A N Z E I G E

wXw - We Love Wrestling 3 (05.03.2021) - Bericht

  • wXw - We Love Wrestling 3 (05.03.2021) - Bericht

    wXw We Love Wrestling 3
    Ort: Steffy, Oberhausen, Deutschland
    Kommentatoren: Dan Jokisch & Christian Bischoff


    Nach einem neuen Intro begrüßen uns die neuen Kommentatoren zur Show und stellen die heutige Matchcard vor:

    Senza Volto vs. Aigle Blanc
    Ender Kara vs. Robert Dreissker
    Levaniel vs. Dennis Ca$h Dullnig
    Hector vs. Fast Time Moodo
    Catch Grand Prix Rules: Marius Al Ani vs. Leon van Gasteren

    Es gibt einen Rückblick auf das wXw Silvester Special: Norman Harras wurde neuer wXw Shotgun Champion! Im Laufe des Abends wird es Informationen zum weiteren Zukunft des Titels geben.

    Bevor es mit dem ersten Match los geht, wird zu den wXw Tag Team Champions Fast Time Moodo und Stephanie Maze geschalten. Sie hätten vor einem Jahr nie gedacht, dass sie bei wXw antreten, ein Team werden und dann noch die Titel gewinnen. Leider gibt Stephanie Maze bekannt, dass sie sich in der letzten Shotgun Staffel verletzt hat und die Titel auch in den nächsten Monaten nicht verteidigen kann. Sie wollen es allen beweisen. Sie können aber keine Fighting Champions sein, Titel zu halten ohne sie zu verteidigen ist keine Option. Sie legen daher die Titel nieder. Sobald Stephanie wieder fit ist, werden sie alles dafür tun um wieder die Titel zurückgewinnen.

    In zwei Wochen startet ein Tag Team Turnier um die Titel. Moodo wird vor Ort interviewed. Er wird nicht daran teilnehmen, es wäre Stephanie gegenüber nicht fair mit einem Partner anzugreifen. Er wird aber im Singles Bereich angreifen. Über seinen Gegner Hektor verliert er noch einige Worte. Sie kennen sich schon lange, es wird hart und er weiß was ihn erwartet. Dieses Wissen gibt ihm Selbstvertrauen.

    Singles Match
    Senza Volto besiegt Aigle Blanc nach dem Eiffel Tower [06:46]

    Nach dem Match wird Senza Volto von Andy Jackson noch kurz interviewed: Er wird nach Aigle gefragt. Aigle sei fantastisch, früher war er der Neue, der Wellen in Europa schlägt. Das wird nun Aigle Blanc werden. Senza fragt ob sie zusammen am Tag Team Turnier teilnehmen wollen. Dieser willigt ein. Team Nummer 1 für das Turnier also Senza Volto & Aigle Blanc.

    Unsere Freunde vom Ringfuchs Wrestling Podcast werden mit einem kleinen Clip gefeatured.

    Rückblick zum wXw Catch Grand Prix: Ender Kara rollt Prince Ahura ein.

    Andy Jackson ist bei Robert Dreissker. Seine Meinung zu Ender Kara? Gute Anlagen, nicht so beeindruckt von seinen Matches, Trainingsleistungen waren beeindruckender, daher kam die Empfehlung für den Grand Prix. Sieht Star-Allüren, da ist Robert kein Fan von. Ist froh heute gegen Kara antreten zu können, um ihm seinen Platz in der wXw zu zeigen.

    Singles Match
    Robert Dreissker vs. Ender Kara nach der Dreissker Bomb [06:57]

    Der Headcoach der wXw Academy wird nach dem Sieg beglückwünscht. Aber Robert ist über Kara erbost. Ist genervt über seine Art. Investiert Zeit und Kraft in so Jungs, aber das macht ihn sprachlos. Hat hoffentlich seine Lektion gelernt. Ender Kara läuft durch das Interview. Robert zitiert ihn zu sich und fragt was er denkt, wieviele Jungs wie ihn er schon bei wXw gesehen hat, die ein paar Minuten später wieder weg waren. Er ist nicht der erste und nicht der letzte, aber wenn er so weiter macht, ist er der Nächste. Er sollte zum wXw Office gehen und eine Trial Series fordern um allen zu zeigen, dass er mithalten kann.

    Highlight Clip zu wXw Timeline.

    Video zur 16:0 Streak von Al-Ani. 9:0 bis 16:0 und der Sieg des Catch Grand Prix. Am Ende werden nochmal alle seine "Opfer" aufgelistet. Danach steht wieder Andy Jackson backstage und interviewt Marius Al-Ani. Al-Ani fragt wieso er überhaupt ein Interview führen muss. Er hat bewiesen, er ist die Nummer 1. Wieso ist er nicht der Nummer Eins Herausforderer auf den wXw Unified World Wrestling Championship? Dies kann Andy Jackson nicht beantworten. Marius wird zu seinem heutigen Gegner Leon Van Gasteren gefragt. Leon war beim Grand Prix verletzt weil er nicht genug austrainiert ist. Er hatte auch nicht die Qualitäten für das Turnier. Er war sein Trainer, doch er hat ihn hinter sich gelassen. Heute zeigt Al-Ani, dass er die neue Garde und die Nummer 1 ist.

    Weiter geht es mit einem weiteren Interview: Dennis Ca$h Dullnig! Er wird als ein neues Gesicht angekündigt, was er so nicht stehen lässt. Er ist DAS neue Gesicht bei wXw. Seit er 13 catcht er, er wurde im Ring zum Mann. Heute kämpft er gegen Levaniel, der zwar talentiert hat aber ein großes Mundwerk. Das wird er ihm stopfen. Dullnig dreht sich zu Jackson um - "Wie ist das eigentlich mit der Gage hier? Paypal?"

