A N Z E I G E

[NB] AEW Dynamite Report vom 03.02.2021

  • AEW Dynamite Results vom 03.02.2021

    All Elite Wrestling: Dynamite
    03.02.2021
    Daily's Place – Jacksonville, Florida
    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    Tag Team Battle Royale
    Chris Jericho & MJF besiegen Top Flight (Dante & Darius Martin), Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen), Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus), The Acclaimed (Anthony Bowens & Max Caster), Sammy Guevara & Jake Hager, Proud N' Powerful (Santana & Ortiz), Stu Grayson & Evil Uno, John Silver & Alex Reynolds, The Young Bucks (Matt & Nick Jackson)

    Singles Match
    Dr. Britt Baker D.M.D. (w/ Reba) besiegt Thunder Rosa

    Tag Team Match
    Hangman Page & Matt Hardy besiegen Chaos Project (Luther & Serpentico)

    Lumberjack Match
    Lance Archer (w/ Jake Roberts) besiegt Eddie Kingston (w/ The Butcher, The Blade & The Bunny)

    6-Man Tag Team Match
    Kenny Omega & The Good Brothers (w/ Don Callis) besiegen Jon Moxley, PAC & Rey Fenix


    AEW Dynamite Report vom 03.02.2021

    All Elite Wrestling: Dynamite
    03.02.2021
    Daily's Place – Jacksonville, Florida
    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    Es ist Mittwoch Abend und ihr wisst was das bedeutet! Eine weitere Ausgabe von AEW Dynamite steht an. Doch dies ist eine besondere Ausgabe. Es ist Beach Break. Dazu wurden gemäß des Mottos allerlei Strandutensilien in den Daily's Place gebracht. Ein Wasserball wurde aufgeblasen und liegt Ringside. Auf der Entrance Stage wurden Palmen und Surfboards platziert. Jim Ross begrüßt uns zu den Klängen von Tarzan Boy, der neuen Entrance Theme von Jungle Boy, der sich zusammen mit Luchasaurus auf den Weg in den Ring für die Tag Team Battle Royale begibt. Während wir die Bilder des Angriffes der letzten Woche von FTR auf Luchasaurus sehen, erklären uns die Kommentatoren, dass FTR aufgrund dieser Aktionen aus dem Match ausgeschlossen wurden.

    Ein Remix der Theme Songs von MJF und Chris Jericho ertönt. Als erstes kommen Sammy Guevara und Jake Hager zum Ring. Der „Red Rocker“ Sammy Hagar wünscht den beiden viel Glück. Es folgen MJF und Chris Jericho, sowie Proud N' Powerful.

    Im Anschluss kommt The Acclaimed zum Ring und beleidigt ihre Kontrahenten in einem Rap.

    Als letztes kommen die AEW World Tag Team Champions, die Young Bucks zum Ring. Sie springen bei ihrem Entrance von der Stage auf ihre Kontrahenten. Ein Brawl entsteht. Als die ersten Teilnehmer im Ring war, wird die Glocke geläutet und die Battle Royale beginnt.

    Tag Team Battle Royale
    Chris Jericho & MJF besiegen Top Flight (Dante & Darius Martin), Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen), Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus), The Acclaimed (Anthony Bowens & Max Caster), Sammy Guevara & Jake Hager, Proud N' Powerful (Santana & Ortiz), Stu Grayson & Evil Uno, John Silver & Alex Reynolds, The Young Bucks (Matt & Nick Jackson) – [11:35]

    Sammy Guevara, Chris Jericho und Darius Martin waren die letzten 3 Teilnehmer des Matches. Als Sammy und Darius an den Ringseilen miteinander kämpften, schubste Jericho Darius Martin, um ihn zu eliminieren. Dadurch wurde allerdings Sammy eliminiert.

    Nach dem Match feiern MJF und Chris Jericho ihren Sieg. Dadurch sind sie die #1 Herausforderer auf die AEW World Tag Team Championship und werden bei Revolution in einem Titelmatch auf die Young Bucks treffen. Während MJF und Jericho feierten verließ Sammy Guevara wütend die Arena.



    Die Kommentatoren geben uns einen Ausblick auf die weiten Ereignisse des heutigen Abends.

    Es wird eine Vignette zu Jade Cargill eingespielt, in der sie beim Training gezeigt wird. Ihre Physis steht im Vordergrund des Videos.

    Nach einer Werbepause steht Tony Schiavone im Ring. Es gibt einiges bei Revolution zu sehen, doch vorher gibt es noch einiges worüber man reden muss. Tony kündigt den TNT Champion Darby Allin an. Nachdem Darby seinen Entrance vollzogen hat kündigt Tony Schiavone Darbys Partner bei Revolution Sting an, der ebenfalls zum Ring kommt. Tony teilt uns mit, dass sie über den Street Fight bei Revolution reden wollen. Doch bevor es dazu kommt, kündigt er an, dass Darby in der nächsten Woche seinen Titel gegen den Bad Boy Joey Janela verteidigen muss.

