A N Z E I G E

[NB] AEW Dark Results vom 06.03.2021

  • AEW Dark Results vom 06.03.2021

    AEW Dark #78
    06.03.2021 (Getaped: 03.03.2021)
    Daily's Place, Jacksonville, Florida
    Kommentatoren: Anthony Agogo, Excalibur & Taz


    Tag Team Match
    The Natural Nightmares (Dustin Rhodes & QT Marshall) (w/ Nick Comoroto) besiegen Cezar Bononi & Peter Avalon

    Singles Match
    Chuck Taylor (w/ Orange Cassidy) besiegt JD Drake

    Singles Match
    Penta El Zero Miedo besiegt Azrieal

    Singles Match
    Lance Archer (w/ Jake Roberts) besiegt John Skyler

    Tag Team Match
    Team Taz (Brian Cage & Ricky Starks) (w/ Hook) besiegen Angel Fashion & Fuego Del Sol

    Singles Match
    Jack Evans besiegt Jake St. Patrick

    Tag Team Match
    The Gunn Club (Austin Gunn & Colten Gunn) besiegen D3 & M'Badu

    Singles Match
    Thunder Rosa besiegt Tesha Price

    Tag Team Match
    Bear Country (Bear Boulder & Bear Bronson) besiegen Cameron Stewart & Ryzin

    Tag Team Match
    The Dark Order (5 & 10) (w/ -1) besiegen LaBron Kozone & Vary Morales

    Singles Match
    Tay Conti (w/ -1) besiegt Leila Grey

    Tag Team Match
    Matt Sydal & Mike Sydal besiegen Chaos Project (Luther & Serpentico)


    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • A N Z E I G E
  • Ich mag JD Drake muss ich sagen. Gibt mir so Stan Hansen Vibes der Mann!


    Chuck Taylor mag ich weniger aber davon ab leistet er sich zwei richtig miese Upfucks in dem Match. Zuerst bricht er sich fast selbst das Genick bei seinem Moonsault gegen Drake und danach seinem Gegner bei diese Awful Waffle Ding. Meine Fresse, wenn er merkt, dass der Gegner zu schwer ist, muss er improvisieren, anstatt einfach mal zu riskieren ob er dem Gegner damit vielleicht umbringt oder nicht :nene:

  • Zitat

    Zuerst bricht er sich fast selbst das Genick bei seinem Moonsault gegen Drake


    Da hat doch aber Drake anscheind nicht richtig gehandelt und hat sich entweder falsch bewegt oder den Ablauf vergessen.


    Zitat

    Meine Fresse, wenn er merkt, dass der Gegner zu schwer ist, muss er improvisieren, anstatt einfach mal zu riskieren ob er dem Gegner damit vielleicht umbringt oder nicht


    Auch hier kann man streiten wer an dem "Upfuck" schuld hat. Sah eher aus als wenn Drake nicht die richtige position hatte, was natürlich Chuck Taylor hätte merken können. Aber umgebracht hat und hätte er wohl keinen damit, sah eher recht unspektakulär aus.

  • Zitat

    Original geschrieben von AEW is Jericho:
    Da hat doch aber Drake anscheind nicht richtig gehandelt und hat sich entweder falsch bewegt oder den Ablauf vergessen.


    Hier gebe ich dir recht. Habe gerade noch mal drüber geschaut und Drake dreht sich so langsam weg.


    Zitat

    Original geschrieben von AEW is Jericho:
    Auch hier kann man streiten wer an dem "Upfuck" schuld hat. Sah eher aus als wenn Drake nicht die richtige position hatte, was natürlich Chuck Taylor hätte merken können. Aber umgebracht hat und hätte er wohl keinen damit, sah eher recht unspektakulär aus.

    Nicht wirklich. Taylor hat klar die Kontrolle über Drake, was soll dieser da machen?! CT kriegt ihn nicht richtig hoch und verstolpert. Das ist kein "Upfuck", sondern ein Upfuck. War für mich spektakulär genug und Drake hatte Glück, dass er nicht auf dem Kopf gelandet ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E