A N Z E I G E

MLB Season 2021

  • Eine neue MLB Season steht ins Haus! Spring Training neigt sich dem Ende entgegen und bald heißt es wieder: Play Ball!


    Hier kein kurzer Review über die Off Season der einzelnen Teams:


    AL East:


    Rays


    Die Rays erreichten in einer einzigartigen (positiv formuliert) Season zum ersten Mal seit 2008 wieder die World Series. Dort unterlag man den Dodgers, aber lieferte eines der spektakulären Finishes in dieser Season ab, mit dem Brett Phillipps Walkoff. Erfolg bedeutet aber auch immer Umbruch in Tampa. Blake Snell ist jetzt ein Padre und Charlie Morton in FA zu den Braves. Im Gegenzug für Snell holte man Über prospect Luis Partino und Catcher Francisco Mejia. In der Rotation findet man mit Chris Archer ein altbekanntes Gesicht wieder, dazu kommen Michael Wacha und Rich Hill. Offensiv gab es weniger Veränderung. Der Kern blieb bestehen aus Brandon Lowe, Austin Meadows und Playoff MVP Randy Arozarena. Zudem hat man immer noch eines, wenn nicht sogar das beste Farm-System der MLB um Super Prospect Wander Franco.


    Yankees:


    The Evil Empire war mal wieder einen Sieg von der WS entfernt aber scheiterte in Game 7 an den Rays aus Tampa. Die Offseason war für Yankee Verhältnisse eher ruhig. Man behielt seine eigenen Spieler (Gardner, LeMahieu, Britton), baute seine Rotation aus (Kluber, Taillon) und man verlor im Gegenzug Ottavino (Boston) und James Paxton via. FA an Seattle. Fragezeichen bstehen aus meiner Sicht in der Gesundheit von Taillon und Kluber, außerdem ist Britton verletzt, was mich den Weg zu Chapman als fragwürdig beschreiben lässt.



    Blue Jays:


    Auch bekannt als die Buffalo Blue Jays. Toronto hat nun seit September 2019 kein Heimspiel mehr in Toronto gehabt. Dies wird sich auch zu Beginn 2021 nicht ändern, die Blue Jays bestreiten zumindest ihre ersten Heimspiele Dunedin, Florida. Nichtsdestotrotz, die Blue Jays sicherten sich eine Wild Card, schieden aber gegen Tampa aus. In Free Agency sicherte man sich diie Dienste von George Springer und Marcus Semien, in der Rotation verstärkte man sich mit Steven Matz und für den Bullpen holte man Kirby Yates. Kurze Einschätzung: Offensiv einen Schritt nach vorne, Rotation eher stagniert, hier wäre ein Charlie Morton gut gewesen. Ob es mehr als ein WC Platz wird? Eher nicht.


    Red Sox


    Die Red Sox entschieden sehr früh, dass 2020 ein gutes Jahr war um einen kurzen Rebuild zu starten. Pitching war quasi nicht vorhanden Dank TJS für Sale und Covid für Eduardo Rodriguez. Positiv Erscheinung Martin Perez wurde resigned, dazu holte man Hunter Renfroe, Enrique Hernandez, Marwin Gonzalez, Garrett Richards, Ottavino und Hirokazu Sawamura. Man verlor dafür Bradley Jr an Milwaukee und Benintendi tradete man für Prospects an die Royals.


    Orioles


    Wichtigste Meldung zuerst: Trey Mancini ist zurück (f*** Cancer)! Ansonsten machten die Orioles wichtige Schritte in ihrem Monster Rebuild. Anthony Santander sieht wie ein richtig solider Spieler aus, Chance Sisco hält die Catcher Position bis Über Prospect Adley Rutschman soweit ist und Chris Davis sorgt dafür dass die Bank nicht kalt wird. Als Rebuild Team ist man nicht ganz so attraktiv für Free Agents, so dass man sich mit Spielern wie Maikel Franco, Freddy Galvis und Matt Harvey begnügen muss.