    Plötzlich meldet sich Taz zu Wort. Er hat sich mit den restlichen Mitgliedern seines Teams auf dem Parkplatz versammelt. Er teilt uns mit, dass sie dort festhängen, da ihnen kein Zutritt zum Daily's Place gewährt wird. Der Grund dafür ist ihre Attacke auf einige Mitarbeiter von AEW in der letzten Woche. Zudem wurden sie mit einer Geldstrafe belegt. Darby muss in der nächsten Woche seinen schönen Titel gegen Joey Janela verteidigen. Tatsächlich werden sie in der nächsten Woche wieder vor Ort sein können. Dann werden sie sich dieses Match aus der Nähe angucken. Sie werden ihn genau im Auge behalten und vielleicht sogar persönlich vorstellig werden. Taz übergibt das Mikrofon an Ricky Starks.

    Ricky teilt uns mit, dass es egal ist, ob Sting dabei ist. Wenn ihnen der Zutritt erlaubt werden würde, dann würde er sich Sting gegenüber stellen, ihm in die Augen gucken und ihm mitteilen, dass er ihn nicht mehr für den Mann vergangener Tage hält. Er ist nicht mehr die „Icon“ oder der Mann, den man Sting nannte. Er hat es schon einmal gesagt und er sagt es gerne nochmal. Insbesondere da er nun mit Darby unterwegs ist. Wenn er im Dschungel spielen will, wird er sich nur verletzen. Ricky Starks wünscht Darby für die nächste Woche viel Glück. Er wird es garantiert brauchen. Daraufhin fängt Team Taz an zu lachen und es wird zurück in die Halle geschaltet.

    Sting ergreift das Wort. Team Taz teilt also mit, dass sie für Darbys Titelmatch in der nächsten Woche hier sein werden. Er wird auch hier sein und sicherstellen, dass es nur ein eins gegen eins ist. Er wird nicht zulassen, dass Darby neben seinen Gegner auch noch gegen jeden anderen aus der Welt antreten muss, der unter den Fittichen von Taz steht. Dazu wird er es nicht kommen lassen. Nicht solange er hier wacht. Das wollte er zunächst einmal mitteilen. Als zweites kommt Sting auf Ricky Starks zu sprechen. Ricky sagte, dass er in seinen Augen nicht mehr die „Icon“ sieht. Die Kamera zoomt heran. Vielleicht müsste er einfach einen genaueren Blick auf ihn werfen. Mit diesen Worten verlassen Sting und Darby Allin den Daily's Place.



    Wir sehen in einem Hype Video einen Rückblick auf die Fehde zwischen Dr. Britt Baker D.M.D. und Thunder Rosa.

    Singles Match
    Dr. Britt Baker D.M.D. (w/ Reba) besiegt Thunder Rosa via Submission im Lockjaw - [13:10]

    Während des Matches griff Reba ein. Sie entfernte den Schutz des mittleren Turnbuckles, was Thunder Rosa aufbrachte, die Britt in einem Aufgabegriff hielt. Es ging zwischen den beiden hin und her. Britt konnte einem Angriff von Thunder Rosa ausweichen, sie greifen und in den entblößten Turnbuckle befördern. Thunder Rosa war ohen Bewusstsein und so brach der Referee das Match ab, als Britt Thunder Rosa im Lockjaw hatte.

    Nach dem Match feiert Dr. Britt Baker D.M.D. Und Reba diesen Sieg, während sich Dr. Samson um Thunder Rosa kümmert.



    Es wird ein Video aus der letzten Woche eingespielt. Tony Schiavone stand nach der Dynamite Ausgabe im Backstagebereich bei Hangman Adam Page, der offenbar das Angebot von Matt Hardy angenommen hat und sich im Umkleideraum von Matt Hardy befindet. Tony fragt Matt nach seinen Absichten. Matt verneint, dass er irgendwelche Hintergedanken hatte, als er Adam eingeladen hat. Sie haben viel miteinander durchgemacht. Vor dem Stadium Stampede Match und auch vor AEW. Er kennt Hangman nun schon seit langer Zeit. Im Herzen sind sie einfach nur gute alte Jungs aus Carolina. Er ist sich sicher, dass sie mit ihrer Vergangenheit eine gute Chemie miteinander haben. Adam Page hat genug gehört und verneint es. Matt hat ihn nur eingeladen, damit er ein Raum zum umziehen hat. Er sucht nicht nach einem neuen Tag Team und wird auch keinen von Matt Hardys Knebelverträgen unterzeichnen. Nichts davon. Matt versichert ihm abermals, dass er keine bösen Hintergedanken hat. Er hat ihn nur eingeladen, weil er sich Sorgen um ihn gemacht hat. Schon seit geraumer Zeit. Vor einer Woche haben Serpentico und Luther die Geburtstagsfeier von Brodie Lee Jr. ruiniert. Dies hat ihm ganz und gar nicht gefallen und er ist sich sicher, dass Adam genauso gefühlt hat. Daher schlägt er vor, dass sie nur für diese eine Nacht zusammen teamen, um Luther und Serpentico in den Hintern zu treten. Es muss wirklich nur für eine Nacht sein. Matt glaubt, dass dies einiges zwischen der Dark Order und Hangman Adam Page gerade stellen könnte. Hangman stimmt dem zu. Ein einziges Mal können sie in der nächsten Woche miteinander teamen.

    Tag Team Match
    'Hangman' Adam Page & Matt Hardy besiegen Chaos Project (Luther & Serpentico) via Pinfall von Matt Hardy an Serpentico nach einer Buckshot Lariat - [3:57]

    Hangman konnte Serpentico eine Buckshot Lariat verpassen. Matt machte den Blind Tag und konnte den Pin abstauben. Hangman schien davon nicht sehr erfreut zu sein. Matt wollte von Hangman ein High Five bekommen, doch dieser hielt sich zurück. Sie diskutierten etwas, ehe Hangman den Arm von Matt Hardy nach oben riss.



