A N Z E I G E

Die Top-11 Eures Vereins! / Auch Saison 2020/2021

  • Erlaubnis zum Öffnen des Posts habe ich mir bei Timeus geholt, danke dafür. ;)


    In diesem Thread soll es darum gehen, dass ihr die Top-11 Eures Lieblingsvereins aufstellt. Dazu schreibt gern erst etwas zu Eurem Lieblingsverein an sich und wie lange ihr diesen Verein schon "verfolgt" bzw. Fan dieses Clubs seid. Danach stellt ihr die Top-11 aller Zeiten auf. Um es möglichst realistisch zu halten, nehmt nur gängige Taktiken (4-3-3, 4-4-2, 4-5-1, 3-5-2, 3-4-3, 5-3-2, 5-4-1). Alle Nürnberg-Fans dürfen auch ballferne 8er und asymmetrische Linksverteidiger mit einbauen. :P


    Gern beschreibt auch, warum genau ihr Spieler X auf Position Y ausgewählt habt.


    Bei mir ist es der 1. FC Union Berlin. Mittlerweile Erstligist, jedoch mit einer mehr als belebten Vergangenheit. So spielte man in der Saison 2005/2006 noch gegen Top-Clubs wie MSV Neuruppin, Yesilyurt 03, Falkensee / Finkenkrug und Torgelower SV Greif. Nach einigen Jahren im Unterhaus konnte man 2019 den Aufstieg in Liga 1 schaffen und sich beachtlicherweise auch halten. Aktuell belegt der 1. FCU den 7. Tabellenplatz in der 1. Bundesliga.


    Meine Top-11 aller Zeiten:


    Torwart


    Jan Glinker
    Bei einem Spieler, der einem Verein 13 Jahre lang die Treue hält, kommt man kaum um jenen Spieler herum. 124 Spiele im Trikot der Eisernen bestritt der mittlerweile 37-Jährige, der aktuell beim SV Grün-Weiß Ahrensfelde im Tor steht.


    Verteidigung


    Michael Parensen
    Ähnliches kann man über Michael Parensen sagen. Von '09 bis letztes Jahr diente "der ewige Micha" den Rot-Weißen aus Köpenick und überzeugte immer mit seinem unbändigen Siegeswillen und einer erstklassigen Einstellung. Absoluter Vorzeigeprofi und damit für mich zurecht in der Top-11.


    Marvin Friedrich
    Marvin ist zwar erst seit 2018 bei uns, jedoch ist seine Entwicklung allererste Sahne. Spielt seit seiner Verpflichtung immer konstant und hatte (zumindest aus meiner Erinnerung heraus) nie ein wirkliches Grotten-Spiel. Ich hoffe, der Junge bleibt noch einige Zeit bei uns. Demnächst steht sein 100. Spiel bei uns bevor.


    Christopher Trimmel
    Zu unserem Capitano muss man nicht viel sagen. Absoluter Flankenmeister, eine Granate bei Ecken und Freistößen, Kampfschwein vom feinsten ...


    Fabian Schönheim
    118 Spiele, 5 Tore und 11 Assists. 7 Jahre trug Fabi das rot-weiße Trikot mit Stolz und Würde. Immer eine Konstante gewesen und vorbildlich war er sowieso. Leider hatte er zum Ende seiner Karriere immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen. Ansonsten hätte ich ihm noch eine Saison in der Bundesliga zugetraut.


    Mittelfeld


    Torsten Mattuschka
    Muss ich zu ihm überhaupt was sagen? Absolute Identifikationsfigur, absolute Legende. Spätestens nach seinem Freistoßtor gegen Charlottenburg DIE Person, mit der man Union in Verbindung bringt. Nicht umsonst offizieller Botschafter unseres Vereins.


    Damir Kreilach
    5 1/2 Jahre spielte der Kroate bei uns und ist immer noch mindestens so beliebt wie die Eberswalder Bratwurst. Zumindest in Union-Kreisen. Damir erzielte in 149 Spielen 33 Tore und legte weitere 17 vor. Eine echte Bank im zentralen Mittelfeld und dass er letzte Saison gegen M'gladbach im Stadion war, um unseren langjährigen Capo Vossi zu verabschieden, zeugt auch von großem Charakter. Wie gern ich ihn nochmal bei uns sehen würde ...


