A N Z E I G E

[NB] IMPACT Hard To Kill 2021 Results vom 16.01.2021

  • IMPACT Hard To Kill 2021 Results vom 16.01.2021

    IMPACT Hard To Kill 2021
    16. Januar 2021
    Skyway Studios - Nashville, Tennessee, USA
    Kommentatoren: Matt Striker & D'Lo Brown


    PRE-SHOW:

    Singles Match
    Brian Myers besiegt Josh Alexander via Pinfall nach einer Lariat.

    ---

    MAIN SHOW:

    Mixed Tag Team Match
    Decay (Rosemary & Crazzy Steve) besiegen Tenille Dashwood & Kaleb with a K via Pin von Crazzy Steve an Kaleb with a K nach dem King Kill 33.

    Six-Man Tag Team Match - Old School Rules
    Violent By Design (Eric Young, Joe Doering & Deaner) besiegen Tommy Dreamer, Rhino & Cousin Jake via Pin von Eric Young an Cousin Jake nach einem Piledriver.

    IMPACT Knockouts Tag Team Championship (vakant) - Tournament Finals
    Fire & Flava (Kiera Hogan & Tasha Steelz) besiegen Havok & Nevaeh via Pin von Kiera Hogan an Nevaeh nach dem Face the Music. - TITELWECHSEL!

    Singles Match
    Matt Cardona besiegt Ace Austin (w/ Madman Fulton) via Disqualifikation, nachdem Madman Fulton in das Match eingreift und Cardona attackiert.

    IMPACT X-Division Championship - Triple Threat Match
    Manik (c) besiegt Rohit Raju und Chris Bey via Pin an Rohit Raju nach einem Roll-up.

    IMPACT Knockouts Championship Match
    Deonna Purrazzo (c) besiegt Taya Valkyrie via Submission im Fujiwara armbar.

    Singles Match
    The Karate Man besiegt Ethan Page.

    Barbed Wire Massacre IV
    Eddie Edwards besiegt Sami Callihan via Pinfall nach dem Diehard Flowsion.

    Six-Man Tag Team Match
    Kenny Omega (w/ Don Callis) & The Good Brothers (Karl Anderson & Doc Gallows) besiegen Rich Swann, Moose & Chris Sabin via Pin von Kenny Omega an Rich Swann nach dem One Winged Angel.

  • A N Z E I G E
  • Show hat mir ganz gut gefallen. War schön matt Cardona zu sehen, hoffe er tritt nun erstmal öfter bei Impact auf. Das Triple threat Match war auch sehr stark, in voll Action die ganze Zeit. Das barbwire Match war auch krank. Der Hit von eddies Knie gegen den Stuhl an Samis Kopf der hatte ne Menge Impact, der hat gesessen.
    Main Event war cool, Moose ist eine vollmaschine und dabei ziemlich schnell und athletisch für seine Größe. Denke er wird ein gutes Jahr vor sich haben. Das Omega hier den Sieg holt war ja schon klar und auch richtig so. Hoffe man baut hier noch ein Match zwischen Omega und Moose auf.
    Schade das nicht noch irgendein AEW einen Auftritt hatte, hab da an Shawn Spears gedacht, oder beim Main Event Evtl die Bucks oder FTR, oder was richtig cool wäre die Lucha Bros. :)

  • Toller Start für Impact ins neue Jahr. Die neuen Kommentatoren sind richtig gut. Striker kennt man und da weiß man das er einer der Beste auf dieser Welt ist und mit Brown passt das wirklich gut.



    Wäre natürlich ein Traum wenn Moose wirklich um 2 Jahre verlängert hätte. Der Mann muss egal wo er ist World Champion werden. Wir sollten diese Seite in Moosault oder so ändern.:D Er hat alles was ein Star braucht.


    Swann zeigt auch warum ich in ihm einen würdigen World Champion für Impact sehe, er ist im Ring einfach so unfassbar gut. Über Kenny muss man nichts sagen, da weiß man was man bekommt. Auch Sabin und die Good Brothers haben ihren Part perfekt gespielt. Ein würdiger PPV Main Event, der Lust auf mehr macht. Omega pinnt den Champion, da wird sicher noch was kommen. Und Moose wird sicher weiterhin ein Thema bleiben. Es sind so viele unfassbare gute Storys und Matches drin zwischen Impact und AEW.



    Opener fand ich ok, war besser als ich dachte. Da ich von einem Comedy Match wegen Kaleb with a K ausging. Decay zusammen macht Spaß hoffentlich bleiben sie auch zusammen.


    Das Old School Rules war genau das was man erwarten konnte. Young und Co müssten gewinnen war zu erwarten um sie zu Stärken. Dreamer kann solche Matches.


    Beide Teams hätten sich den Titel verdient, aber da (Kiera Hogan & Tasha Steelz) für mich die Zukunft der Division sind geht das in Ordnung. Dazu können beide was im Ring und Mic.


