Roll Radicalz (Fynn Freyhart & Tim Karstens) (w/Briggs) (12:19)


    Singles Match

    Harley Rage (w/Bo Jones) besiegt Apu Singh (9:05)


    Singles Match

    Koray besiegt Fabius Titus (8:50)


    European Cruiserweight Title Match

    Michael Knight besiegt Terje Fjord (w/Björn Asprem) (c) (17:28) - TITELWECHSEL !!!


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • MAXWRESTLING

    Hat den Titel des Themas von „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [10.09.10 Rampage Brown vs. Michael Kovac]“ zu „Maximum Wrestling - 15 Jahre - 15 Matches [20.10.17 Michael Knight vs Terje Fjord]“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E