A N Z E I G E

[NB] Friday Night SmackDown! Report vom 19.02.2021

  • A N Z E I G E
  • Zitat

    Original geschrieben von RatedR:
    ... bin ich der einzige der davon überzeugt ist, dass Belair komplett untergehen würde wenn sie vor einer richtigen Crowd den Titel gewinnen würde?!


    Habe ähnliche Befürchtungen. Ich würde ihr den Erfolg gönnen aber der Charakter von ihr greift bei mir nicht bzw. wüsste nicht was jetzt an ihr als Face besser sein soll, als bei anderen in den letzten Jahren?

  • Crews würde optisch auch zu New Day passen ;)
    Man könnte doch auch ein Stable über 2 Brands aufbauen. MVP hängt die Stiefel an den Nagel, ist Manager und dadurch könnte er sich bei SD blicken lassen.
    BigE als Heel wäre passend, so als Gegenstück zu lashley bei Raw.

  • Ich kann irgendwie immer noch nicht so richtig nachvollziehen, wenn ich das alles sehe, wie man einer Belair den Rumble Sieg geben konnte. Klar eine Bliss kannste auch so locker gegen Asuka zu Mania booken, aber ich denk mal die meisten Leute hätten lieber sie als Siegerin gesehen. Bis auf solides In Ring Worken kommt von Belair halt gar nichts. Die Storyline vor dem Rumble war schon ziemlich beknackt, jetzt unterbieten sie und Banks sich Woche für Woche in den Promos und im Schauspiel.


    Finde das ganze hat einfach so gar kein Big Time Feeling bei den beiden. Davon abgesehen kann man sie auch nicht mit Alexa oder Becky vergleichen, erstere hat sich halt in allen Belangen immens gesteigert seit ihrer NXT Zeit und letztere hatte schon frühzeitig ein recht hohes Standing, das wichtigste, beide können schauspielerisch so viel mehr als sie. MMn. kam das viel zu früh für sie und wird ihren Charakter über längeren Zeitraum eher killen. Ich fand schon Charlotte als Siegerin Schwachsinnig (vorallem die Challenge an der NXT Championesse), aber das toppt das ganze bislang noch mal deutlich.


    Zu Banks sei nochmal gesagt, wenn ich diesen Run aktuell sehe, wundert es mich kein Stück, dass ihre bisherigen Regentschaften sehr kurz waren, da hat eine Bayley sich seit ihrem Heel Turn deutlich besser entwickelt (die ich davor in manchen Belangen auch nicht besonders überragend fand), she is just annoying.


    Bei Zayn hat mir die Interaktion mit Edge und Reigns/Uso sehr gefallen, vielleicht kommt da ja irgendwann noch mal ein Faceturn.

  • Zitat

    Original geschrieben von Ksharp83:
    Wielang hat Macho Man gegen die NWO gefehdet... Im Wrestling noch mehr als in der Politik .. was interessiert mich mein Gerede von gestern "


    Der wurde aber mehr oder weniger dazu gezwugen der nWo beizutreten und es hat nicht sehr lange gedauert bis er (auch innehalb der nWo) wieder gegen Hollywood Hogan gefehdet hat. Kurz darauf war er bei den ersten dabei, die die nWo verlassen haben -> Wolfpac -> verletzungsbedingt ganz raus -> 1999 comeback ohne nWo.


    Crews beim HB wäre zu viel. Was soll er da tun? Momentan wäre er der einzige Member ohne Gold. Mal Eben McIntyre abfertingen um das zu korrigieren?:D
    Es fehlt dann trotzdem ein entsprechendes gegen-Stable.
    Mann muss ja nicht immer alle Wrestler die etwas gemeinnsam haben unbedingt in ein Stable stecken.
    Rey Mysterio ist damals as einziger Mexikaner auch nicht der LWo beigetreten ... ok später war er dafür das einzige Mitglied. :lol:


    Zitat

    Original geschrieben von Il_Padrino:
    Ich kann irgendwie immer noch nicht so richtig nachvollziehen, wenn ich das alles sehe, wie man einer Belair den Rumble Sieg geben konnte. Klar eine Bliss kannste auch so locker gegen Asuka zu Mania booken, aber ich denk mal die meisten Leute hätten lieber sie als Siegerin gesehen. Bis auf solides In Ring Worken kommt von Belair halt gar nichts. Die Storyline vor dem Rumble war schon ziemlich beknackt, jetzt unterbieten sie und Banks sich Woche für Woche in den Promos und im Schauspiel.