    Steven Skrzybski
    Der Spieler, bei dem schon so mancher Kommentator am Nachnamen verzweifelt ist. Vor seinem Wechsel zu S04 war er 18 Jahre bei uns und war einer der torgefährlichsten Spieler der 2. Liga. Mittlerweile spielt er bei den Knappen keine Rolle mehr, daher hoffe ich ja insgeheim auf eine Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.


    Robert Andrich
    Noch einer von der aktuellen Garde. Seit letzter Saison ist Rob nun bei uns und bringt Bomben-Leistungen. Abräumer vom Feinsten, aber auch einen rechten Zauberfuß. Meiner Meinung nach einer der besten ZDM der Liga. :)


    Angriff


    Karim Benyamina
    Immer noch der beste Torschütze der Vereinsgeschichte und dabei ist er schon seit 2011 nicht mehr da. Genauso wie Tusche kam er 2005 zu Union, als wir noch in der Oberliga umher dümpelten. Und solange kein Spieler mehr Tore für Union als Karim schießt, wird die Trikotnummer 22 nicht vergeben. Ebenfalls eine Legende!


    Sebastian Polter
    Zum krönenden Abschluss mein persönlicher Favorit. Polti ist mit 44 Treffern einer der besten Torschützen der Vereinsgeschichte. Und auch neben dem Platz ein absolut geiler Typ und ein Feierbiest.


    Zitat

    Original geschrieben von Respektschelle:
    Natürlich dürft ihr auch einen Trainer benennen.


    In meinem Fall wäre dann Uwe Neuhaus ganz vorne, wobei Urs Fischer auch auf einem guten Weg ist! :)

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von Respektschelle:
    Erlaubnis zum Öffnen des Posts habe ich mir bei Timeus geholt, danke dafür. ;)
    ... Alle Nürnberg-Fans dürfen auch ballferne 8er und asymmetrische Linksverteidiger mit einbauen. :P


    ...


    Ballferne 10er bitte, wir wollen doch hier nicht in eine falsche Taktik abkippen. Bei einem ballfernen 8er wäre ja Pressinglinie 1 gar nicht mehr besetzbar... ;)


    Schöne Idee, werd ich mich wohl bei Gelegenheit auch mal dransetzen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Kirk Angel:
    Ballferne 10er bitte, wir wollen doch hier nicht in eine falsche Taktik abkippen. Bei einem ballfernen 8er wäre ja Pressinglinie 1 gar nicht mehr besetzbar... ;)


    Schöne Idee, werd ich mich wohl bei Gelegenheit auch mal dransetzen.


    Stimmt, und wenn der asymmetrische Linksverteidiger dann auch noch ins ballnahe zentrale Mittelfeld stößt, kann der Torwart nach Aufnahme der Trinkflasche auch zufällig das Gegenpressing des Gegners hinter sich spüren. Oder so.


    Genug Schabernack :P

  • Schwierig. Fängt schonmal mit der Entscheidung an welchen Verein ich als meinen Lieblingsverein bezeichnen würde. Könnte mich mir hier für Mainz, KSC oder FCK entscheiden.
    Da die Liebe für den KSC aber die älteste ist, so 1994 ging es los, wähle ich den KSC, ggf halt später noch einen weiteren Verein.


    Ich "spiele" im 3-5-2 System


    Torwart
    Oliver Kahn
    denke dazu muss ich nichts sagen oder? Wobei mir natürlich auch Namen wie Reitmaier oder Miller in den Kopf kommen.


    Abwer
    Oliver Kreuzer, Slaven Billic, Jens Nowotny
    Knapp gescheitert u.a Maik Franz, Schuster, Tarnat, Eggimann usw


    Ist direkt mal schwer. Aber die Top 3 waren einfach super Spieler. War kurz noch bei Buchwald, aber seine Zeit beim KSC war dann doch zu kurz.



    Mittelfeld
    Icke (logisch), Fink, Bender, Sommerlatt, Calhanoglu
    Knapp raus: Scholl, Aduobe, Rolff, Federico


    Habe hier die meisten Namen,dennoch hier am schwersten. An Icke geht da einfach kein Weg vorbei, aber die anderen Namen hätten auch die anderen sein können, und da vielen mir noch Namen ein
    Calhanoglu war auch ein toller Spieler. Und das der auch danach noch manchmal in den Wildpark kam erwärmt einem Fan natürlich das Herz.
    Fink war auch stark und mit seinem Abschied, gemeinsam mit Tarnat, begann imo der Absturz des KSC. Die hätte man niemals zusammen in der Winterpause gehen lassen dürfen...