    AL Central:


    Twins


    Die Twins haben auch 2020 keine Playoff Serie gewonnen. Ich bin geschockt! Immerhin nicht gegen die Yankees. Diese Ehre wurde einem anderem Central Team zur Ehre. Man holte für das Ende der Rotation Matt Shoemaker und JA Happ, im Bullpen holte man vom Division Rivalen White Sox Alex Colome und von den Angels Hansel Robles, in der Offense holte man Andrelton "Simba" Simmons und dem zukünftigen Rookie of the Year Nelson Cruz zu einem weiteren 1 Jahres Deal. Ziehen lassen musste man Eddie Rosario, dafür hat man nun Platz für Alex Kirilloff, seines Zeichens Nr.1 Prospect der Organisation.


    Cleveland Baseball Team


    Das Gegenstück zum WFT entschied sich, seine Fans nicht allzu lange leiden zu lassen und machte den "Job" (immer noch ein Wrestling Board hier) für die Yankees in der WC Round. In der Offeseason tradete man Franchise Player Francisco Lindor und Carlos "Cookie" Carrasco zu den Mets und bekam im Gegenzug mit Andres Gimenez und Amed Rosario zwei Spieler die sofort weiterhelfen können. Dazu kommen die Free Agents Cesar Hernandez (Resign) und Eddie Rosario. Im Gegenzug verlor man mit Brad Hand allerdings den Closer.


    White Sox


    Die White Sox hatten eine interessante 2020 Season und waren kurz davo eine Playoff Serie zu gewinnen bevor sich Rick Renteria komplett vercoachte und nun durch das upcoming Manager Talent Tony La Russa (mittlerweile 76) ersetzt, der Burschen mal zeigen soll wo es lang geht. So zumindest deute ich die Verpflichtung. Hätte ich anders entschieden. Auch in Chicago mag man Reunions, man holte Adam Eaton wieder, dazu kommt mit Lance Lynn ein Pitcher der die Rotation aufwerten soll (was er auch tut) und Closer Liam Hendriks.


    Royals


    Kommen wir zum nicht ganz so sexy Teil der Al Central. Die Royals sind immer noch im Rebuild und deren Free Agents sind überschaubar mit Carlos Santana und Michael A. Taylor. Dazu holte man Andrew Benintendi aus Boston via Trade. Rotation an sich ist die gleiche wie letztes Jahr, welche ja ganz ordentlich ist. Pluspunkt sind Bubic, Singer und Asa Lacy in den Minors. Denke die Royals traden zur Deadline einen Minor oder einen Danny Duffy.


    Tigers


    Detroit liegt da etwas weiter zurück. Immer noch mit den Altlasten (Miggy) belastet, haben die Tigers einen neuen Manager mit AJ Hinch weil Ron Gardenhire aus gesundheitlichen Grünen aufhören musste. Mit Spencer Torkelson hat man einen talentierten Hitter gedraftet, der aber noch etwas in den Minors brauchen wird. Free Agents ist, wie bei allen Rebuilds, schwierig zu holen. Wilson Ramos, Robbie Grossman, Renato Nunez und Nomar Mazara sind das in der Offensive. Beim Pitching waren das Julio Teheran und Derek Holland. Alles nicht ganz so sexy.


    AL West


    Astros


    Die Astros hatten, wie ich finde, ordentliche Season in 2020. Playoffs erreicht, sogar zwei Serien dort gewonnen unter Neu Manager Dusty Baker. In der Offseason verlor man allerdings George Springer an die Blue Jays, konnte aber Michael Brantley resignen. Pitching dürfte dieses Jahr aber kanpp sein. Forrest Whitley mit der TJS und Framber Valdez hat sich den Index Finger gebrochen. Dazu fällt Justin Verlander das ganze Jahr aus.


    Athletics


    Mit Oakland haben wir einen weiteren Playoff Teilnehmer aus 2020, der an seinen Erfolg möchte. Die A's holten Mitch Moreland und Elvis Andrus, verloren aber auch Marcus Semien und Liam Hendriks. Dafür konnte man aber mit Trevor Rosenthal, Sergio Romo und Adam Kolarek dazuholen. Bei Oakland wird viel davon abhängen wie evtl. Rookies zum Team beitragen können und ob alle Mann an Board bleiben, gesundheitstechnisch.


