A N Z E I G E

[NB] AEW Dynamite Report vom 20.01.2021

  • AEW Dynamite Results vom 20.01.2021

    All Elite Wrestling: Dynamite
    20.01.2021
    Daily's Place – Jacksonville, Florida
    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    8-Man Tag Team Match
    Hangman Adam Page & Dark Order (John Silver, Alex Reynolds, & Colt Cabana) besiegen Hybrid2 (Jack Evans & Angelico) & Chaos Project (Luther &Serpentico)

    Singles Match
    Cody Rhodes besiegt 'Pretty' Peter Avalon

    Singles Match
    Jon Moxley besiegt Nick Comerado

    6-Man Tag Team Match
    Matt Hardy & Private Party besiegen Matt Sydal & Top Flight

    Singles Match
    Penelope Ford besiegt Leyla Hirsch

    Inner Circle Tag Team Challenge
    Chris Jericho & MJF besiegen Sammy Guevara & Jake Hager und Santana & Ortiz


    AEW Dynamite Report vom 20.01.2021

    All Elite Wrestling: Dynamite
    20.01.2021
    Daily's Place – Jacksonville, Florida
    Kommentatoren: Jim Ross, Tony Schiavone, Excalibur



    „Es ist Mittwoch Abend und ihr wisst was das bedeutet!“ Jim Ross begrüßt uns mit diesen Worten zu einer weiteren Live Ausgabe von Dynamite aus Jacksonville, dem zu Hause der Jags. An seiner Seite sitzen Tony Schiavone und Excalibur. Der Theme Song der Dark Order wird eingespielt. Auf der Entrance Stage ist ein Tisch mit einer Geburtstagstorte aufgebaut, denn heute wird der Geburtstag von -1 gefeiert. Dieser kommt auf den Schultern von 10 in die Arena. Die gesamte Dark Order folgt ihm. „Brodie“ Chants erklingen im Daily's Place, während uns ein Rückblick auf die Promo von -1 von vor 2 Wochen bei AEW Dark eingeblendet wird. Darin beleidigte er Luther und teilte ihm mit, dass sein Gesicht dämlich aussieht und die Dark Order ihn immer schlagen wird.

    Anna Jay hat ein Feuerzeug in der Hand und zündet die Kerzen auf der Torte an. Derweil wird uns Amanda Huber mit ihrem jüngsten Sohn Nolan hinter der Ringabsperrung eingeblendet. John Silver ergreift das Wort und teilt uns mit, dass heute ein sehr besonderer Abend ansteht. Zum Ersten weil die Dark Order heute einen neuen Rekruten bekommen wird. Die Fans jubeln, während Silver fortfährt und uns mitteilt, dass er den schönen Cowboy Adam Page damit meint. Zum Zweiten weil heute jemand Geburtstag hat. Wenn er so auf den Kuchen starrt, dann wird Johnny „Hungiee“. Er bittet jeden Fan Happy Birthday für Brodie zu singen. Es folgt ein Geburtstagsständchen.

    Im Anschluss kommt Luther auf die Bühne und unterbricht die Feierlichkeiten. Er teilt uns mit, dass es sie nicht interessiert, dass hier eine Geburtstagsfeier stattfindet. Dieser Platz verkommt mehr und mehr zu einer Kindertagesstätte. Er beleidigt -1 als „Punkie Brewster“ und beschwert sich, dass er ihn als hässlich bezeichnet hat. Daraufhin folgen „You look stupid“ Chants. Er teilt uns mit, dass sein Gesicht perfekt symmetrisch ist und die Dark Order, sowie -1 mit ihren dämlichen Masken eher die „Doofus“ hier sind. Luther teilt uns mit, dass das Chaos Project weder Kinder mag, noch uns Fans mag. Sie werden heute die Geburtstagsfeier ruinieren. Daraufhin werden sie von der Dark Order in Person von Alex Reynolds, John Silver und Colt Cabana attackiert. The Hybrid2 kommen hinzu und so brawlen sie zum Ring. Die Musik von Hangman Adam Page ertönt, der unter dem Jubel der Fans in die Halle kommt und einen Dive von der Stage auf die kämpfenden Leute ausführt.



    8-Man Tag Team Match
    Hangman Adam Page & Dark Order (John Silver, Alex Reynolds & Colt Cabana) besiegen Hybrid2 (Jack Evans & Angelico) & Chaos Project (Luther &Serpentico) via Pinfall von Alex Reynolds and Serpentico nach einer Buckshot Lariat/Suplex Kombo – [6:18]

    Während des Matches zog Luther Colt Cabana zur Entrance Stage und wollte ihm mit einer Powerbomb durch die Geburtstagstorte befördern. -1 kam hinzu und schlug mit einem Kendo Stick auf Luther ein, der abgelenkt wurde und -1 attackieren wollte. Colt griff ihn sich und beförderte ihn mit dem Gesicht voran in die Torte.

    Nach dem Match greifen sich Evil Uno und Stu Grayson Serpentico. -1 kommt hinzu und verpasst ihm einen Schlag mit dem Kendo Stick. Er greift sich ein Mikrofon und teilt der Dark Order mit, dass sein Geburtstag bereits 3 Tage zurückliegt. Er bezeichnet sie als Idioten. Sie übergeben ihm Papier. Er nimmt es sich und bewirft damit Serpentico. 10 hebt -1 erneut auf seine Schulter und verlässt das Geschehen. John Silver ergreift das Wort und lobt Adam Page als wirklich guten Wrestler und sehr schönen Mann mit schönen Haaren. John Silver geht vor ihm auf die Knie und fragt ihn, ob er der Dark Order beitreten wird. Page zögert einen Moment und teilt ihnen mit, dass er es nicht tun kann. Im Hintergrund wird eine feierliche Musik eingespielt. Konfetti wird gezündet und auf dem Titantron werden die Worte „He said Yes“ eingeblendet. Tänzer wollen auf die Entrance Stage kommen, doch werden von der Dark Order schleunigst vertrieben. Adam Page teilt ihnen mit, dass er in den letzten Wochen und Monaten sehr viel Spaß mit ihnen gehabt hat. Er hat versucht es so lange herauszuzögern wie es nur geht, aber diese Woche haben sie ihn gezwungen eine Antwort zu geben. Wenn er ehrlich ist, dann ist es einfach nichts für ihn. Er war schon einmal in einer Gruppe und das ist nicht gut für ihn ausgegangen. Er entschuldigt sich bei John Silver und der Dark Order und verlässt den Ring unter Buhrufen. Die Dark Order bleibt verdutzt zurück.



