A N Z E I G E

[NB] Monday Night RAW Report vom 15.02.2021

  • Monday Night RAW Results vom 15.02.2021

    WWE Monday Night RAW
    15.02.2021
    WWE ThunderDome, Tropicana Field, St. Petersburg, Florida
    Kommentatoren: Corey Graves & Michael Cole & Samoa Joe

    Six-Man Tag Team Match
    Matt Riddle & Lucha House Party (Gran Metalik & Lince Dorado) besiegen The Hurt Business (MVP & Shelton Benjamin & Cedric Alexander) via Pinfall nach einem Corkscrew Moonsault von Riddle gegen MVP

    Tag Team Match
    Asuka & Charlotte Flair vs. Lacey Evans & Peyton Royce endet ohne Ergebnis. Evans verlies den Ring und verkündete, dass sie schwanger ist

    Elimination Chamber Qualifying Match - Gewinnt Kofi ist er in der Chamber. Gewinnt The Miz ist John Morrison in der Chamber
    Kofi Kingston besiegt The Miz via Pinfall nach dem Trouble in Paradise.

    Singles Match
    Shayna Baszler (w/ Nia Jax) besiegt Lana (w/ Naomi) via Submission im Kirifuda Clutch

    Gauntlet Match - Der Sieger tritt als letztes dem Match bei Elimination Chamber bei
    AJ Styles eliminiert Kofi Kingston
    Drew McIntyre eliminiert AJ Styles
    Drew McIntyre eliminiert Jeff Hardy
    Randy Orton wird durch die Mind Games des Fiend abgelenkt und ausgezählt
    Sheamus besiegt Drew McIntyre und ist somit der letzte Teilnehmer im Elimination Chamber Match


    Monday Night RAW Report vom 15.02.2021

    WWE Monday Night RAW
    15.02.2021
    WWE ThunderDome, Tropicana Field, St. Petersburg, Florida
    Kommentatoren: Corey Graves & Michael Cole & Samoa Joe


    Die heutige RAW Ausgabe beginnt mit einer neuen Episode von MizTV. The Miz begrüßt heute Drew McIntyre als Gast. Zuerst einmal entschuldigt er die Abwesenheit von John Morrison, dieser ist in der Produktion eines Disstracks gegen Bad Bunny und deshalb nicht zugegen. The Miz redet ohne Ende auf Drew McIntyre ein, er sieht nur geringe Chancen, dass er als Champion zu WrestleMania fährt. Zuletzt fiel ihm dann auch noch sein bester Freund in den Rücken und er hatte wohl schon geplant, seinen Titel in einem One-on-One gegen diesen zu verteidigen, bis das WWE Management ihm einen Strich durch die Rechnung machte und die Ausscheidungskammer ansetzte. Als wäre das noch nicht alles, steht heute auch noch das Gauntlet auf dem Programm, wo er gegen alle Gegner um den Spot des letzten Platzes antreten muss. McIntyre kommt endlich zu Wort und droht Miz er werde ihn aus den Latschen hauen, wenn dieser es noch einmal wagt ihm ins Wort zu fallen. Das tut Miz natürlich und fängt sich den Glasgow Kiss ein. McIntyre schnappt sich den Money in the Bank Koffer und schleudert diesen in Richtung Rampe. Dann verlässt er die Halle.

    The Miz kommt wieder auf die Beine und hat immer noch nicht genug geredet. Er kann McIntyres Drucksituation vollkommen nachvollziehen, doch er selbst spürt gar keinen Druck, schließlich ist er Mr. Money in the Bank. Aus diesem Grund wird er auf kurz oder lang so oder so WWE oder Universal Champion und gibt seinen Platz im Elimination Chamber Match frei. Er selbst nimmt nicht teil.

    In einem Six-Man Tag trifft die Lucha House Party gemeinsam mit Matt Riddle gleich auf das Hurt Business in Form von MVP und den Tag Champs Cedric Alexander & Sheltion Benjamin. Vor ihrem Einzug wechseln die Drei noch einige Worte in der Gorilla Position.

    Six-Man Tag Team Match
    Matt Riddle & Lucha House Party (Gran Metalik & Lince Dorado) besiegen The Hurt Business (MVP & Shelton Benjamin & Cedric Alexander) via Pinfall nach einem Corkscrew Moonsault von Riddle gegen MVP (10:10)

    Bobby Lashley verfolgte das Match Backstage und stürmte im Anschluss heraus, um zuerst die Lucha House Party zu attackieren und anschließend Riddle mit dem Hurt Lock auszuschalten.