    Sturm
    Schmitt, Dundee
    knapp dahinter Günther, Kiki, Labbadia,


    Euro Eddy ist einfach safe. Den kann ich da nicht weglassen und Dundee ist einfach eine tragische Figur. Eigentlich hätte der einer der besten Stürmer der Welt werden können (vielleicht auch müssen) aber naja...wurde nix drauß. Dennoch einfach grandios beim KSC.

  • Bei mir ist es der MSV Duisburg 02. Ich bin seit ca. 15 Jahren MSV Fan, damals war ich 10 Jahre. Gespielt hat der MSV seit dem Alles zwischen 1 und 3 Liga und ich habe diverse Auf- und Abstiege mitgemacht.
    Gewählt hab ich meine Top 11 aus Spielern die ich sehr gerne mochte, deren Leistung sowie deren "Legendenstatus".


    Torwart


    Mark Flekken
    Vor dem Wechsel zum MSV war Flekken zweiter Torwart bei Greuther Fürth und daher war der Schritt in die 3. Liga zu uns genau der richtige Schritt und es hat sich voll ausgezeichnet. Flekken machte am Ende 72 Spiele für uns in 2 tollen Jahren ink. Aufstieg und ein super 2. Liga Saison. Nicht zu vergessen direkt im zweiten 3. Liga Spiel für uns sein Hackentor gegen Osnabrück



    Verteidigung


    Julian Koch
    War zwar "nur" Leihspieler vom BVB, aber war auf anhieb durch seinen Einsatz Publikumsliebling. Für mich in der 10/11 Saison einer der Hauptfaktoren warum wir sowohl im Pokal so gut aufspielten, als auch in der Liga ebenfalls lange um den Aufstieg spielten. War dann ab dem VF im Pokal leider verletzt und kam nicht mehr wieder. Erst in der Übernächsten Saison konnte er doch nochmal ausgeliehen werden. Leider am Anfang wieder schwer verletzt und danach leider nicht ganz der Julian Koch aus der 1. Leihe.


    Björn Schlicke
    Toller Kapitän lange Zeit in unserer IV. Wirklich sympatisch fand ich allerdings als ich ihn Jahre später mal in Würzburg im Stadion mal gesehen habe. Klasse das ihm der MSV wirklich was bedeutet hat.


    Branimir Bajic
    Am Ende kommt er auf 228 Spiele für uns. Ist mit uns in die 3. Liga gegangen und hat das Pokalfinale 2011 gespielt. Wurde im Alter im besser und seit er nicht mehr da ist wünsche ich mir jedes Spiel wieder Baja in unserer IV. Aktuell einer unserer Co-Trainer. Aktuell wäre er wohl auf dem Platz immernoch eine Hilfe


    Kevin Wolze
    Er war defintiv nie ein guter Links Verteidiger. Defensiv einfach viel zu schlecht. Allerdings hat er vieles mit Einsatz und Willen wieder gut gemacht. Super Loyaler Spieler gewesen und daher top Typ. Absoluter Publikumsliebling. Spielerisch vermisse ich ihn gar nicht so sehr, aber als Typ dagegen schon.



    Mittelfeld


    Ivica Grlic
    Die größte Legende in der Zeit wo ich Duisburg Fan war/bin. Freistöße waren immer wie Elfmeter und mehr Publikumgsliebling ging nicht. Am Ende leider zu oft verletzt, aber mit dem Pokalfinale ein toller Abschied in seiner Karriere. Auch als Manager danach haben wir ihm grade nach dem Lizenzentzug viel zu verdanken. Aktuell steht er bei vielen in der Kritik. Als Spieler wird er allerdings unvergessen bleiben.


    Goran Sukalo
    Ein 6er/Zerstörer wie man sich ihn vorstellt. Dazu unglaublich Kopfballstark gewesen. Hat insgesamt 17 Tore für uns geschossen und ich wette mindestens 15 davon waren per Kopf nach einem Standard.