    Die Kommentatoren geben uns einen Ausblick auf die weiteren Ereignisse des Abends.

    MJF und Chris Jericho stehen im Backstagebereich bei Alex Marvez. Dieser möchte wissen, was sie zur Inner Circle Tag Team Challenge zu sagen haben. MJF teilt ihm mit, dass er am besten den Mund halten soll, da er Mundgeruch hat. Er möchte über etwas anderes reden und muss ehrlich zu Chris sein. Das letzte was er will, ist ein Split des Inner Circle zu sehen. Er fragt ihn, ob er nicht etwas besorgt darüber ist, dass genau das mit dem Match heute Abend passieren könnte. Chris Jericho verneint es und teilt ihm mit, dass es den Inner Circle zusammenschweißen wird. Es wird sie stärker machen. Sie haben sich ein Versprechen gegeben und einen Pakt geschlossen. Dieses Match ist eine gute Geste der sexy Hooligans,um zu bestimmen welches Tag Team zukünftig den Inner Circle repräsentieren und die AEW World Tag Team Championship gewinnen wird. Heute treten sie gegeneinander an, aber am Ende des Tages haben sie alle einen Deal gemacht, dass sie wie immer als Gemeinschaft nach dem Match fortfahren werden.Heute treten Santana & Oritz, Sammy & Hager und MJF & Jericho gegeneinander an. Jericho fragt Marvez, wer das wohl gewinnen wird. „Du“ lautet die Antwort von Marvez. Jericho stimmt zu, beleidigt ihn im Anschluss dennoch als dummen Idioten. MJF übernimmt das Wort und stimmt Jericho zu. Vielleicht hat er recht und dieses Match schweißt sie zusammen. Sie sind Christopher und Maxwell und sie sind besser als wir und das wissen wir auch. Sie werden die nächsten AEW World Tag Team Champions.!

    Nach einer Werbepause befindet sich Tony Schiavone im Ring. Er ergreift das Wort und teilt uns mit, dass Darby Allin vor einer Woche Brian Cage und Team Taz besiegen konnte, um seine TNT Championship zu verteidigen. Wir haben auch gesehen, dass Sting eingegriffen hat, als es so aussah, als würde das gesamte Team Taz in das Match eingreifen wollen. Sting hat ihnen mitgeteilt, dass er etwas zu Darby Allin zu sagen hat. Daher bittet er die anwesenden Fans um Aufmerksamkeit, denn „This Is Sting!“.

    Das Licht im Daily's Place geht aus. Der Theme Song von Sting wird eingespielt, der unter Schneefall zum Ring kommt. Dort folgt ein „Woo“ zur Zuschauerschaft. Tony Schiavone bittet uns den TNT Champion Darby Allin willkommen zu heißen. Dieser kommt zu den Klängen seiner Entrance Theme zum Ring und lässt sich dort von den anwesenden Fans feiern. „Darby“ Chants ertönen. Dieser stellt sich Sting gegenüber auf und hält die TNT Championship vor sich. Tony Schiavone überlässt Sting das Wort. Sting teilt Darby mit, dass er etwas an sich hat, dass ihn an sich selber erinnert. Ihm gefällt es. Er hält Darby für einen phänomenalen Wrestler und möchte der erste sein, der ihn in aller Öffentlichkeit dafür gratulieren will, dass er weiterhin TNT Champion ist. Die Fans jubeln. Zum zweiten will er klarstellen, dass er letzte Woche nicht da war, um in das Match einzugreifen. Er war lediglich vor Ort, um klarzustellen, dass Darby ein faire Chance hatte, um zu gewinnen und den Titel zu verteidigen.

    Wir hören die Stimme von Taz, der Sting auffordert seinen Mund zu halten. Die Kamera zoomt heraus. Team Taz erscheint auf dem Titantron. Er hält nichts von einem fairen Kampf. Er wirft Sting vor, dass er während eines TNT Championship Matches mit einem Baseballschläger herausgekommen ist und hat Ricky Starks attackiert hat. Er fordert Darby Allin auf dafür einzustehen und seinen Titel niederzulegen. Außerdem hat Darby die Beine von Brian Cage gefesselt, als wäre er ein verdammter Kessel. Taz beklagt, dass dies unfair ist. Sie kämpfen dreckig. Sie kämpfen wie auf der Straße. Dagegen sind seine Leute Gentleman. Er will eines klarstellen. Er ist in den Straßen aufgewachsen. Er fordert Darby und Sting auf ihre Hausaufgaben zu machen. Die Männer, die hier neben ihn stehen sind Street Fighter. Ricky Starks stimmt dem zu. Auf den Straßen könnten sie niemals gegen sie bestehen. Er lässt es sich von den anderen Mitgliedern bestätigen. Taz ergreift das Wort und stimmt Ricky Starks zu. Er macht ihnen einen Vorschlag. Lasst es uns in den Straßen austragen. Wenn sie es hart und dreckig mögen, dann haben sie jetzt die Chance dazu. Was sagen sie?

    Sting geht langsam zu Darby Allin und flüstert ihm etwas ins Ohr. Er überreicht ihm das Mikrofon. Darby fragt Team Taz, ob sie den Kampf in die Straßen verlegen wollen. Sie sollten vorsichtig sein mit dem was sie sich wünschen, denn manchmal gehen Wünsche in Erfüllung. Daraufhin verlassen Darby Allin und Sting gemeinsam, aber in gebührenden Abstand den Ring.



    Nach einer Werbepause wird uns ein kurzes Video für das Match zwischen Thunder Rosa und Dr. Britt Baker D.M.D. In 2 Wochen bei Beach Break gezeigt.