    Backstage bedankt sich The Miz bei Adam Pearce für die Möglichkeit an der Elimination Chamber teilzunehmen, die er ja nun absagte. Als Ersatz schlägt er John Morrison vor, ebenfalls ein ehemaliger Champion. Pearce lässt sich das durch den Kopf gehen.

    Mandy Rose ist Backstage in Gesprächen mit Bad Bunny und lobt diesen für seine Performance beim Royal Rumble. Damien Priest stößt dazu und Sarah Schreiber hat ein paar Fragen. Bevor wirklich ein Interview zustande kommen kann, hört man jedoch Schreie und einen 3-Count - Akira Tozawa hat soeben R-Truth um den 24/7 Title besiegt. Tozawa feiert genau vor den Augen von Damien Priest und Bad Bunny. Priest packt sich Tozawa, haut ihn mit dem Kopf voraus in ein paar Behälter und Tozawa geht zu Boden. Bad Bunny pinnt diesen und ist neuer 24/7 Champion.

    Kofi Kingston und Xavier Woods konfrontieren Adam Pearce. Kofi möchte einen Platz in der Elimination Chamber, schließlich ist er auch ehemaliger WWE Champion und hat es mehr verdient als John Morrison. The Miz kommt dazu und möchte sich absichern, dass John Morrison den Platz bekommt, als ehemaliger ECW Champion hat er das verdient. Pearce wirft die Idee in den Raum, dass es heute ja zu Kofi vs. Miz kommen kann. Gewinnt Kofi, kommt er in die Chamber, gewinnt Miz, bekommt Morrison den Spot.

    Vor dem kommenden Match bedankt sich Lacey Evans in einer Promo bei Charlotte Flair dafür, dass diese ihr zu einem Match gegen Asuka verholfen habe. Sie möchte ihre Chance nutzen und WWE RAW Women's Championesse werden. Ric Flair ist sich ebenfalls sicher, dass Lacey bereit für einen Titelgewinn ist.

    Tag Team Match
    Asuka & Charlotte Flair vs. Lacey Evans & Peyton Royce endet ohne Ergebnis. Evans verlies den Ring und verkündete, dass sie schwanger ist (6:07)

    Charly Caruso begrüßt Sheamus zum Interview. Dieser ist nicht zufrieden damit, seine Titelchance nun in der Elimination Chamber zu bekommen, denn eigentlich hatte er sein Match gegen Drew McIntyre als One-on-One ja bereits fix. Das wird ihn aber nicht davon abhalten, sich heute im Gauntlet den letzten Platz in der Chamber zu sichern. Und am Sonntag wird er dann neuer WWE Champion.

    Elimination Chamber Qualifying Match - Gewinnt Kofi ist er in der Chamber. Gewinnt The Miz ist John Morrison in der Chamber
    Kofi Kingston besiegt The Miz (w/ John Morrison) via Pinfall nach dem Trouble in Paradise (14:10)

    Sarah Schreiber begrüßt Lana und Naomi zum Interview. Lana spricht darüber, wie Shayna Baszler und Nia Jax glauben sich bei RAW alles erlauben zu können. Umso mehr freute es sie, dass sie Nia besiegen konnte. Naomi stimmt Lana zu, endlich hat Jax bekommen was sie verdient.

    Randy Orton spricht in einer seiner Backstage-Promos darüber, dass die Geschichte zwischen ihm und McIntyre noch nicht beendet ist. Sonntag wird er jedoch erst einmal die Chamber gewinnen und als WWE Champion zu WrestleMania fahren. Die Promo wird jeodch abrupt von Alexa Bliss unterbrochen. Diese sitzt vor der Tür des Firefly Fun House und spricht darüber, dass ER bald wiedergeboren wird. Als die Kamera wegzoomt sehen wir, dass sie in einem von Kerzen erleuchteten Pentagramm kniet. Sie lacht und das Segment endet.

    Singles Match
    Shayna Baszler (w/ Nia Jax) besiegt Lana (w/ Naomi) via Submission im Kirifuda Clutch (4:20)

    Adam Pearce ist Backstage, diesmal kommt Braun Strowman zu ihm und möchte wissen, wieso er nicht in der Elimination Chamber ist. Pearce meint er führe nur Anweisungen aus und diese waren, dass nur ehemalige WWE Champions in die Chamber sollen und Strowman war eben Universal Champion und nicht WWE Champion. Strowman hält dies für eine Ausrede von Shane McMahon und wenn kein besserer Grund kommt, wird RAW in den kommenden Wochen unschön enden.

