A N Z E I G E

NXT TakeOver: Stand & Deliver - Night 1 (07.04.2021) - Report

  • NXT TakeOver: Stand & Deliver - Night 1 (07.04.2021) - Results

    NXT TakeOver: Stand & Deliver - Night 1
    07.04.2021


    Pre Show
    Zoey Stark besiegt Toni Storm

    Singles Match
    Pete Dunne besiegt Kushida

    Gauntlet Eliminator für ein NXT North American Championship Titelmatch
    Bronson Reed besiegt Isaiah "Swerve" Scott & Leon Ruff & Cameron Grimes & Dexter Lumis & LA Knight

    NXT Tag Team Championship
    MSK (Nash Carter & Wes Lee) besiegen Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) und Legado del Fantasma (Raul Mendoza & Joaquin Wilde)

    NXT United Kingdom Championship
    WALTER (c) besiegt Tommaso Ciampa

    NXT Women's Championship
    Raquel González besiegt Io Shirai (c) ---> Titelwechsel


    NXT TakeOver: Stand & Deliver Night #1 Report vom 07.04.2021

    NXT TakeOver: Stand & Deliver - Night 1
    07.04.2021
    Capitol Wrestling Center, WWE Performance Center, Orlando, Florida
    Kommentatoren: Mickie James & Vic Joseph (Preshow); Beth Phoenix, Vic Joseph & Wade Barrett (Main Show)


    Preshow

    Singles Match

    Zoey Stark besiegt Toni Storm via Pinfall in einem Inside Cradle (9:49)

    Main Card

    Nita Strauss eröffnet NXT TakeOver: Stand & Deliver indem sie die Nationalhymne der Vereinigten Staaten von Amerika auf der E-Gitarre performt.

    Singles Match
    Pete Dunne besiegt Kushida via Pinfall nach dem Bitter End (10:39)

    Das Kommentatorenteam erläutert die Regeln des jetzt folgenden Gauntlet Eliminators.

    Danach zeigen uns die Kameras Bilder von früher am Tag, als Io Shirai gemeinsam mit Zoey Stark sowie Raquel González gemeinsam mit Dakota Kai am Capitol Wrestling Center eintrafen.

    Zu Beginn des Gauntlet Eliminator ertönt die Musik von Leon Ruff. Dieser kommt in die Halle gekrochen und hinter ihm folgt auch direkt Isaiah "Swerve" Scott, der ihn anscheinend Backstage attackiert hat. Die Beiden brawlen außerhalb des Rings und erst als sie das Seilgeviert entern, kann der Ringrichter die Glocke läuten und das Match starten lassen.

    Gauntlet Eliminator für ein NXT North American Championship Titelmatch
    Bronson Reed besiegt Isaiah "Swerve" Scott, Leon Ruff, Cameron Grimes,Scott Dexter Lumis & LA Knight (23:15)
    - Isaiah Scott eliminiert Leon Ruff (9:45)
    - LA Knight eliminiert Dexter Lumis (15.37)
    - Bronson Reed eliminiert LA Knight (16:09)
    - Isaiah Scott eliminiert Cameron Grimes (19:15)
    - Bronson Reed eliminiert Isaiah Scott


    LA Knight hielt während seines Einzugs eine Promo, die von Bronson Reed gestoppt wurde. Als Dexter Lumis eliminiert wurde, wartete dieser außerhalb des Rings und nahm LA Knight in den Silence nachdem dieser eliminiert wurde.

    Nach dem Match gab es noch einen Staredown zwischen Bronson Reed im Ring und Johnny Gargano auf der Einzugsrampe.

    Ein Promovideo fasst die Fehde zwischen WALTER und Tommaso Ciampa, die zum heutigen Match führte, noch einmal zusammen.

    NXT United Kingdom Championship Match
    WALTER (c) besiegt Tommaso Ciampa via Pinfall nach einer Sleeper Suplex / Chop Kombination (16:58)

    Nach dem Match posiert der Titelverteidiger WALTER gemeinsam mit den Jungs von Imperium auf der Rampe.

    Es folgt ein Clip mit einem kleinen Hund, der die Ankunft von Franky Monet für den kommenden Dienstag ankündigt.

    MacKenzie Mitchell begrüßt Bronson Reed und möchte dessen Gedanken zum morgigen Championship Match gegen Johnny Gargano erfahren, doch eben jener Champion unterbricht das Interview und teilt Reed mit, dass dieser den heutigen Abend genießen solle, denn morgen wird er nicht so viel zu feiern haben.

