A N Z E I G E

Corona-Impfbereitschaft am Board

  • Werdet ihr euch impfen lassen, sobald ihr die Möglichkeit habt? 356

    1. Ich lasse mich impfen, egal womit. (198) 56%
    2. Ich lasse mich impfen, aber nur mit einem Impfstoff meiner Wahl. (54) 15%
    3. Ich weiß es aktuell nicht/bin unentschlossen. (9) 3%
    4. Nein, meine Bedenken sind zu groß. Eventuell erstmal abwarten. (23) 6%
    5. Ich lasse mich sowieso nicht impfen. Egal was kommt. (17) 5%
    6. Bin schon geimpft. (55) 15%

    Wie sieht es mit eurer aktuellen Bereitschaft aus was Impfungen angeht? Haben sich Ansichten und Meinungen geändert? Haben die letzten Wochen eure Zweifel und Bedenken erhöht oder vertraut ihr weiterhin der Wissenschaft? Oder haben sich Zweifel und Bedenken sogar zerschlagen?


    Wartet ihr auf einen bestimmten Impfstoff, ist es euch egal oder lasst ihr euch sowieso nicht impfen?


    Man kann zwar nicht von Cyboard auf die Bevölkerung schließen, aber interessanter Überblick ist es vielleicht trotzdem.

  • A N Z E I G E
  • Also ich sags mal so: Wenn man mich heute Nacht anrufen würde und mich in 10 Minuten impfen könnte, würde ich noch mit Handy in der Hand im Auto sitzen. Nackt? Vielleicht.


    Mir egal welcher Impfstoff, jeder schützt laut aktuellen Wissen vor Krankenhausverläufen. Desto früher, desto besser.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Also ich sags mal so: Wenn man mich heute Nacht anrufen würde und mich in 10 Minuten impfen könnte, würde ich noch mit Handy in der Hand im Auto sitzen. Nackt? Vielleicht.


    Mir egal welcher Impfstoff, jeder schützt laut aktuellen Wissen vor Krankenhausverläufen. Desto früher, desto besser.


    Das gleiche.

  • Die Optionen „Bin schon geimpft mit mRNA/Vektor“ wären evtl. auch noch interessant gewesen.
    Ich bin bereits mit Biontech geimpft, insofern trifft keine der Antworten auf mich zu.


    Aber natürlich ist die Umfrage auch so interessant :thumbup:

    Alte Fettflecken werden wieder wie neu, wenn man sie mit Butter bestreicht!

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Also ich sags mal so: Wenn man mich heute Nacht anrufen würde und mich in 10 Minuten impfen könnte, würde ich noch mit Handy in der Hand im Auto sitzen. Nackt? Vielleicht.


    Diese Bilder im Kopf. X(:lol::lol:


    Ansonsten gehe ich konform mit den bisherigen Meinungen hier, hätte ich die Chance/das Angebot, dann lieber gestern als heute.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Also ich sags mal so: Wenn man mich heute Nacht anrufen würde und mich in 10 Minuten impfen könnte, würde ich noch mit Handy in der Hand im Auto sitzen. Nackt? Vielleicht.

    Defintiv nackt. Bisher habe ich keine Berichte darüber gelesen, dass ein nackt Geimpfter irgendwelche Nebenwirkungen nach der Impfung hatte.

    Vor der Pandemie hatte ich Herzklopfen und ein hoffnungsvolles Grinsen im Gesicht, wenn mir das Mädchen, in das ich verknallt war, zulächelte - heute, wenn Karl Lauterbach sagt „Der Sommer wird gut“.

  • Zitat

    Original geschrieben von Griese:
    Also ich sags mal so: Wenn man mich heute Nacht anrufen würde und mich in 10 Minuten impfen könnte, würde ich noch mit Handy in der Hand im Auto sitzen. Nackt? Vielleicht.


    Mir egal welcher Impfstoff, jeder schützt laut aktuellen Wissen vor Krankenhausverläufen. Desto früher, desto besser.


    Ich stimme zu, bitte aber aus Jugendschutzgründen auf Videoaufnahmen zu verzichten.

