A N Z E I G E

WWE Rating Sammelthread 2021

  • Zitat

    Original geschrieben von San_Chrisinho:
    Was war dann in den 90er los, beim Monday Night War? Als die WWE und!!! die WCW ein Knaller-Rating nach dem anderen einfuhren? Gab es dazumal noch keine Nachrichten?
    (Sorry der musste sein. :D)


    WWE war damals Nummer 1 ohne NFL im Kabel und ist heute Nummer im Kabel ohne NFL ... Noch Fragen ???


    Sorry, wer Ratings von damals mit heute vergleicht, sollte wirklich zu dem Thema echt nicht seinen Senf dazugeben. Ratings wie damals gibt es heute außer bei echten Live Spoet nicht mehr TV. Selbst wenn heutzutage eine Sendung genauso beliebt wäre wie damals ...


    Zeitversetztes Fernsehen, Mediatheken der Fernsehsender, noch mehr Konkurrenz und und und ...


    Defacto ist die die WWE aber kurioserweise mit ihrem Produkt genau wie damals Nummer 1 nur von der NFL geschlagen ... Und nu ???


    Es wird immer vergessen das tatsächlich mehr schauen als die Live Quote ... Das war damals komplett mangels alternativen anders. Auch die Sehgewohnheiten ändern sich ... Manchen reicht heute sogar nur kurze Clips auf YouTube, auch weil junge Generation mehr kurze Clips heutzutage konsumieren als eine 2 oder 3 Stunden Sendung ...


    Und wie gesagt wenn die WWE ach so schlecht ist, warum holen AEW oder das bessere WWE Produkt NXT nicht mehr Zuschauer bzw überhaupt Mal ansatzweise soviele Zuschauer wie RAW oder SmackDown ???


    Das die WWE nicht mehr so beliebt wir wie damals steht außer Frage ... Aber es ist allgemein Wrestling nicht mehr so beliebt ... Aber immer noch ein Top Produkt ... RAW, SmackDown oder oder auch ab und zu die AEW gehören zu den meistgesehenen Sendungen im US Kabel in werberelevanten Zielgruppe. Also so Out ist es dann doch wieder nicht ... Es gibt eben nur keinen astronomischen Boom mehr der Mal vorhanden war ...

  • A N Z E I G E
  • wie oft denn eigentlich noch. Raw gibt es seit 30 Jahren. Dynamite und NXT (auf USA) seit nicht mal anderthalb Jahren. Da hat Raw unabhängig von der Qualität der Shows automatisch eine viel größere Base, was es ja umso trauriger macht, dass vor nicht allzu langer Zeit Dynamite nur 500k weniger Zuschauer als Raw erzielt hat und man sogar in der Demo besser war.
    Und man muss auch sehen wie sich der Trend entwickelt. Raw hat prozentual von allen Shows am meisten mit jährlichen Einbrüchen zu kämpfen. Wenn das Sommerloch kommt, wird man mit noch niedrigeren Zahlen rechnen müssen, vllt regelmäßig unter 1,5 Mio. Dann bin ich gespannt, wie groß der Abstand zu AEW letzen Endes sein wird.

  • Natürlich ist der prozentuale Verlust da. Keine Frage. Aber genaus müßig wie diese Diskussion ist es, immer wieder darauf zu verweisen, dass Vergleiche mit RAW 1998 unbrauchbar sind. Oder dass man ständig wiederholen muss, dass Wrestling eben nicht mehr so eine sichere Bank gegenüber weltlichen Ereignissen ist wie früher. Oder, dass RAW mit seinen drei Stunden fast die gesamte Liste der relevanten Zuschauer angeführt hat.


    Oder: "Raw was 12th in overall viewers, trailing 11 news shows. That is the best overall Raw has done in a long time, and speaks for news numbers being much lower than they have been typically on Monday."


    Oder wir sagen halt weiterhin, dass RAW 1999 mal 7 Mio Zuschauer hatte und deshalb alles den Bach runter geht.