    Excalibur erklärt uns, dass früher am Tag ein Meeting der Elite stattgefunden hat. Das entsprechende Video wird eingespielt. Die Young Bucks werden laufen Stufen hoch und werden oben von Alex Marvez abgefangen. Ihm ist zu Ohren gekommen, dass die Elite ein Meeting im Haus von Kenny Omega abhalten wird. Nick fragt, ob er deswegen zufälligerweise hier rumsteht. Matt fügt an, dass sie erst heute morgen mit einem Ebay Sammler am Flughafen beschäftigt waren und nun mit diesem Strohmann. Wenn er schon hier ist und eine Kamera bei sich hat, soll er halt mitkommen. Sie stellen fest, dass die Haustür offen ist. Sie rufen nach Kenny. Ein Läuten ertönt. Sie treten ein und stellen fest, dass Michael Nakazawa anwesend ist. Er tritt aus einem Fahrstuhl heraus und wird nach dem Aufenthalt von Kenny gefragt. Nakazawa teilt ihnen mit, dass sie sie bereits erwartet haben und sie ihm bitte folgen mögen. Er führt sie durch die Küche und das Esszimmer, bis ins Wohnzimmer und teilt ihnen mit, dass Kenny gleich für sie bereit stehen wird. Die Young Bucks zeigen sich verwundert und betreten den Raum. Die Kamera folgt. Ein Ölgemälde von Kenny Omega und Don Callis mit muskulösen Oberkörper hängt an der Wand, worüber sich die Young Bucks lustig machen.

    Don Callis tritt ein. Er fragt die beiden, ob ihnen das Gemälde gefällt. Er hat die Erlaubnis von Kenny dafür bekommen und es ihm als vorzeitiges Geburtstagsgeschenk überreicht. Nick teilt ihm mit, dass Kenny im Oktober Geburtstag hat, doch Don erwidert, dass es niemals zu spät ist um Geburtstagsgeschenke für den Gott des Pro Wrestlings einzukaufen. Er fragt sie, ob sie noch nicht alle Geschenke besorgt haben. Was sind sie denn für Freunde. Die Young Bucks scheinen davon nicht erfreut zu sein, woraufhin Don erwidert, dass er nur Spaß gemacht hat. Die Bucks fragen ihn erbost, ob er letzte Woche auch nur ein Spaß gemacht hat. Er hat sie im nationalen Fernsehen blamiert. Er hat nur Spaß gemacht. Er ist ja so clever. Don erwidert, dass er irgendjemanden im Ohr hatte. Irgendjemanden aus dem Produktionsteam oder so in etwa. Er hört halt nicht so gut. Irgendjemand hat ihm sicherlich mitgeteilt, dass man die Ansetzung geändert habe. Don entschuldigt sich dafür, dass er sie davon nicht in Kenntnis gesetzt hat. Nick glaubt ihm nicht so recht und fragt schnippisch nach, ob er das Match nicht im Vorbeigehen einfach selber abgeändert hat. Matt fragt nach Kenny. Don teilt ihnen mit, dass Kenny leider nicht hier sein kann. Nick glaubt ihm nicht, schließlich befinden sie sich in seinem Haus. Don teilt ihnen mit, dass Kenny einfach zu beschäftigt ist, woraufhin Matt entgegnet, dass er also zu beschäftigt ist um ans Telefon zu gehen, wenn seinen Freunde anrufen. Sie haben es die ganze Woche über versucht. Don fragt Matt welche Nummer er von Kenny besitzt. Matt fühlt sich verarscht, doch Don fährt fort, dass er es Ernst meint. Sie haben die Nummer vor 1 oder 2 Wochen geändert, weil zu viele Leute, Fans, Marks und alte Freunde sich gemeldet haben, was das Geschäft gestört hat. Nick teilt ihm mit, dass Kenny es also nicht seinen Freunden mitteilen konnte. Don ist erstaunt und fragt, ob sie nicht die neue Nummer erhalten haben, was die Young Bucks verneinen. Don findet das nicht so schlimm, da sie eh wissen wo Kenny lebt und jederzeit willkommen sind. Matt bedankt sich sarkastisch. Don teilt ihnen mit, dass er froh ist, dass sie nun hier zusammen sind. Die 3 Leute denen Kenny am meisten am Herzen liegen würden. Er, die Familie und sie beide, seine alten Freunde. Sie können gerne miteinander reden. Die Young Bucks stimmen zu. Don Callis wendet sich an Alex Marvez und teilt ihm mit, dass er immer irgendwie anwesend ist. Er bittet ihn und die Kamera nun das Haus zu verlassen und bittet Nakazawa-san sie in den Dungeon Room zu bringen. Alex Marvez fragt erschrocken nach dem Dungeon Room, während er von Michael Nakazawa weggezogen wird. Don erwidert, dass es nur ein Wrestling Raum ist. Der Kameramann will folgen, doch Don teilt ihm mit, dass er die Kamera an sich nehmen wird.