    Ich habe dann im Fitnessstudio auch direkt ein Gerät gefunden, an dem ich arbeiten konnte. Ich habe mir eine Cola gezogen.

  • Ich bin nicht voller Vorfreude, aber werde mich impfen lassen. Welcher Impfstoff ist mir auch egal. Gut, ganz ehrlich wenn ich die freie Wahl hätte, dann hätte ich schon Vorlieben, aber nicht in dem Ausmaß das ich verzichten würde oder dann lieber warten würde.
    Plane mit Termin und voll bekleidet zum Impfen zu erscheinen.
    Gut, bis ich dran bin ist es wahrscheinlich wieder zu kalt draußen um nackt zu gehen.

  • Da es so aussieht, als stünde ich nur kurz davor in Quarantäne zu gehen, würde ich natürlich sofort jeden Impfstoff nehmen. Bisher bieten alle zugelassen Impfstoffe einen gewissen Schutz. Von daher wäre es mir egal welchen ich verpasst bekomme. Ich bin der Meinung, dass man insbesondere in diesen Zeiten nicht wählerisch sein sollte. Falls eine Impfung in ein paar Jahren immernoch notwendig sein sollte und man dann genügend Impfstoff für alle Büger parat zu stehen hat,würde ich wohl auch mehr bezahlen, um das wirksamste Mittel zu bekommen. Fürs erste sollte man sich mit dem begnügen, was man bekommen kann. Solange es nicht allen zur Verfügung steht, handelt es sich um ein Luxusgut und dessen sollte man sich bewusst sein.

  • Zitat

    Original geschrieben von Siwz:
    Gibt mir alles. Mischt nen Cocktail aus allen draus und pfeift es mir rein.

    Sogar der Essenz eines nackten Griese?:/ :eek:


    Auch wenns langweilig klingt: Als Mitglied einer Risikogruppe würde ich mich meinetwegen auch mit einem Vakzin impfen lassen, das mich in Spiderman verwandelt oder mir Katzenaugen verpasst:D

    <---War schon: gems, S. Tshabalala, Busenbommel, Jos Luhukay, Per Skjelbred, One Man Brand, Gemsi, The Spätzle One
    Wie er seinen ersten Auftritt im Olympiastadion erlebt habe, wurde er gefragt: "Wahnsinn", sagte Skjelbred. "So ein großes Stadion." Er sei schon als Kind bei einem Schulausflug vom Olympiastadion beeindruckt gewesen. Jetzt habe er Gänsehaut gehabt. "Gåsehud, auf Norwegisch. Klingt wie Gänsehut", sagte Skjelbred. Kichern. Kurz wieder Junge sein.<---Per Skjelbred über das Oly

  • Klar würde ich mich impfen lassen...


    Da ist aber für mich auch die Frage was angebracht ist, da ich ja offiziell als 'genesen' gelte, auch wenn ich nicht wirklich 'gesund' bin. Es gibt einige spannende Studien, aber noch nichts wirklich belastbares, das ein bestimmter Impfstoff auch bei Langzeitfolgen helfen könnte. Leider ist alles, was mit Langzeit-Betreuung von Covid-Erkrankten zu tun hat, doch noch sehr rudimentär.


    Ich hatte bisher 2x eine Videosprechstunde mit einer Post-Covid-Ambulanz und bekomm von denen auch von Zeit zu Zeit eine Mail. Aber wenn es die entsprechenden Studien gibt, dann immer gerne.

    -"Niemand ist perfekt" und "Du bist perfekt, so wie du bist"

    -1980 und 2021 liegen genauso weit auseinander wie 1939 und 1980.

    -"Schon der Begriff Menschenrechte ist rassistisch." (Mr. Spock)

  • Habe mich schon zur Impfung registireren lassen und meine Hausärztin hat mir dafür auch eine Bescheinigung ausgestellt, da ich zur Risikogruppe gehöre. Jetzt heißt's auf 'n Termin warten.


    Womit ich dann geimpft werde ist mir relativ egal. Bei dem ganzen Zeug was mir aufgrund meiner Vorerkrankung im Laufe des Lebens gespritzt wurde macht das den Braten jetzt auch nicht mehr fett.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E