A N Z E I G E

Bestätigt: NXT ab 13.04. Dienstags!

  • A N Z E I G E
  • Hoffentlich nicht

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Ist es für uns Zuschauer hier in Deutschland nicht auch völlig egal, "gegen wen" WWE da nun parallel läuft? Man kann sich doch einfach beides anschauen.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • Ich werde mich noch in hundert Jahren fragen, warum ich beeinflusst werden sollte aufgrund von Einschaltquoten aus den USA.


    "Hey du schaust NXT? Guck doch AEW. Da gucken 20.000 Amerikaner jede Woche mehr!"

  • Zitat

    Original geschrieben von Jiri Nemec:
    Ist es für uns Zuschauer hier in Deutschland nicht auch völlig egal, "gegen wen" WWE da nun parallel läuft? Man kann sich doch einfach beides anschauen.


    genau das.

  • Es wäre einfach an der Zeit für einen Wechsel zu einem anderen Tag.
    Die Ratings und Demos sind einfach eine Katastrophe und das kann das USA Network einfach auf Dauer nicht billigen.
    Auch wenn es ein Defensive Move von WWE war, so hat er ganz wenig gebracht.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Zitat

    Original geschrieben von Jiri Nemec:
    Ist es für uns Zuschauer hier in Deutschland nicht auch völlig egal, "gegen wen" WWE da nun parallel läuft? Man kann sich doch einfach beides anschauen.


    Jein. So gesehen spielt es für uns keine Rolle, weil hier wohl die wenigsten alles live schauen. Wenn aber NXT kleineren Ligen die Zuschauer kostet und diese Ligen dadurch irgendwann weg sind, spielt es schon ne Rolle. Ich glaube zwar nicht wirklich, dass das passiert, weil ich irgendwie das Gefühl habe, das mittlerweile einfach jede Show/Liga ihre Stammzuschauer hat und da nicht viel nach unten oder oben geht, aber in der Theorie ist das für alle anderen seperat laufenden Ligen erstmal nicht die beste News.


    Man muss aber auch sagen, dass so langsam kein Tag mehr frei ist, an dem man nicht gegen irgendein anderes Wrestlingprogramm läuft. Ich glaube, am Donnerstag ist noch nichts, aber soll da dann nicht gerüchteweise die zweite AEW Show laufen? Dann wäre das ja auch ein beklopptes Ausweichmanöver, wenn man nur gegen eine andere Show der Konkurrenz sendet. Alle anderen Tage sind schon von WWE selbst belegt und am Wochenende laufen ständig PPVs von irgendwem. Da bleibt ja dann nichts mehr außer dem Dienstag..

    Alles was hier drüber steht, ist nur meine subjektive Meinung, also reg dich nicht zu sehr auf. Auch du darfst eine eigene Meinung haben und der Meinung sein, dass meine Meinung Müll ist.

  • Mir ist es egal an welchem Tag NXT läuft. Auch ohne Alternative Wrestling Show bietet NXT keinen Grund für mich, das anzusehen.
    Es braucht immer mindestens einen Wrestler bzw. Wrestlerin dabei, wo ich total drauf abfahre um mich zum einschalten zu bringen.
    Aktuell erfüllen das AEW Dynamite (Sting), WWE RAW (Bray Wyatt (The Fiend), Alexa Bliss) und IMPACT (SüYüng/Susie/Susan). In dieser Reihenfolge gilt auch Vorrang falls diese Shows gleichzeitig laufen würden.
    Ausser Finn Balor den ich nur als Demon King interessant finde, den er s.i.w. seit seiner Rückkehr zu NXT aber nie mehr genutzt hat, gibt es bei NXT absolut niemand wo ich überhaupt schonmal was von gehört habe.
    Für "Lastname" vs. "Lastname" (kleine F1 Anspielung ;)) bin ich nicht zu haben, selbst wenn die 10-Star Matches bieten würden.
    Bei WWE Smackdown bin ich gerade abgesprungen. Letzten Freitag die seit langem erste Ausgabe die ich nur noch teilweise verfolgt und dann ganz umgeschaltet habe. Einfach zu langweilig seit dem Draft.
    Selbst auf WCW Saturday Night damals hatte ich verzichtet, weil Sting da ende der 1990er nie mehr zu sehen war bzw. nichts was man davor schon bei Nitro oder Thunder gesehen hat.


    Vlt. wird IMPACT! dadurch aber wieder bald Donnerstangs ausgestrahlt was mir besser passt und wie es bei TNA meistens der Fall war. Ich bleibe auf jeden Fall bei IMPACT! ausser es gäbe bei NXT angekündigte Auftritte vom Fiend oder Alexa. :P

  • Ist ja nicht verkehrt zu wissen, welchen Standpunkt ein User vertritt, da kann man dessen Kritik/Meinung besser einschätzen.. ;)


    Naja, wenigstens hätte NXT am Dienstag eine Chance gegen die Konkurrenz. ^^


    Das Argument es gäbe keine Wrestling Alternative kann man nicht bringen. Wie man sieht läuft jeden Tag irgendwo Wrestling..
    Wann läuft denn Major League Wrestling. Wurde hier noch nicht genannt.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E