    Girogi Chanturia
    Sicherlich niemanden den man auf dem Schirm haben muss. Wahrscheinlich werden das nicht mal alle MSV Fans haben. Aber für mich war das technisch gesehen der beste Fußball den ich je bei uns im Team gesehen habe. (Georgischer Messi). Wenn der losgedribbelt hat sah es wirklich so aus. Die Spiele die er gemacht hat kann man wahrscheinlich an der Hand abzählen und er wird es wohl objektiv gesehen auch nicht verdient haben hier aufgeführt zu werden. Die Aktionen die ich erstaunen durfte haben allerdings so viel Spaß beim zu sehen in Duisburg gemacht, dass er es bei mir einfach mal verdient hat erwähnt zu werden.



    Sturm


    Maurice Exslager
    Mein erster Lieblingsspieler. Spitzname Hooligan. Hat mit 1902% Leidenschaft für den MSV gekickt. Sein Wechsel zum FC hat mich dann schon etwas enttäuscht. Danach hat er nirgendwo mehr funktioniert wie bei uns.


    Aziz Ahanfouf
    Leider konnte ich ihn nicht lange bei uns im Trikot sehen, aber was ein geiler Typ. Super sympatisch und für den MSV im Sturm absolut ein Gewinn gewesen.


    Srdjan Baljak
    Auch jemand der entscheidenden Anteil hatte am Pokalfinale 2011. Auch er damals leider verletzt gewesen. Baki ein top Typ einfach. Leider kam er nach seiner Verletzung nicht mehr so stark zurück.



    Weitere Spieler die es in die Aufstellung verdient hätten: Georg Koch, Tom Starke, Alex Bugera, Oliver Veigneau, Carsten Wolters, Tobi Willi, Yassin Ben Balla, Mihai Tararache, Youssef Mokthari, Lukas Daschner, Olcay Sahan, Ahmet Engin, Moritz Stoppelkamp, Markus Kurth, Klemen Lavric, Mana Ishiaku, King Onuegbu, Vincent Vermeij

  • Ich kann hier bei Tottenham Hotspur nur für die Jungs sprechen, die ich regelmäßig spielen hab sehen, demnach betrifft meine Aufstellung den Zeitraum ab 2010.


    TW: Hugo Lloris


    Auf der Linie oft glänzend, aber gefühlt neigt sich seine Zeit dem Ende. Auf der Position gibt es gar keine Diskussion weil die Vorgänger sicher keinen Platz hier verdient hat.


    RV: Kyle Walker


    (Spiel)Intelligenz gehört nicht zu seinen stärken, aber nie waren unsere Defensivflügel besser besetzt wie zu seinen Zeiten. Viel Tempo, Energie und Offensivpotenzial. Defensiv hatte er auch wacklige Jahre aber ich würde mir einen Jungen mit seinem Talent auf der Position bei uns wieder wünschen. Er konnte nie ersetzt werden.


    IV: Toby Alderweireld


    Hat nachgelassen die letzten zwei Jahre, aber in der Zeit davor der stabilste IV der Liga in meinen Augen.


    IV: Jan Vertonghen


    Mit Toby zu Hochzeiten eine absolute Bank. Dazu super technische Qualitäten und immer zu gebrauchen. Sehr schade dass er hier nie einen Titel gewinnen konnte.


    LV: Gareth Bale


    Natürlich nicht seine stärkste Position, aber ich brauche die Plätze weiter vorne für andere Spieler. Hatte auf der Position seinen Durchbruch und damals vor allem Inter in der CL 10/11 terrorisiert. Entwickelte sich zu einem der stärksten Flügelspieler weltweit und in seiner letzten Spurs saison 2013 für mich ein Top 3 Spieler der Welt, er hat die Spiele im Alleingang entschieden.
    Die Rückkehr läuft bisher auch wegen seines angeschlagenen Körpers nicht wie erwartet, aber ich hoffe er kann das nochmal zum positivem drehen.
    Ein vernünftigerer Ansatz wäre sicherlich Sergio Reguilon oder Danny Rose auf LV taktisch.


    ZM: Moussa Dembele


    Vielleicht einer der unterschätztesten Spieler der Premier League. Nahezu unmöglich ihn vom Ball zu trennen, beherrschte körperlich jedes Mittelfeld der Liga und war für die Spurs zu Pochettinos besten Jahren mit der wichtigste Spieler. Mit einem besseren Abschluss und finalen Pass hätte er Fußball Europa bei den aller besten Teams erobern können. Vermisse ihn!


    ZM: Luka Modric


    Sensationelles Passspiel und bester Spielmacher, den ich bei den Spurs gesehen habe. Faszinierender Kicker, der seinen Weg bei Real gegangen ist. Auch ihn vermisse ich immer noch!