  • Quarters NXT:


    Q1: 997k / 319k (O'Reilly interview + Regal/Santos)


    Q2: 772k / 235k (Candice/Indi vs Shotzi/Ember)


    Q3: 703k / 219k (McAfee video, KUSHIDA talking to Reed, Scott vs Ruff)


    Q4: 648k / 177k (Kacy/Kayden vs Aliyah/Kamea)


    Q5: 702k / 184k (Dusty Cup segment)


    Q6: 631k / 157k (Storm attacks Io, KUSHIDA vs Rust)


    Q7: 614k / 162k (Zoey Stark match + Kross/Scarlett promo)


    Q8 617k / 163k (6 man tag)


    Overrun: (698k / 202k)


    NXT ist auf 39 gelandet
    http://www.showbuzzdaily.com/w…2021-Feb-18-WED-Cable.png

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Zitat

    Original geschrieben von Grissom:
    Mit fast 1 Mio begonnen und mit fast 400k weniger beendet. Was ist denn da passiert? Oder lief etwas besonderes vor NXT?


    US Ratings sind sonderbar.:D


    Eine Folge von Navy CIS ^^

    Liebe kennt keine Liga, ob 1. oder 2.Bundesliga - Nur der HSV <3
    Real Madrid C.F. <3


    AYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAYAY

  • Friday Night SmackDown Overnights
    2038000 Zuschauer
    2105000 Zuschauer
    Rating jeweils 0.5
    http://www.showbuzzdaily.com/a…-scorecard-2-19-2021.html

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Zitat

    Original geschrieben von Sting's Bat:
    Es gab damals kein Internet, wo man die Shows ganz oder as Highlights jederzeit ansehen konnte. Man hatte nur die Wahl einzuschalten oder komplett verpassen.
    Ich denke heuer beschränkt sich mindestens die Hälfte der Fans darauf, RAW & SD nicht mehr live, sondern nur noch die highlights zu verfolgen.


    Muss aber ganz klar anmerken das ich mir früher ohne Probleme ein 3 Stunden Marathon RAW oder Nitro geben konnte. Bei Thunder war ich sogar immer enttäuscht weil es nur so kurz ging und weil oftmals nur die Midcarder anwesend waren. ^^


    Die heutigen Shows sind eifach kotzübel. Sonst wäre die WWE immer noch bei cirka 2,5 Mio bis 3 Mio Zuschauer durchschnittlich. Da verwette ich meinen Arsch drauf.

    The only thing that's for sure about Sting... is nothing's for sure... It's Showtiiiiiiime, folks!!!


    WCW wird immer in meinem Herzen bleiben!


  • Der Boom gab es dazumal weil alle 3 Produkte WWF, WCW, ECW besser waren als das von heute. Sagt einer der auch erst 32 Jahre alt ist.
    Bei einer guten Serie auf Netflix schaut man ja auch nicht nur die Highlights.
    Ihr Fanboys mit euren Ausreden gibt mir auf die Eier.
    Und von AEW hab ich mir mehr gehofft.

    The only thing that's for sure about Sting... is nothing's for sure... It's Showtiiiiiiime, folks!!!


    WCW wird immer in meinem Herzen bleiben!

  • Ich glaube, bei den Ratings liegt halt einfach ein Missverständnis vor:


    1. Die WWE-Ratings fallen und zwar ziemlich krass. Raw vor allem. SmackDown aber auch.


    2. Die Ratings sind aber immer noch gut für die TV-Sender aus einem etwas komplizierteren Grund:


    Die Durchschnitts-Quoten der TV-Sender fallen prozentual noch schneller als die der WWE-Shows. Wenn Raw im Jahr z.B. 18% Zuschauer verliert im Vergleich zum Vorjahr und das US-Network verliert im gleichen Jahr 25% Zuschauer, dann steht halt Raw immer noch positiv dar.


    Oder anders gesagt: Das WWE-Schiff sinkt halt langsamer als andere TV-Sendungen. Von daher klammern sich die TV-Sender halt einfach an solche WWE-Schiffe, weil sie dann langsamer absaufen.


    3. Was man auch mal sagen muss: WWE-Shows (inkl. NXT) und auch AEW sind halt überhaupt keine zeitgemäßen Shows. Selbst wenn es spannende Cliffhanger gibt: Wer will denn heute noch 7 Tage auf die nächste Show warten?