    Excalibur kündigt an, dass sie ein großes AEW Women's World Title Eliminator Turnier geplant haben. Dazu möchten sie uns nun weitere Informationen geben. Daraufhin wird ein Video eingespielt. Wir sehen die Titelträgerin Shida, die auf ihre Herausforderin wartet. Es wird angekündigt, dass das Turnier im Februar stattfinden wird. Die Matches werden in den USA, aber auch in Japan stattfinden. 16 Frauen kämpfen um eine Chance auf ein Titelmatch gegen AEW Women's World Champion Hikaru Shida. Im folgenden werden uns die Teilnehmerinnen bekannt gegeben und jeweils mit einer Grafik unterlegt.

    Auf japanischer Seite treten Aja Kong, Yuka Sakazaki, Veny, Emi Sakura, Ryo Mizunami, Mei Suruga, Rin Kadokura und Maki Itoh an.

    Auf der amerikanischen Seite treten Serena Deeb, Riho, Dr. Britt Baker D.M.D., Tay Conti, Thunder Rosa, Nyla Rose, Anna Jay und Leyla Hirsch.

    Eine dieser 16 Teilnehmerinnen wird die #1 Herausforderin auf die AEW Women's World Championship.

    Als nächstes wird die Hochzeit von Penelope Ford und Kip Sabian angekündigt. Nach einer Werbepause steht Alex Marvez im Backstagebereich bei ein paar extravaganten Gästen. Alex teilt uns mit, dass er auf MJF und Chris Jericho den neuen #1 Herausforderern auf die AEW World Tag Team Championship wartet. Die Tür geht sogleich auf. Die beiden kommen bestens gelaunt heraus. Jericho trägt eine Kiste bei sich und kündigt sie als zukünftige AEW World Tag Team Le Champions an. MJF bestätigt dies gegenüber „Markvez“. Jericho und MJF setzen ihren Weg fort. Jericho teilt uns mit, dass er A Little bit of the Bubbly dabei hat und nun mit den Jungs feiern wird. Jericho kommt jubelnd in die Umkleidekabine des Inner Circle herein. Wardlow und Ortiz zollen Beifall. Jericho verkündet ihren großartigen Erfolg, den sie alle zusammen errungen haben. Sammy fragt nach, ob er wirklich sie alle meint, denn er sieht nur, dass MJF und er selber die #1 Herausforderer geworden sind. Chris Jericho verkündet, dass sie der Inner Circle sind und alles zusammen machen. Sammy ist sich darüber nicht so sicher. Jericho teilt ihm mit, dass es nunmal auch Kollateralschaden gab, als Hager oder Proud N Powerful rausgeworfen wurden. Sammy zeigt sich erstaunt und fragt ihn, wieso eigentlich nur sie der Kollateralschaden sind. Er teilt Chris mit, dass er immer wieder predigt, dass sie alle in einem Boot sitzen, doch manchmal ist er sich darüber nicht so sicher. Daraufhin verlässt Sammy den Raum. Sie rufen ihm hinterher. Jericho fragt sich, was mit ihm los ist. MJF teilt Jericho mit, dass er mal nach ihm sehen sollte. Jericho läuft ihm hinterher und verschwindet ebenfalls aus dem Bild. MJF wendet sich sofort den anderen zu und teilt ihnen mit, dass es Zeit wird, dass er mit ihnen etwas beredet. Er fordert Wardlow auf den Kameramann aus dem Raum zu begleiten. Dem kommt er nach und schließt die Tür.

    Während sich die Kommentatoren wundern, wird im Ring alles für die Hochzeit vorbereitet. Jim Ross findet, dass Wrestling Hochzeiten die besten sind und Excalibur teilt uns mit, dass er eine Träne im Auge hat, aber vielleicht rührt das nur von einem Sandkorn her. Jim Ross gibt an Tony Schiavone ab, der im Backstagebereich beim Bräutigam steht.

    Tony teilt uns mit, dass es ein aufregender Abend ist. Miro und Kip Sabian freuen sich, während Charles Taylor bedröppelt neben Miro steht. Tony gratuliert Kip zu diesem besonderen Moment, auf den wir alle warten. Kip teilt ihm mit, dass er sich glücklich schätzen kann, dass er ein exklusives Interview mit ihm und seinem Best Man Miro bekommt und Chuck oder Charles. Miro stellt fest, dass sie alle geheiratet haben bzw. gleich heiraten werden und in einem Club sind. Chuck dagegen hat noch nie eine Freundin gehabt. Vickie Guerrero kommt hinzu. Sie teilt Kip mit, dass die Zeit gekommen ist. Kip freut sich und umarmt Miro. Nacheinander verlassen sie das Geschehen.

    Musik wird eingespielt. Father James Mitchell wird der Priester sein, der das Ehepaar trauen wird. Er begibt sich in den Ring und stellt sich auf. Kip kommt zusammen mit Vickie Guerrero zum Ring. Miro folgt ihm, genauso wie Chuck Taylor. Kip begrüßt James Mitchell. Er küsst Vickie auf die Hand und zusammen warten sie auf die Braut. Die entsprechende Musik ertönt. Nach wenigen Momenten kommt Penelope Ford an der Seite von Jerry Lynn heraus.