    LM: Heung-Min Son


    Teil des Traumduos mit Kane. Wenn halbwegs im Form unglaublich abschlussstark und seine Geschwindigkeit schwer zu ersetzen.


    RM: Christian Eriksen


    Es lief enttäuschend aus mit ihm bei den Spurs, aber insgesamt überwiegen die tollen Erinnerungen. Kann klasse Pässe schlagen und überzeugte auch mit einem guten Abschluss.


    ZOM: Rafael Van der Vaart


    Er war leider nur zwei Jahre bei den Spurs aber diese Zeit unvergessen. Relativ lauf faul in der Defensivarbeit aber brachte so viel positive Emotionen und Offensivakzente mit in einer Zeit, wo man selten den ganz starken 9er aufbieten konnte. Seine Torgefahr und Spielintelligenz in Kombination mit Modric, Bale und Lennon waren fantastisch mit anzusehen.


    ST: Harry Kane


    Es kann nur einen geben. Vermutlich einer der besten Mittelstürmer unserer Zeit. Wahnsinns Abschluss ohne signifikante Schwächen, der auch Mitspieler in Szene setzen kann. Ein Ausnahmestürmer aus der eigenen Jugend, der hoffentlich noch eine Zeit bei uns spielen wird. Lebende Legende, ich wünsche ihm so sehr Titel mit den Spurs.



    Ersatzbank/ Honorable mention:


    - Brad Friedel: Unspektakulär solide


    - Sergio Reguilon: Könnte auch Danny Rose aufbieten, der länger für die Spurs spielte, aber Sergios erstes halbe Jahr im Verein ist vollends überzeugend. In Form der perfekte offensive Linksverteidiger


    - Michael Dawson: Super sympathisch, toller Kapitän. Sportlich nicht immer das aller höchste Niveau aber auch er hatte starke Jahre im Spurs-Dress


    - Ledley King: Habe ihn nur ein wenig am Ende seiner Zeit bei den Spurs gesehen, aber absolute Legende, die #26 wird vorerst auch nicht mehr vergeben. Extrem stabil. Leider nie dauerhaft fit.


    - Sandro Raniere: Auch einer, den Verletzungen eine große Karriere versaute. Vor seinem schlimmen Kreuzbandriss ein extrem wertvoller und zweikampfstarker 6er, dazu sehr wichtig für die Teamchemie. Einer meiner persönlichen Lieblinge.


    - Aaron Lennon: Das Pendant zu Bale. Schuss ausbaufähig aber mit seiner Pace oft Rechtsaußen Chancen kreiert und Tore vorbereitet.


    - Dele Alli: Damit nur der Dele gemeint, der in seinen ersten drei Jahren hier mit seinen Toren abgeliefert hat. Mittlerweile leider ein Schatten seiner selbst.

    Schwenninger Wild Wings - Tottenham Hotspur - Stuttgarter Kickers - St. Louis Blues

  • Zitat

    Original geschrieben von fid82:
    Salou nicht?


    Der ist ja vor diesen 15 Jahren gewesen die er nannte. Weiß noch wie der 98 im Pokalfinale mit uns total Schlitten gefahren ist, hätte Tarnat den nicht vom Feld getreten wäre der Pokal denke ich in Duisburg gelandet


    Dazu war in dem Jahr ja auch Gil entscheidend im Elfmeterschießen damals in Trier im Halbfinale. Der wäre wohl auch auf der Liste.


    Irgendwie krass wie lang das schon her ist wenn man sich das so überlegt, waren damals zwei wirklich besondere Spiele im Stadion wo Duisburg gleich zweimal der Gegner war

  • Also mein Lieblingsfan sind die Bayern und ich bin seit kleinauf Fan, da es halt so durch meinen Vater kam. Mit 2 Jahren habe ich damals ein Kahn Trikot bekommen. Meine ersten richtigen Erinnerungen kommen aus der Saison 2003/2004 wo man leider gegen ein sehr starkes Bremen unterlegen war und dem Ende von Ottmar Hitzfeld als Bayern Trainer.