    NXT Tag Team Championship Match - Triple Threat Match - Titel vakant
    MSK (Nash Carter & Wes Lee) besiegen Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) und Legado del Fantasma (Raul Mendoza & Joaquin Wilde) via Pinfall von Wes Lee an Zack Gibson nach der Blockbuster Combination (15:24) - Titelwechsel!

    William Regal kommt heraus und überreicht den neuen Champions ihre Titelgürtel, die ihren Sieg natürlich feiern.

    Die Kommentatoren gehen die Matches des morgigen Abends durch und im Publikum wird Stephanie McMahon mit NXT Neuzugang Sarray gezeigt.

    Dann folgt das Promovideo für den heutigen Main Event zwischen Io Shirai und Raquel González.

    NXT Women's Championship Match
    Raquel González besiegt Io Shirai (c) via Pinfall nach der One Arm Powerbomb (12:55) - Titelwechsel!

    Raquel González feiert überglücklich ihren Titelgewinn und mit diesen Bildern geht TakeOver für heute zu Ende - morgen geht es weiter.

  • A N Z E I G E
  • Überrascht bin ich nur von Starks' und Reeds' Sieg, sonstige Ergebnisse waren so zu erwarten. Hoffe die Ratings sind entsprechend gut zum Abschluß.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Rascalz :) Freut mich für die Jungs. Immer wieder tolle Werbung für Impact.Jetzt nocht KK den Titel geben und später Taya und ich bin zufrieden.:D


    Mich überrascht der Sieg von Bronson Reed nicht. Hat Triple H nicht mal gesagt er ist der nächste Mega Star der WWE?

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • WALTER gewinnt ein Match nach einem Chop. Herrlich.


    Aber im Ernst: War ein tolles Match und vielleicht der Start für eine WALTER Dominanz auch bei NXT US.


    Der Rest interessiert mich leider nicht groß. NXT hat seit ein paar Jahren leider seine Magie verloren...

  • Was ein geiler erster Abend. Ich bin mit Null Erwartungen rein gegangen und wurde nur positiv überrascht.


    Nichts als Liebe für das Match zwischen WALTER und Ciampa. Mein MotN !!!


    Für Bronson Reed freut es mich sehr, finde den Typen großartig!


    González / Shirai war großartig. Ich hoffe bloß Io wird vom Main Roster verschont bleiben.


    Hätte ehrlich gesagt gedacht dass die GYV sich die Titel holen, kann mit MSK aber genauso gut leben. Die Legado hat leider nicht das Standing für die Titel.


    Dunne / Kushida war ein toller Opener, großartiges Wrestling. Nur leider werde ich in diesem Leben wahrscheinlich nicht mehr warm mit Kushida!

    There's a difference between Hatespeech and speech that you hate!


    Just because you feel offended doesn't mean you are right!

  • Dass Stark Storm besiegen darf, hat mich überrascht.


    Dunne vs Kushida war ziemlich gut, aber irgendwie auch nur um die goldene Ananas. Wer da verliert, residiert nun in Jobberville.


    Das Gauntlet-Match war für mich katastrophal gebookt. Knight und Lumis viel zu früh raus, von daher herrschte Langeweile. Und ein Heel-Sieg wäre "against all odds" gewesen. Swerve oder Grimes konnte man ausschließen.
    Reed bringt durchaus Athletik und Impact mit, aber es hapert gewaltig an Charakter und auch an gescheitem Booking. Big man no. 500 ist jetzt schon langweilig.


    WALTER vs Ciampa war dafür dann großartig. Ganz anderer Stil als die anderen Matches, und zum Glück auch clean gewonnen. Die Story mit der Hand war auch gut.


    Das TT-Titelmatch war dann ebenso großartig, nur halt viel schneller. Hier hätte ich mit allen 3 Teams als Sieger leben können. Ja, GYV wäre eine bessere Story für MSK gewesen, aber ich denke, die werden ihnen die Titel auch irgendwann abnehmen. MSK sind halt auch irgendwie zu gut, um sie nicht direkt groß darzustellen.


    Der Main Event ist das zweitkürzeste Match - das gefällt mir so nicht. Leider war auch null Spannung drin, weil völlig klar war, dass Raquel gewinnt, aber der Sieg war viel zu einfach. Warum man auch bei NXT Champions als dominant darstellt, bis sie gegen einen noch dominanteren Gegner verlieren, und so die Dominanz immer höher schraubt, verstehe ich nicht. Dass Raquel den Titel vor ihrer Kumpeline Dakota gewinnt, passt zur Story. Dass aber eine recht grüne Raquel Champion ist, während jemand wie Candice den Titel noch nie hatte - das gefällt mir so nicht.
    Aber sei's drum, gibt Schlimmeres (Reed als NA Champion fände ich noch um einiges langweiliger).