    Father James Mitchell teilt uns mit, dass wir uns alle heute hier versammelt haben um die Zusammenkunft dieser beiden Seelen zu feiern. Kip Sabian und Penelope Ford. Die Schwüre der Ehe sind heilig und nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Daher ist es nun an Kip und Penelope ihre Schwüre zu teilen. Kip fängt an. In dem ersten Moment als er sie in diesem Einteiler mit diesen kniehohen Stiefeln gesehen hat, haben ihre Augen in seine geschaut und seine auf ihre Brust. Dies war der Moment in dem er wusste, dass es die Vorbestimmung war. Kip verspricht ihr sicher immer um sie zu kümmern, denn sie ist wunderschön. Im Innern und verdammt heißt beim Äußeren. Kip teilt ihr mit, dass er sie liebt und tritt vom Mikrofon weg.

    Father James Mitchell bittet nun Penelope Ford ihren Schwur mit uns zu teilen. Penelope nennt Kip Baby und teilt ihm ihre Liebe mit. Außerdem hast du den größten … Kip Sabian geht dazwischen und teilt ihr mit, dass sie das nicht mit all den Leuten teilen muss. Er weiß wie sehr sie ihn liebt und wie attraktiv sie ihn findet und, dass sie es kaum abwarten kann ihr restliches Leben mit ihm zu verbringen. Father James Mitchell möchte fortfahren mit dem Austausch der Ringe. Daraufhin wendet sich Miro Charles Taylor zu, der die Ringe aus seiner Hosentasche herausholt und sie ihm übergibt. Kip nimmt sich einen Ring heraus. James Mitchell fährt fort. Kip, willst du diese verführerische Kreatur Penelope zu deiner angetrauten Ehefrau zu nehmen, sie zu ehren und begrapschen in guten, wie in schlechten Tagen, in Reichtum und in Armut, alle anderen zu Kayfaben bis das der Tod sie scheidet? Kip antwortet mit „Ich will“. Father James Mitchell bittet ihn Penelope den Ring umzulegen, was sogleich geschieht. Die gleiche Frage wird nun Penelope Ford gestellt, nur dass Father James Mitchell Kip als wunderschönen Hengst bezeichnet. Auch Penelope antwortet darauf mit „Ich will“ und steckt Kip den Ring an den Finger.

    Father James Mitchel teilt uns mit, dass er noch eine Frage stellen muss, bevor sie die Zeremonie fortsetzen können. Wenn es irgendjemanden in diesem Gebäude gibt, der denkt, dass diese Heirat … daraufhin greift Miro ein. Er teilt uns mit, dass er schon einige Male bei dieser Frage war und diese Frage heute nicht gestellt wird. Wir fahren fort. Father James Mitchell kommt den nach und möchte die Zeremonie nun beenden. Mit der ihm verliehenen Kraft, bei AEW Dynamite und Tony Khan, erklärt er sie hiermit zu Mann und Frau. Ihr dürft euch nun küssen. Daraufhin geben sich Kip und Penelope einen leidenschaftlichen Kuss. Father James Mitchell bittet um Beifall für das Ehepaar und kündigt an, dass Miro nun einen Toast auf sie aussprechen will. Miro fragt Charles was er da macht. Er soll das Tablet mit dem Champagner greifen und allen ein Glas geben. Charles kommt dem nach und trägt das Tablett zu Miro, der die Gläser verteilt. Ein Glas sofort austrinkt und uns vorher mitteilt, dass Charles arbeiten müsse. Daraufhin greift er sich das Glas von Charles legt los. Miro teilt Kip mit, dass er vor einigen Jahren in einer ähnlichen Situation war, als er auch schon die ein oder andere Hochzeit gefeiert hat. Er weiß also ganz genau wie es sich anfühlt. Es geht nur um die Liebe. Doch was ist die Liebe? Er hat vielleicht nicht den großartigsten Junggesellenabschied veranstaltet. Er hat ihm auch kein Geschenk mitgebracht, aber im Prinzip ist er sein Geschenk. Sein Wissen ist sein Geschenk. Seine Kraft ist sein Geschenk. Seine Bösartigkeit ist sein Geschenk und wenn wir schon über Geschenke sprechen was für ein Geschenk ist dass denn dort hinten. Daraufhin zeigt Miro auf ein riesiges Geschenk, welches in der Ringecke steht. Charles deutet an, dass es von ihm ist. Miro zeigt sich erstaunt und feuert die Fans an. Er wendet sich Charles wieder zu. Wie er schon sagte, hat er an vielen Hochzeiten teilgenommen und viele Überraschungen gesehen. Er bittet Charles sein Champagner kurz zu halten und stürmt sofort auf das Geschenk zu. Mir schlägt darauf ein und wirft es aus dem Ring. Miro greift sich das Mikrofon und fordert Charles auf diese Sauerei zu entfernen. Er will kein weiteres Geschenk von ihm sehen. Er fragt sich was die Liebe eigentlich ist. Daraufhin fangen die Fans an zu singen “Baby don't hurt me. Don't hurt me. No more!“ Sie wiederholen es und Miro teilt ihnen mit, dass er diesen Song liebt und stimmt nochmal What is Love an.