    Mit Matt Cardona eine Positive Überaschung. Mir war klar das man ihn irgendwann mal sehen wird bei Impact. Da Myers hier ist und Impact für ihren Shop Werbung macht. Das Ace hier nicht verloren hat wurde gut gelöst. Er bleibt für mich neben Moose der Favorit auf einen World Titel Run.Matt wird wohl länger bleiben laut seinem Tweet, da er sagt er ist mit Ace und Fulton noch nicht fertig.Er hat sehr viele Fans in den Social Medien und strahlt was auch, daher finde ich es gut.


    IMPACT X-Division Championship war ein richtig starkes Match. Alle 3 haben geliefert, bin immer wieder überrascht wie gut Rohit ist. Bei den 2 anderen weiß man das ja. Hier geht die Fehde sicher weiter, da Manik seine Maske verloren hat und Rohit nicht gepinnt wurde.


    Das Deonna gewinnt war zu erwarten. War ein tolles Match zwischen beiden. Jetzt kann natürlich Spekuliert werden war es das für Taya? Sie ist schon lange dabei und ich würde ihr einen WWE Run gönnen und das sie mit ihrem Mann wieder zusammen arbeiten kann, auch wenn es natürlich ein großer Verlust ist für Impact.


    Impact liebt es Wrestler zu töten wenn sie die Liga verlassen.:D Ethan Page also Geschichte, war aber zu erwarten nach den ganzen Gerüchten.Danke für alles und alles Gute.


    Wie der Impact Twitter Account schrieb


    " So if you’re keeping track - Mickie James was pushed in front of a train, The OGz ran over a kid, Luchasaurus had his head smashed with a wrench, Allie was stabbed through the neck, John E. Bravo was shot and Ethan Page had his heart torn out.


    Welcome to IMPACT Wrestling!"


    Kommen wir zum letzten Match und zwar zum Barbed Wire Massacre IV. Das hat natürlich geliefert, was bei beiden kein Wunder ist. Sie können diesen "Hass" sehr gut verkaufen und sind sich für nichts zu Schade. Für mich etwas zu hart. ich mag Hardcore Matches aber es sollte nicht zu hart werden und zu viel Blut fließen.


    Am Ende auch schön Brian Hebner wieder zu sehen, der auf Twitter bestätigte das er Zuhause ist.:thumbup: Laut Gerüchten sind einige Überraschungen wegen Zeitkosten gestrichen worden. Bin echt auf die Tapings gespannt.


    This is Impact

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Man konnte gestern bis auf Platz 7 bei Twitter kommen.:) In den Top 15 waren sonst nur NFL, was denke ich schon ein Erfolg ist.


    Irland, UK, Frankreich auf Platz 4.Australien 6, Puerto Rico 7, Kanada 9

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Zitat

    Original geschrieben von EC3:


    " So if you’re keeping track - Mickie James was pushed in front of a train,



    Was mal eiskalt gelogen ist, sie wurde hinter!!! einen stehenden!!! Zug von James Storm geworfen.😂🤣😅

  • Gutes Event.


    Der Opener und das Old School Rules Match waren zwei passable Matches. Das Knockouts Tag Team Championship Match war ok. Dann kam eine positive Überraschung. Matt Cardona debütiert bei Impact Wrestling und scheint mit dem Finish auch länger bei Impact zu bleiben, was ich gut finde. Irgendjemand im Live Chat nannte ihn WWE Jobber. Man sollte manchmal doch die Vergangenheit und das Booking vernachlässigen und vergessen. Ich denke, dass er bei Impact in einer guten Position ist, um es nochmal allen zu beweisen und in einer Fehde mit Ace Austin auch gut aufgehoben ist, um diesem eventuell auch nochmal einer breiteren Zuschauerschaft vorzustellen bzw. mindestens nochmal over zu bringen.


    Das X-Division Championship Match war gut. Bis dahin mit Abstand das beste Match des Abends mit einer interessanten Story rund um der Demaskierung von Manik.


    Das Knockouts Championship Match hatte ein gutes Finish. Insgesamt ein passables Match. Deonna Purazzo konnte mich vollends überzeugen. Taya Valkyrie scheint mittlerweile nicht mehr in Höchstform zu sein, was dem Match etwas geschadet hat. Mal sehen wo es sie als nächstes hinziehen wird. Ich würde vermuten, dass sie zur WWE gehen wird um bei ihrem Mann zu sein. Dort dürfte sie eventuell auch mehr verdienen als irgendwo anders.


    Das Comedy Match zw. dem Karate Man und Ethan Page war leider nichts.. Ich hatte auf ein Cinematic Match gehofft, in dem man den jeweils anderen reineditieren könnte, aber das wäre vllt. auch zu kostspielig geworden. So sah es vor dem Greenscreen nicht gut und vor allem billig aus. Im Endeffekt wäre es besser gewesen Ethan Page anders herauszuschreiben. Zum Glück wurde es sehr, sehr kurz gehalten, sodass es den PPV nicht allzu sehr geschadet hat.


    Das Barbed Wire Massacre Match war gut. Nicht ganz auf dem Niveau des X-Division Championship Matches, aber dennoch in seiner Art und Weise unterhaltsam.