    Angels


    Die Angels hatten keine gute Season in 2020 unter Joe Maddon. Ohtani hatte einen Start und wurde dann sofort rausgenommen, weil er nicht fit war und keinerlei Kontrolle hatte. Justin Upton hatte eine der schlechtesten Seasons ever, dazu konnte Neuverpflichtung Rendon nicht überzeugen. Diese Offseason lies man es verhältnismäßig ruhig angehen, Jose Quintana verstärkt die Rotation und Jose Iglesias ersetzt den zu den Twins abgewanderten Simba. Dazu holte man Dexter Fowler aus St. Louis, um Top Prospect Jo Adell noch etwas Zeit zu geben in den Minors.


    Mariners


    Seattle hatte eine typische Mariners Season in 2020, 6 Spiele unter .500. "Meilenweit" von den Playoffs entfernt. Aber: Hoffnung ist unterwegs in Form von Prospects (Dunn, Kelenic und Gilbert) und "highly touted Prospect" Julio Rodriguez. Man konnte in der Offseason James Paxton zurückholen, dazu holte man Rafael Montero aus Texas und Keynan Middleton in Free Agency für den Bullpen. Dazu kommt noch ken Giles, der aber das ganze Jahr mit TJS verpassen wird.


    Rangers


    Die Rangers haben einen neuen Ballpark, der dieses Jahr zum ersten Mal Zuschauer bei Heimspielen sehen wird. Wurde ja schon in den Playoffs mit Zuschauern gefüllt nun also auch bei Texas. Die Rangers sind ebenfalls in einem Umbruch. Kluber ist weg, Andrus ist weg. Dafür konnte man David Dahl in Free Agency verpflichten, dazu holte man Kohei Arihara aus Japan, Mike Foltyniewicz in FA, Nate Lowe in einem Trade mit Tampa und Khris Davis aus Oakland.


    Teil 2 mit der NL folgt dann nächste Woche.

    "Es ist eine Ehre für diese Stadt, diesen Verein und die Bewohner Nürnbergs zu spielen. Möge all dies immer bewahrt werden und der großartige FC Nürnberg niemals untergehen."


    Song of the Week: Ice Nine Kills - Rainy Day| Follow me on Twitter: @Corty20

  • A N Z E I G E
  • Was ist ein Über prospect?

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Quasi der Moukoko der MLB. Spieler, die schon in den Himmel gehoben werden ohne je einen At Bat in der Liga gehabt zu haben. Gibt es aktuell vielleicht 5 die ich da dazuzählen würde.

    "Es ist eine Ehre für diese Stadt, diesen Verein und die Bewohner Nürnbergs zu spielen. Möge all dies immer bewahrt werden und der großartige FC Nürnberg niemals untergehen."


    Song of the Week: Ice Nine Kills - Rainy Day| Follow me on Twitter: @Corty20

  • Weil sie bei den Junioren oder den Minor Leagues so gut waren?

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Das erste Mal seit langer Zeit so richtig hyped auf eine neue Saison. Die Mets haben tolle Sachen gemacht in der Offseason und ich bin vorsichtig optimistisch. Nach zwei Monaten ist die Hälfte vom Team verletzt und das Team unter .500 ^^

    PS5-ID: Troublemaker_93 (FIFA 21, NBA 2K20, Red Dead Redemption 2, GTA 5)

  • Teils teils. Minor Leagues spielen sie ja erst nach dem Draft. Da ist dann das Scouting meistens schon vorbei.