    Fazit: Wrestling läuft noch im TV, aber mittelfristig wechseln die Wrestling-Shows auch zu den Streaming-Diensten. Wird 2025 überhaupt noch eine große WWE-Show im linearen TV laufen?


    Ansonsten sind die ganzen Quoten-Diskussionen auch nicht mehr zeitgemäß. Solange die Wrestling-Ligen gutes Geld mit TV-Shows verdienen, passt es ja. Nur warum soll man sich noch über TV-Quoten Gedanken machen, wenn sich immer weniger Leute überhaupt noch fürs TV interessieren?


  • Ich glaube, dass mittlerweile jeder verstanden hat, dass die WWE quotenmäßig ganz gut dasteht.


    Hier wird ja eigentlich nur Woche für Woche spekuliert, wo die WWE stehen könnte, wenn sie denn ein gutes Produkt abliefern würde. Welche Quote hätte die WWE also, wenn sie das gesamte Potenzial an Wrestlingfans wieder zum Einschalten bewegen würde?


    Das ist wohl die Kernfrage, die sich jedes TV-Produkt stellt: Greife ich meine gesamte Zielgruppe ab?


    Und am Ende haben hier ja auch alle recht: Diejenigen die behaupten, dass die WWE quotenmäßig unter ihren Möglichkeiten liegt. Diejenigen, die behaupten das NFL potenzielle Zuseher wegnimmt, Nachrichten auch, sämtliche Feiertage, Politik usw. auch. Diejenigen, die sagen, dass sich Sehgewohnheiten Richtung Zusammenfassungen im Internet verändert haben, liegen auch richtig.


    Spannend ist ja, was die TV-Sender selbst meinen und ob sie zufrieden sind, weil die WWE immer über dem Senderschnitt liegt oder ob sie die WWE im Verhältnis zur Quote als zu teuer ansehen.

  • Zitat

    Original geschrieben von Kir Royal:

    3. Was man auch mal sagen muss: WWE-Shows (inkl. NXT) und auch AEW sind halt überhaupt keine zeitgemäßen Shows. Selbst wenn es spannende Cliffhanger gibt: Wer will denn heute noch 7 Tage auf die nächste Show warten?


    Frage: Warum präsentiert man es denn als TV Show und nicht als das, was es über Jahrzehnte hinweg erfolgreich gemacht hat? Nämlich als legit Kampfsport. Bei Sport hast du auch keine Wahl und kannst dein Team nur alle X Tage sehen. IMHO ist das einer der Gründe, warum Wrestling heute da ist, wo es ist. Diese komplette Abkehr vom Sport und die Zuwendung zum reinen Entertainment. Wenn ich schlechte Comedy sehen will, Soap Opera oder was auch immer, dann schaue ich was anderes. Dazu brauche ich Wrestling nicht.


    Zitat

    Fazit: Wrestling läuft noch im TV, aber mittelfristig wechseln die Wrestling-Shows auch zu den Streaming-Diensten. Wird 2025 überhaupt noch eine große WWE-Show im linearen TV laufen?


    Spätestens wenn Vince das Zeitliche segnet, rechne ich auch mir einem Verkauf an einen der Big Player. Bis dahin zahlen die TV Sender aber nicht wenig Geld, einfach nur weil es content ist. Auch das ist ja einer der Gründe, warum die Zuschauer in den Hallen kaum Bedeutung haben und man ohne Houseshows mehr Gewinn macht. Wrestling wird schon noch eine ganze Weile im TV zu sehen sein. Ob es jemand schaut, ist ne andere Frage.

    ...:::GIMMICK CHANGE:::...
    ...:::Kröd Mändoon formerly known as Victoria-Mark:::...

  • Also wenn man sich diese zwei Seiten ansieht:
    https://www.google.com/amp/s/t…v-show-ratings-33445/amp/ (Stand 2020)
    https://ctv.kwayisi.org/networks/usa/


    Ist und bleibt RAW die Stärkste Show des Senders und NXT ist im Senderschnitt.


    Sehr detaillierte Analysen immer auf Wrestlenomics.com

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E