A N Z E I G E

Eure nächsten Konzerte #4

  • Gestern bei Rise Against in der Festhalle gewesen. Setlist war für mich bisher die schlechteste von meinen RA Konzerten. Schade, dass Blood to Bleed und Swing Life Away nicht gespielt wurden und die Jungs wieder nur gut 90 Minuten gespielt haben. Entweder sollte die Band mal länger spielen oder Tim sollte nicht so viel quatschen. Dann bekommen die locker noch 3, 4 Songs unter. War trotzdem ganz cool, aber ob ich mir das nochmal für knapp über 50 Euro geben würde, weiß ich nicht.

  • A N Z E I G E
  • Gestern bei Zeal & Ardor in Frankfurt im Zoom gewesen.

    War mein erstes mal im Zoom das eigentlich ein Club ist in dem auch öfter Konzerte stattfinden aber überwiegend Hip Hop und weniger Metal was man dem Ding auch angesehen hat, war schon anders als alle anderen Locations bei denen ich sonst auf Konzerten bin, aber trotzdem ein schöner Laden der auch komplett ausverkauft war.

    Die Vorgruppe war Sooma die ich vorher nicht kannte und meiner Meinung nach auch nicht besonders gut waren live,die hätten qualitativ auch in irgendnem Juz spielen können. Zum Glück ging es nur ne halbe Stunde.


    Dann kamen Zeal & Ardor die für mich nach wie vor eine der Spannendsten Bands im Metal zur Zeit sind und auch live perfekt geliefert haben und das obwohl 2 Leute aus der Band krank ausfallen sind.

    Gespielt wurden 19 Lieder in knapp 1,5 Stunden, ohne viel gelaber,bei den paar wenigen Ansagen war der Sänger sehr sympathisch und hat auch klar gemacht das große Worte nicht sein Ding sind und sie lieber Musik machen, was auch gut so war denn live kommen viele Songs nochmal wesentlich stärker rüber als auf Platte.

    Ein schöner Bonus wurde angeboten das man sich das Konzert als Bootleg kaufen kann den man dann als link zugeschickt bekommt, das mir aber mit 20 Euro zu teuer war aber die Aktion finde ich recht cool.

    Insgesamt eines der besten Konzerte dieses Jahr von einer Band die bestimmt bald größere Locations bespielt.

  • War mein erstes mal im Zoom das eigentlich ein Club ist in dem auch öfter Konzerte stattfinden aber überwiegend Hip Hop und weniger Metal was man dem Ding auch angesehen hat, war schon anders als alle anderen Locations bei denen ich sonst auf Konzerten bin, aber trotzdem ein schöner Laden der auch komplett ausverkauft war.

    Ich war auch vor 2 Wochen im Zoom in Frankfurt, aber das ist eine andere Geschichte. ^^ So wie ich mitbekommen habe, ist der Club ja umgezogen an die jetzige Adresse/das Gebäude. Aber ja, sieht innen echt nice aus, vor allem, dass Du fast 360 Grad durch das Gebäude laufen kannst.

  • Ich war auch vor 2 Wochen im Zoom in Frankfurt, aber das ist eine andere Geschichte. ^^ So wie ich mitbekommen habe, ist der Club ja umgezogen an die jetzige Adresse/das Gebäude. Aber ja, sieht innen echt nice aus, vor allem, dass Du fast 360 Grad durch das Gebäude laufen kannst.

    Das ging bei uns leider nicht , für das Konzert war nur ein Teil des Gebäudes freigegeben. Der Laden sah aber wirklich gut aus.

    Einzige was blöd war das man mit der S-Bahn nicht hinkommt oder wir zu doof dafür waren die beste Haltestelle zu finden.

    Einmal editiert, zuletzt von casino316 ()

  • Das ging bei uns leider nicht , für das Konzert war nur ein Teil des Gebäudes freigegeben. Der Laden sah aber wirklich gut aus.

    Schade. Bei mir war zuletzt nur ein kleiner Bereich hinter der Gaderobe abgesperrt, wo dann der Backstagebereich begann. Aber ja, von innen ist das eines der hübschesten Clubs in denen ich bislang sein durfte.

    Einzige was blöd war was man mit der S-Bahn nicht hinkommt oder wir zu doof dafür waren die beste Haltestelle zu finden.

    Dem kann ich mich nur anschließen, ich bin am Ende zu Fuß vom Hotel zum Zoom gelaufen. ^^ Aber vielleicht weiß ja Sabu3:16 hier einen guten Tipp, falls Du den Club nochmal besuchen solltest. Ich gehe mal davon aus, dass er dort auch mal war. ^^

  • Aber vielleicht weiß ja Sabu3:16 hier einen guten Tipp, falls Du den Club nochmal besuchen solltest. Ich gehe mal davon aus, dass er dort auch mal war.

    Ich war noch nie in dem Club aber ich weiß wo er ist und bin ab und an geschäftlich in der Nähe.


    S-Bahn gibt es da nicht direkt in der Nähe. Haltestelle der Tram ist aber nur ca. 500 m entfernt. Ist die Haltestelle Dieselstraße :)

  • Bei den eventim Black Deals gerade für 43€ statt 56€ Tickets für Architects mit Support von Northlane und Sleep Token am 7.1. in Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle, geholt.


    Was noch so im Programm steht...