    Miro hat genug davon. Dies ist schließlich seine Hochzeit und er sagt, dass es nun an der Zeit für die Torte wird! Miro will zur Torte gehen doch fällt fast hin. Er muss sich festhalten und guckt nach unten, um erstaunt festzustellen, dass ihm jemand eine Fußfessel umgelegt hat und ihn an das Ringseil festgebunden hat. Er guckt Charles an, der von Kip angegriffen wird. Er kann sich ducken und Kip einen Schlage verpassen. Kip fällt zurück und trifft Penelope Ford, die mit dem Gesicht voran in die Torte fällt. Penelope Ford guckt entsetzt, während die Glasur überall in ihrem Gesicht verschmiert ist. Kip will Chuck attackieren, der von Miro festgehalten wird, sich aber rechtzeitig aus dem Griff befreien kann, sodass Kip Miro erwischt. Dieser starrt ihn wütend an. Kip fleht ihn an dass es nur ein Versehen war. Als plötzlich Torte herumspritzt. Penelope Ford ist auf den Rücken von Chuck gesprungen ist und ihn in einem Aufgabegriff hält. Kip tritt ihm mehrmals in die Magegegend, sodass sie ihn gemeinsam zu Boden bringen können. Kip tritt mehrmals auch Chuck ein, ehe er einen Schritt zurückgeht und ihn anbrüllt, dass er ihnen alles versaut hat.

    Plötzlich öffnet sich die Torte und Orange Cassidy kommt unter dem Jubel der Fans hervor. Kip dreht sich um und beginnt ein Wortgefecht. Chuck kann sich aufrappeln und einen Eimer greifen, den er Kip über den Kopf ziehen kann. Orange Cassidy steigt langsam aus der Torte heraus, während Miro verzweifelt versucht Kip zur Hilfe zu kommen. Orange Cassidy nimmt Kip hoch und befördert ihn mit dem Beach Break zu Boden. Das Entrance Theme der Best Friends wird eingespielt während Miro Kip zu sich in Sicherheit zieht. Hinter ihm hockt die Braut. Miro brüllt die beiden an, während diese sich etwas Champagner gönnen.



    Nach einer Werbepause kündigt Excalibur an, dass sie gerade eine schockierende Nachricht für das Match zwischen Shaquille O'Neal und Jade Cargill gegen Cody Rhodes und Red Velvet bekommen haben. Daraufhin wird ein Video aus Inside The NBA vom vergangenen Donnerstag eingespielt. Shaquille O'Neal ist im Bild und nimmt seine Brille ab. Er möchte Cupcake Cody Rhodes etwas sagen. Er wird ihn so schlagen, wie er einst Chuck besiegt hat. Erinnert er sich daran, als Chuck dem zurückgezuckt ist? So wird er ihn schlagen. Er soll ihm einen Ort nennen, dann wird er sich ihm stellen. Seine Kollegen am Set fragen ihn, was er machen wird, woraufhin Shaq meint, dass er gegen ihn wrestlen wird. Dies glauben sie ihn nicht, schließlich sei er kein Wrestler. Er fragt sie, ob sie wollen, dass er es tut, was sie bejahen. Damit teilt Shaq uns mit, dass es damit feststeht. Er wird es tun. Seine Kollegen wollen nochmal wissen, was er tun wird. Er teilt ihnen mit, dass er gegen Cody Rhodes antreten wird. Zusammen mit Jade Cargill trifft er auf Cody Rhodes und Red Pumpkin Pie oder wie auch immer sie heißt. Seine Kollegen fragen ihn, ob er weiß, dass Cody ein berühmter Wrestler ist. Dies interessiert Shaq nicht. Es ist ihm egal, woher Cody kommt. Er wird ihn so vermöbeln, wie er einst fast seinen Kollegen vermöbelt hat. Seine Kollege fragt ihn, ob er einen bevorzugten Wrestling Move hat, woraufhin Shaq antwortet, dass es der Black Tornado ist. Seine Kollegen lachen und fragen, ob er es mal demonstrieren will. Daraufhin geht er auf einen zu und bleibt vor seiner Schutzscheibe stehen. Er deutet an, dass er den Ball nimmt, eine Drehung macht und im Anschluss kräftig mit der Faust auf seinen Gegner schlägt. Er boxt due Schutzscheibe um und teilt Cupcake Cody mit, dass das mit ihm passieren wird.

    In einer Grafik wird verkündet, dass Shaquille O'Neal zusammen mit Jade Cargill am 03. März bei der letzten Dynamite Ausgabe vor AEW Revolution auf Cody Rhodes und Red Velvet treffen wird.



    Lumberjack Match
    Lance Archer (w/ Jake Roberts) besiegt Eddie Kingston (w/ The Butcher, The Blade & The Bunny) via Pinfall nach dem Blackout – [9:01]

    Lance Archer feiert seinen Sieg. Während dessen erklärt uns Tony Schiavone, dass sie ein Video von FTR erhalten haben, welche von der Tag Team Battle Royale aufgrund der Aktionen der letzten Woche ausgeschlossen wurden.



