A N Z E I G E

WWE Royal Rumble 2021 - Welche Note bekommt der PPV von euch?

  • Zitat

    Original geschrieben von Gnasty Gnorc:
    Religiöser Titel mit 4 Buchstaben? ^^

    Wie schön, dass das von dir kommt, ich wollte es nicht aussprechen. ^^

    WWE MoonTipp-Sieger 2019

    <3 FC Bayern München <3 Leicester City <3 SpVgg Greuther Fürth <3

    "Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen" - Albert Einstein





  • A N Z E I G E
  • Wer Erwartungen hoch setzt und diese dann nicht erfüllt, kann keine gute Note erwarten.
    Wie 2020 beim Summerslam gescheitert.
    Das Last Man Standing Match mit einer 2 kann den PPV auch nicht retten.
    Gesamtnote 5.:thumbdown:

  • Für mich ist es leider nur eine 5 geworden. Eine Bewertung mit „4“ würde bedeuten, dass ich den PPV als „ausreichend“ empfand ... das war‘s beim besten Willen nicht.


    Bis Owens vs. Reigns war für mich nix unterhaltsames dabei (ein paar wenige Lichtblicke im Ladies Rumble möchte ich aber nicht unterschlagen)

    Don't be a pussy! Be a star!
    "Beulah once said to me that she knew she would always come second to professional wrestling and she accepted it." (Tommy Dreamer)
    PS4: UltimateUhl
    "When the world takes something from you it leaves your hands open to something better." (Jon Moxley)
    "Wie ä Assi!"

  • Zitat

    Original geschrieben von chrpini:
    Ich fand den Rumble bis auf ein paar Ausnahmen top!


    Gut sehe ich genauso ;)


    Einige Ausgänge waren nicht optimal, aber der Ring Action Teil konnte voll überzeugen und ich schaue eine Wrestling Show wegen der Ring Action an und bin auch zufrieden, wenn meine Favoriten nicht gewinnen oder auch Kontroversen Enden gibt.


    Last Man Standing, Männer Rumble und Frauen Rumble wurde ich gut unterhalten.
    WWE Titel Match war auch in Ordnung, da der Storytelling Bereich spannend war.
    Banks gegen Carmella war auch Ok.


    Note 2

    "Wrestling ist ähnlich wie Politik oder Religion! Jeder hat seine Meinung, und jeder glaubt, dass er Recht hat." (Shawn Michaels)
    "Wer das Schlechte sucht, wird das Schlechte finden. Wer das Schöne sucht, wird das Schöne finden." (chinesisches Sprichwort)
    "Viele Leute sagen immer vieles, doch das darf man nicht zu ernst nehmen. Ich bin einer, der schaut immer geradeaus." (Niko Kovac)

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • Zitat

    Original geschrieben von Sting's Bat:
    Wer Erwartungen hoch setzt und diese dann nicht erfüllt, kann keine gute Note erwarten.
    Wie 2020 beim Summerslam gescheitert.
    Das Last Man Standing Match mit einer 2 kann den PPV auch nicht retten.
    Gesamtnote 5.:thumbdown:


    Das find ich ja irgendwie interessant. Wo hat die WWE denn irgendeine Erwartungshaltung aufgebaut? Ich weiß, der Stachel sitzt tief, dass dein geliebtes Fantasy Booking nicht erfüllt wird, aber die Erwartungshaltung hast du dir selbst, und niemand anderem, zuzuschreiben. Irgendwie schwach, den PPV schlecht zu bewerten, nur weil dein Favorit nicht gewonnen hat. ;)

    "Gnasty Gnorc is a simple creature. He has been contained in a remote world and is no threat to the dragon kingdom. Besides he is ugly.."

  • Solide Show. Eine 3+
    Mehr kann ich einer WWE-Show als Gelegenheitszuschauer nicht mehr geben. Dazu passt für mich zu viel außenrum (Kommentatoren, Stimmung im Thunderdome, Art der Präsentation, teilweise Matches und Superstars) nicht zu meinen Wünschen/Ansprüchen.


    Dennoch die beste WWE-Show seit Langem. Der Rumble halt ;)

  • Mir hat es insgesamt eher nicht gefallen. Ich gebe eine 4. Die Rumble Matches hatten ein paar nette Überraschungsauftritte (die natürlich unter dem fehlenden Publikum gelitten haben), die Mischung auf der Card war im Grunde in Ordnung, aber im großen und ganzen fand ich etwas träge und leider auch ein gutes Stück weit unbedeutend.


    Beim Royal Rumble der Frauen fällt es mir sehr schwer, mitzufiebern, wenn der Titel auf den man dadurch eine Chance bekommt extrem wenig Standing hat.


    Bei den Männern war es schön, Carlito mal wieder zu sehen und Christian hat mir auch extrem gut gefallen. Der Moment, wo er reinkommt und Edge ihn gerührt ansieht ist einfach cool. Aber das eigentliche Matchbooking war dann doch eher dröge, wie ich finde.

  • Ach ich fand es unterhaltsam.
    Fehler gemacht dass die neuen Corona zahlen sehen wollt und dadurch gespoilert wurde wenn den Männer Rumble gewinnt &#129324;&#129324;&#129324;&#129324;
    Sieger geht klar, freut mich für Edge. Bryan hat noch mehr Zeit und bekam auch schnell nach Return den Titel.
    Aber gegen wen geht es???


    Bei den Frauen, kann mir dieser Blair nichts anfangen, erinnern mich an Naomi... Wenn sie jetzt asuka besiegt hat die WWE wieder ein neues First time..
    Diesmal bei den Damen auch keine grosse entrance Überraschung .


    Des wichtigste: die WWE braucht dringend ein neuen Chirurgen , schrecklich wie der jetzige die Frauen verspricht. Dachte ich den USA kann man bei sowas auf Millionen klagen

  • Zitat

    Original geschrieben von JoMo:
    Solide Show. Eine 3+
    Mehr kann ich einer WWE-Show als Gelegenheitszuschauer nicht mehr geben. Dazu passt für mich zu viel außenrum (Kommentatoren, Stimmung im Thunderdome, Art der Präsentation, teilweise Matches und Superstars) nicht zu meinen Wünschen/Ansprüchen.


    Schließe ich mich gerne an. Nett auch Christian oder auch Carlito mal wieder zu sehen. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E