    Er stellt die Kamera ab und wendet sich den Young Bucks zu, die ungeduldig fragen, ob sie endlich miteinander reden können. Don fragt die beiden wie lange sie Kenny schon kennen würden. 12 Jahre lang. Don bezeichnet diese Zeit als enormes Investment. Es wird Zeit, dass er sich dafür erkenntlich zeigt. Sie sind sehr beschäftigt, allen voran Kenny. Daher kann er nicht mehr so oft mit ihnen abhängen. Don Callis holt einen Check aus der Tasche und teilt ihnen mit, dass er etwas hat, was ihnen sicherlich gefallen wird. Nick fragt erstaunt nach, ob er wirklich einen Check meint. Don füllt ihn aus und übergibt ihn. Das soll sie entschädigen für die Zeit ihrer Freundschaft mit Kenny. Sie zeigen sich verwundert. Don fährt fort, dass sie Kenny momentan versuchen abzuschirmen, ohne einige Leute aus seiner alten Crew aus alten Tagen. Matt teilt ihm mit, dass die Zahl zwar gut aussehen würde, sie in der letzten Woche aber so viel verdient haben. Don verweist auf ihr Merchandise. Natürlich verdienen sie gut daran, das hat er komplett vergessen. Er holt einen weiteren Check hervor. Er möchte ihnen für das Merch auch noch etwas geben. Er füllt den Check aus und übergibt ihn Matt. Nick fragt ihn, ob er sie bestechen will, was Don vehement verneint. Matt hat genug und brüllt ihn an, was ihm einfällt zu denken, dass er sie einfach so aus einer 12-jährigen Freundschaft mit ihrem besten Freund herauskaufen kann. Er war nicht bei ihnen, als sie 14 Stunden im Bus durch Tokyo gefahren sind. Er war nicht anwesend bei all den Geburtstagen und Jahrestagen, die sie zusammen verbracht haben. Matt will von Don wissen, wo er die ganze Zeit gesteckt hat. Don teilt ihnen mit, dass er immer da war und Kenny geholfen hat. Auch wenn sie sauer sind, dass es so gelaufen ist, aber wenn sie schon dabei sind Klartext zu reden, dann können sie genau das machen. Sie waren großartige Freunde für Kenny, doch nun halten sie ihn zurück. Sie sind wie die Leute aus der Nachbarschaft, die immer rumhängen. Manchmal muss man einfach die Fäden abschneiden. Kenny will es ihnen nicht sagen, weil er ein zu netter Mensch ist. Er ist es dagegen nicht. Matt verweist auf die Checks. Sie haben einst für diese Liga gearbeitet, in der Don Callis Vizepräsident ist. Daher wissen sie, dass diese ohnehin wertlos sind. Matt zerreißt den Check vor den Augen von Don Callis. Don Callis bezeichnet das als unnötige Aktion. Er bezeichnet die Young Bucks als Blutsauger, die sich am Wohlergehen von Kenny ernähren. Matt zieht seine Jacke aus. Die beiden treten nähere an Don heran, der etwas zurückweicht. Die Young Bucks werfen ihm vor, dass er Kenny manipulieren würde. So langsam läuft es aus dem Ruder. Während die Bucks immer näher an Don Callis heranrücken, versucht er sich herauszuwinden und fleht sie an ihre Wut nicht an ihm auszulassen. Die Kamera wird verdeckt und wir hören einen Schrei von Don. Damit endet das Video.



    Singles Match
    Cody Rhodes besiegt 'Pretty' Peter Avalon via Submission im Figure Four Leglock – [9:15]

    Cody konnte Avalon direkt zum Beginn einen Cross Rhodes verpassen. Eine Musik ertönt mit dem Spruch „He's coming“. Jade Cargill kam heraus und lenkte so Cody ab. Peter Avalon konnte ihm einen Low Blow verpassen. Jade verließ die Entrance Stage zufrieden und das Match wurde normal fortgeführt.

    Pretty Peter Avalon gab auf, als Cody sich vorbereitet ihn ins Gesicht zu schlagen.



    Es wird ein Video von FTR eingespielt. Sie sitzen im Backstagebereich. Tully Blanchard ergreift das Wort und erklärt uns, dass FTR die #1 bei den Ratings war. Dort sollen sie stehen, aber dazu brauchen sie die Titel. Diese geben ihnen die Legitimation um zu prahlen und daher benötigen sie die Titel. Plötzlich ertönt ein Geräusch. Die Tür geht auf und FTR steht auf. Der Jurassic Express betritt den Raum. Jungle Boy teilt ihnen mit, dass er genug von all dem hat. Er teilt ihnen mit, dass sie angeblich das beste Tag Team der Welt sein sollen, woraufhin Cash ihm an die Haare fässt und ihm mitteilt, dass sie das beste Tag Team der Welt sind. Das verursacht einen kleinen Aufruhr, ehe es sich beruhigt und Jungle Boy ihnen zugesteht, dass sie vielleicht wirklich das beste Tag Team der Welt sind. Das Match in der letzten Woche hat ihm eines gelehrt. Es hat ihm gezeigt, dass er jeden der beiden besiegen kann. Darüber können FTR nur schmunzeln. Dax gibt seinen Drink an Cash und stellt sich Junlge Boy Angeischt zu Angesicht gegenüber. Er soll sich nicht von Salz oder Pfeffer ablenken lassen. Er ist keiner dieser lächerlichen Wrestler, mit denen Jungle Boy immer herumspielt. Dax teilt ihm mit, dass er gegen ihn in der nächsten Woche antreten wird und keinen seiner Partner braucht um ihn zu besiegen. Daraufhin ergreift Luchasaurus das Wort und teilt ihm mit, dass er am Ring sein wird und sicherstellen wird, dass sich niemand einmischen wird. Es folgt ein Handshake zwischen Jungle Boy und Dax Harwood, ehe der Jurassic Express das Geschehen verlässt. Dax nimmt einen großen Schluck seines Drinks. FTR ist etwas erbost und so schmeißt Dax dem Jurassic Express ein Glad hinterher.

    Singles Match
    Jon Moxley besiegt Nick Comoroto via Submission im Rear Naked Choke – [3:57]

    Nach dem Match lässt sich Jon Moxley ein Mikrofon geben. Er teilt uns mit, dass alles an einem Mittwoch Abend bei AEW Dynamite geschehen könnte. Hier wird es verrückt. Er kann nicht mehr mitkommen, wer jetzt eigentlich im Bullet Club ist, wer in der Elite ist oder gar von Impact Wrestling kommt, wobei ihm das egal ist. Kenny Omega hat gedacht, dass er seine kleinen Freunde aus Nashville zu AEW bringt, damit sie seinen Rücken freihalten können. Moxley macht hierbei das „Too Sweet“ Zeichen. Alles was Kenny damit erreicht hat, ist mehr Spaß für alle zu kreieren. Er macht es interessanter. Mehr Körper, größere Brawls, mehr Blut, mehr Gewalt, mehr Nacken und Gliedmaßen zum brechen kann. Moxley liebt es. Je höher der Berg ist, desto süßer schmeckt er Erfolg, wenn man ihn erklommen hat. Er wird diesen Berg wieder erklimmen, denn selbst wenn man die ganzen Einwohner aus Nashvílle nach Jacksonville holt oder irgendjemand anderen aus Mexiko oder Japan, so bleibt das Endresultat doch das gleiche. Alle Wege des Professional Wrestlings führen nur durch ihn.