    Und so setzt sich meine All time Bayern Elf zusammen:



    Torwart



    Oliver Kahn


    Seine Art war einfach einzigartig, explosiv wie kein zweiter, aber auch einfach ein absoluter Weltklasse Torwart. Einer meiner drei absoluten Lieblingsspieler :)



    Verteidigung



    Hinten Rechts natürlich Phillip Lahm einer der letzten "richtigen" Bayern. Langezeit Kapitän und neben Schweinsteiger der Leitwolf, natürlich nach seiner Karriere sehr kontrovers unterwegs, aber als Spieler unvergessen quasi auf jeder Position absolute Weltklasse und einer der besten Außenverteidiger aller Zeiten.


    Die rechte IV bekleidet der Brasilianer Lucio. Ein absolutes Tier gewesen und ich habe nie verstanden, weshalb van Gaal ihn damals rasiert hat und nach Mailand verschenkt hat, Karma gab es quasi direkt in dem Jahr ;) Körperlich sehr robust, äußerst schnell und vor allem torgefährlich was die heutigen Verteidiger leider etwas vermissen lassen.


    Die andere IV seite wird von Jerome Boateng besetzt. 2016 wahrscheinlich einer der 2-3 besten IVs der Welt, unfassbar schnell zweikampfstark und diese langen Pässe nach vorne 8o Für ihn freut es mich das er sich in der letzten Zeit auch wieder so verbessert hat.


    Hinten Links Bixente Lizarazu, sein Name und sein Look waren mir damals im jungen Alter irgendwie absolut sympathisch ^^ Dazu war er auch ein mehr als solider Verteidiger.



    Mittelfeld



    Im rechten Mittelfeld wer auch sonst als Arjen. Für mich der beste Bayern Spieler der letzten 20 Jahre. Damals in Madrid aussortiert und wenn man jetzt so überlegt einfach geschenkt bei der Ablöse. Sein Zug zum Tor ist einfach unvergleichlich, gefühlt immer gleich, dennoch so gut wie gar nicht zu verteidigen.


    ZM Nr 1 ist Bastian Schweinsteiger. Als LM nie der aller beste gewesen und war auch einfach zu langsam für die Position. Aber dann kam der van Gaal auf die grandiose Idee Basti in die Zentrale zu ziehen und man ist der gut gewesen auf der Position. Schweinsteiger war für mich immer der Leader in München, auch ohne die Binde. Die Bilder nach dem CL Finale 2012 werde ich nicht vergessen, deshalb war der Sieg 2013 umso schöner.


    ZM Nr 2 der Capitano Michael Ballack. Zu der Zeit wo ich bewusst angefangen habe Fußball zu gucken, war er halt eben einer der absolut besten Münchener und er war damals auch eine Wucht. Groß, recht schnell, kopfballstark und allgemein so torgefährlich wie kein anderer Mittelfeldspieler.


    Natürlich im linken Mittelfeld Franck Ribery. 2007 hat Bayern stark eingekauft nach der Blamage der Vorsaison und Franck war der absolute Königstransfer. Neben Robben einer der besten Spieler die je das Bayern Trikot getragen haben. Für mich bis heute ein Skandal das er damals nicht Weltfußballer wurde.



    Angriff



    Stürmer Nr 1 Claudio Pizzaro. Einer der genialsten Spieler überhaupt und menschlich ein unglaublicher Typ. 2013 beim Pokalspiel gegen Dortmund getroffen. Außerdem auch eine Tormaschine, nicht ohne Grund der zweitbeste ausländische Torschütze nach Lewandowski.


    Stürmer Nr 2 mein absoluter Liebling neben Kahn und Pizarro, Luca Toni 8) Namensvetter von mir und ich fand ihn deswegen damals in Florenz schon cool ^^ Als er dann 2007 nach München kam konnte ich es gar nicht fassen und musste mir natürlich direkt sein Trikot holen.
    Außerdem ist er dazu auch auf Anhieb Torschützenkönig geworden. Schade das es danach nicht mehr so überragend für ihn in München lief.



    So das ist meine Bayern All Time Mannschaft. Spieler wie Beckenbauer, Müller oder Breitner habe ich rausgelassen, da ich sie nie richtig viel gesehen habe, außer Highlights oder ein paar Spiele die man im Internet finden konnte.




    Kahn
    Lahm, Lucio, Boateng, Lizarazu
    Robben, Schweinsteiger, Ballack, Ribery
    Pizarro, Toni

    Tim Duncan & Kobe Bryant


    Fußball : FC Bayern München | Chelsea Football Club | SV Meppen



    Basketball: Phoenix Suns | San Antonio Spurs



    Football: Los Angeles Rams

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Schöne Idee, Eintracht Fan bin ich Anfang der 90er durch den Fussball 2000 geworden. Yeboah, Okocha und Co war ein Traum, dementsprechend werden einige Namen hier auftauchen.