    Finde das ganze hat einfach so gar kein Big Time Feeling bei den beiden. Davon abgesehen kann man sie auch nicht mit Alexa oder Becky vergleichen, erstere hat sich halt in allen Belangen immens gesteigert seit ihrer NXT Zeit und letztere hatte schon frühzeitig ein recht hohes Standing, das wichtigste, beide können schauspielerisch so viel mehr als sie. MMn. kam das viel zu früh für sie und wird ihren Charakter über längeren Zeitraum eher killen. Ich fand schon Charlotte als Siegerin Schwachsinnig (vorallem die Challenge an der NXT Championesse), aber das toppt das ganze bislang noch mal deutlich.


    Das sehe ich auch so Belair ist auf dem besten Weg, der weibliche "Face"-Roman Reigns zu werden. Rumble Sieg den niemand ausser sie selbst gut findet und wenn Fans da gewesen wären, hätte es "BOO" und "You Suck" chans gehagelt.
    Eigentlich passen Banks & Belair gut zusammen - als Heels. Die sollten nach WM ein Heel-Team bilden und gegen Face-Bayley fehden. Beide Seiten brauchen keinen turn. Die Faces sind Heel und die Heels sind Face (diesmal wohl ungewollt 'deception' aber ich komme mir da vor wie bei TNA 2010:D ) .


    Alexa konnte man wegen Charlotte nicht den Rumble gewinnen lassen. Ich bin mir sicher, dass Lacey am Sonntag ohne Schwangerschaft Asuka besigen hätte sollen um die Championship in die Fehde Lacey vs. Charlotte zu bringen.
    Ob Alexa vs. Asuka abseits der Championship trotzdem geplant war, weiss man nicht. Ebenso ist noch nicht sicher, ob das jetzt der Plan B für die Championship bei Mania sein wird (man kann es nur hoffen), oder ob man trotzdem an Charlotte festhält und keine gescheite Alternative für sie auf Lager hat.

  • Zitat

    Original geschrieben von Sting's Bat:


    Das sehe ich auch so Belair ist auf dem besten Weg, der weibliche "Face"-Roman Reigns zu werden. Rumble Sieg den niemand ausser sie selbst gut findet und wenn Fans da gewesen wären, hätte es "BOO" und "You Suck" chans gehagelt.
    10:D ) .


    . [/B]


    Sorry aber das ist übertrieben. Hier hast du schon mal einen der ihren Sieg gut findet ;) Belair ist vielleicht promotechnisch nicht die Beste, aber im Ring kann sie viel mehr als andere Wrestlerinnen. Und die Fans hätten sie wohl kaum aus der Halle gebuht. Die NXT Fans haben sie auch oft bejubelt und sie bekam ihre Chants. Der Fehler ist, dass man sie weiter als Heel darstellen sollte und nicht als Face. Ich hoffe da kommt spätestens beim Tag Team Title Match die Attacke gegen Sasha.

    WRESTLEMANIA XXVIII in Miami, Florida - I was there! YES YES YES :)

  • Zitat

    Original geschrieben von TheQuietOne:
    Sorry aber das ist übertrieben. Hier hast du schon mal einen der ihren Sieg gut findet ;) Belair ist vielleicht promotechnisch nicht die Beste, aber im Ring kann sie viel mehr als andere Wrestlerinnen. Und die Fans hätten sie wohl kaum aus der Halle gebuht. Die NXT Fans haben sie auch oft bejubelt und sie bekam ihre Chants. Der Fehler ist, dass man sie weiter als Heel darstellen sollte und nicht als Face. Ich hoffe da kommt spätestens beim Tag Team Title Match die Attacke gegen Sasha.


    +1


    Aber gut, der Stachel, dass Alexa das Ding nicht gewonnen hat sitzt tief bei einigen. ;)
    Aber absolute Realitätsverklärung ist bei dem User ja nix neues.

    "Gnasty Gnorc is a simple creature. He has been contained in a remote world and is no threat to the dragon kingdom. Besides he is ugly.."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E