    Das eine sind die internationalen Spieler wie z.B. ein Wander Franco, das andere High School/College Spieler wie ein Adley Rutschman. Franco wurde mit 16/17 gesigned aber gescouted wird natürlich schon früher mit 14-15. Ist immer schwer zu sagen wie ein Spieler mit 22-23 vom Körper her aussehen wird. Aber anhand seiner anderen Fähigkeiten (sprich sein Auge für die Strike Zone, Fielding, Geschwindigkeit, Instinkt, Hitting Fähigkeit) ist die Chance groß, dass er mal einen der ersten 4-5 Spots in der Batting Order einnehmen wird. Natürlich gibt es immer die Chance, dass er mal nur ein Rollenspieler werden wird. Aber Risk/Reward, sprich das Risiko geht man ein, weil die Chance so groß ist, dass er mal so gut wird. Speziell bei diesen internationalen Spielern ist das immer schwer vorherzusehen, weil die Pitcher gegen die sie antreten, meistens nicht so gut sind. Vergleichbar mit z.B. einem Dani Olmo, der in Kroatien richtig auftrumpfte aber man sich nicht sicher war, ob das an der Liga oder am Spieler lag.


    College ist etwas einfacher, da schaut man darauf gegen wen der Spieler so antritt. Wenn das Level schon sehr hoch ist, ist der Spieler meistens auch richtig gut. Manche Spieler entwickeln sich aber auch einfach erst nach dem Draft in den Minors weiter.


    Im Baseball Spieler zu draften ist aber auch immer ein wenig Glückssache. Was man halt nicht scouten kann in dem Bereich, ist Verletzungsanfälligkeit.

    "Es ist eine Ehre für diese Stadt, diesen Verein und die Bewohner Nürnbergs zu spielen. Möge all dies immer bewahrt werden und der großartige FC Nürnberg niemals untergehen."


    Song of the Week: Ice Nine Kills - Rainy Day| Follow me on Twitter: @Corty20

  • Danke :)

    Nobody is perfect... na ja, da war dieser eine Typ, aber wir haben ihn umgebracht.


    Der Muselmann klaut unsere Frauen und ***** unsere Arbeitsplätze! Oder umgekehrt! Und der biodeutsche Mann guckt in die toten Augen seiner Gummipuppe. Na vielen Dank auch, Frau Dr. Merkel! (D. Wischmeyer)

  • Was kotzt es mich an, dass Bauers den 1B Job bekommt. Der hat weder 2019 noch jetzt im Spring Training ein Scheunentor getroffen und Bradley darf nach dem 2. guten Spring Training in Folge in den Minors versauern. Nur weil Bauers keine Options mehr hat und man sich nicht eingestehen will was für eine Nulpe er ist.
    Da muss ich also direkt mit der Hoffnung in die Saison gehen, dass es offensiv wieder ein Offenbarungseid gibt.
    Auch Gamel über Zimmer....Da möchte ich am liebsten mit dem Kopf auf den Tisch.

  • Stimme mit dir überein, dass Bobby Bradley über Bauers starten sollte. Bauers ist League Average at best und sollte, wenn überhaupt, eine Platoon Option sein. Verstehe aber den Grundgedanken dahinter, man hat für Bauers getraded und man will ihm noch eine letzte Chance geben bevor er DFA'ed wird.


    Bei Gamel bzw. Zimmer stimme ich nicht überein. Zimmer ist ein Reserve Outfielder, der nicht gesund bleiben kann. Gamel ist zwar auch nicht mehr aber wenigstens kann der ab und an spielen.;) Langfristig sollte die Antwort im OF aber weder Gamel noch Zimmer heißen.

    "Es ist eine Ehre für diese Stadt, diesen Verein und die Bewohner Nürnbergs zu spielen. Möge all dies immer bewahrt werden und der großartige FC Nürnberg niemals untergehen."


    Song of the Week: Ice Nine Kills - Rainy Day| Follow me on Twitter: @Corty20

  • Orioles@Red Sox ebenfalls ppd. aber dieses Mal wegen Wetter. Schau ich halt Twins@Brewers oder Braves@Phillies.:D

    "Es ist eine Ehre für diese Stadt, diesen Verein und die Bewohner Nürnbergs zu spielen. Möge all dies immer bewahrt werden und der großartige FC Nürnberg niemals untergehen."


    Song of the Week: Ice Nine Kills - Rainy Day| Follow me on Twitter: @Corty20

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E