A N Z E I G E

[NB] IMPACT! Wrestling Results vom 30.03.2021

  • IMPACT! Wrestling Results vom 30.03.2021

    IMPACT! Wrestling - IMPACT! on AXS TV
    30.03.2021 (Getaped: ?.2021)
    Skyway Studios, Nashville, Tennessee
    Kommentatoren: Matt Striker & D'Lo Brown


    Non-Title Match
    Fire N Flava (Kiera Hogan & Tasha Steelz) besiegen Havok & Nevaeh via Pin von Steelz an Havok nach einem Splash

    After the match, Nevaeh attacks Havok from behind as she yells “I thought I was the weak link”. It appears as though their partnership is over after Nevaeh plants Havok head-first into the mat.

    Gia Miller interviews James Storm ahead of his 1000th match tonight on IMPACT!

    A vengeful Jazz attacks Knockouts Champion Deonna Purrazzo and Susan during an interview with Gia Miller.


    Singles Match
    Sami Callihan besiegt Larry D (w/ Acey Romero) via Pin nach dem Hanging Piledriver

    Post-match, Acey Romero blindsides Callihan and lays him out with a vicious sidewalk slam.

    We see footage of IMPACT World Tag Team Champions FinJuice competing in New Japan Pro Wrestling. AEW World Champion Kenny Omega, Don Callis and The Good Brothers are watching the monitor in their locker room.

    Sami Callihan confronts Trey Miguel in the back and continues to play his mind games.


    Singles Match
    Brian Myers besiegt Suicide via Pin nach dem Roster Cut

    After the match, Brian Myers gets on the mic to address Matt Cardona’s challenge for a match between them.

    Tommy Dreamer grants Jazz a Knockouts Title opportunity against Deonna Purrazzo at Hardcore Justice. However, Dreamer says that Jazz must also put something up for grabs. Jazz offers to put her career on the line and a shocked Dreamer makes the match official

    AEW Owner Tony Khan and AEW Commentator Tony Schiavone return for another paid ad to promote this Wednesday’s AEW Dynamite: Arcade Anarchy

    Don Callis and Kenny Omega visit Swinger’s Palace where Callis places a $20,000 bet on Omega to defeat IMPACT World Champion Rich Swann in their Title vs Title match at Rebellion.


    Tag Team Match
    Ace Austin & Madman Fulton besiegen TJP & Josh Alexander via Pin von Austin an TJP in einem Einroller

    Don Callis attempts to get in the head of Rich Swann’s best friend, Willie Mack.

    After they were victorious over Fallah Bahh and Shera earlier tonight on BTI, Rohit Raju suggests that he and Hernandez call themselves the “Indian Latin Xchange”.

    Eric Young previews his match against James Storm tonight.

    Tommy Dreamer announces a Multi-Woman Knockouts Scramble match for Hardcore Justice where the winner will face Deonna Purrazzo for the Knockouts Championship at Rebellion – and all weapons are legal.


    James Storm’s 1000th Match
    James Storm (w/ Chris Sabin, Jake Something & Chris Harris) besiegt Eric Young (w/ Violent By Design:Joe Doering, Deaner & Rhino) via Pin nach dem Last Call


    IMPACT! Wrestling Results vom 30.03.2021

    IMPACT! Wrestling
    30.03.2021 (aufgezeichnet im März 2021)
    Skyway Studios - Nashville, Tennessee, USA
    Kommentatoren: Matt Striker & D'Lo Brown


    Non-Title Tag Team Match
    Fire 'N Flava (Kiera Hogan & Tasha Steelz) besiegen Havok & Nevaeh via Pin von Kiera Hogan an Havok nach einem Frog Splash von Tasha Steelz.

    Im Anschluss wird Havok von Nevaeh attackiert.

    Singles Match
    Sami Callihan besiegt Larry D (w/ Acey Romero) via Pinfall nach einem Piledriver.

    Acey Romero & Larry D attackieren nach dem Matchende Callihan. Trey Miguel kommt derweil nicht in die Halle, um Callihan zu helfen.

    Singles Match
    Brian Myers besiegt Suicide via Pinfall nach der Roster Cut Lariat.

    Anschließend schnappt sich Myers ein Mikrofon und lehnt die Herausforderung von Matt Cardona aus der Vorwoche ab.

    Tag Team Match
    Ace Austin & Madman Fulton besiegen TJP & Josh Alexander via Pin von Ace Austin an TJP nach einem Roll-up. Zuvor gerieten TJP & Alexander aneinander.

    Singles Match - James Storm's 1000th Match
    James Storm (w/ Chris Harris, Chris Sabin & Jake Something) besiegt Eric Young (w/ Rhino, Joe Doering & Deaner) via Pinfall nach dem Last Call Superkick. Chris Harris griff kurz zuvor entscheidend ein und verpasste Eric Young einen Schlag, welcher vom Referee unbemerkt blieb.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Danke für alles Storm 8) Tolle Aktion nochmal am Ende wie er Bob Ryder dankt.:thumbup: Hoffe das Bob in die HOF kommt.