    Taktisch wird es ein 3-5-2 mit drei IV aber selbst die Entscheidung fiel schwer.


    Fangen wir an im Tor, hier gab es von Kunter zu Koepke/Stein einige grosse Namen aber als Eintracht Fan kann fuer mich irgendwie da nur einer stehen: der ewige Oka. Nikolov hat sich immer wieder gegen Konkurrenten durchgesetzt und auch wenn er nicht immer der beste Bundesligatorwart war so konnte man sich doch auf ihn verlassen und alleine wegen seiner Art und wie er zu dem Verein stand gehört er da hin.


    Die Dreierkette:


    Der 1. Name ist natürlich gesetzt hält er doch bis heute 2 Bundesligarekorde: die meisten Einsätze und die meisten Spiele fuer den selben Verein. Der treue Charly gehört natürlich in diese Elf und er war nicht ohne Grund solange aktiv.


    Neben Koerbel steht direkt eine weitere Vereinslegende. Uwe Zico Bindewald, der Mann hat einfach auch alles fuer die Eintracht gegeben und war ein toller Typ und komplettiert wird das ganze von Bruno Pezzey der einer der besten Verteidiger seiner Zeit war.


    Jetzt kommen wir zum Mittelfeld und da fällt der erste Name mir sehr leicht, denn ich sage nur: ich zeige ihnen dieses Tor bis sie mich abschalten. Augustine Jay Jay Okocha zauberte sich damals in mein Herz und machte mich zum Eintracht Fan und von daher ist er klar gesetzt.


    Dazu kommt direkt der Mann mit dem tödlichen Pass Uwe Bein, niemand spielte so schöne Pässe.


    Mailand oder Madrid Hauptsache meine Stammelf, auch wenn Möller immer wieder kritisch zu sehen ist, trotzdem war er ein klasse Fußballer.


    Der Kapitän der harten Jahre Alexander Schur darf nicht fehlen, jemand der auch Eintracht lebte.


    Und abschließend im Mittelfeld: wir haben die Eintracht im Endspiel gesehen mit dem Juergen Grabowski. Ein Wahnsinssspieler der das Wort Legende verdient.


    Der Sturm


    Ich sagte ja ich verliebte mich in den Fussball 2000 und somit war ich natürlich ein Zeuge Yeboahs. Anthony gehört fuer mich einfach aufgestellt, ein Top Stürmer der einfach Spass machte.


    Die zweite Wahl war schwieriger. Hoelzenbein muesste man theoretisch aufstellen aber nein da siegt dann doch das Herz: Er trifft mit dem Fuß er trifft mit dem Kopf, er trifft wie er will, sogar mit dem Zopf, Fussball Gott Alex Meier komplettiert das Ganze.


    Trainer geht bei mir hier nicht nach Erfolg sondern tatsächlich nach Unterhaltungswert, deshalb „Lebbe geht weiter“ Steppi darf die Jungs trainieren.

  • Wenn ich an "meine Bayern-Zeit" zurückdenke hätte ich ähnlich gewählt. Klar sollte Lewa eigentlich der 9er sein aber ich hätte die Doppelspitze Elber / Makaay aufgeboten. ^^


    Für Boateng hätte ich noch den Loddar drin, Ze Roberto für Liza und Effe als Ballack Alternative. Dazu noch Brazzo als 12. Mann für alle Fälle. ;)


    Demnach:


    ------------------------Kahn---------------------
    Lahm----Lucio-------Matthäus-Ze Roberto
    ------------Effenberg--Schweinsteiger------
    Robben-----------------------------------Ribery
    ------------------Elber-----Makaay---------------


    2. Elf:


    ---------------------Neuer-------------------
    --Kimmich-Demichelis-----Alaba-Lizarazu
    --------------Ballack----Kroos-------------
    Scholl-------------------------------Brazzo
    ---------------Lewa-------Müller------------



    Waren schon auch coole Zeiten, vor allem 99-13 war ich hier sehr involviert. :)

    Schwenninger Wild Wings - Tottenham Hotspur - Stuttgarter Kickers - St. Louis Blues

    Einmal editiert, zuletzt von ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E