A N Z E I G E

Marvel/DC Filme/TV Serien (KEINE SPOILER) Sammelthread #2

  • A N Z E I G E
  • Laut Wrestle Inc. lag das Budget bei 185 Millionen Dollar bei Suicide Squad.

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

  • Ist mir bewusst. Nur kann man da nicht die Zahlen von BW als Beispiel erwarten. Es ist halt eine blöde Situation momemtan. Dadurch, dass er zeitgleich auf HBO Max zu sehen ist, ohne Aufpreis, macht es für den Film im Kino nicht einfacher. Und natürlich steht DC drauf. Und Corona kommt stärker wieder zurück.


    Ich wünschte, DC würde ein bisschen Konsistenz reinbekommen. Es kommt ein guter Film, der aber schlechte Zahlen macht, dann wirds im Nachhinein gehyped und die Leute gehen in den nächsten Film und der ist dann wieder mies, hat aber gute Zahlen. Ein nerviger Kreislauf.

    Fußball: Eintracht Braunschweig | Football: Carolina Panthers | Formel 1: Scuderia Ferrari

  • Birds of Prey ist ja auch schon gescheitert. Ich bin wirklich gespannt, wie lange man wirklich versucht aus der Suicide Squad was zu machen.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, sind die zahlen auch fürs Studio eher enttäuschend. Da hat man wohl auch mit mehr gerechnet.

  • Hast du dafür eine Quelle?


    Bisher habe ich nur sowas gefunden:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Fußball: Eintracht Braunschweig | Football: Carolina Panthers | Formel 1: Scuderia Ferrari

  • Gerade nochmal nachgesehen und es war keine Schätzung vom Studio, sondern es ging um eine allgemeine Schätzungen.

    Boxofficepro schreibt dazu

    "The James Gunn-directed follow-up took in an estimated $26.5M from 4,002 screens in its opening frame, putting it at the lower end of projections."

    Geschätzt waren wohl 35 bis 60 Millionen fürs erste Wochenende. Ob das Studio zahlen veröffentlicht hat, weiß ich leider nicht.

  • Am ersten Wochenende sind es 26,5 Millionen Euro. Zum Vergleich Space Jam: A New Legacy kam auf 31 Millionen, Jungle Cruise auf 35 Millionen, Fast 9 auf 70 Millionen und Black Widow sogar auf 80 Millionen.

    Am Zweiten Wochenende stürzt der Film von Platz 1 auf Platz 5 und Spielt 7,4 Millionen ein. Das ist ein Drop von fast 72%. Das dürfte aber eben auch an HBO liegen.

  • Nein, ich denke nicht. Die Kritiken waren eigentlich durch die Bank positiv bzw. gut, RT und IMDb (mit ein bisschen vorsicht) haben auch gute Ratings.

    Es ist halt wie oben schonmal angemerkt, die Pandemie zieht wieder stark an, leider hat durch das Missmanagement von WB der Name DC ordentlich gelitten und durch das zeitgleiche (und im Gegensatz zu D+) quasi "kostenfreie" Streaming des Films, hat es ihm leider die Beine genommen. Dazu kommt noch, dass er Rated-R ist, was die Sache dann noch etwas schwieriger gestaltet.

    Fußball: Eintracht Braunschweig | Football: Carolina Panthers | Formel 1: Scuderia Ferrari

  • Ich würds nicht so einfach runterbrechen. Die Leute bezahlen ja auch für den Streaming-Dienst. Ein Monat HBO Max sollte auch mehr Geld einbringen als eine Kino-Karte. ;)

    Wichtig wäre ja zu wissen, wie viele Leute sich HBO nur für den Film gekauft haben und wie viele davon noch in 2 Monaten Kunde sind.


    Nein, ich denke nicht. Die Kritiken waren eigentlich durch die Bank positiv bzw. gut, RT und IMDb (mit ein bisschen vorsicht) haben auch gute Ratings.

    Wobei nichts davon bedeuten muss das ein Film ein Finanzieller Erfolg wird an den Kinokassen. Zwar ein anderes Genre aber Blade Runner 2049 war auch gefühlt überall beliebt aber Finanziell ein Flop. Solche Filme gibt es eben immer wieder. Auf der anderen Seite hast du dann Filme die bei IMDB nicht mal auf ne 7 kommen und Finanziell dennoch durch die Decke gehen.


    Ich glaube aber nicht der Name DC hat gelitten, sondern der Name Suicide Squad. Da es nicht nur einen, sondern gleich 2 schlechte Filme in dem Zusammenhang gab. Wobei ich das natürlich nicht beweisen kann. Dazu eben auch die von dir angesprochenen Punkte.

  • Der DC Befreiungsschlag der es werden sollte, ist es nicht geworden. Auch Corona ist im Vergleich zu den Start anderer Filme zur selben Zeit keine Ausrede. Die Anbrufzahlen im Streaming gingen auch nicht durch die Decke. Was man immer daran erkennt das Streaming Dienste dann plötzlich ganz still sind, und immer nur Meldungen raus geben wenn etwas gut läuft.


    Es sind denke ich verschiedene Dinge ... Allein der Filmname ... Ist es eine Fortsetzung, ein Re Boot, das dürfte schon einige verwirren. Das R Rating ist natürlich der Sargnagel und Warner hat wohl im Nachhinein das denke ich mehr als bereut. Denke das bei DC jetzt vermehrt wieder ab 13 angepeilt wird in Zukunft.


    Und vorallem eventuell ist die Figur Harley Quinn gar nicht so beliebt wie man es immer allen weismachen will ... Denn bisher konnte die Figur finanziell noch gar nix reißen. . der eigene Film ein Riesen Flop etc .. vermutlich eher so eine Kritiker Liebling Figur am Ende


    ...


    The Suicide Squad – Warner Bros. fragte James Gunn nach PG-13-Variante


    https://www.blairwitch.de/news…ach-pg-13-variante-76764/

  • Neuer Eternals-Trailer:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Poster:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Es sind denke ich verschiedene Dinge ... Allein der Filmname ... Ist es eine Fortsetzung, ein Re Boot, das dürfte schon einige verwirren. Das R Rating ist natürlich der Sargnagel und Warner hat wohl im Nachhinein das denke ich mehr als bereut. Denke das bei DC jetzt vermehrt wieder ab 13 angepeilt wird in Zukunft.

    Bei der Diskussion über das Einspielergebnis sollte man nicht unterschlagen, dass die Corona-Neuinfektionen in den USA auf dem höchsten Stand seit Januar sind, als man noch in der Winterwelle steckte. Ist keine Ausrede und wird nicht der alleinige Grund für das Ergebnis sein, aber das wird in diesen Wochen dort doch einige wieder vom Kinobesuch abhalten. Gerade da sie den Film bequem über HBO Max ohne zusätzliche Kosten schauen können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E