    Es wird in den Backstagebereich geschaltet. Dort steht Dasha Gonzalez mit Eddie Kingston und seiner Familie. Sie teilt ihm mit, dass sie gerade die Information erhalten hat, dass er in der nächsten Woche erstmalig auf Lance Archer in einem Singles Match treffen wird. Sie will von ihm wissen, wie er sich darauf vorbereitet. Eddie teilt ihr mit, dass er sich nicht vorbereitet, sondern einfach kämpft. Er macht momentan eine sehr schwere Zeit durch. Er führt aus, um auf PAC einzugehen, doch stoppt mitten im Satz und teilt uns mit, dass er nach vorne blicken muss und kommt auf Lance Archer zu sprechen. In diesem Moment kommen Jake Roberts und Lance Archer hinzu. Lance teilt Eddie mit, dass PAC seinen Arsch versohlt hat. Er wird ihn dagegen entblößen. Asche zu Asche, Staub zu Staub. Es ist eine einfache Message. Everybody Dies! Und das beinhaltet auch Eddie. Die beiden Kontrahenten brüllen sich an. Jake versucht Lance Archer zu beruhigen und zieht ihn etwas weg. Eddie teilt ihm mit, dass er seinen Jungen wegnehmen soll. Jake ist erbost darüber, dass Eddie Lance als Jungen bezeichnet. Jake bezeichnet Eddie als Hühnchen und teilt ihm mit, dass er nächste Woche in den Ring kommen soll und Taten folgen lassen soll. Allerdings ohne seine zwei Affen, woraufhin er auf The Butcher & The Blade zeigt. Er soll sich lediglich einem 1 gegen 1 Duell stellen.

    Nach einer Werbepause stehen wir bei Alex Marvez im Backstagebereich. Kenny Omega kommt aus einem Raum hervor und zeigt sich nicht erfreut Marvez zu sehen. Dieser fragt ihn, was er zu seinem Aufenthalt am Strand zu sagen hat. Kenny teilt ihm mit, dass er nicht am Strand war und möchte keine weiteren Kommentare dazu abgeben. Marvez teilt ihm mit, dass sie vorhin bei ihm zu Hause waren. Kenny zeigt sich erstaunt und fragt sich, ob ihm überhaupt noch etwas heilig ist. Er soll verschwinden. Kenny betritt einen Lockerroom und begrüßt Don Callis, der gerade am telefonieren ist und etwas von einer Million Dollar sagt. Don Callis dreht sich um und ein großes blaues Pfeilchen wird an seinem Auge sichtbar. Er dreht sich schnell wieder um und setzt seine Sonnenbrille auf, um Kenny die Verletzung zu verheimlichen. Es dauert nicht lange bis Kenny darauf aufmerksam wird. Er forder Don auf seine Sonnenbrille abzunehmen. Don teilt ihm mit, dass er nicht will, dass Kenny wütend wird. Er hatte vorhin einen Unfall. Eigentlich ist es kein großer Deal. Kenny teilt ihm mit, dass er sich denjenigen vornehmen wird, der Don das angetan hat. Don versucht sich rauszureden, doch Kenny lässt nicht locker. Als er ganz leicht auf das Veilchen drückt, zuckt Don vor Schmerzen zusammen. Don wiederholt vehement, dass er Kenny nicht verärgern will. Er will nicht, dass er das Ziel aus den Augen verliert. Er soll sich nicht um ihn kümmern. Sie diskutieren etwas weiter, ehe Don rausrutscht, dass Nick und Matt ihm das waren. Kenny kann nicht glauben was er gehört hat. Alex Marvez kommt hinzu und fragt Don Callis, ob Nick und Matt ihm das angetan haben. Don Callis ist erbost, dass Marvez hier ist und schmeißt ihn aus dem Lockerroom. Damit endet das Video.

    6-Man Tag Team Match
    Matt Hardy & Private Party besiegen Matt Sydal & Top Flight via Pinfall von Marq Quen an Dante Martin nach einer Shooting Star Press – [11:59]

    Zuvor attackierte Isiah Kassidy Dante Martin mit einem Stuhl. Marq Quen schaut zunächst verwirrt, ehe die beiden Mitglieder von Private Party anfinden zu lächeln.

    Nach dem Match wurden sie von Darius Martin und Matt Sydal konfrontiert. Private Party attackierte die beiden und Matt zeigte jeweils einen Twist of Fate gegen die beiden. Die Zuschauer machten ihre Ablehnung deutlich.



    Es wird in den Backstagebereich geschaltet. MJF und Wardlow stehen vor dem Locker Room des Inner Circle. Chris Jericho ist nicht anwesend. Ortiz begrüßt MJF und bezeichnet ihn als Mr. Barrett Bad News. Er fragt ihn, ob er ihnen nun mitteilen will, dass sie alle am Ring stehen können, wenn er und Chris die Tag Team Titel gewinnen. MJF bittet sie um Ruhe und zeigt Verständnis für die Feindseligkeiten. Er teilt ihnen mit, dass wenn es nach ihm gehen würde, er sich nicht sicher wäre, ob es zu dem Match heute kommen würde. Sie mögen es vielleicht ähnlich sehen, doch am Ende des Tages ist Chris ihr Anführer und was er sagt ist Gesetz. Daraufhin springt Sammy Guevara auf und stellt sich direkt MJF gegenüber. Sammy teilt ihm mit, dass wenn es nach ihm gehen würde so einige Dinge nicht passiert wären. Die anderen gehen dazwischen. MJF ergreift erneut das Wort. Diese Sache zwischen ihnen läuft nun schon seit einigen Monaten. MJF teilt Sammy mit, dass er diese Leute lieben würde und ob es ihm gefällt oder nicht, er liebt auch Sammy, denn schließlich sind sie eine Familie und sie müssen eine Familie bleiben, um erfolgreich zu sein. Er respektiert ihn, da er sich nicht scheut seine Meinung zu äußern. Er bittet um Verständnis. MJF teilt Sammy mit, dass er selber keine Psychopath ist. Er kommt aus gut bürgerlichen Haus. Er will nur das beste für die Gruppe. Ist es nicht das, was ihr alle wollt? Lasst uns einfach rausgehen und das Match hinter uns bringen. Daraufhin hält MJF allen nach einander die Faust zum Gruß entgegen. Jeder geht darauf ein, außer Sammy, der ihm mitteilt, dass sie noch nicht so weit sind. MJF verabschiedet sich von ihnen und verlässt den Raum.