    Vor dem Match hält Levaniel auf seine eigene Art eine Promo. Er will seine Streak von 1:0 ausbauen, damit er die LÄNGSTE Streak in der wXw hat.

    Singles Match
    Levaniel besiegt Dennis Ca$h Dullnig via modified School Boy [09:29]

    Nach dem Match diskutiert Dullnig noch mit dem Ringrichter.

    Wie zuvor wird der Sieger des Match interviewed, worüber sich Levaniel sehr freut. Sonst sei er ja im Himmelsschloss derjenige, der interviewed. Wie es sich einfühlt jetzt 2:0 zu stehen? Levaniel meint, sie haben jetzt nächste Woche ein wichtiges Spiel, da muss man nach vorne schauen. Die Mannschaft zusammensammeln. Alle Kräfte sammeln fürs nächste Spiel. Sind ja auf einer Winning Streak. 2 Matches in Folge gewonnen! Einer der Top-Athleten aktuell. Da sie beide eine beeindruckende Streak haben, macht es ja absolut Sinn mit Marius Al Ani zu teamen. Beide sind pumped, gut aussehend und haben Tristan Archer besiegt, so Levaniel. Ob er ihn mal fragen soll? Andy Jackson bejaht dies.

    Rückblick auf das wXw Shotgun Special: Der Titelwechsel der wXw Shotgun Championship.

    Früher am Tag: Interview mit Norman Harras. Wie fühlt es sich an den Titel errungen zu haben? Endlich sei er da, wo er hin gehört. Laut Jackson habe es einige Änderungen gegeben. Die Prämie gibt es lediglich für Titelverteidigungen. Jede Woche wird der Titel verteidigt, der Gegner wird per Lotterie bestimmt und es gibt ein 15 Minuten Time Limit pro Match. Harras ist sichtlich erstaunt über diese Informationen. Das wäre alles Blödsinn. Als er gehen will, trifft er auf Abdul und Aytac. Er fragt diese nach Metehan, wo er denn sei. Laut den beiden, wisse er das ganz genau. Selbstgefällig verlässt Norman Harras die Szene.

    Die Kommentatoren fassen nochmal die neuen Shotgun Championship Regeln zusammen:

    - 15 MInuten Time Limit
    - Bei Draw verteidigt der Champion
    - Der Gegner wird per Zufall bestimmt
    - Titelverteidigungen führen zu höheren Gagen, der Titelgewinn nicht.
    - Sollte der Champion über längere Zeit nicht seinen Titel verteidigen können, wird er vakantiert und zwei zufällige Wrestler treten um den Gürtel an.

    Singles Match
    Hektor besiegt Fast Time Moodo via Sitdown Powerbomb [10:57]

    Hektor wird am Ring interviewed. 2020 hat er Wind gesäst, 2021 kommt er als Sturm zurück.

    Willkommen zur Raucher-Pause mit wXw unified World Wrestling Champion Bobby Gunns, wXw Shotgun Champion Norman Harras und den Pretty Bastards (Prince Ahura & Maggot). Die Anmoderation wird von Andy Jackson durchgeführt, wonach alle im Raum den Kopf schütteln während sich eben dieser sehr darüber freut. Bobby ist stolz auf Harras, weil er sich gekümmert hat und Shotgun Champion wurde. Bobby Gunns ist nicht begeistert, dass die Tag Team Titel nicht mehr bei den Bastards sind. Beim Catch Grand Prix nur verloren. Maggot ist sauer auf Ahura: Geld für die Teilnahme ausgegeben, jetzt sind sie blank. Ahura ist aber freudig und hat neue Gear für Norman Harras dabei. Maggot gefällt das wieder nicht.

    Jackson fragt, wer wohl der neue Nummer Eins Herausforderer wird? Ist Bobby Gunns aber egal. Wer auch immer kommt, ist nur eine weitere Ratte, die wartet eine Chance zu kriegen. Ist ihm einfach egal. Jackson will weiter fragen, wird aber von Harras weggeschickt. Rauchen ist tödlich, aber Bobby Gunns ist Killer.

    Vor dem Main Event wird Leon van Gasteren interviewed. Ist er fit genug? Das wird bejaht. Er wäre gerne beim Catch Grand Prix dabei gewesen, aber die Schulterverletzung hat ihn zurückgeworfen. Al Ani mit Sicherheit verdienter Gewinner aber die Einstellung passt ihm nicht. Er Marius anders kennen gelernt und anders erzogen. Heute Abend wird er im Rundensystem wieder lernen, wie man Respekt schreibt. Heute wird Marius Al-Ani durch den Ring geprügelt.

    Catch Grand Prix Rules
    Marius Al-Ani besiegt Leon von Gasteren nach dem Diamond Driver [Runde 5]

    Der Sieger des Hauptkampfes wird im Ring interviewed. Wieso ist er immer noch nicht Nummer 1 Herausforderer auf den wXw Unified World Wrestling Championship. Andy Jackson spricht ihn auf die Frage von Levaniel zum Tag Team Turnier an. Da hat Al-Ani aber kein Interesse daran. Mit der Tag Team Division ist er durch. Mit einem feiernden Marius Al-Ani endet die erste Folge.

  • A N Z E I G E
  • Hab die Folge jetzt auf dem Network gesehen. Puh muss sagen, dass ich es etwas zäh fand. Storys scheinbar kaum vorhanden und nur über Interviews erzählt. Die eingeblendete Matchzeit gefällt mir als Stilmittel auch nicht. Nachdem ich den Catch Grand Prix schon etwas öde fand, hatte ich gehofft, dass es wieder in Richtung der letzten beiden Shotgun Staffeln geht.


    Robert nennt sich scheinbar nicht mehr Avalanche und turnt gegen die Schüler.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E