    04.12.22 In Flames (+ At the Gates + Imminence + Orbit Culture) in Köln, Palladium

    07.01.23 Architects (+ Northlane + Sleep Token) in Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

    20.01.23 Heaven Shall Burn & Trivium (+ Obituary + Malevolence) in Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

    29.01.23 Bullet for my Valentine (+ Jinjer + Atreyu) in Köln, Palladium

    03.02.23 Alestorm & Gloryhammer (+ Windrose + Rumahoy) in Oberhausen, Turbinenhalle

    17.02.23 Ice Nine Kills (+ Skynd) in Oberhausen, Turbinenhalle

    03.03.23 Electric Callboy (+ Holding Absence) in Köln, LANXESS Arena

    12.05.23 Sabaton (+ Babymetal + Lordi) in Köln, LANXESS Arena


    Edit: und nach Überlegung mit Freunden noch mal die eventim Black Deals genutzt und für 46€ statt 60€ Tickets für Bullet for my Valentine mit Support von Jinjer und Atreyu am 29.1. in Köln, Palladium, geholt.

    3 Mal editiert, zuletzt von Jiri Nemec ()

  • A N Z E I G E
  • Welle Erdball Sendung Berlin 25.11.


    Die Vorband Alienare war erstaunlicherweise klasse. Nettes EBM Duo. Nach ca 40 Minuten verließen die 2 Jungs dann aber die Bühne und der Hauptakt kam. Und was soll ich sagen, Honey und Co haben die Hütte einfach abgerissen. Nach den ersten 3 Songs wurden dem Publikum erstmal 3 Setlists a 30 Songs zur Auswahl präsentiert aus der wir eine auswählen durften. Wir haben Nr. 2 gewonnen. Eine schöne Mischung aus Klassikern und neuen Songs die auch vom Publikum dankbar angenommen wurde. Natürlich wurde erstmal auch der Geburtstag des C64 gefeiert. Ca 3 Stunden und definitv mehr als 30 Songs später waren Bands und Publikum megahappy und das Konzert vorbei. Die Sendung war mehr als gelungen und ich hoffe das die Band noch einige Jahre vor sich hat denn das muss dringend wiederholt werden.

    Einmal editiert, zuletzt von Supereric ()

  • Gestern bei Billy Talent in der Festhalle gewesen. War mal wieder ein unglaublich geiler Abriss. Die Jungs liefern einfach jedes Mal. Johnossi als Vorband vielleicht etwas zu ruhig, Pabst waren ganz cool. Billy Talent haben dann einfach 1,5 Stunden ununterbrochen gespielt. Kein von der Bühne gehen, kein sich feiern lassen, keine großen Pausen oder ewig lange Ansagen. Einfach geil, da hat alles gepasst. Hab heute keine Stimme mehr und mir tut alles weh. ^^


    Während Johnossi spielten stand so ein Typ neben mir, der sich wirklich brüllend mit dem Rücken zur Bühne unbedingt mit nem anderen Typen unterhalten musste und dabei versuchte, lauter als die Band zu sein. Dabei kannten sich beide nicht mal und der Typ hat ununterbrochen gelabert, bis es mir irgendwann auf den Sack ging. Hab ihn dann gebeten, doch rauszugehen, wenn er sich unterhalten will, dass es mich stört und das es nicht respektvoll gegenüber der Band auf der Bühne ist. Seine besoffene Antwort darauf "Aber das sind doch nicht Billy Talent!!!!1111". Daraufhin hab ich mich nochmal freundlich gesagt, dass es mich wirklich nervt und zum Glück ist er dann auch abgezogen. Ich hasse solche Menschen.

  • Bei mir steht jetzt auf dem Plan:

    02.12. - Powerwolf, DragonForce, Warkings

    07.12. - Worlds Collide Tour mit Within Temptation, Evanescence und Smash into Pieces

    12.02. - Nightwish (Support: Beast in Black, Turmion Kätilöt)


    Für 2023 steht bis jetzt auf dem Plan:

    14.01. - Jan Böhmermann & RTO Ehrenfeld, Hamburg

    03.03. - Beast in Black, Hamburg

    18.04. - Johannes Oerding, Kiel

    24.04. - Sabaton (mit Lordi und Babymetal), Hamburg

    02.05. - Elton John, Hamburg

    06.05. - Helloween & Hammerfall, Hamburg

    13.05. - Schiller, Hamburg

    16.05. - Herbert Grönemeyer, Kiel

    27.05. - RAMMSTEIN, Helsinki

    04.06. - Depeche Mode, Düsseldorf

    12.06. - Peter Gabriel, Hamburg

    23.06. - Marillion, Berlin

    24.06. - Marillion, Berlin

    15.07. - Bruce Springsteen, Hamburg

    13.10. - Blind Guardian, Hamburg


    2024

    17.01. - Torsten Sträter, Kiel

  • Monatelang war ich auf keinem Konzert. Jetzt war ich Montag bei Sasha, kommenden Montag Alter Bridge/Halestorm und nächsten Samstag Bryan Adams (verschoben von Feb).

    Und am 16. ein Weihnachtskonzert von Drew Sarich.

  • Ein kleines Update mit diversem Zeug. ;)


    21.12.2022 - Die Weihnachtsbäckerei - mit Liedern von Rolf Zuckowski (Hannover)

    13.01.2023 - Jan Böhmermann & das Rundfunk-Tanzorchester (Hannover)

    03.02.2023 - Christian Steiffen - Gott of Schlager (Hannover)

    05.03.2023 - Peter und der Wolf - Familienkonzert in der Elbphilharmonie (Hamburg)

    12.05.2023 - U96 - 20.000 Meilen unter dem Meer (Hannover) - noch keine Tickets

    13.05.2023 - DJ BoBo - EVOLUT30N Tour (Hannover)

    19.07.2023 - Tanz der Vampire - Das Musical (Stuttgart)

    05.11.2023 - Die Prinzen - Jubiläumstour: 30 Jahre - 30 Hits - 30 Städte (Hannover)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E