A N Z E I G E

[NB] NXT UK Report vom 22.04.2021

  • NXT UK
    22.04.2021
    BT Sport Studios, London
    Kommentatoren: Andy Shepherd & Nigel McGuinness


    Andy Shepherd & Nigel McGuinness begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von NXT UK. Nach einer Ewigkeit werden Moustache Mountain heute mal wieder als Tag Team auftreten und im Main Event auf Noam Dar & Sha Samuels treffen. Im Opener der Show stehen sich jetzt jedoch erst einmal Joe Coffey & Eddie Dennis gegenüber.


    Single Match
    Joe Coffey besiegt Eddie Dennis via Pinfall nach der All the Best for the Bells Lariat [8:29]


    Als Joe Coffey Eddie Dennis in einer Boston Crab hatte, wollten T-Bone und Primate ihn ablenken und ihrem Mentor Eddie Dennis so helfen. Dies rief Mark Coffey und Wolfgang auf den Plan, die die beiden von einem Eingriff abhielten. Die Teams brawlten auch nach dem Match noch miteinander bis sich am Ende Gallus durchsetzen und die anderen vertreiben konnten.


    Es folgt eine Vignette über Ilja Dragunov und seine Entwicklung nach seiner Niederlage gegen WALTER. In dieser Vignette schaut er sich Videohighlights der Chops in den Nacken an, die ihn in letzter Zeit haben ausrasten lassen. Beim Anschauen scheint er immer wahnsinniger zu werden und die Vignette endet.


    Nach einem Werbespot für WrestleMania sehen wir ein Video, das während der Werbung aufgezeichnet wurde. Gallus sind zufrieden mit ihrer Performance eben und wie sie sich Eddie Dennis & Co. entledigen konnten. Rampage Brown kommt aus einem Raum und er und Joe Coffey reden kurz miteinander. Joe Coffey kann nachvollziehen, wie Rampage Brown sich nach seinem Match gegen WALTER fühlt, er hat all das auch schon durchgemacht. Ihm hat er jedoch auch noch ein Rematch versprochen.


    Single Match
    Sam Gradwell besiegt Dave Mastiff via Pinfall nach einem Samoan Driver [4:54]


    In einem Video spricht Aoife Valkyrie darüber, dass nächste Woche ihr Moment kommen wird und sie das kriegt, was sie sich wünscht: ein Match gegen Meiko Satomura.


    Nach einem Werbespot für WWE Chronicle: Edge auf dem WWE Network wird uns Emilia McKenzie in einem Video näher vorgestellt. Sie ist zu NXT UK gekommen, um sich einen Namen zu machen.


    Single Match
    Jinny besiegt Dani Luna via Pinfall in einem Einroller [4:05]


    Zuvor lenkte Joseph Conners Dani Luna vom Apron aus ab. Nach dem Match tritt Jinny weiter auf ihre Gegnerin ein und nimmt sie in einen Chokehold ehe Flash Morgan Webster & Mark Andrews Dani Luna zur Hilfe eilen und Jinny & Joseph Conners aus dem Ring vertreiben.


    Die Kameras schalten zu Sid Scala ins Büro. Angesprochen auf den letztwöchigen Main Event zwischen Amir Jordan & Kenny Williams hat er noch kein Fazit ziehen können. Amir Jordan kommt ins Büro und möchte ein Rematch gegen Kenny Williams. Dieser hat lt. Sid Scala dem Rematch zugestimmt, es wird ohne Disqualifikation ablaufen, doch Williams hat eine weitere Stipulation: der Verlierer des Matches muss NXT UK verlassen. Jordan überlegt kurz, unterschreibt dann aber den Vertrag.


    Rohan Raja wird kommende Woche sein Debüt gegen Teoman feiern. Er verspricht, dass er nicht zur Aufgabe gezwungen werden kann und freut sich auf nächste Woche. Nach einem Werbespot für die Broken Skull Sessions mit Chris Jericho äußert sich auch Teoman zu diesem Match. Er wird die Ehre seiner Familie immer verteidigen und nächste Woche den debütierenden Gegner natürlich besiegen.