    Zum nächsten Match kommt Penelope Ford zusammen mit Miro, Kip Sabian und Chuck Taylor, der einen Anzug angezogen hat, heraus. Chuck wird angewiesen die Seile für Penelope Ford und Kip Sabian offen zu halten.

    Singles Match
    Penelope Ford besiegt Leyla Hirsch via Pinfall nach einem Pump Kick – [8:05]

    Kip Sabian hielt Leyla Hirsch's Füße fest, sodass sie nicht die Seile berühren konnte.

    Nach dem Match steigt Miro in den Ring und ruft Charles (Chuck Taylor) zu sich. Die Leute brauchen ein Update. Den Fans gefällt es nicht, woraufhin Miro entgegnet, dass sie ihn nicht ausbuhen sollen. Dieser Aufforderung kommen sie natürlich nicht nach. Während dessen wird uns Orange Cassidy in den Zuschauerreihen eingeblendet. Von dort betrachtete er sich das Match. Miro teilt Charles mit, dass er jederzeit gemein zu ihm werden könnte, doch das wird er nicht sein, da er ein netter Kerl ist. Damit er aber neue Höhen erreicht, wird es Zeit, dass Charles die Vergangenheit loslässt um zu realisieren wohin es mit ihm noch gehen kann. Er fordert ihn auf gerade zu stehen. Miro teilt Charles mit, dass er sich das Mikrofon in die Hand nehmen soll und ins Gesicht von Orange Cassidy gucken soll, den er als George Michael Wannabe bezeichnet, um ihm mitzuteilen, dass Miro nun sein bester Freund ist. Miro lacht, während sich Charles wegdrehen will, doch letztendlich wiederwillig das Wort ergreifen muss. Sie fordern Charles auf näher heranzutreten. Orange Cassidy steht auf und nimmt seine Brille ab. Charles teilt ihm mit, dass Miro nun sein bester Freund ist und dreht sich sofort beschämt ab. Orange Cassidy verlässt langsam den Daily's Place, während Miro, Kip Sabian, Penelope Ford und Charles im Ring zurückbleiben.



    Jim Ross teilt uns mit, dass etwas im Backstagebereich vor sich geht. Daraufhin wird sofort dorthin geschaltet. Karl Anderson tritt auf Penta El Zero M ein, der am Boden liegt. Doc Gallows kommt hinzu und schleudert Penta gegen eine Wand. Kenny Omega kommt hinzu und zu dritt schlagen sie auf Penta ein. Karl Anderson würgt Penta mit einem Seil, während Kenny sich die teuren Schuhe auszieht und in die Kamera hält, ehe er damit mehrmals auf Penta einschlägt.

    Die Kommentatoren geben uns im Anschluss einen Ausblick auf die nächste Woche. Eddie Kingston tritt in einem Singles Match auf Lance Archer. Cody wird auf die Kommentare von Shaquille O'Neal vor einigen Wochen eingehen. Dax Harwood trifft ebenfalls in einem Singles Match auf Jungle Boy. Zudem wird es ein 8-Man Tag Team Match zwischen der Dark Order in Person von Reynolds, Silver, Grayson und Evil Uno und einem Team bestehend aus den Young Bucks und den Good Brothers geben. In 2 Wochen steht Beach Break auf dem Programm. Dort findet die Hochzeit zwischen Kip Sabian und Penelope Ford statt, wofür wir herzlich eingeladen sind. Dort wird es auch zum Match zwischen Thunder Rosa und Dr. Britt Baker D.M.D. Kommen. Weiterhin wird es bei Beach Break zu einer Tag Team Battle Royal kommen. Der Sieger erhält ein Match um die AEW World Tag Team Championship gegen die Young Bucks bei Revolution. Doch nun steht der Main Event, die Inner Circle Tag Team Challenge auf dem Programm.

    Nach einer Werbepause wird uns eine Grafik eingeblendet. Es wird angekündigt, dass es ein Women's World Championship Eliminator Turnier geben wird, um den #1 Contender zu bestimmen. Der Turnierbaum offenbart 16 Teilnehmerinnen. Die linke Hälfte gehüllt in der amerikanischen Flagge und die rechte Hälfte gehüllt in der japanischen Flagge. Es wird angekündigt, dass das Turnier demnächst beginnen wird.

    Während ihres Entrances wird ein Video von The Red Rocker Sammy Hager, dem ehemaligen Sänger von Van Halen, eingespielt. Er teilt Sammy Guevara und Jake Hager mit, dass ihm ihr Team gefällt.

    Inner Circle Tag Team Challenge
    Chris Jericho & MJF besiegen Sammy Guevara & Jake Hager und Santana & Ortiz via Pinfall von MJF an Sammy Guevara nach einem Roll-Up – [12:39]

    Während des Matches wurde eine Einblendung zum Main Event von Beach Break gemacht. Nach der Attacke auf Penta El Zero M werden Kenny Omega und die Good Brothers in 2 Wochen auf Jon Moxley, PAC und Rey Fenix treffen.

    Sammy Guevara hatte MJF auf den Schultern geladen, doch Wardlow griff ein. Zwar konnte Sammy ihn abwehren, doch MJF konnte sich befreien und Sammy einrollen. Zum Pin hielt er die Hose von Sammy fest.

  • A N Z E I G E
  • Dieser Lionsault von Jericho... Das hat Erinnerungen von Undertaker vs Goldberg geweckt.


    Jericho muss dringend hinterfragen ob er es im Ring noch bringt.