    Später mehr zur Show

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Starke Promo vom Cowboy inkl. Überraschung durch den Auftritt von Chris Harris.
    Die Promo von Eric Young war aber auch wieder top produziert.
    Main Event Match war gut mit dem Happy End Sieg für James Storm.


    Die 3 Segmente mit Kenny Omega haben überzeugt.
    Don und Kenny waren begeistert vom New Japan Video wie gut FinJuice sind zum Ärger von den Good Brothers. Erst Spannungen sind da entstanden.
    Im Swinger´s Palace hat Don 20K auf den Sieg von Kenny gesetzt sehr zur Freude von Swinger.
    Dann hat Don alleine erst Mack und Swann aufgesucht. War ein sehr intensives Rededuell.
    Dann haben die Good Brother angegriffen und Sabin und Eddy haben den Safe gemacht.
    Aufbau für nächste Woche Donnerstag passt.

  • Alles um Storm's Jubiläumsmatch fand ich gelungen. Chris Harris war eine nette Überraschung, seine Involvierung ins Match kurz vorm Finish hat auch gepasst. Dass Storm sein 1000. Match für TNA/IW gewinnen konnte und dabei Bob Ryder Tribut gezollt hat, war genau richtig. Nächste Woche wird EY vermutlich schon zurückschlagen - ein Beatdown für Chris Harris wäre ein logisches Szenario. Hier bietet sich auch ein Match für Hardcore Justice an.


    Don Callis hypt weiter den "One Winged Angel" von Kenny und versucht Swann und Willie Mack abzulenken, damit Kenny und die Good Brothers die Beiden attackieren können. Allerdings ist Eddie Edwards zur Stelle und macht den Save, woraus für nächste Woche ein 6-Man-TT-Match resultiert. Mal sehen, wie gut Kenny und die Good Brothers da harmonieren werden - Don Callis sorgte vorher ja etwas für Spannungen zwischen ihnen. Dafür hat er zur Motivation von Kenny im Swingers Palace eine gute Stange Geld auf seinen Sieg gesetzt. Natürlich könnte er in Kenny's Abwesenheit auch noch mehr Geld auf seine Niederlage setzen...


    Sami Callihan vs. Larry D hat mir überraschend gut gefallen, darf gerne mal wiederholt werden. Sami gewinnt und wird danach von Acey Romero attackiert. Matt Striker hinterfragt zurecht, warum Trey sich nicht für letzte Woche revanchiert und den Save für Sami macht. Aber scheinbar hat Sami genau damit gerechnet. Später bietet er Trey jedenfalls trotzdem wieder einen Platz an seiner Seite an, wovon Trey nichts wissen will. Sami wird Scott D'Amore dennoch bitten, für nächste Woche ein TT-Match gegen XXXL anzusetzen - und er will Trey als Partner. Trey sagt entschieden "Hell no!!", aber Sami erwartet seine endgültige Antwort erst nächste Woche. Interessante Mindgames.


    TJP und Josh Alexander hatten bei BTI ein starkes Backstage-Segment, in dem Josh deutlich gemacht hat, dass er es auf ein Titlematch gegen Ace abgesehen hat, und nicht an einer Partnerschaft mit TJ interessiert ist. Am liebsten hätte er das Match ganz alleine bestritten. Darauf wurde dann auch im Match aufgebaut. Josh besteht darauf, zu beginnen, und er denkt gar nicht daran, TJP einzuwechseln, bis TJP schließlich selber die Initiative ergreift und sich zum Ärger von Josh einwechselt. Als TJP dann eine Pause braucht, hat er kein Problem, mit Josh zu taggen. Josh möchte das Match schließlich wieder allein entscheiden, aber TJP macht einen Blind Tag, von dem Josh offenbar nichts mitbekommt, weshalb die Beiden bei einem Pin aneinander geraten. Ace Austin weiß das zu nutzen und rollt TJP zum Sieg ein. Gutes Match mit gelungenem Storytelling.


    Brian Myers besiegt Suicide und lehnt die Herausforderung von Matt Cardona aus der Vorwoche ab. Matt lässt das erst einmal so stehen, wird nächste Woche aber sicherlich die passende Antwort parat haben.


    Fire 'N Flava unterstreichen ihre Dominanz in der KO-TT-Division, indem sie Havok & Nevaeh ein weiteres Mal besiegen. Dieses Mal verliert Havok das Match für ihr Team. Zuerst sieht es so aus, als würden die Beiden sich trotzdem wieder zusammenraufen, aber dann attackiert Nevaeh plötzlich Havok, weil sie in ihr den "Schwachpunkt" im Team ausmacht. Ist erst einmal komisch, dass kurz nach der Neubelebung dieser TT-Division eins der bestehenden Teams gesplittet wird - allerdings kann man so aus einem Team gleich 2 machen, indem sich Havok und Nevaeh neue Partnerinnen suchen. Nevaeh dürfte sich dann wohl doch mit Tenille zusammen tun - mal sehen, wen Havok sich als Ersatz sucht.