    Neben diesem Match finden in der kommenden Woche die Matches Meiko Satomura vs. Aoife Valkyrie und Primate, Eddie Dennis & T-Bone vs. Gallus statt.


    Nun ist es Zeit für den heutigen Main Event.


    Tag Team Match
    Moustache Mountain besiegen Noam Dar & Sha Samuels via Pinfall von Tyler Bate an Sha Samuels nach dem Assisted Burning Hammer [12:50]


    Moustache Mountain feiern ihren ersten Sieg als Team seit langer, langer Zeit und mit diesen Bildern endet NXT UK für diese Ausgabe.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Papa Shango:
    Auch hier wieder die Frage, da ich MM sehr mag: Wie war der Main Event? Lohnt es sich diesen anzuschauen oder war es eher enttäuschend? Kann besonders Sha Samuels überhaupt nicht einschätzen. Bei den anderen weiß man ja, dass sie es im Ring drauf haben.


    Sha Samuels war mal eine große Nummer bei der wXw. ^^

  • Sam Gradwell gewinnt ein Match :eek:

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Zitat

    Original geschrieben von Papa Shango:
    Auch hier wieder die Frage, da ich MM sehr mag: Wie war der Main Event? Lohnt es sich diesen anzuschauen oder war es eher enttäuschend? Kann besonders Sha Samuels überhaupt nicht einschätzen. Bei den anderen weiß man ja, dass sie es im Ring drauf haben.


    Ich finde das immer ganz schwer zu beantworten. ^^


    Ich gucke Weeklies vorwiegend wegen der Storylines und nicht so sehr wegen der Matches, wenn nicht gerade ein groß promoteter Kampf wie z.B. ein Championship Match im Main Event steht.


    Hier würde ich sagen, dass es solide Tag Team Kost war.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Zitat

    Original geschrieben von atlantis:
    Gegen Mastiff mit einem Michinoku Driver! :eek:


    https://twitter.com/WWE/status/1385313937525194754

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Zitat

    Original geschrieben von atlantis:
    Gegen Mastiff mit einem Michinoku Driver! :eek:


    Also das sieht doch für mich eher nach einem Samoan Driver aus, oder??
    Aber gegen einen solchen Big Man kann so ein Move auch durchaus zum Sieg führen.

    There's a difference between Hatespeech and speech that you hate!


    Just because you feel offended doesn't mean you are right!

  • Zitat

    Original geschrieben von The_Gulls:
    Also das sieht doch für mich eher nach einem Samoan Driver aus, oder??
    Aber gegen einen solchen Big Man kann so ein Move auch durchaus zum Sieg führen.


    Ja, das ist ein Samoan Driver. Im Bericht von Jiri Nemec steht, dass es sich um einen Michinoku Driver handelt.
    Da muss wohl nachgearbeitet werden. ^^

  • Zitat

    Original geschrieben von Edgar Neubauer:
    Gegen kleinere Gegner nicht?


    Theoretisch ja, bin aber nie der größte Fan vom Samoan Driver gewesen. Ich weiß nicht mal genau wieso.


    Egal ob er jetzt von Dana Brooke, Mike Bennett oder Gran Metalik ausgeführt wird.


    Komischerweise finde ich den K.O.D. hingegen besser (der ist ja auch ein Samoan Driver, nur aus der Argentine Position heraus).

    There's a difference between Hatespeech and speech that you hate!


    Just because you feel offended doesn't mean you are right!

  • Zitat

    Original geschrieben von The_Gulls:
    Theoretisch ja, bin aber nie der größte Fan vom Samoan Driver gewesen. Ich weiß nicht mal genau wieso.


    Egal ob er jetzt von Dana Brooke, Mike Bennett oder Gran Metalik ausgeführt wird.


    Komischerweise finde ich den K.O.D. hingegen besser (der ist ja auch ein Samoan Driver, nur aus der Argentine Position heraus).


    Der KOD ist in meinen Augen ein Argentine Facebuster und kein Samoan Driver.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E