    Wenn das so weitergeht verletzt er irgendwann noch sich oder seine Gegner schwer.


    Das war grauenhaft anzuschauen.


  • Sich zu hinterfragen ob er es im Ring noch bringt finde ich übertrieben. Er muss mit Sicherheit über einige Aktionen nachdenken, aber Jericho hat eigentlich in AEW die meiste Zeit über immer noch gute Matches gehabt. Von daher sehe ich es eher so das er sein repertoire anpassen muss, aber mehr auch nicht.

  • Zitat

    Original geschrieben von fireburner:
    Sich zu hinterfragen ob er es im Ring noch bringt finde ich übertrieben. Er muss mit Sicherheit über einige Aktionen nachdenken, aber Jericho hat eigentlich in AEW die meiste Zeit über immer noch gute Matches gehabt. Von daher sehe ich es eher so das er sein repertoire anpassen muss, aber mehr auch nicht.


    Ich respektiere deine Meinung dazu, aber das war leider nicht der erste Botch von Jericho in den letzten Wochen und Monaten und ich sehe es leider nicht so wie du, dass "die meiste Zeit" gute Matches bei AEW gehabt hat.


    Das erste halbe Jahr in AEW mag Jericho noch "ok" und für sein Alter sicherlich mehr als "ok" gewesen sein.
    Jedoch ist das in den letzten Monaten dermaßen in den Keller gerutscht, dass es mittlerweile cringy ist seine Matches zu schauen und ich die ganze Zeit Sorgen habe jemand könnte sich verletzen.
    Eben genau wie bei Goldberg-Matches und den Untertaker-Matches der letzten Jahre.


    Zudem ist in den Matches auch jetzt schon kein Feuer mehr drin und ob es da hilft das Repertoir anzupassen und noch weiter runterzufahren, sei dahingestellt.


    Er einfach nur noch ein Wrestler der früher mal sehr gut war, es jedoch jetzt nicht mehr ist.
    (und das ist lediglich ist meine Meinung. das kann also jeder gerne anders sehen)

  • Ich finde auch, dass er körperlich stark abgebaut hat. Sein Stil ist immer langsamer geworden, was dem Alter geschuldet ist. Dennoch wirken manche Aktionen etwas unsauber und viel läuft auf Sparflamme. Ich glaube, mehr ist so langsam nicht mehr drin. Der Vergleich wirkt halt extrem, wenn er mit so jungen flinken Könnern wie Sammy, PnP, Cassiy im Ring ist.

  • Die Stories um Matt Hardy/Private Party und beim Inner Circle sind jetzt ein wenig interessanter geworden. Der Turn von Private Party wurde auch mal Zeit. Die Spaltung vom Circle wurde auch vertieft, Sammy und Hager waren gefühlt ja schon fast Face🤣
    Ansonsten aber zwischendrin auch viel Leerlauf, eine typische Ausgabe, wenn der nächste PPV noch ne Weile hin ist.


    Gott sei Dank hat man den Geburtstagskram von Brodie Junior etwas interessant gestaltet und es nicht unnötig in die Länge gezogen, ich halte nichts davon, ein Kind im Wrestling mitmischen zu lassen. Er sollte erstmal keine Zeit mehr im TV oder bei Dark bekommen. Ganz übler Lionsault von Jericho, den sollte er nicht nochmal so zeigen.


    Gefallen hat mir, wie man Cody und Mox nicht einfach einen Squash gegeben hat, gerade bei Cody gegen Avalon war die Gefahr groß, nachdem er mit der ersten Aktion sofort den Cross Rhodes gezeigt hat. Hat mir aber gut gefallen, wie man auch Neulinge oder Jobber nicht ganz so vorführt.
    Bei Cody weiß ich nicht, wohin er derzeit soll, in keine wirklich interessante Story involviert, keine Championship in Aussicht, langsam langweilt er mich wirklich.


    Ein bisschen enttäuscht bin ich vom Booking der Bucks, auch jetzt sind sie wieder das moralische Gewissen, die sich manche Machenschaften nicht gefallen lassen wollen, vor einem Jahr war es Hangman, jetzt Callis, dem sie zwar zurecht misstrauen, aber ich würde mir endlich mal einen klaren Heelrun wünschen, Tweener waren sie jetzt lange genug.

  • Wieder ne starke Ausgabe.


    Opening
    Negative One gefällt mir. Der Kleine hat wie der Vater richtig Feuer im hintern. Luther & Serpentico konnte man hierfür gut verramschen. Der Save von Page anfangs, war auch geil.


    Silver und Hangman
    Das Segment hat wie die Faus auf´s Auge gepasst. Beide werden absolute Megastars. Das "Nein" von Hangman habe ich erstmal erwartet. Ich hoffe die Dark Order fehdet jetzt gegen die Elite und dann schließt sich Hangman mit nem geilem Save ihnen an. Damit könnte man noch mehr Buzz erzeugen.
    Und eine traurige Anna Jay kann ich nicht sehen. Sie ist dafür zu scharf.


    Inner Circle backstage
    Allesamt Must-See Segmente. Gerade MJF und Chris. Das ist stark.
    MJF stichelt langsam gegen Jericho. Hab das Gefühl, dass alle gegen Chris turnen werden.


    Sting / Darby / Team Taz
    Die Story wird mir ein bisschen zu langsam und zu actionlos erzählt. Darby ist ziemlich geil. Aber Sting könnte langweilig werden, wenn nichts passiert. Streetfight könnte hier aber gut passen. Dadurch kann man Sting besser aussehen lassen.


    Alles um den Bullet Club
    Geile Segmente die ordentlich Würze in die Story bringen. Ich hasse Callis, was aber positiv gemeint ist. Ein bockstarker Heel-Manager. Das Aufhetzen ist cool. Bin gespannt, ob die Bucks Face´s bleiben.


    Cody / Cargill
    Weiß nicht, was das bringen soll oder wo das hingeht. Cargill finde ich abartig. Am Mic ist sie aber ok.


    Mox
    War alles ok aber nichtssagend.


    Kingston / Archer
    Holt mich jetzt nicht so ab.