    FTR sitzt auf einem Sofa. Cash ergreift das Wort. Jack soll ihnen bitte mitteilen, dass er uns sein dämlicher Dinosaurier nicht zu den Offiziellen gedackelt sind und eine Suspendierung für die gefordert haben, als wären sie in der Mittelschule. Tully ergreift das Wort. Fear the Revelation. So sieht es nämlich aus. Jeder hat Angst vor FTR. Sie sind eine Gruppe und daher passiert so etwas. Zunächst wird ihm verboten beim Titelmatch Ringside zu sein, dann heißt es plötzlich, dass sie zwei Leute an den Dinosaurier festbinden werden. Wo soll das enden? Nun da sie bei der Tag Team Battle Royale teilnehmen könnten, um ein Titelmatch zu bekommen, werden sie gesperrt. Das einzige was sie wirklich wollen, ist endlich ein Titelmatch. Tully fragt, was das beste Tag Team im Wrestling machen müsste, um sich dieses zu verdienen. Dax ergreift das Wort. Jack, wir sind keine schlechten Leute, ist das klar? Doch manchmal müssen sie an sich selber denken und sich fragen, was schlechte Leute machen würden. Im Hintergrund hören wir ein leichtes gedämpftes Schreien. Dax greift plötzlich nach vorne und zieht Marko Stunt zu sich, der auf einem Stuhl gefesselt ist und versucht wild um sich zu schlagen. Tully steht auf und fixiert ihn. Er tätschelt ihm auf den Kopf, während Marko weiter versucht sich zu befreien. Ohne Erfolg.

    Nach einer Werbepause geben uns die Kommentatoren einen Ausblick auf die nächste Woche. Dort wird es ein Match um die TNT Championship geben. Der Titelträger Darby Allin wird seinen Titel gegen Joey Janela aufs Spiel setzten. Joey Janela hat früher dazu Stellung bezogen.

    Daraufhin wird uns ein Video eingeblendet. Darin teilt Joey Janela Darby mit, dass sie eine lange Geschichte miteinander haben, in der sie sich gegenseitig verstümmelt haben. In der nächsten Woche war der Einsatz aber noch nie so groß. Joey Janela eins gegen eins gegen Darby Allin für die TNT Championship. Darby, denk daran, dass Joey Janela zurück ist und er kann ihn versichern, dass der TNT Champion, ein schlimmer, schlimmer Junge wird.

    Die Kommentatoren teilen uns mit, dass Chris Jericho und MJF auf The Acclaimed treffen werden. Außerdem wird Cody Rhodes zusammen mit Lee Johnson gegen Pretty Peter Avalon und Cezar Bononi antreten.

    Für den Main Event der heutigen Ausgabe, hat sich Don Callis zu den Kommentatoren gesetzt.

    6-Man Tag Team Match
    Kenny Omega & The Good Brothers (w/ Don Callis) besiegen Jon Moxley, PAC & Rey Fenix via Pinfall von Doc Gallows an Rey Fenix nach dem Magic Killer - [15:24]

    Nach dem Match attackieren Kenny Omega und die Good Brothers weiter Rey Fenix. Moxley kommt hinzu und kann Kenny zu Boden bringen. Er schlägt auf ihn ein, muss sich aber den Good Brothers geschlagen geben, die nun auf ihn eintreten. Plötzlich ertönt die Entrance Musik von Lance Arher. Dieser kommt in den Ring gerannt und kann die Good Brothers aus den Ring befördern. Er greift sich Doc Gallows und schlägt auf ihn ein. Währenddessen kriecht Moxley zu Omega und stellt sich vor Omega auf, der am Boden. Moxley macht deutlich, dass er mit Kenny noch lange nicht fertig ist..

    Plötzlich wird er von der Seite attackiert. Ein maskierter Mann kann Moxley zu Boden bringen und stellt sich vor ihm hin. Er nimmt die Mütze ab und zieht seinen Maske vom Mund. Zum Vorschein kommt Kenta! Die Zuschauer und die Kommentatoren sind geschockt. Kenta zieht seine Jacke aus. Er greift sich Jon Moxley und verpasst ihm den Go 2 Sleep. Excalibur erklärt uns, dass Kenta der Mann mit dem Aktenkoffer ist. Damit hat er das Recht Jon Moxley, den amtierenden IWGP US Heavyweight Champion zu einem Titelmatch herauszufordern. Dieses Match findet am 26. Februar 2021 bei NJPW Strong: The New Beginning USA statt. Kenny Omega strahlt vor Freude, während die Fans den Namen von Kenta chanten. Kenta verlässt den Ring, als Kenny Omega auf die Beine kommt. Kenny stellt seinen Fuß auf den ausgeknockten Jon Moxley und hält seine Faust in den Himmel, was Kenta von außen beobachtet und mit einem leichten Kopfschütteln quittiert. Er zeigt auf Jon Moxley und macht die Geste sich seinen Gürtel umzuschnallen. Mit diesen schockierenden Bildern endet Beach Break.

  • A N Z E I G E
  • Es kommt.im Laufe des Jahres eine zweite Show auf TNT, daher ist es kein Problem. Aber selbst dann reicht es nicht für alle, dafür ist Dark da.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Würde jetzt nur weil KENTA einmal am Start war, nicht direkt von einer Koop mit NJPW ausgehen, vielleicht von einer mit NJPW US, weil Danny Limelight ja auch immer mal wieder am Start ist, bzw. US Dojo-Talent. Insgesamt aber sehr spannend.

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Zitat

    Original geschrieben von WildOnes:
    Es kommt.im Laufe des Jahres eine zweite Show auf TNT, daher ist es kein Problem. Aber selbst dann reicht es nicht für alle, dafür ist Dark da.


