A N Z E I G E

Alles rund um Corona im Fußball - Thread #3

  • Aus dem positiven Test hat Kimmich tatsächlich jetzt erst einmal nur Vorteile. Er muss sich doch nicht impfen lassen, muss in Zukunft als Kontaktperson nicht mehr in Quarantäne und hat ab jetzt auch wieder Gehaltsansprüche.


    Wenn der Verlauf nun auch noch milde ist, ist das Ganze echt super für ihn gelaufen.

    Man muss als Kontaktperson echt nicht mehr in Quarantäne, wenn man schon positiv getestet wurde? Wusste ich echt nicht.

    Schwarz und Weiß bis in den Tod!
    Cyboards „Edge“ - against all posts stupid
    Cupsieger 2018 - ich war dabei!
    FCK TRLLS!
    Liebhaber schlechter Wortspiele

  • A N Z E I G E
  • Man muss als Kontaktperson echt nicht mehr in Quarantäne, wenn man schon positiv getestet wurde? Wusste ich echt nicht.

    Ohne Symptome oder positiven Test.


    Wenn du positiv getestet wurdest natürlich schon.

    Die drei Hauptsätze der Thermodynamik:
    1. Du kannst nicht gewinnen
    2. Du kannst kein Unentschieden erreichen
    3. Du kannst aus dem Spiel nicht ausscheiden

  • Das glaube ich nicht. Wenn er weiter so offen und ehrlich kommuniziert hätte und es dann zur Impfung gekommen wäre, würde da meiner Meinung nach nichts hängen bleiben. Vielleicht sogar im Gegenteil.

    Kann er ja jetzt immer noch machen und ankündigen, dass er sich vor dem Ablauf der "Genesung" impfen lassen wird. Von so einer offenen und ehrlichen Kommunikation würde ihn sicherlich keiner abhalten.


    Er muss übrigens (wenn er denn wollte) auch nicht 6 Monate warten, bevor er sich impfen lassen kann, sondern könnte das vorher noch tun. Genesen zu sein heißt ja nicht, dass eine Impfung nicht mehr erlaubt ist.

  • Vielleicht täuscht mich mein Eindruck, aber die die Anzahl infizierter Spieler, ist trotz eingespielten Hygieneplans und Impfungung scheinbar erheblich höher, als um den Zeitraum des Neustarts vor 1 1/2 (?) Jahren. Damals dachte man, nur ein infizierter Spieler und das ganze Konzept fällt in sich zusammen. Und nun entlocken 4-5 Ausfälle pro Team und Spieltag, kaum noch ein Achselzucken.

    'I mean, i just keep losing. Like are some people just meant to lose to keep the balance of the universe?' - Earnest Marks

  • Das die Zahlen höher sind, versteht sich fast von selbst. AFAIK sind die Spieler jetzt nicht mehr dazu angehalten sich vom restlichen Leben zu distanzieren bzw. gibts ja jetzt mehr Möglichkeiten etwas zu unternehmen und sich zu infizieren, als direkt nach dem Restart im Mai 2020. Darüberhinaus wurden mit der Impfung auch die Regeln geändert. Im April 2021 ging Hertha mit 2 positiven Spielern und 2 Trainern in die Quarantäne. Jetzt ist das nur noch bei großen Ausbrüchen angesagt. Die Zahlen die es jetzt gibt, würden ohne geimpfte Kollegen doch zu massig Absagen führen.

  • Ich glaube ehrlich gesagt, dass da einfach viel verschleiert wurde. Als es bei den Bayern einen Fall mal gab, hatte angeblich niemand Kontakt zu der Infizierten Person, obwohl es eindeutige Bilder vom gleichen Tag gab. Würde mich nicht wundern, wenn das alles System hatte. So wie die Bundesliga hofiert wurde, würde es mich gar nicht mal überraschen..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E