A N Z E I G E

[NB] NJPW vereinigt IWGP HW und IC Titel zu einem Titel!

  • NJPW vereinigt IWGP HW und IC Championship zu einem Titel

    Bei einer Pressekonferenz von NJPW Chairman Naoki Sugabayashi und dem aktuellen Doppelchampion Kota Ibushi wurde bekannt gegeben, dass der IWGP Heavyweight und IWGP Intercontinental Championship zu einem Titel, dem IWGP World Heavyweight Championship.
    Kota Ibushi wird somit der erste Titelträger und seinem Wunsch, die Titel zu vereinen wird stattgegeben. Er wird den neuen Championship, der auch ein neues Design erhält am 04.04.2021 gegen den Sieger des NJPW New Japan Cups 2021 verteidigen bei NJPW Sakura Genesis in Ryogoku Sumo Hall.

    Quelle und Originalmeldung:
    https://www.njpw1972.com/92178

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Er hat ihn ja gerade am Freitag (wenn auch getaped) verteidigt

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Ich bin kein Freund von dieser Entscheidung. Erstens weil mir der IC Titel und der HW Titel so gefallen haben wie sie sind und zweitens weil die Geschichte des HW Titel und sein Standing ihn für mich zum bedeutendsten Titel im Wrestling machte. Ein dritter Faktor ist die Befürchtung, dass Leute wie Ishii oder Suzuki raus aus dem Titelgeschehen des NEVER Openweight Titels sein werden. Leute, die diesen Titel immer besonders gemacht haben.


    Andererseits muss man anerkennen, dass es für NJPW Sinn macht die Singles Titel zu reduzieren. Eine World Heavyweight Championship als Toptitel macht Sinn. Man hat den Jr. Titel für die Juniors und kann den Never Openweight Titel stärker ins Rampenlicht stellen, um beiden Divisions ein Crossover zu erlauben. Z.B. Hiromu mal die Gelegenheit zu geben den Never Openweight Titel zu gewinnen und Titelfehden gegen die Heavyweights zu bestreiten, ohne die Junior Division verlassen zu müssen. Ich denke, dass der US Titel in dem Fall der Midcard Titel der Heavyweight Division wird, bzw. evtl. vermehrt nur noch in den USA ausgefochten wird, wenn man die Expansion vorantreiben will.


    Im Endeffekt steht und fällt alles mit dem Booking. Vielleicht kann man damit nochmal etwas Feuer hereinbringen. Die letzten Monate und auch die letzten1-2 Jahre hat NJPW hier und da doch größere Fehler gemacht. EVILs Titelgewinn im letzten Jahr steht an erster Stelle.

  • Wenig überraschend, das hätte man schon mit dem Titelgewinn Naitos machen sollen. Etwas schade finde ich, dass man den IWGP Title nun wohl einstampfen wird, war ein schöner Gürtel wie ich finde. Hoffentlich wird da nicht verschlimmbessert.


    Wo NJPW gerade dabei ist, wäre ich für eine Unification von HW und Jr Tag Championships. Beide Divisions bestehen doch in guten Zeiten bestenfalls aus 3 Teams.


    Zitat

    Original geschrieben von Tomatensaft:
    Müsste man dann nicht auch bald mal Mox den US Title abnehmen damit der regelmäßig zu hause verteidigt werden kann, wenn der IC Titel wegfällt?


    Der US Title ist ja auch komplett unnötig. Wurde als Trostpreis für Omega angefertigt und danach lediglich ein Schattendasein geführt. Wahrscheinlich war die Idee ursprünglich einen Titel für die US Touren zu haben ohne ein IWGP Titelmatch ansetzen zu müssen.
    Belässt man es dabei den US Title bei Strong und nur auf Touren verteidigen zu lassen ist es im Endeffekt okay, aber in regulären NJPW Shows gibt es keinen Bedarf.

    Borussia Dortmund | Anaheim Ducks


    Chelsea FC | Manchester United | Rapid Wien

  • Zitat

    Original geschrieben von Tomatensaft:
    Ja, aber ich meinte halt regelmäßig und vor Ort.


    "vor Ort" ist doch in den USA. Der Titel wurde einzig und allein für die US-Expansion erschaffen.


    Zum Thema selbst: New Japan beginnt sich selbst abzuschaffen. Man denkt, man bringt damit frischen Wind rein, tatsächlich aber verscherbelt man seine Seele ohne dass es der westliche Markt überhaupt von ihnen verlangt. Unglaublich dummes Manöver.

    Alexa Bliss, Billie Kay, Io Shirai, Rhea Ripley & Xia Li > You
    CyBoard-Original Ziggler-Hater

  • NJPW hat zuviele Titel aber der unnötigste ist IMO der US Titel. Den hätte man gerne einstampfen können. Gerade der Intercontinental Titel sah immer sehr edel aus. Schade, aber nach Evil zum Bullet Club überrascht mich bei New Japan nichts mehr.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E