    Auch Jazz und Jordynne werden nach Hardcore Justice wohl nicht mehr als Team agieren. Entweder hat Deonna dann Jazz zum Retirement gezwungen, oder Jazz hat keine Zeit mehr zum teamen, weil sie den KO-Title verteidigen muss. Für Deonna wäre das natürlich ein weiterer schöner Eintrag im Lebenslauf, und ein Retirement von Jazz würde natürlich auch zu der (erneut) angekündigten Abschieds-Tour von von ihr passen, für die sie ab Mai wieder Bookings annimmt - was aber ja nicht automatisch heißt, dass sie nicht trotzdem noch etwas bei IW bleiben wird.


    Tommy Dreamer bookt für Hardcore Justice noch ein Multi-Women’s Knockout Match, mit dem die neue Herausforderin auf den KO-Title ermittelt werden soll. Tommy will natürlich Blut sehen, also gilt: Anything goes! - alle möglichen Waffen sind erlaubt. Und damit es auch wirklich schön brutal wird, versucht er aus Susan noch Su Yung hervor zu kitzeln, was ihm auch kurz zu gelingen scheint - aber dann fängt Susan sich wieder, als Deonna sie an ihre Seite zitiert. Da hat Deonna noch mal Glück gehabt.


    Für das "Coming-Soon"-Video im Punkrock-Ambiente wurde die Theme von einem Podcast verwendet. Der Titel vom Theme-Song passt in den Lückentext auf dem Plakat. Mehr verrate ich nicht.


    Wieder eine ordentliche Ausgabe, vor allem der Main Event hat mir gefallen. Der Aufbau für Hardcore Justice und Rebellion nimmt auch immer mehr Konturen an. Passt soweit.

  • Dazu kann man ruhig sagen das es eine Dame ist, da man im Video eine Liste sieht mit einigen Knockouts. Ich denke zu 99% weiß jeder wer es sein wird.:D

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Zitat

    Original geschrieben von EC3:
    Dazu kann man ruhig sagen das es eine Dame ist, da man im Video eine Liste sieht mit einigen Knockouts. Ich denke zu 99% weiß jeder wer es sein wird.:D


    Die Liste ist mir gar nicht aufgefallen. Aber wer es ist, dürfte wirklich den Meisten klar sein. Sie hat ja auch kein großes Geheimnis daraus gemacht, dass sie noch einmal in der KO-Division angreifen möchte.


    Zitat

    Original geschrieben von EC3:
    Danke für alles Storm 8) Tolle Aktion nochmal am Ende wie er Bob Ryder dankt.:thumbup: Hoffe das Bob in die HOF kommt.


    Das wäre tatsächlich denkbar. Vielleicht ja auch in Verbindung mit einer HOF-Einführung von AMW.

  • Zitat

    Original geschrieben von PWG Fan:
    Mich hat das gefreut das Chris extra auftauchte
    https://www.youtube.com/watch?v=BCeu-BnYwGU
    Wie lange hat man ihn auch wieder nicht gesehen. Er hat sich ja gar nicht verändert. Ich mochte AMW total.


    es war gerade etwas surreal. Als ich mir das Video anguckte haben draußen vor dem Fenster (1 Stock) zufällig Menschen angefangen zu klatschen als sich Storm und Harris umarmten. ^^

  • Meine Freundin gestern beim Impact schauen: "Dieser Doering schaut immer so drein als ob jemand gerade einen ganz ekelhaften Furz gelassen hat. Ich glaube irgendwer bei VBD hat ganz schlimme Flatulenzen." Ich bin gestorben vor Lachen. :megalol:

    This earth is not your place. The pale skin is on your face. If you step inside with me you will see a king. He aint dead. He is Jeff. Don't wanna hear your big mouth talk in my world!

  • Omega vs Swann und den Main Event hatte ich schon bewertet. Schön das die Zuschauerzahl doch besser war als zuerst berichtet. Die Fehde mit Violent vs Design wird wohl weitergehen.


    Sami Vs Larry D hat mir auch gut gefallen. Sieg für Sami geht klar. Fehde gegen Trey oder als Team ist die große Frage.


    Klarer Sieg für Myers. Auch wenn er nicht will wird das auf ein PPV Match gegen Cardona hinauslaufen.


    Für Hardcore Justice hat Tommy 2 Kämpfe für die Knoukouts angekündigt. Die jeweiligen Sieger treffen dann bei Rebellion aufeinander.


    Negativ kein Scott D‘Amore und Tony Khan die auch mal eine Meinung zum PPV Main Event preisgeben wo ja immerhin die wichtigsten Titel der Ligen auf dem Spiel stehen.


    Jetzt gehts am Donnerstag weiter. Main Event steht ja bereits. Dazu muss man noch viele Kämpfe für Hardcore Justice und den PPV aufbauen und ankündigen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Count Dackula:
    es war gerade etwas surreal. Als ich mir das Video anguckte haben draußen vor dem Fenster (1 Stock) zufällig Menschen angefangen zu klatschen als sich Storm und Harris umarmten. ^^


    😁 perfektes Timing!


    Ob Harris auch wrestlen wird?

    PWG European Vacation in Essen, Germany und ich war dabei!
    Paul London @Death before Dishonor: "It doesn't matter what it says on my shirt, it will always say Ring Of Honor in my heart."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E