    Hardy und Private Party
    Das macht Bock. Hardy geht mit dem neuen Gimmick wie immer auf.


    Miro / Chuck
    Zwar gerade erst am Anfang, aber das wird sau gut. Auch mit der kommenden Hochzeit. Denke das da coole Sachen geplant sind. Bin gespannt, was Orange da für ne Rolle einnimmt.


    Women Tournament
    Kann der Division gut tun. Würde demnächst erstmal auf eine charismatische Championess setzen, wie Britt Baker.


    Mainer
    Man merkt Jericho im Ring immer mehr sein Alter an. Er sollte langsam kürzer treten und in anderer Rolle weiter machen. Eingriff von Wardlow hab ich erahnt und macht auch Sinn. Wird auch hier weiter spannend.

  • Schwere Kost. Dark Order und die Segmente mit Kenny waren stark, alles andere allerdings...
    Die Audio-Probleme sind langsam unerträglich peinlich, drei der Matches sind viel zu lange gegangen und das Beste (bzw. das Gute) an der Sting/Darby-Konfrontation war Team Taz. Belangloseste Folge aller Zeiten?

  • Für mich war die Sendung sehr kurzweilig und brachte einige Stories weiter, einige andere sind noch nicht dort wo ich mich wirklich dafür interessiere :)


    TOP:
    Bullet Club. Don ist einfach ein so geiler Heel - ich könnt ihn echt eine reinhauen ^^ ^^ find ich super!


    Ich bin auch der Meinung dass MJF irgendwann den kompletten IC übernehmen wird und alle hintergehen Jericho ... ich glaub auch dass MJF das letzte große Projekt von Jericho sein wird - sprich ihn als Heel zu etablieren

  • Zitat

    Original geschrieben von Lightning Steel:
    Schwere Kost. Dark Order und die Segmente mit Kenny waren stark, alles andere allerdings...
    Die Audio-Probleme sind langsam unerträglich peinlich, drei der Matches sind viel zu lange gegangen und das Beste (bzw. das Gute) an der Sting/Darby-Konfrontation war Team Taz. Belangloseste Folge aller Zeiten?


    Nein.

  • Zitat

    Original geschrieben von RatedR:


    Ich bin auch der Meinung dass MJF irgendwann den kompletten IC übernehmen wird und alle hintergehen Jericho ... ich glaub auch dass MJF das letzte große Projekt von Jericho sein wird - sprich ihn als Heel zu etablieren


    Wäre eine elegante Lösung, um Jericho als Aktiven aus dem Ring zu nehmen und ihn als Kommentator fest einzusetzen. Ein Match zwischen Jericho und MJF bei einem PPV mit der Stipulation, dass Jericho bei Niederlage seine aktive Karriere (zumindest bei AEW) beendet, wäre bei einem klugen Aufbau allemal eine Idee wert

  • Opner war ein nettes Spotfest. Der "Antrag" von Silver an Hangman wurde witzig inszeniert und natürlich lehnt Hangman das Dark Order Angebot ab. Brodie jr. auch gut: My birthday was 3 days ago, you idiots. ^^


    Private Party sind nun doch in der Heel Rolle, was beiden momentan besser liegen dürfte. Nach anfänglichen Belanglosigkeiten scheint sich das Trio mit Hardy und PP gefunden und angepasst zu haben.


    Darby (und Sting?) dann also bald in einem Street Fight gegen Team Taz. So kann Sting auch etwas aktiv werden und keine Bumps nehmen - sofern er antritt.


    Cody*s Mix Theme von Snoop gefällt mir nicht. Schnell zurück zum üblichen Theme. Das Match gegen Pretty Avalon war soweit ok. Nächste Woche greift man dann wieder Shaq auf, was langsam an der Zeit ist. Jade strahlt was aus, so lange sie nicht redet.


    Highlights der Show waren sicherlich die guten Segmente mit Omega, Callis, den Bucks und der Beatdown. Der Schuh. ^^ Das war ein guter roter Faden durch die Show.


    Frauen Match war halt aus der Not geboren.Hirsch überzeugt wieder und Ford tut ein Sieg mal gut, wenn auch durchs Cheaten. Miro's Klamotten wieder sehr speziell. Glaube mittlerweile, damit will er das Internet trollen, die sein Outfit ständig kritisieren. Das nächste Mal gerne komplett in Gold ^^


    Im Main Event holt sich richtigerweise MJF den Sieg. Er könnte bald den Inner Circle übernehmen und Jericho aus dem Stable kicken. Jerichos Lionsault sah in der Tat nicht gut aus.


    Ankündigung zum Women's Turnier klingt spannend und auch einigen Matches für die nächsten 2 Wochen klingen gut. Solide kurzweilige Ausgabe, aber auch ohne die ganz großen Highlights.

  • Wrestlerisch fand ich die Ausgabe etwas schwach, storytechnisch dagegen mit Abstrichen wirklich gut. Die Geschichte um Adam Page finde ich super interessant und bin gespannt, wie sie sich in den nächsten Monaten entwickeln wird. Nach dem Titelgewinn der Bucks war er ja kurz in der Röhre zu sehen, aber ist nicht zum Ring gekommen. Vielleicht hat er damals noch gezögert, aber sich dann gedacht, dass er einfach genug von diesem "Group-Thing" gehabt hätte. Jetzt ist das alles noch zu frisch, um sich der Dark Order anzuschließen. Aber wer weiß - vielleicht brauchen die Bucks ihn, um irgendwann gegen Omega/Anderson/Gallows bestehen zu können. Das könnte dann auch die Rückkehr von Page ins Titelrennen sein, denn das Finalmatch gegen Omega hatte er ja verloren. Gerne noch das Jahr über ziehen :)


    Callis/Omega/Bucks gefällt mir auch gut. Wird jetzt spannend zu sehen, wie Omega darauf reagiert, dass die Bucks Callis verprügelt haben. Sting & Darby Allin nimmt jetzt hoffentlich mal etwas Schwung auf. Finde es langsam anstrengend, wenn da Woche für Woche so wenig hingeworfen wird, wie zur Zeit.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E