    Vor dem Main Event hält AJ Styles noch eine Promo. Er wird verhindern, dass es zu Kofimania 2.0 kommt. Heute wird er das Gauntlet Match für sich entscheiden und Sonntag dann neuer WWE Champion werden.

    Gauntlet Match - Der Sieger tritt als letztes dem Match bei Elimination Chamber bei
    Sheamus besiegt Kofi Kingston, AJ Styles, Jeff Hardy, Randy Orton und Drew McIntyre via Pin an McIntyre nach dem Brogue Kick (55:45)
    - AJ Styles eliminiert Kofi Kingston via Pin nach dem Phenomenal Forearm (11:05)
    - Drew McIntyre eliminiert AJ Styles via Pin nach dem Claymore Kick (30:15)
    - Drew McIntyre eliminiert Jeff Hardy via Pin nach dem Claymore Kick (42:50)
    - Drew McIntyre eliminiert Randy Orton via Count Out (49:00)


    Sheamus verspricht nach dem Match auf der Rampe, dass er Sonntag neuer WWE Champion wird. Mit dem siegreichen Iren endet RAW.

    Ob 1., 2., 3. oder Regionalliga - Wir kommen immer wieder!

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • A N Z E I G E
  • Bin erst im laufe der Sendung aufgewacht und hab erst kurz vor dem Abgang von Evans zugeschaut. Hätte am liebsten weitergepennt. Unfassbarer Schrott den man da versucht zu verkaufen. Wenn man denkt man kann nicht tiefer sinken, kommt so etwas.

  • Zitat

    Original geschrieben von TheGermanMessiah:
    Nicht schon wieder dieser Schrott mit der Schwangerschaft.


    Warum ist Kofi jetzt in der Chamber?


    Weil er gewonnen hat :hase:

    Call it fate, call it luck, call it karma — I believe everything happens for a reason.


    VfB! LFC! Seahawks!

  • Zitat

    Original geschrieben von TheGermanMessiah:


    Warum ist Kofi jetzt in der Chamber?


    Weil er verdammt gut ist und seit über einem Jahrzehnt total underrated ;)


    Hat Evans denn in Match irgendnen Bump genommen oder war mal drin? Denn dann macht das ja überhaupt keinen Sinn. (Mir ist klar sie ist nicht wirklich schwanger, mir geht es nur ums fürchterliche storytelling)

  • Nein, nachdem sie eingetagged wurde, hat sie gesagt sie sei schwanger und den Ringbereich verlassen

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Zitat

    Original geschrieben von TheGermanMessiah:
    Nicht schon wieder dieser Schrott mit der Schwangerschaft.


    Sie ist aber offenbar tatsächlich schwanger. Nur dass Ric Flair vmtl. nur in der Story den Vater spielt. Aus der Chamber Card ist sie auch raus.


    Zitat

    Original geschrieben von TheGermanMessiah:
    Warum ist Kofi jetzt in der Chamber?


    Weil The Miz seine Teilnahme bei Miz TV strategisch zurückgezogen hat und er dann seinen Wunsch-Ersatz (Morrison) mit der Niederlage gegen den ebenfalls interessierten Kofi nicht durchsetzen konnte.

  • Das mit der Schwangerschaftsstory finde ich grundsätzlich gar nicht schlimm.
    Gratulation erstmal an die werdenen Eltern. Immer eine schöne Sache.
    Doch frage ich mich jetzt wie sie das weiter ziehen wollen, ohne körperliche Auseinandersetzung.
    Anscheinend hat die WWE erst gestern vor RAW davon erfahren.
    Was sollen sie denn machen? Für mich gut gelöst, erstmal, aber was jetzt?


    Das MIZ sich raus nimmt hat er tatsächlich plausibel erklärt und das macht Sinn. Einzig, dass ein Superstar das einfach mal so für sich fest legen kann, hat nen leicht faden Beigeschmack.
    Das er versucht Morrisson rein zu bekommen...voll ok.


    Schön Alexa nach der ganzen Stalking Scheisse wieder zu sehen. Bin nach wie vor ein grosser Fan der Story und von Alexa. Was sie da macht ist einfach sehr gut. Hoffe das dieser Stalker festgenommen wurde bzw das es da nicht weiter geht. Verfolge das auf Twitter und es ist der blanke Wahnsinn was da abgeht.
    Zumindest sind die diversen Accounts gesperrt und es wirkt wieder etwas ruhiger.

    STANLEY CUP CHAMPIONS 1936 - 1937 - 1943 - 1950 - 1952 - 1954 - 1955 - 1997 - 1998 - 2002 - 2008
    Hockeytown Citizen

    LH 44

    American - Canadian - German

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E