    Dark kannste in die Tonne klopfen. Squash- und Jobbermatches. Dass mit der 2. Show ist mir bewusst. Aber noch ist es nicht soweit


    Qualität > Quantität ;)

  • Zitat

    Original geschrieben von KuuhDeeGraaaas:
    Würde jetzt nur weil KENTA einmal am Start war, nicht direkt von einer Koop mit NJPW ausgehen, vielleicht von einer mit NJPW US, weil Danny Limelight ja auch immer mal wieder am Start ist, bzw. US Dojo-Talent. Insgesamt aber sehr spannend.


    Davon gehe ich auch nicht aus, eher das man der Moxley - KENTA Story unter die Arme greift und weiter aufbaut.


    Wenn man so darüber nachdenkt, dann hatte man in dieser Show IMPACT, NWA und New Japan / New Japan US Talente in der Show.. Es kann so schön sein wenn Politik absolut keine Rolle spielt.

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • James Mitchell 8) Jetzt haben nur Swinger ( kann sich Tony eh nicht leisten) und ein Mordversuch gefehlt.:D


    Ich hätte Bock auf einen World Cup ( Covid :nene: ).

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Ich mag es, wie die Stories bei AEW erzählt werden. Selbst das kleine TT-Match Page/Hardy vs. Chaos Project hat einen nachvollziehbaren und passenden Aufbau :) Das war für mich auch der große Pluspunkt bei dieser Ausgabe. Lance Archer als Face funktioniert für mich nicht. Die Hochzeit war auch nichts für mich und ich kann nicht verstehen, wie man die Stage bei so einem Motto nicht noch mehr dekorieren kann. Liegestühle, Sand, Palmen etc. immer im Blickfeld gehabt zu haben, wäre schon cool gewesen, finde ich. Für mich eine überdurchschnittliche Ausgabe :)

  • Jungle Boys Musik war ein guter Beginn für Beach Break, die kurze Einblendung von Sammy Hagar ziemlich nice. Bei The Acclaimed bin ich ab und zu unschlüssig, ob das Gimmick nach 0815 WWE Midcard-Team schreit oder gut ist.


    Battle Royals haben sehr oft einen schrecklichen Beginn, weil viel zu viele Wrestler im Ring sind und selbst gute Spots einfach im Chaos untergehen. Kassidys Dive oder die Reynolds-Elimination wären gut gekommen, wäre man nicht vorschnell auf eine andere Kamera gegangen. Die Szene mit Hager und der Dark Order danach war fein gemacht. Nach dessen Elimination ist es überhaupt ein bisschen übersichtlicher geworden und man hat die Action gut einfangen können, auch weil man im Grunde nur einen Spot nach dem anderen gebracht hat. Nach der Elimination von Silver ist das wirklich unschön aufgefallen bis zum Auftritt der Good Brothers. Unschön war übrigens auch, wie alles um die Grayson-Elimination gebotcht worden ist. Das Finale mit Jericho und Castor war dann fein gemacht. Dass man die Inner Circle Spannungen weiter gezeigt hat, ist als vorhandenes Story-Element anzuerkennen, auch wenn ich's nicht gut gefunden hab, dass alle IC Teams mitmachen und es so nicht gebraucht hätte. Insgesamt war das als Opener absolut okay. Jede Sekunde des Jade-Videos wäre anderweitig besser eingesetzt gewesen.


    Diese Woche hab ich den FTW Championship bei Team Taz sehr vermisst. Das passiert seit der schlechten Promo mit Cody - die (wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht) zu nichts geführt hat - so gut wie jedes Mal, wenn Taz den TNT Championship anspricht. Wieso man nach den hauptsächlich an Darby gerichteten Worten das Mikrophon im Ring an Sting gibt, während Darby Allin im Hintergrund um Beachtung tänzelt, will mir nicht in den Sinn kommen. Es ist wirklich nicht böse gemeint, aber dieses Team-up lässt Darby für mich mehr wie einen kleinen Rotzlöffel und The Icon wie dessen überfürsorgliche Mom wirken als irgendwem zu helfen.


    Schönes Britt/Rosa-Video mit viel zu abruptem Ende. Da hätte man ein paar Sekunden vom Jade-Clip nehmen können, um den Song gescheit abzuschneiden. Auf das Match hab ich mich im Vorfeld sehr gefreut, weil Thunder Rosa großartig ist. Abgesehen vom teilweise zu auffälligen Calling und Reba war das echt anständig, v.a. nachdem der Handschuh ins Match gekommen ist. Das Finish hat mir nicht besonders gut gefallen, für das Set-up hat mir zu viel passen müssen und das Timing für die Aktion war mir ein bisschen zu random. Die Story geht hoffentlich noch weiter und mündet in einem besseren Match ohne Reba.


    Die Vorgeschichte bzw. das Segment für das Tag Team Match mit Hangman Page und Hardy hat mir gefallen, war gut gedacht und gut gemacht. Der Kampf selbst war von Anfang bis Ende kurzweilig, Hangmans Blick nach Luthors Cannonball schön eingefangen. Das Womens Tournament sieht übrigens auf den ersten Blick richtig fantastisch aus. Im USA-Block können feine Stories erzählt werden, im Japan-Block sind Yuka Sakazaki und Maki Itoh... sehr, sehr vielversprechend!


