A N Z E I G E

[NB] NXT UK Report vom 11.02.2021

  • NXT UK Report vom 11.02.2021

    NXT UK
    11.02.2021
    BT Sport Studios, London
    Kommentatoren: Andy Shepherd & Nigel McGuinness


    NXT UK beginnt mit einer Videozusammenfassung der Fehde zwischen The Hunt und Mark Andrews & Flash Morgan Webster. Letztere haben am heutigen Tag Wild Boar ausgeschaltet. Nach dem Vorspann bekommen wir die Info, dass Eddie Dennis nun mit Primate zusammen im Street Fight antreten muss.

    Dann kriegen wir direkt In-Ring-Action präsentiert: Isla Dawn trifft auf Meiko Satomura, die heute ihr NXT UK Debüt feiert und als "Best in the World" angekündigt wird.

    Single Match
    Meiko Satomura besiegt Isla Dawn via Pinfall nach dem Scorpio Rising

    Kay Lee Ray schaute das Match aus den Rängen an und applaudierte Satomura nach ihrem Sieg. Die Beiden liefern sich noch einen kurzen Staredown.

    Rampage Brown und Joe Coffey kommen in einem Konferenzraum zusammen. Am Monitor wird Johnny Saint zugeschaltet, der verkündet, dass sie nächste Woche in einem Match gegeneinander antreten werden. Damit sind beide Superstars zufrieden.

    Ein Videoclip präsentiert uns Dani Luna und ihre Ziele bei NXT UK. Sie hört erst auf an sich zu arbeiten, wenn sie an der Spitze angekommen ist.

    Für SmackDown! wird die Rückkehr von Seth Rollins angekündigt. Außerdem erfahren wir, wie Roman Reigns auf die Attacke von Kevin Owens reagieren wird.

    Ein weiterer Videpclip stellt uns Aoife Valkyrie näher vor. Die Zeit ist gekommen, ihre Chance zu ergreifen.

    Meiko Satomura hat noch eine Botschaft für Kay Lee Ray: sie ist bereit.

    Noam Dar begrüßt uns nun zu den Supernova Sessions. Sein Therapeut hat ihm gesagt, dass er seine Gefühle immer zeigen soll. Heute lässt er also seine Freude heraus und heißt Sha Samuels als seinen Gast willkommen. Sie sind schon lange befreundet und endlich ist Sha Samuels angekommen. Doch der möchte erstmal was loswerden. Ohne ihn würde das halbe Roster gar nicht das Standing haben, was es heute hat. Man hat versucht ihn als jemand anderen, Ed Harvey, darzustellen, doch er ist Sha Samuels. Noam Dar möchte dann eine Geschichte aus der Vergangenheit der Beiden erzählen, doch Samuels verbietet ihm das. Dar möchte dann ein Match ansetzen, als Sid Scala ihn unterbricht. Dies ist ein Interview-Segment und Dar ist nicht in der Position, Matches anzusetzen. Dar meint jedoch, dass der Start von Samuels eher suboptimal gelaufen ist und man sich doch entschuldigen könnte, indem man ihm ein Match gegen A-Kid um den Heritage Cup anbieten könne. Scala wird mit Johnny Saint darüber sprechen. Samuels ist zufrieden und möchte dann noch eine Geschichte von ihm und Dar aus der Vergangenheit in Amsterdam zum Besten geben, doch Dar lässt die Theme von den Supernova Sessions einspielen und beendet das Segment lieber schnell.

    In einem "Earlier this Week" Video akzeptiert Nina Samuels die Herausforderung zu einem Rematch gegen Xia Brookside. Sie hat jedoch eine Stipulation: wenn sie Xia besiegt, muss diese für ein Monat ihre persönliche Assistentin werden.

    Trent Seven spricht in einem Videoclip über seinen Trainingsfortschritt auf dem Weg zu unter 205 Pfund, um gegen Jordan Devlin um die NXT Cruiserweight Championship anzutreten. Er tut dies aber nicht nur für den Titel, sondern auch für sich selbst, um ein besseres Selbstwertgefühl zu bekommen. Der Titel ist am Ende nur die Kirsche auf der Sahnetorte.

    Single Match
    Piper Niven besiegt Amale via Pinfall nach dem Piper Driver

    Während des Matches lässt sich Joseph Conners Ringside blicken und lenkt diese kurzzeitig ab. Dennoch kann sie das Match für sich entscheiden und Conners applaudiert ihr höhnisch. Niven möchte von Conners wissen, wo Jinny sich befindet, doch dieser grinst nur und gibt ihr keine Antwort.

    Gallus und Pretty Deadly haben die Verträge unterschrieben, in zwei Wochen findet ihr NXT UK Tag Team Championship Match statt.

    Nach einem Werbespot für den Elimination Chamber PPV wird Ben Carter für kommende Woche bei NXT UK angekündigt. Außerdem findet das Heritage Cup Match zwischen Champion A-Kid und Herausforderer Sha Samuels statt und Joe Coffey trifft auf Rampage Brown.

    Nun ist es Zeit für den heutigen Main Event. Die Musik von Mark Andrews & Flash Morgan Webster ertönt, doch niemand kommt in die Halle. Die Kameras schalten Backstage und wir sehen, wie Primate und Eddie Dennis bereits auf ihre Gegner losgegangen sind. Primate schlägt auf Flash Morgan Webster ein und Mark Andrews musste durch Eddie Dennis schon durch einen Tisch und wird dann mit einer Metallkiste umgehauen. Dennis gibt Primate dann die Order, Webster in den Ring zu prügeln, damit das Match offiziell starten kann. Da Mark Andrews erstmal benommen am Boden lag, startet das Match quasi als Handicap Match, aber aufgrund der Tornado Tag Regeln kann Andrews natürlich jederzeit dazustoßen.

    Tag Team Street Fight
    Flash Morgan Webster & Mark Andrews besiegen Primate & Eddie Dennis via Pinfall von Mark Andrews an Primate nach einer Shooting Star Press

    Mit feiernden Siegern endet NXT UK für diese Ausgabe.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Gibt es irgendwelche Infos, wieso man Wild Boar aus dem Match geschrieben und durch Eddie Dennis ersetzt hat? Der Storyline nach passte es natürlich.


    Bei Isla Dawn empfinde ich schon lange einfach nur noch gähnende Langeweile. Sie verliert Match um Match um Match um Match um Match, wird von den Kommentatoren aber immer als teuer verkauft. Kann ich echt nicht mehr ernstnehmen. Gibt es keine anderen Jobberinnen bei NXT UK? Dass Satomura direkt gegen Kay Lee Ray gehen wird, war zu erwarten. Hoffentlich auch mit Titelwechsel, kann KLR einfach nicht mehr sehen.


    Bei Rampage Brown vs. Joe Coffey hoffe ich auf ein stiffes Big Men Match.


    Vignetten für Dani Luna und Aoife Valkyrie waren gut, so schafft man eben auch Charaktere.


    Noam Dars Supernova Sessions sind großartig, jetzt habe ich auch einen besseren Eindruck von Sha Samuels.


    Die kleine Fehde zwischen Nina Samuels und Xia Brookside gefällt auch.


    Trent Seven arbeitet weiter an den 205 Pfund, ich bin gespannt.


    Niven vs. Amale war eben so da, diente eh nur Jinny vs. Niven.


    Main Event war ein guter Street Fight, hat Spaß gemacht und die Faces haben ihren Payoff bekommen - zwar kein herausragendes, aber eben stimmiges Booking.


    Mal wieder eine bessere Ausgabe mit Struktur und Setzen von Weichen für das zukünftige Programm.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E