    Der Main Event war das Match des Abends. Moose hat gut in dieses Match gepasst um den Gegenpart zu Doc Gallows darzustellen und konnte mit seiner Athletik überzeugen. Das Pacing hatte gestimmt. Die Finishing Sequenz hat gepasst und macht Vorfreude auf ein potentielles Match zw. Rich Swann und Kenny Omega. Impact kann nun in verschiedene Richtungen gehen. Entweder fordert Kenny Rich zu einem Titelkampf heraus, oder Moose wird Rich vorwerfen den Titel und die Company mit seiner Niederlage entehrt zu haben. Mal sehen für welche Richtung man sich entscheiden wird.

  • Ich persönlich habe den Fake Sound für gut befunden gerade in einer Arena ohne Zuschauer.
    Mal sehen ob sie das auch ab Dienstag bei Impact einsetzten. Ist aber definitiv Geschmacksache.


    Pre-Show und der PPV insgesamt sauber produziert. Bei Fite lief alles super.
    Kommentatoren Leistung war gut. Der Wechsel hat sich gelohnt.


    Bis zum nächsten PPV vergehen jetzt leider 14 Wochen bis Rebellion im April.🤣


    Mal sehen ob dann AEW auch noch mit dabei ist.


  • Bis dahin gibts noch 3 impact plus specials :)
    Da kann viel passieren

    iMPACT Wrestling Fan since 2002
    MLW
    Wrestling Revolver
    NWA
    AAW

  • Ein runder PPV. Vorallem die zweite Hälfte der Show fand ich gut nach der zunächst durchschnittlichen ersten Hälfte.


    Barbed Wire Massacre wurde gut umgesetzt mit den Hardcore-Elementen. MOTN dann klar der Main Event. Hoffe Impact bookt Omega vs. Moose für den den nächsten PPV. Das Match würde mich reizen nach diesem "Teaser" im 6-Man Tag Team Match. Das könnte stark werden.


    Matt Cardona war eine gelungene Überraschung. Er kann gerne bei Impact langfristig unterschreiben von mir aus, wenn es dann bedeutet, dass er nicht zu AEW kommt. Fand ihn dort immer etwas deplatziert.


    Die Umsetzung/Idee von The Karate Man vs. Ethan Page kam mir stark bekannt vor von DDT. So etwas ähnliches gab es vor paar Monaten dort zu sehen. ^^

  • EXCLUSIVE: "With Kenny Omega, a lot of questions are still unanswered."


    We caught up with @GottaGetSwann after the historic #HardToKill main event before @TheMooseNation VIOLENTLY interrupted.


    https://twitter.com/IMPACTWRES…tatus/1350850372533800961




    Ethan Page, who finished with the company back in November but saw his final appearance air last night on the PPV, was not happy with how the Ethan Page vs. Karate Man video was presented, writing:


    From the afterlife


    I’m going to take a full blown break from social media. I’ll be staying active on my personal Patreon as much as I can & probably in this group too cuz I love the fig life & u guys. Xoxox. But man .... last night sucked. I’m so embarrassed with how IMPACT! lazily edited that segment last night & forced it to be a joke. I felt the thought of the same guys fighting eachother was comedy enough & the more serious we took it the better the reaction would be. But cuz I left the company, they lied to my face & just did what they wanted the whole time. I’m sorry if any of my fans paid for that PPV & felt cheated. I honestly feel the free version I gave away was made with more love, care & attention to detail. Sadly I had no control over the creative or the final product & the editor refused to send it to me before hand .... so I saw it live with you guys & was surrounded by family. All scratching their heads at that high school project level delivery on a PPV. I pray ppl know I didnt edit that hot garbage. I actually begged IMPACT! Not to even have Karate man on tv. I only wanted it for my YouTube channel. But ... we don’t write the shows. We just get the scripts & do our best. Idk what else to say. Breaks my heart this company refuses to respect its talent or it’s fan base on a regularly basis. I tried. Oh well! Life goes on. That door is closed. Now let’s focus on what’s next. Hope you’re all well. I love all of you for supporting me & helping promote my projects. Because without you guys, karate man wouldn’t have been anything haha. I’m gonna just focus on the good that came of him for my social media & my personal channels. He’s gone now & May he live on in GOOD videos edited by the person who created him. Not stolen by a greedy company trying to capitalize on someone else’s hard work & creativity. Sorry if this comes off so negative. I know I’m usually a positive light for my fans ... but today, I need to just be honest. I was lied to. I was hurt. I was disrespected. And I need a break from it all.


    Love Julian

    "Nur Loser müssen beweisen, dass sie keine Loser sind, indem sie dauernd gewinnen"

  • Aja. Das Ding wäre wahrscheinlich so oder so nicht gut gewesen.


    Habe mich grundsätzlich schon über den „Tod“ von Page gewundert. Würde er zu AEW gehen, hätte er durch die Partnerschaft auch wieder Auftritte bei Impact haben Können. Vielleicht wirklich eine Pause und dann WWE?

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E