A N Z E I G E

LOL - Last One Laughing (Amazon Prime)

  • Da es an anderer Stelle schon gefordert wurde, bin ich mal so frei und eröffne einen Thread.


    Gibt nun auch schon erste News zur Besetzung der zweiten Staffel:

    Quelle
    Wären meiner Meinung nach drei tolle Kandidaten.

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

  • A N Z E I G E
  • Wie schon im anderen Thread geschrieben, fänd ich Martina Hill Klasse. Pastewka passt denk ich auch. Also ich kann mit Bastian schon viel anfangen. Mit Klaas hingegen eher weniger. Aber Ok.


    Das Caro nicht mehr dabei sein wird, ist irgendwo verständlich. Sie hat ja sehr gelitten. Und bei der "Hupen Babsi" kann ich es auch verstehen. Sie wäre ja wieder am schnellsten draußen. Es hat mich aber wieder überrascht, dass Barbara erst 47 ist. Ich seh sie schon soo lange im TV aber sie ist noch relativ Jung. Das aber nur mal so am Rande. ^^


    Ich hoffe das man bald die zweite Staffel bringt. Weil Staffel 1 war echt genial. Kanns aber verstehen wenns noch dauert. Werde auch schauen, das ich nicht zu viel über die Neuen mitbekomme. Weil ich fand das schon interessant, nicht wirklich zu wissen wer da dabei sein wird. Natürlich hoff ich auch das man von den RTL Nasen verschont bleibt.

  • Bitte noch Stromberg .. äh Christoph Maria Herbst.


    Schade, dass die Kebekus nicht mehr dabei ist. Sie hat mich super zum Lachen gebracht. Nicht unbedingt durch ihre Witze, aber durch ihre Versuche nicht zu lachen.


    Pastewka wäre mega!
    Auch Klaas fände ich super, kann mir ihn in der Show aber nicht vorstellen.

  • Pastewka wäre genau der Richtige für das Format. Olli Dietrich würde auch sehr gut passen. Wenn man einen Schauspieler dabei haben möchte, wäre Bjarne Mädel cool. Christian Ulmen hätte auch was.


    Bei den Frauen wäre Martina Hill natürlich naheliegend. Tolle Wahl.


    Was Klaas dort soll, verstehe ich allerdings gar nicht.

  • In Staffel 1 ist aufgefallen, dass im Format vor allem Performance-Künstler benötigt werden. Reine Stand-Up-Komiker haben eher weniger beizutragen. Es sei denn, sie machen dann auch Quatsch-Humor, wie Krömer, der sang. Zeitweise dachte ich sogar, dass Stand-Up-Nummern überhaupt nicht mehr kommen. Sträter hatte ja dementsprechend auch nur wenig beizutragen und seine Stand-Up-Sachen sind irgendwie auch eher untergegangen. Gerade gegen Ende wäre da ohne Teddy nichts los gewesen. In einzelnen Nummern, wie die von Krömer am Ende als er nochmal reinkam, ging das schon, aber hätte der die Nummer jetzt nach einem Gong gebracht, wäre das wohl merkwürdig gewesen. Das kam ja nur gut, weil er da plötzlich reinkam und sein Leid mit dem Hund klagte. Gerade in den Zwischenphasen, in denen der Gong nicht benutzt wird, braucht man Leute, die auch Rollen einnehmen oder Rumblödeln. Also wären jetzt Wigald Boning und Sträter als Top 2 übrig geblieben, hätte man wohl Probleme gehabt die letzten 2 Folgen zu füllen.
    Selbst in der australischen Version, wo ja viel mehr los war (was ich nicht so gut fand), waren die Performance-Künstler eigentlich die MVPs, während die Normalos kaum was beigetragen haben und Fehl am Platze wirkten. Sträter wäre da auch wegen Passivität längst raus gewesen. Ich fand die Mischung der deutschen Version aber gut, so war nicht die ganze Zeit nur Klamauk. In Australien haben die Klamauk-Typen einfach alle überrollt und es war wirklich extrem anstrengend dabei zuzuschauen.


    Pastewka habe ich gerade mal gegooglet, da seine Paraderollen ja u.a. der Rosenverkäufer und Brisko Schneider sind, was meiner Vermutung nach in heutigen Zeiten wohl nicht mehr geht. Ich habe nun keine Aussage von ihm direkt gefunden, aber der Rosenverkäufer dürfte wegen Blackfacing und Akzent schonmal raus sein. Fraglich also, ob nicht auch die Figur Brisko Schneider eine Shitstorm-Gefahr wäre. Bei Nontschews Reggae-Sänger-Parodie habe ich nichts dergleichen wahrgenommen. Ich weiß nicht, wie Pastewkas Figuren heute aufgenommen werden. Ottmar Zittlau und den Jürgen samt Erklärbär könnte er wohl noch bringen. Wird interessant.

  • Obwohl ich mit (insb. deutscher) Comedy wenig bis gar nichts anfangen kann, habe ich gestern die ersten drei Folgen am Stück geschaut. Ich fand eigentlich keine einzige Einlage lustig (Ausnahme war der Magier von Giermann, vor allem der letzte „Trick“). Das Format gefällt mir aber allein wegen der Reaktionen der Teilnehmer und der Situationskomik die sich aus den Bemühungen nicht zu lachen ergibt doch recht gut.
    Schade, dass Krömer so schnell raus musste. Insgesamt aber ein ziemlich sympathischer Cast. Kann mir vorstellen, irgendwann auch nochmal den Rest zu schauen.

    Alte Fettflecken werden wieder wie neu, wenn man sie mit Butter bestreicht!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E