    Fazit:
    Durchaus unterhaltsamer erster Abend, dafür war der Gauntlet-Reinfall aber auch ein richtiger Booking-Bauchplatscher.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    WALTER hat schon mal die Rückkehr nach Deutschland angedeutet: https://twitter.com/WalterAUT/…/1379971423628836866?s=20


    Joa. Dauerhaft wird er wohl nicht rübergehen, aber mehr als 1-2 Matches im Jahr wären schon schön. NXT UK ist ja auch eher so eine Lümmelshow ohne ernstzunehmende Herausforderer, von daher wäre Haupt-NXT schon mal was gewesen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Malibu Al:
    Die Match Zeiten sind etwas kurz wenn ich ehrlich bin, hmmm...


    Ich denke mal das liegt daran, dass man nicht wie sonst in Overtime gehen konnte wie sonst, da man sich an die 2 Stunden halten musste. Sonst hätten die USA Network Zuschauer ja ein Teil des PPVs nicht sehen können

    Top 8 Deck (SuSl21++)


    SuSl21 WG* British Bulldog - SuSl21* Samoa Joe - SuSl21* Pete Dunne - SuSl21* Adam Cole - SuSl21* Bianca Belair - FOR Fusion* Doudrop


    FOR Ted DiBiase - SuSl21 Robert Stone


    ~Lebenslang Grün-Weiß~

  • Etwas kürzere Matchzeiten sind mir sogar angenehm. Dunne gegen Kushida hatte jetzt nicht den Mega Aufbau um 15+ Minuten zu gehen, Raquel ist limitiert, reicht was man gesehen hat und brauche keine 20 Nearfalls und ständig aus Finisher ausklicken nur weil es Takeover ist.

  • Die Kürzeren Matchzeiten sind halt der TV Ausstrahlung auf dem USA Network geschuldet. Auch wenn es bei Peacock und dem WWE Network übertragen wurde, bleibt es eine TV Show.
    Nichtsdestotrotz eine gute Show. :thumbup:
    Immer wieder schön anzusehen wie WALTER die Scheisse aus seinen Gegner rauschoppt. ^^ 8o

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Preshow habe ich mir nicht angeschaut, bin aber überrascht über den Ausgang. Nicht, weil ich nichts von Stark halte, sondern weil ich von Storm nach ihrem groß beworbenen Comeback in den USA durchaus mehr erwartet habe als Niederlagen gegen "Neulinge" in Preshow-Matches.


    Dunne vs. KUSHIDA war im Ring ganz gut, hatte mir nur zu wenig Aufbau. Bei KUSHIDA scheint man auch weiter nicht genau zu wissen, wohin man mit ihm eigentlich möchte. Immer wenn man denkt er bekommt Aufwind, verliert er auf einmal wieder ein wichtiges Match.


    Gauntlet Eliminator war für mich in Ordnung. Schön, dass man hier nicht das Offensichtliche gebookt und LA Knight hat gewinnen lassen. Hatte Reed als Sieger irgendwie im Urin.


    WALTER vs. Ciampa war stark, hat eine schöne Geschichte innerhalb des Matches erzählt und bei WALTER Matches beeindruckt mich, dass die Finishes immer aus dem Nichts kommen und auch immer verschieden sind.


    Beim Tag Match bin ich mit den Siegern nicht zufrieden. Ich hätte es den GYV mehr gegönnt. Vor allem war MSK doch völlig am Ende, nahe am Tapout und auf einmal kommt der Kickout aus einem Finisher und am Ende noch der Sieg. Zu klischeehaftes Face-Booking, auch wenn ich MSK jetzt als Champions an sich nicht verkehrt finde. Denke nur sie hätten gerne noch etwas Jagd auf die hassenswerten Heels machen können.


    Main Event war gut. Nicht zu viel Overbooking mit 30 Kickouts aus Finishern, sondern Dominanz von Raquel, ohne Io völlig chancenlos darzustellen. Bin gespannt, was man nun aus dem Titlerun von ihr macht und vor allem wie es mit Io weitergeht. Main Roster?


    Alles in allem ein zufriedenstellender erster Abend, der ein wenig unter der festen Sendezeit bei USA litt und deshalb manchen Matches zu wenig Zeit gab.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E