    Das Wedding-Segment war (wie üblich) völlig unnötige Zeitverschwendung, aber immerhin eines der besseren seiner Art. Für wie viele Fans man hier einen befriedigenden Payoff präsentiert hat, mag ich nicht beurteilen, allerdings hätten Kip & Miro den Best Friends (v.a. Chuck, mit dem sich viel mehr angeboten hätte) im Vorfeld einiges mehr antun müssen, um dieses Segment in meinen Augen so zu rechtfertigen. Penelope war natürlich das Beste dran.


    Interessant, dass Shaq sein Match gegen Cody bei Dynamite bekommt. Der Black Tornado verspricht allerdings kein interessantes Match. Das Lumberjack Match hat zur Fehde gepasst, in der eh alles drunter und drüber geht. Peter Avalon war das Beste dran. Warum es das nach letzter Woche als Fortführung dieser Rivalität gebraucht hat... keine Ahnung. Interessant aber, dass Archer jetzt anscheinend ein Babyface ist. Schlecht.


    Die Promo von FTR war überraschend gut, Marko Stunt als Geisel kreativ. Die "Übergangsfehde" entwickelt sich zum Besten, was die Jungs bisher bei AEW gezeigt haben. Bitte weiter so, ohne in Comedy oder "komplexes Storytelling" abzudriften.


    "You're here on a very special night" -> Werbung. Herrlich. Kommt's mir nur so vor oder hatte man diese Woche generell komisches Timing? Die Werbeblöcke haben ein bisschen komisch verteilt gewirkt, teilweise hatte man ungewöhnlichen Leerlauf (und die zwei Stunden sind mir länger vorgekommen)... der Main Event war stark. Rey Fenix ist einfach unfassbar, den sollte man sehr viel besser einsetzen. Den Archer-Angriff nach dem Match hab ich lustig gefunden, der KENTA-Angriff hat bei mir für einen extremen Mark Out gesorgt. Holy F*ck!! NJPW bei AEW, wie geil ist das denn.

  • Zitat

    Original geschrieben von RavenHawk999:
    Soll doch im Laufe des Jahres eine zweite Main Show kommen. und besser paar Leute zuviel auf der Roster Liste als zu wenig.


    Mag ja keine vergleiche aber wird genau nicht des immer der Konkurrenz angekreidet dass sie einfach zuviel Leute haben

  • Die Battle Royale im Opener wurde zeitlich angenehm mit 10 Minuten gebookt. So kamen keine Längen auf. Jericho und MJF fand ich als Sieger überraschend, da ich von einer gegenseitigen Eliminierung vom Inner Circle rechnete um in der Story für mehr Tumulte zu sorgen und nach dem Teaser letzte Woche von den Young Bucks als Sieger ausging, die sich ihre Gegner dann aussuchen könnten.


    Jade Clip konnte man so platzieren. War ordentlich gedreht. Mal sehen ob sie dann im Ring besser als am Mic ist. Fit und und sehr austrainiert schaut sie ja aus. Also zumindest optisch sind die Voraussetzungen da.


    Sting und Darby Promo war besser als die Promo letzte Woche im Clip. Hier war mehr Feuer drin. Es passte auch, dass der Veteran Sting den Redeanteil übernahm und nicht der wortkarge Darby Allin. Die Fehde gegen Team Taz hat einen langsamen Aufbau und der PPV ist auch erst in paar Wochen. Da muss man aufpassen, dass es sich nicht zu sehr zieht.


    Baker vs. Rosa fand ich ziermlich gut, trotz Reba ring side. Gutes Match und im Turnier könnte es zu einem Rematch kommen. Die AC/DC Thunderstruck Gesänge für Rosa kann man beibehalten. ^^


    Hangman & Hardy Match war kurz, was auch gut so war. Die Promo davor ging auch klar. Bisher gefällt mir die Story und Hardy hat sich mit seinem Money Matt Gimmick so langsam eingespielt. Seine Twitter Clips im Gimmick sind auch immer unterhaltsam.


    Die Namen für das Women's Turnier sehen vielverpsrechend aus, für beide Brackets. Das sieht dann auch deutlich nach mehr Qualität aus als beim Brandi's Tag Team Cup. Yuka Sakazaki ist auch dabei, was erstmal das wichtigste ist. ^^


    Wedding-Segmente find ich meistens cringe und schlecht. Hier war es jetzt auch keine große Offenbarung aber es hielt sich in Grenzen. James Mitchell war eine coole Überraschung und die Handschellen klappten hier auf anhieb. ;)
    War ok für das was es war.


    Shaq und Jade bekommen bei Dynamite und nicht beim PPV ihr Match. Zum Glück. Momentan ist es die einzige Story bei AEW, die mich absolut kaum bis gar nicht interessiert.


    FTR Promo war kurz aber super mit der Geisel Marko Stunt.


    Das Lumberjack Match war wild und chaotisch. War nicht ganz so meins. Archer als Sieger war zu erwarten und eventuell darf er dann auch mal gegen Omega demnächst ran. Jake Roberts sollte es aber nicht zu sehr übertreiben wenn er noch mitmischen will. Da hat er einen unfreiwillgen Bump hingelegt beim Punch.


    Main Event war hinten raus stark und endlich taucht KENTA auf. Archer wollte zuvor den Save machen, was dann wohl wirklich mal zu Omega vs. Archer führen könnte. Grundsätzlich eine interessante Paarung für mich.


    Starkes Ende einer gute Dynamite Show mit kleineren Schönheitsfehlern.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E