A N Z E I G E

NXT UK Report vom 19.11.2020

  • NXT UK
    19.11.2020
    BT Sport Studios, London
    Kommentatoren: Andy Shepherd & Nigel McGuinness


    Im heutigen Main Event treffen Kay Lee Ray und Piper Niven in einem Falls Count Anywhere Match um die NXT UK Women's Championship aufeinander. Ein kurzer Hype-Clip erinnert uns vor dem Vorspann daran.


    Nach dem Vorspann geht es direkt mit In-Ring-Action los. Joe Coffey steht Sam Gradwell in einem Single Match gegenüber.


    Single Match
    Joe Coffey besiegt Sam Gradwell via Pinfall nach der All the Best for the Bells


    Sid Scala und Jordan Devlin werden zugeschaltet. Scala möchte über Match-Ansetzungen um den NXT Cruiserweight Titel reden ehe Devlin ihn unterbricht. Es sei ja schön und gut, dass sie nun Gegner für ihn suchen, aber sie hätten ihm generell dankbarer sein dürfen dafür, dass er den Titel in das Roster geholt hat. Kenny Williams und Amir Jordan kommen hinzu. Kenny sagt, dass er gerne einen Titleshot hätte, aber noch nicht ganz wieder fit ist. Jordan wiederum würde sofort antreten können. Devlin entgegnet, dass die beiden sich einigen sollen und dann auf ihn zukommen können.


    Nach einem Spot für die Survivor Series folgt ein ausführlicher Rückblick auf das NXT UK Championship Match zwischen WALTER und Ilja Dragunov.


    Anschließend sehen wir Alexander Wolfe. Er möchte auf Deutsch über Imperium sprechen als hinter ihm Gallus feiernd in die Kabine gehen und ihn stören. Als er weiterreden möchte, geht die Singerei erneut los und er ruft, dass sie die Klappe halten sollen. Dies ruft Joe Coffey auf den Plan, der Wolfe fragt ob dieser ein Problem habe. Er beschuldigt Wolfe, ihm den NXT UK Titel gegen WALTER gekostet zu haben. Die beiden haben also noch ein Hühnchen zu rupfen.


    Tag Team Match
    Pretty Deadly besiegen Ashton Smith & Oliver Carter via Pinfall nach einem Roll-Up von Howley an Smith


    Im UK Performance Center sehen wir einen ausrastenden Mark Andrews. Er wusste schon immer, dass Eddie Dennis alles tun würde um zum Erfolg zu kommen, aber noch nie ist er so tief gesunken wie jetzt als er ihre Freunde von The Hunt gegen sie aufgehetzt hat. Auch Webster ist schwer enttäuscht von langjährigen Freunden, mit denen er aufgewachsen ist und jetzt werden er und Andrews dafür sorgen, dass das in Ende findet.


    Ein Videoclip beleuchtet das Debüt von Rampage Brown bei NXT UK. Mehrere Mitglieder des Rosters zeigen sich sehr beeindruckt von ihm und er selbst hat noch einiges vor.


    Single Match
    Saxon Huxley besiegt Levi Muir via Pinfall nach einer Lariat


    Jack Starz kümmert sich nach dem Match um seinen Freund Levi Muir.


    In einem Video sprechen Trent Seven und A-Kid über den Heritage Cup. Sie stehen sich im Finale kommende Woche gegenüber.


    Das NXT Cruiserweight Championship Match zwischen Jordan Devlin und Amir Jordan wird für nächste Woche angesetzt.


    NXT UK Women's Championship - Falls Count Anywhere Match
    Kay Lee Ray besiegt Piper Niven via Pinfall nach einem Chairshot von Jinny gegen Niven


    Das Finish spielte sich im Backstage-Bereich der BT Sport Studios ab. Der Kampf verlagerte sich auf Produktionskisten, vor denen ein Tisch aufgebaut war. Als Niven dort ihren Finisher gegen Ray zeigen wollte, erhob sich Jinny im Hintergrund und schwang den Stuhl. Sowohl Herausforderin als auch Champion flogen von den Boxen durch den Tisch. Ray konnte geistesgegenwärtig den Arm über Niven legen und der Ringrichter zählte den Pin durch.


    Mit diesen Bildern geht NXT UK für diese Ausgabe zu Ende.

    Aber man weiß ja, was man von unseren Zeitungen zu halten hat. Da notiert der Schwerhörige, was ihm der Blinde berichtet, der Dorftrottel korrigiert es, und die Kollegen in den anderen Pressehäusern schreiben es ab.


    Dieser "Schriftleiter", er nennt sich Diekmann, das ist natürlich kein richtiger Schriftleiter. Das ist lediglich ein wandelnder Anzug unter einem Pfund Streichfett.


    https://www.instagram.com/xboxseriesx_screens/

  • A N Z E I G E
  • Zeiten lt. Cagematch
    Coffey/Gradwell 7:02
    PD/Carter/Smith 8:31
    Huxley/Muir 3:33
    KLP/PN 14:59

    Mächtiger FC Bayern München e.V./Sportverein Darmstadt 1898 e.V./Sportverein Eintracht Trier 05 e.V. uvm.
    i used to be a socialist, a sort of communist
    now i'm a pessimist and i don't care at all
    (The Real McKenzies - Pour Decisions/10,000 shots)

  • Main Event wieder ganz ordentlich gewesen, aber KLR will ich einfach nicht mehr mit dem Titel sehen. Niven hätte hier gewinnen sollen. Hoffentlich zögert man das Ding mit der überflüssigen Jinny nicht zu lange heraus. Danach könnte Piper durchaus noch ein finales Match gegen KLR bekommen inkl. Titelwechsel. Nun sehe ich das Problem, dass es überhaupt keine Herausforderin mehr gibt, die auch nur im Ansatz das Standing hat Champion zu werden.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

A N Z E I G E